Prostata-Adenom, Behandlung von Volksheilmitteln

Potenz

Zwei Drittel der Männer, die über 70 Jahre alt sind, sind mit dem Prostata-Adenom konfrontiert, obwohl diese Krankheit in einem jüngeren Alter entdeckt werden kann. Prostata-Adenom wird als benigne Proliferation von Prostatagewebe mit der Bildung von Knötchen in der Submukosa der Blase bezeichnet. Als Folge dieses Prozesses verliert der innere Blasenschließmuskel seine normale Form und es gibt Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Eine solche Erkrankung neigt dazu, ohne rechtzeitige Behandlung konstant fortzuschreiten. Bei Vernachlässigung ist es möglich, das Prostataadenom nur mit Hilfe einer Operation zu beseitigen.

Was löst den Ausbruch der Krankheit aus?

Es besteht immer das Risiko, dass ein Mann mit dem Alter einem Adenom ausgesetzt ist, in manchen Fällen steigt er jedoch um ein Vielfaches. Viel häufiger betrifft die Krankheit Männer:

  • leiden an fettleibigkeit;
  • Raucher;
  • verbrauchen große Mengen Bier;
  • erbliche Tendenzen haben;
  • einen sitzenden Lebensstil führen;
  • Junk Food essen.

Wenn Sie versuchen, provokative Faktoren auszuschließen, wird die Wahrscheinlichkeit, ein Adenom zu entwickeln, signifikant verringert, obwohl es nahezu unmöglich ist, einen vollständigen Schutz vor der Krankheit zu erreichen. Heute ist bewiesen, dass es eine rassische Veranlagung für ein Adenom gibt. Das Prostata-Adenom ist bei Kaukasoid- und Negroid-Rassen sehr häufig, während bei Männern der Mongoloid-Rasse Adenom-Fälle selten sind.

Symptome eines Adenoms der Prostata

Die Symptome der Krankheit treten früh genug auf, und wenn sie entdeckt werden, ist ein dringender Arztbesuch erforderlich. In der unverzögerten Form kann das Adenom der Prostata relativ leicht geheilt werden. Normalerweise fühlt sich der Mann während der Entwicklung der Krankheit

  • Anspannung der Bauchmuskeln beim Wasserlassen;
  • Wasserlassen erhöhen;
  • Verringerung des Harnstromdrucks;
  • intermittierender Strahl am Ende des Wasserlassens;
  • häufiges nächtliches Wasserlassen;
  • Harninkontinenz;
  • konstanter leichter Harnverlust
  • erhebliche Schmerzen während der Erektion;
  • reduzierte Erektionsqualität;
  • Impotenz

Abnormalitäten im sexuellen Bereich treten während eines unbehandelten Prostataadenoms auf. Im Anfangsstadium der Krankheit hat der Mann während des Geschlechtsverkehrs keine Schwierigkeiten und Beschwerden.

Komplikationen beim Prostata-Adenom

Falls der Patient aus irgendeinem Grund die Behandlung des Prostata-Adenoms ablehnte, besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass folgende schwerwiegende Komplikationen auftreten:

  • das Auftreten von Urin im Blut;
  • akute Harnverhaltung;
  • Urolithiasis;
  • akute Infektionen der Harnwege.

In welchen Fällen ist eine chirurgische Behandlung angezeigt?

Wenn die Krankheit beginnt, ist es wahrscheinlich, dass nur eine chirurgische Behandlung wirksam ist. In der Regel wird die Operation in folgenden Fällen ausgeführt:

  • akute Harnverhaltung;
  • massive Hämaturie (Urin im Blut);
  • Nierenversagen;
  • große Steine ​​in der Blase;
  • eitrige Infektionen der Harnwege.

In anderen Fällen kann eine medizinische Behandlung angewendet werden. Um eine Operation zu vermeiden, sollte der Patient im Anfangsstadium der Erkrankung mit der Behandlung eines Prostata-Adenoms beginnen.

Volksheilmittel zur Behandlung des Prostataadenoms bei Männern

Zur Behandlung von Krankheiten können verschiedene Volksheilmittel wirksam eingesetzt werden, die im Anfangsstadium der Erkrankung zur vollständigen Genesung beitragen werden.

Prävention des Adenoms der Prostata

Vorbeugende Maßnahmen für das Adenom der Prostata sind sehr effektiv und oft für den gesamten Organismus nützlich. Männer sollten die Prävention nicht vernachlässigen, da dies die Gesundheit so lange wie möglich erhalten hilft. Um keine Probleme mit der Prostata zu haben, werden benötigt:

  • harmonisches Sexualleben;
  • tägliche Übung;
  • tägliche Dusche;
  • ausgewogene Ernährung;
  • Vermeidung von Unterkühlung, insbesondere der Genitalien (zum Beispiel in der Kälte sitzend);
  • rechtzeitige Behandlung der Verstopfung (bei Verstopfung ist der Druck auf die Prostata erhöht);
  • präventive Besuche beim Arzt einmal im Jahr;
  • ärztliche Hilfe bei Problemen beim Wasserlassen suchen;
  • Aufrechterhaltung eines optimalen Körpergewichts.

Für den Fall, dass ein Mann seine Gesundheit ernst nimmt und keinen Alkohol missbraucht und auch keine Tabakerzeugnisse verwendet, wird das Risiko, krank zu werden, erheblich verringert. Die Prävention des Adenoms der Prostata ist viel einfacher als die Behandlung der Krankheit, da sie nicht vernachlässigt werden sollte.

Wir behandeln Prostata-Adenom bei Männern mit Volksmedizin und Methoden

Das Prostata-Adenom ist eine Alterserkrankung bei Männern, ähnlich der weiblichen Wechseljahre.

Sein charakteristisches Symptom ist ein häufiges Verlangen nach Wasserlassen. Der Jet in der Toilette ist dünn, schwach, spritzt und kommt mit Verzögerungen.

Es fällt senkrecht nach unten, so dass der Patient anstelle einer Toilettenschüssel oft auf seine eigenen Beine fällt. Die Blase ist nicht vollständig entleert, unmittelbar nach dem Verlassen der Toilette besteht der Wunsch, erneut zu urinieren.

Fünfzig Männer sind üblich. Zusammen mit der offiziellen Medizin mit beliebter Behandlung von Prostata-Adenom.

In dem Artikel werden wir mehr über Volksheilmittel zur Behandlung des Prostataadenoms bei Männern sprechen.

Prostata-Adenom: Behandlung von Volksheilmitteln

Aus der Sicht der Medizin ist die Verwendung einer Reihe von Volksheilmitteln für das Adenom der Prostata nicht immer wissenschaftlich gerechtfertigt. Adenom ist ein neoplastischer Prozess. Obwohl es gutartig ist, kann es mit Kräutern, Lotionen, Abkochungen usw. rückgängig gemacht und sogar gestoppt werden. oft unmöglich

Ist es möglich, Prostata-Adenome mit Volksheilmitteln zu heilen? Nein. Die meisten Ärzte sind sich einig, dass traditionelle Methoden zur Vorbeugung von Adenomen und zur Remission nach einer Operation gut sind. Bei der Behandlung von bereits diagnostizierten Adenomen, insbesondere seit der zweiten Stufe, sollten sie nur als Adjuvans verwendet werden.

Wie behandelt man ein Prostata-Adenom mit Volksheilmitteln? Betrachten Sie unten.

Die effektivsten Wege

Die Hauptsache bei der Behandlung des Prostata-Adenoms ist ein Volksheilmittel - die richtige Ernährung. Was wünschenswert ist und was nicht mit einem Adenom gegessen werden kann, ist den Volksheilern seit der Antike bekannt.

Grundsätzlich stimmen die Anforderungen an die Ernährung mit den üblichen Grundsätzen einer gesunden Ernährung überein. Es gibt jedoch eine Besonderheit, die Einschränkungen dieser speziellen Krankheit.

Um den Zustand des Prostatagewebes zu verbessern, beschränkt sich der Patient darauf, Fleisch zu essen, Produkte daraus, Eier, starke Brühen jeder Art, starken Kaffee, Tee, Gewürze, Gurken, würzige, saure Gerichte.

Alkohol, Pfeffer, Senf, geräuchertes Fleisch, Konserven sind völlig ausgeschlossen. Diese Produkte beeinträchtigen die Durchblutung in der Prostata.

Alle Meeresprodukte aus Pflanzen und aus Milch sind für Lebensmittel wünschenswert. Lebensmittel mit hohem Zinkgehalt werden empfohlen. Der Rekordhalter für den Inhalt ist Austern. Leider ist es in unserer Gegend ein erstklassiges Produkt, das nicht jedem zur Verfügung steht.

Ein kleinerer, aber akzeptabler Zinkanteil in der Weizenkleie zu Behandlungszwecken; Kürbis, Sonnenblumenkerne; Walnüsse, Pinienkerne. Das Herz, die Leber von Tieren ist reich an diesem Element, aber es sollte nicht verzehrt werden, da es sich um Fleischnebenprodukte handelt. Brühen aus Leguminosen, die diese Substanz enthalten, werden ebenfalls nicht empfohlen.

Es ist zu beachten, dass Ethanol Zink aus dem Körper entfernt. Die beste Diät ist also Verschwendung von Aufwand und Geld, wenn sie von Trankopfern begleitet wird.

Es ist notwendig, die Arbeit des Darms zu überwachen, so dass der Stuhl normal und täglich war. Der Patient muss mehr gehen und täglich trainieren. Beim ersten Harndrang sofort auf Toilette gehen - Dehnung der Blase ist schädlich.

Im Folgenden betrachten wir die populären Volksheilmittel für das Adenom der Prostata.

Kürbis

Hilft bei Foltermitteln aus dem Prostata-Adenom - Kürbiskerne und Öl. Es ist ein Produkt reich an Zink und Vitaminen. Iss sie roh, vorzugsweise mit Honig. Dreißig Samen vor jeder Mahlzeit.

Option: In einem Fleischwolf ein halbes Kilo Samen schälen und drehen. Fügen Sie zweihundert Gramm Honig hinzu. Rollen Sie sie zu Bällen und stellen Sie sie in den Kühlschrank. Bevor Sie essen, nehmen Sie ein Dutzend Kugeln und saugen Sie langsam vor dem Essen. Kurs mindestens ein Jahr.

Kürbiskernöl erbt alle Eigenschaften von Samen. Es ist nützlich, wenn Sie alle Arten von Speisen zubereiten.

Kürbiskernöl erbt alle Eigenschaften von Samen. Es ist nützlich, bei der Zubereitung aller Arten von Lebensmitteln zu verwenden, nicht nur von einem Adenom, sondern auch zur Verbesserung des Hautzustandes bei Osteoporose.

Bienenlebensmittel

  1. Behandlung des Prostata-Adenoms mit der Folk-Methode - durch Ertrinken der Bienen:

Alkoholtinktur von Podmor. Auf einer Flasche Qualitätswodka zwei Kunst. Löffel U-Boot.

In eine dunkle Flasche füllen, mit einem Tuch umwickeln und 20 Tage lang an einem warmen Ort aufbewahren.

Schüttle täglich. Am Ende der Periode zu filtern. Tinktur ist fertig. Beginnen Sie mit zwei Tropfen nach einer Mahlzeit.

Stellen Sie sicher, dass keine Allergie vorliegt, erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf 20 Tropfen. Der monatliche Kurs wird alle sechs Monate wiederholt.

Eine Abkochung des U-Bootes. Art. Einen Löffel in einem halben Liter Wasser zum Kochen bringen, bei schwacher Hitze zwei Stunden schmoren lassen. Abseihen, dunkles Geschirr einfüllen, drei Tage in den Kühlschrank stellen. Trinken Sie zweimal täglich Kunst. einen Löffel Wir wiederholen den Kurs alle sechs Monate.

  • Propolis:

    Vierzig Gramm Propolis, verdünnt in zweihundert Milliliter Alkohol. Mit diesem Extrakt Kerzen machen. 0,1 Gramm Extrakt fügen Sie zwei Gramm Kakaobutter hinzu, machen Sie eine Kerze und setzen Sie den After ein. Monatlicher Kurs Lesen Sie hier mehr darüber, wie Sie Propolis auf das Adenom der Prostata anwenden.

    Honig mit Wasser verdünnen, Lorbeer dazugeben, Nelken, Zimt. Es ist gut, in sbiten Kamille, Minze, Johanniskraut, Salbei hinzuzufügen.

    Sbiten kann Diabetiker trinken, Nelken, Zimt den Zuckerspiegel normalisieren. Kardamom, Minze lindert nervöse Anspannung, erhöht die Gehirnaktivität.

  • Komponenten sbitnya wirken sich positiv auf die Arbeit der Prostata und des gesamten Organismus aus.

    1. Honig verbessert die Aktivität der Drüse, die Fortpflanzungs-, Urogenital- und Gefäßfunktion.
    2. Vitamine: Gruppe B - behandeln Entzündungen der Prostata, C - Mikrozirkulation von Blut und Stoffwechsel darin, E - blockiert freie Radikale, fördert die Entwicklung von Sexualhormonen, Prostatasaft.
    3. Spurenelemente Zink und Selen - unterdrücken die Entstehung von Tumoren, Entzündungen und die Bildung von Steinen. Magnesium in Kombination mit Calcium, Kalium erhöht die Immunität der Drüse, verbessert die desinfizierende Wirkung der Prostatasekretion.
    4. Geweihtes Wasser ist nach Ansicht der Wissenschaftler in besonderer Weise strukturiert und wird zu einem Analogon der intrazellulären Flüssigkeit. Es transportiert leicht medizinische Substanzen zu den Drüsengewebezellen.

    Kräutertees zu den Sbiten hinzugefügt haben ihre eigene Wirkung, über die unten.

    Kräuter

    Wie behandelt man ein Prostata-Adenom bei Männern? Volksheilmittel - Kräuter. Make-up-Gebühren, von denen jeder Bestandteil Auswirkungen auf die Behandlung der Drüse untersucht hat:

    1. Pfingstrose - betäubt, beruhigt.
    2. Kamille - lindert Entzündungen.
    3. Brennnessel - Stellt beschädigtes Gewebe wieder her.
    4. Minze - lindert Krämpfe.
    5. Klette mit Prostata-Adenom - beseitigt sklerotische Formationen, Narben und Entzündungen.
    6. Wegerich - stellt die Funktion der Drüse wieder her, lindert Schmerzen und tötet Bakterien.
    7. Zypern ist ein starkes entzündungshemmendes Mittel.

    Andere beliebte Volksheilmittel gegen Prostata-Adenom:

    1. Rhizome und Wurzeln von Eibisch, Eleutherococcus, Bergsteiger Schlange, Ginseng, Alant, Galgant, Angelica, Quecke, Bergenie, Süßholz, Chicorée, Spargel, Vira, Klette, feverweed, Aralia, Burnet, Potbelly gelb, Krapp, Sauerampfer, Orchideen, Tropfenkappen Zamanihi Stalnika.
    2. Bergenia-Blätter, Uhren, Hasel, Salbei, Birke, Birnbaum, Viburnum-Blätter, Manschetten, Walnuss, Eukalyptus, Mutter und Stiefmutter.
    3. Das Kraut von Hypericum, Pfeffer, Potentilla-Gans, Verbena, Wermut, glatter Hernie, süßer Klee, Schöllkraut, Anfangsbuchstabe, Bergknöterich, Centaury, Ysop, Primula Schachtelhalm, Yakortsev schleichend, Yasnotki, Shandry, Habicht.
    4. Blumen der Ringelblume, der unsterblichen sandigen Tatarnik, der Berberitze.
    5. Triebe von Thuja, Färberdorn, kanadischem Büroangestellter, schwarzem Nachtschatten, Nierentee, Kiefer, Berberitze;
    6. Früchte von Anis, Zhostera, Koriander, Flachs, Wacholder, Schisandra-Chinesisch, Eberesche, Tatarnik, Dill, Fenchel, Kreuzkümmel, Hopfen, Wildrose, Berberitze, Walnuss.
    7. Die Rinde von Viburnum, junge Asche, die Wurzel der Berberitze.

    Es gibt viele Rezepte für die Zubereitung therapeutischer Gebühren in verschiedenen Kombinationen von Kräutern.

    Musterkollektion:

    • 1 Stück Kornblumenblüten;
    • 1 Teil Rhizom von Lakritze;
    • 3 Teile der Bärentraube.

    Zehn Gramm der Sammlung wurden in ein Glas kochendes Wasser gegeben, 15 Minuten im Wasserbad warm gehalten, 45 Minuten kühl. Drücken Sie die Mischung aus und geben Sie abgekochtes Wasser zum ursprünglichen Volumen hinzu. Wir akzeptieren drei Artikel. dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit dem Löffel.

    Weitere Rezepte mit Kräutern und Kräutersammlungen finden Sie hier.

    1. Brauen Sie Teesprossen von junger Kiefer (einschließlich falschem Glas kochendem Wasser). Für eine dritte Tasse dreimal täglich trinken.
    2. Petersilie Tee 4 EL. Löffel gehackte Petersiliensamen 15 Minuten in einem Glas Wasser kochen. Von der Kunst akzeptiert. Löffel sechsmal am Tag.

    Kartoffelsaft

    Eines der Volksheilmittel gegen Prostata-Adenom ist Kartoffeln und Saft. Es wird von September bis Oktober aus den Knollen ausgewrungen. Wirksam nur frisch.

    Nehmen Sie auf leeren Magen und bevor Sie mit Art ein Glas Saft zu Bett gehen. Löffel Honig

    Bevor Sie sich ein paar Tage Zeit nehmen, um auf Diät zu sein.

    Neben dem Adenom ist es nützlich bei Gastritis, Verstopfung, Geschwüren, Myomen, Sodbrennen, Aufstoßen, Übelkeit.

    Normalisiert das Herz, senkt die Magensäure.

    Salz-Dressings

    Ist es möglich, Prostataadenome mit Salzverbänden zu heilen? Ja, weil Salz die Stoffwechselprozesse von Zellen stimuliert, zieht Mikroorganismen aus den subkutanen Schichten, aktualisiert die Gewebeflüssigkeit.

    Die Zusammensetzung der Lösung: zwei Teelöffel Salz pro Tasse gekochtes Wasser. Acht Prozent Salz sollten sich in der Aufbereitungslösung befinden. Eine gesättigte Lösung kann das Gewebe beschädigen.

    Das Verbandmaterial ist atmungsaktiv. Am besten Verband, Gaze, die in acht Lagen gefaltet ist. Wenn Sie es in Form einer Kompresse ohne Luftstrom herstellen, verschlechtert sich der Zustand der Stopfbuchse.

    Eine Bandage wird direkt auf den Prostatabereich aufgebracht. Legen Sie das Overlay mit Wasser und Seife ab. Die Salzlösung vor dem Eingriff wird auf siebzig Grad erhitzt. Halten Sie einen Verband zehn bis fünfzehn Stunden lang.

    Gegenanzeigen: Bluthochdruck, Nierenerkrankungen, Hautkrankheiten. Mehr über die Verwendung von Salzverbänden erfahren Sie hier.

    Mineralwasser Vorteile

    Eine der beliebtesten Methoden zur Behandlung von Prostata-Adenomen ist Mineralwasser. In den Sanatorien des ukrainischen Kurorts Truskavets zur Behandlung von Adenomen wird neben anderen Verfahren das örtliche Mineralwasser Naftusya effektiv eingesetzt. Seine Verwendung zielt auf die Wiederherstellung der Immunität und die allgemeine Verbesserung des Körpers. In Russland ist sein Gegenstück - Wasser "Volzhanka" Resort Undory.

    Dieses Wasser hat einen hohen organischen Gehalt. Warum hat ein leichter Geschmack von Öl, Magnesium, Kalzium, es ist Hydrocarbonat. Wenn sie der Luft ausgesetzt werden, gehen die heilenden Eigenschaften des Wassers verloren, da es direkt aus dem Pumpenraum getrunken wird.

    Zwiebelschale

    Zwiebelschale für Prostata-Adenom, spülen, Wasser eins zu drei hinzufügen, fünf Minuten kochen. Bestehen Sie auf Stunde, dann belasten Sie. Die Brühe ähnelt starkem Tee. Nehmen Sie eine halbe Tasse vor einer Mahlzeit. Die Wirkung ist nach zwei Wochen spürbar.

    Rizinusöl

    Wird auch beim Prostataadenom, Rizinusöl verwendet. Zu den bei der Behandlung des Adenoms verwendeten Abkochungen und Tinkturen werden Öltropfen hinzugefügt. Sie verbessern die Gesundheit von Männern. Der Geschmack der Mischung ist unangenehm, die Mischung wird mit Orangensaft abgewaschen.

    Wermut

    Bei einem Prostata-Adenom wird Wermut verwendet. Das gesammelte Gras wird getrocknet, von Hand ausgefranst und mit einem Sieb gesiebt. Das resultierende Pulver wird trocken genommen.

    Behandelt Läsionen des Fortpflanzungssystems, verbessert den Stoffwechsel in der Drüse.

    Es wird auch bei Schlaflosigkeit, Fettleibigkeit, Nervenerkrankungen, Infektionen und Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts angewendet.

    Für eine Woche der Behandlung reicht einhundert Gramm Pulver.

    Die ersten drei Tage nehmen alle zwei Stunden eine Prise. Das Flüstern wird in den Mund gestellt, mit Speichel befeuchtet, mit Wasser geschluckt. Pause in der Nacht.

    Machen Sie vor dem Zubettgehen einen warmen Einlauf von fünfzig ml Brühe. Wermut ist eine giftige Pflanze. Konsultieren Sie vor der Verwendung Ihren Arzt. Langfristiger Gebrauch davon ist gefährlich und führt zu Halluzinationen und anderen psychischen Störungen.

    Hazel

    Beim Prostata-Adenom kann Haselnuss verwendet werden. Trockene oder frische Haselnussblätter (2 EL. Löffel) gießen Sie ein Glas kochendes Wasser, kochen Sie es für zwanzig Minuten, bis sich die rote Farbe der Brühe mit einem hellbraunen Hauch verfärbt hat, und lassen Sie es abkühlen. Zweimal täglich bis zur Genesung trinken.

    Die Blätter werden nach der Reifung von Nüssen bei trockenem Wetter geerntet. Unter freiem Himmel sieben bis neun Tage im Schatten trocknen.

    Klette

    Zwei Kunst. Löffel Klette gießen Sie ein Glas Wasser. Zwei Stunden, um darauf zu bestehen. Bis zur Genesung drei bis fünf Mal täglich trinken.

    Schwarzkümmel

    Bei einem Prostata-Adenom verwenden Sie Schwarzkümmel folgendermaßen: Ein Esslöffel Kreuzkümmelöl wird mit einem Teelöffel getrockneter Kamille gemischt, die mit einem Glas warmem Wasser verdünnt und mit einem Löffel Honig versetzt wird. Strain. Trinken Sie mehrmals täglich.

    Tinkturen

    Tinkturen auch für das Adenom der Prostata verwendet. Hierbei handelt es sich in der Regel um geistige Tinkturen aus Knoblauch, Espe, Mistel, Kupena-Wurzeln, Vitex, Schöllkraut, Schierling.

    Wie lange dauert es, um sich zu erholen?

    Haben Sie Geduld, Kräuter zu heilen - das Verfahren ist lang, mindestens sechs Monate - ein Jahr wird vergehen, bis Sie die männliche Macht wiedererlangen.

    Die Behandlung wird alle zwei Monate mit kurzen Pausen für drei bis vier Tage durchgeführt, kombiniert mit der Einnahme von Medikamenten.

    Wie kann man Adenom-Volksheilmittel gegen Prostata heilen?

    Es ist wichtig zu bedenken, dass Volksmedizin die Grundbehandlung nicht durch Medikamente ersetzt, insbesondere wenn sie von einem Arzt festgestellt wird.

    Die Behandlung von BPH mit Volksheilmitteln kann nur als zusätzliche Behandlung angesehen werden.

    Gegenanzeigen

    Jetzt wissen Sie, wie Sie das Adenom der Prostata mit Volksmedizin behandeln. Verwenden Sie jedoch mit Vorsicht Vorbereitungen für giftige Pflanzen wie Wermut. Kennen Sie immer die Maßnahme, verwenden Sie Drogen, wie im Rezept angegeben. Arzt konsultieren.

    Wenn Sie über vierzig sind, besuchen Sie alle fünf Monate den Andrologen. Es ist wichtig, den Moment nicht zu versäumen, an dem das Adenom begann. Bleib ein Mann bis zu den letzten Tagen des Lebens.

    Prostata-Adenom bei Männern: Symptome, Behandlung mit Volksmedizin

    Gepostet von psevdonim am Apr 11, 2016 19:52 2016-04-11

    Eine gesunde Prostata macht einen Mann zum Mann. Es reguliert den Testosteronhormonspiegel, schützt benachbarte Organe vor Infektionen, kontrolliert das Wasserlassen und sorgt für reproduktive und erektile Fähigkeiten des Fortpflanzungssystems. Dieser wichtige Teil ist jedoch so oft krank wie andere Organe. Adenome oder benigne Prostatadysplasien sind bisher vorwiegend bei älteren Männern aufgetreten.

    Heute ist das Problem „jünger“ und ist sogar für Menschen unter 40 Jahren relevant geworden. Volksheilmittel zur Behandlung des Prostata-Adenoms bei Männern helfen Menschen, die Pathologie ohne den Einsatz von Medikamenten frühzeitig zu beseitigen. In diesem Artikel schreiben wir kurz die Anzeichen eines Adenoms auf und geben die effektivsten Rezepte dagegen an.

    Symptome der Krankheit

    Der Prozess der Entwicklung eines Adenoms kann wie folgt beschrieben werden: Das Drüsengewebe eines Organs nimmt zu und drückt die Harnröhre, wodurch die Aktivität des gesamten Harnkanals gestört wird. Unvollständiger Strahl, Schmerzen, falscher Drang zur Toilette, Wasserlassen in kleinen Portionen mit Versuchen, häufige Toilettenbesuche in der Nacht sind die ersten Symptome eines Adenoms.

    Ärzte haben nicht die Hauptursache für Prostatahyperplasie festgestellt. Spezialisten konnten jedoch zwei Faktoren bestimmen, die die Entwicklung der Pathologie dominieren:

    1. Genetische Veranlagung.
    2. Hormonelle Veränderungen im alternden Organismus, die das Verhältnis von männlichen und weiblichen Hormonen verletzen.

    Einige Ärzte nennen Adenom Menopause, und sie haben Recht, weil die Fortpflanzungsfunktion zu schwinden beginnt.

    Stadien der Entwicklung der Krankheit

    Prostata-Hyperplasie tritt in drei Stufen auf. Im ersten Stadium bemerkt die Person eine Verzögerung beim Versuch, die Blase zu leeren, und einen schwachen Strom. Nachts hören Haushalte, dass der Familienoberhaupt oft auf die Toilette geht.

    Der zweite Grad ist durch Schmerzen beim Wasserlassen und das Gefühl einer unvollständigen Entleerung des Harnbeutels gekennzeichnet. Im fortgeschrittenen Stadium werden alle aufgelisteten Symptome durch eine fehlerhafte Nierenfunktion begleitet, und dies ist bereits für den gesamten Organismus gefährlich.

    Daher hängen die Hauptsymptome des Prostataadenoms und die Wirksamkeit der Behandlung miteinander zusammen. Je früher sich der Patient an den Urologen wendet, desto eher kann er die Beschwerden beseitigen und ein vollwertiges Sexualleben aufrechterhalten.

    Die Hyperplasie eines wichtigen männlichen Organs verursacht normalerweise Erektionsprobleme.

    Kräuterhilfsmittel für das Adenom

    Wie das Adenom bei einem bestimmten Patienten behandelt wird, entscheidet der Arzt. Die offizielle Therapie kann medikamentös, dringlich chirurgisch und nicht operativ sein. In den fortgeschrittenen Stadien hilft der Patient nur der Operation. Wenn in letzter Zeit Symptome aufgetreten sind, besteht immer die Chance, Adenome erfolgreich mit verschiedenen Volksheilmitteln zu behandeln.

    Phytopräparationen stoppen das abnorme Wachstum der Prostata, reduzieren die Körpergröße auf normale Parameter und heilen das Harnsystem. Kräuter können unabhängig voneinander geerntet werden, und Sie können vorgefertigte pharmazeutische Extrakte in verschiedenen Formen kaufen. Wenn Sie sich jedoch auf die Natürlichkeit der Produkte verlassen wollen, dann ist es für die Behandlung von Prostata-Adenom mit Volksheilmitteln besser, die gesammelten Kräuter und andere Rohstoffe aufzufüllen.

    Kräuterbrühen

    Die Menschen bereiten seit langem medizinische Abkochungen gegen Prostatakrankheiten aus Schachtelhalm, Schafgarbe, Bärentraube, Ringelblume und Bärenohren vor. Ein Kraut oder eine Mischung aus allen gebrühten kochenden Wassers mit einer Rate von 2 EL. l 0,5 Liter Flüssigkeit. Die Droge besteht 15 Minuten lang und nimmt eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in gleichen Dosen ein. Verwenden Sie das Medikament täglich für 2 bis 3 Monate, nicht länger.

    Kümmeltee zur Gewinnung der urogenitalen Sphäre wird aus 1 Esslöffel Kümmel und 300 ml kochendem Wasser hergestellt. Komponenten kochen 5 Minuten bei mäßiger Hitze, 10 Minuten Infusionsbrühe. Trank einen Teil des Schluckes den ganzen Tag und so ein oder zwei Monate. Kümmel wird als Gewürz zu Hauptgerichten hinzugefügt.

    Eine Abkochung von Brennessel-Rhizomen zur Behandlung von Prostatitis: 1 EL. l geriebene Wurzeln gießen Sie Wasser (300 ml) und bringen Sie die Zusammensetzung schnell zum Kochen. Dann wird der Ofen auf niedriges Feuer gestellt und das Produkt wird 10 Minuten gekocht. Als nächstes bestehen Sie auf 90 - 120 Minuten und trinken Sie 100 ml in 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Der Kurs dauert 2 Monate.

    Die medizinische Zubereitung aus Süßholzwurzeln, Bärenohren und blauer Kornblume wird im Verhältnis 1: 3: 1 gesammelt. Von der Erfassungsmaßnahme 1 EL. l und gießen Sie das Rohmaterial mit einem Glas kochendem Wasser, wonach der Behälter 15 Minuten in ein Dampfbad gestellt wird. Dann wird das Medikament abgekühlt, ausgewrungen und das verbleibende Volumen mit gekochtem Wasser auf das Primärvolumen gebracht. Nehmen Sie das Medikament dreimal täglich für eine halbe Stunde vor der Mahlzeit mit einer Dosis von 2 EL ein. l

    Kürbis-Rezepte

    Passen Sie das Wasserlassen an und verengen Sie das Drüsengewebe auf die normale Größe. Dies hilft Kürbis. Die einfachste Methode zur Behandlung von Adenomen besteht darin, täglich frischen Kürbissaft mit Honig zu trinken und Kürbiskerne zu essen. Es ist nicht notwendig, die Samen zu braten, sie werden nur getrocknet und mit einer grünlichen Schale gegessen. Konsumieren Sie an einem Tag mindestens 30 Samen und ein Glas gesunden Saft.

    Die therapeutische Zusammensetzung von Kürbis und Honig wird durch Mischen von 200 g Honig und einem halben Kilo geschälten, zerstoßenen Samenkörnern erhalten. Die Mischung wird in Teile geteilt und zu Kugeln von der Größe eines Behälters eines Esslöffels gerollt. Eine "Süßigkeit" wird kurz vor der Mahlzeit gegessen.

    Wie mit Bienenprodukten behandelt werden

    Die Verwendung von Bienenprodukten bei der Behandlung von Prostata-Adenomen durch harmlose Volksheilmittel erhält einen gesonderten Platz. Neben dem bekannten Honig werden Apilac, Propolis, Bienenunterhalter und sogar Blütenpollen aktiv in der Therapie eingesetzt.

    Apilak ist königliche Bienenmilch, die aufgrund ihrer geringen Stabilität in Form von Apothekenprodukten (Suppositorien, Tabletten) besser konsumiert wird. Kerze 1 Mal pro Tag nach einem Stuhlgang und einem Kräutereinlauf. Die Tablette wird unter der Zunge gehalten, bis sie vollständig schmilzt (nur 3 Stück pro Tag).

    Bee primor empfiehlt sich zur Wiederaufnahme der Harnabteilung, wenn ständig Zugang zum Bienenhaus besteht. Die Leichen der Bienen, aus denen die Abkochungen und Tinkturen hergestellt werden, müssen frisch sein.

    Überlegen Sie, wie Sie das Prostatatadenom mit Volksmitteln behandeln, genauer gesagt, die Biene subtil:

    1. Die Hauptkomponente wird mit gekochtem Wasser (2 Esslöffel pro halben Liter) gegossen und 2 Stunden über einem ruhigen Feuer gekocht. Das abgekühlte Medikament wird filtriert und in den Kühlschrank gestellt. Täglich 1 EL einnehmen. l bedeutet. Mach es kurz vor den Mahlzeiten.
    2. Die Tinktur des U-Bootes erfolgt durch Füllen der Bienen mit Wodka bündig mit der oberen Schicht. Die Gerichte werden 2 Wochen lang in einer dunklen Vorratskammer herausgenommen, der Inhalt wird jedoch täglich geschüttelt. Ab dem 15. Tag nehmen Sie 1 Tinktur Tinktur. dreimal täglich. Die Behandlung dauerte 1 Monat. Damit alle Symptome der Prostatitis und des Prostata-Adenoms vollständig verschwunden sind, sollten pro Jahr zwei solcher Kurse durchgeführt werden.

    Nun schauen wir uns an, wie man rektale Zäpfchen aus Adenom und anderen Männern aus Propolis herstellt. Suppositorien können unabhängig von zerstoßener Propolis und Kakaobutter (1: 20) geformt werden. Es ist erlaubt, das Öl durch Ziegenfett zu ersetzen, aber dann werden die Proportionen unterschiedlich sein - 1: 5.

    Die Kerze lässt sich leicht aus Watte herstellen, sie zu einem Tampon drehen und mit einer Mischung aus Tannen- und Sanddornöl (1: 1) einweichen. Zäpfchen werden für einen Monat in das Rektum eingebracht, wonach eine zweiwöchige Pause angeordnet wird.

    Mama benutzen

    Um die unangenehmen Symptome eines Adenoms zu lindern, können Männer eine Mumie verwenden. Das effektivste Rezept empfiehlt das Mischen von 0,2 g dieses Produkts mit Möhren- oder Sanddornsaft. Es wird empfohlen, das Medikament morgens auf leeren Magen und nachts an 27 aufeinanderfolgenden Tagen einzunehmen. Je nach Schwere der Pathologie findet ein Wiederholungskurs 10 Tage nach Ende des vorherigen Kurses statt.

    Anwendung von Pollen

    Aromatischer Pollen und hochwertiger Bienenhonig werden zu gleichen Teilen vermischt und nehmen die Zusammensetzung dreimal täglich ein. Waschen Sie es mit Kräuterauskochen ab (siehe Rezepte oben). Wie kann man das Adenom der Prostata in diesem Rezept heilen? Akzeptieren Sie natürliche Produkte für 1 Monat, ruhen Sie sich dann 2 - 3 Wochen aus und beginnen Sie den nächsten Kurs. Die Therapie dauert 12 Monate.

    Behandlung des Prostataadenoms Kalanchoe

    Die medizinische Blume Kalanchoe zur Herstellung von Volksheilmitteln gegen Adenome ist ideal, da dieser Rohstoff viele Vitamine und Nährstoffe enthält, die zur Gesundheit der Prostata beitragen. Die heilende Tinktur wird aus saftigen Stängeln und Blättern der Pflanze hergestellt, die mehrere Tage unter kalten Bedingungen gealtert werden (die Rohstoffe werden einfach in das untere Fach des Kühlschranks gelegt und warten mehrere Tage).

    Das vorbereitete Rohmaterial wird durch eine Fleischmühle gegeben, Saft aus einem Brei gepresst und in ein sauberes Glas gegossen. Nun sollte Kalanchoe in Form von Saft 1 Tag im Kühlschrank stehen. Als nächstes wird das Produkt gefiltert und mit Wodka kombiniert. Für therapeutische Zwecke wird es bis zu 5-mal täglich in einer Einzeldosis von 1 EL verwendet. l

    Klettenwurzel für Prostata-Adenom

    Zu den wirksamen Volksmitteln gegen Prostatitis und Adenom gehört die Klettenwurzel. Rohstoffe nehmen 1 EL. l und gießen Sie 2 Tassen heißes Wasser. Kapazität anzünden und die Zutaten für 20 Minuten kochen. Verzehren Sie das Endprodukt 4-mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit einer Einzeldosis von 50 ml. Die Behandlung dauert 1 Monat.

    Wahlweise kann die Klettenwurzel mit der Verwendung des unterirdischen Teils von Lakritze abgewechselt werden. Bereiten Sie für das gleiche Rezept eine Abkochung von Süßholzwurzeln zu. Die Therapiedauer unterscheidet sich nicht.

    Wurzeln von Calgan und Lakritze

    Die unterirdischen Pflanzenteile werden zu gleichen Teilen vereinigt und aus der Sammlung von 100 g gemessen, die mit einem halben Liter Wodka ausgegossen wird. Bestehen Sie das Medikament 1 Monat lang in einem dunklen Raum und schütteln Sie gelegentlich die Flasche. Beenden Sie das Kochen, indem Sie das Produkt abseihen. Nehmen Sie es für einen Monat, mit Minz- oder Zitronenmelisse getränkt. Die Hauptmedikation wird dreimal täglich vor den Mahlzeiten für 30 Tropfen eingenommen, die Zusatzinfusion wird in einer Menge von 1 Tasse verwendet. Bereiten Sie einen Pfefferminztee zu, indem Sie 1 Teelöffel Rohstoffe in einem Glas kochendem Wasser. Nach 10 Tagen der ersten Behandlung wird der 2. Kurs durchgeführt.

    Hagebutte

    Die Früchte werden gewaschen, halbiert, die Samen entfernt und die Haare entfernt. Rohstoffe werden getrocknet, dann 1 EL. l Über ein Glas kochendes Wasser gießen und 40 Minuten unter einem Deckel halten. Sofort die Flüssigkeit trinken, die Früchte essen. Die Manipulation wird einmal am Tag zu einer geeigneten Zeit durchgeführt. Phytotherapie - 1 Monat

    Petersilie

    Die Wurzeln des Petersiliengartens werden gewaschen, getrocknet und fein gehackt. 1 EL. l Mit einem Aufsatz werden 100 ml kochendes Wasser schnell übergossen und sie haben die Möglichkeit, bis zum Morgen zu stehen (abends wird Napar gemacht). Am nächsten Tag wird das Medikament dreimal am Tag gefiltert und verbraucht, 1 halber Stunde lang einen großen Löffel vor einer nahrhaften Mahlzeit. Kursdauer - 1 Monat

    Weiße Weide

    Brühe weiße Weidenrinde aus 3 EL. l zerkleinerte Rohstoffe und 2 Tassen kochendes Wasser. Die Rinde wird im Frühjahr geerntet und von den jungen Ästen entfernt. Die Komponenten werden 5 Minuten bei niedriger Hitze gekocht, der Tee wird abgekühlt und filtriert. Trinken Sie es täglich für jeweils ein halbes Glas (nur dreimal täglich).

    Birnen

    Erstaunlicherweise werden die wirksamsten pflanzlichen Heilmittel für das Adenom der Prostata von Birnen erhalten. Die Früchte duftender Bäume werden getrocknet und zerkleinert. 1 Tasse des Werkstücks wird in einem halben Liter Wasser bis zur Bildung von Fruchtfleisch gekocht. Das resultierende Produkt wird 4 Stunden lang infundiert. Trinken Sie die gesamte Portion den ganzen Tag über für 4 - 5 Sätze.

    Eine beträchtliche Linderung von Adenom und Prostatitis bringt Birnenkompott innerhalb weniger Tage nach dem Beginn der Anwendung. Wenn Sie sich vollständig von den Wunden erholen, hilft das 1 - 2-Monats-Getränkekompott.

    Walnüsse

    Trennwände von Walnüssen entfernt, gießen Sie Wasser in einem Verhältnis von 2 EL. l von 1,5 Tassen. Bei mäßiger Hitze kochen die Komponenten langsam 20 Minuten. Wenn das Mittel 2 Stunden dauert, wird es dreimal täglich für ein halbes Glas eingenommen.

    Knoblauch und Zitrone

    Ein Knoblauch-Zitronen-Rezept ist eine produktive Methode zur Behandlung von Prostataadenomen bei Männern. Knoblauch wird mit einer speziellen Vorrichtung zerkleinert oder in möglichst kleine Stücke geschnitten, um 200 g Brei herzustellen. 12 mittelgroße Zitronen pressen den Saft aus und kombinieren beide Zutaten. Bestehen Sie das Produkt 24 Tage lang, danach wird es in Form einer Lösung eingenommen - 1 TL. Die Mischung wird in einem halben Glas Wasser verdünnt. Der Kurs dauert 3 Wochen, gefolgt von einer 7-tägigen Pause und einem zweiten Kurs.

    Bei Anzeichen von Adenom oder Prostatitis für 2 Monate ist es hilfreich, täglich 1 frische Zwiebel zu sich zu nehmen. Zur Abwechslung können Sie Zwiebelbrühen herstellen, die zwei Schnittköpfe mit einem halben Liter kochendem Wasser füllen. Nehmen Sie alle 50 ml eine Abkochung.

    Eine Abkochung der Zwiebelschale im männlichen Höhepunkt wird vorbereitet, dann nach 7 Minuten in einem ruhigen Feuer eine Mischung aus Schale (1 Tasse) und reinem Wasser (0,5 l). Die Bouillon besteht zusätzlich aus 40 - 55 Minuten und gibt 3 EL ein. l Liebling Verwenden Sie das Arzneimittel an fünf Tagen morgens, mittags und abends für ein halbes Glas.

    Sellerie

    Medizinische Süße mit Problemen beim Wasserlassen und mangelnder Potenz wird aus Honig und gemahlenem Selleriesamen hergestellt (Komponenten werden gleichermaßen genommen). Masse für 3 TL täglich gegessen. und mit Kräuterabkühlung gewaschen, zur Behandlung von Krankheiten des männlichen Urogenitalsystems.

    1 TL In einem Glas Wasser verdünntes Backpulver und vor dem Frühstück die gesamte Portion auf leeren Magen trinken. Soda passt den Wasserlassen an.

    Aloe Blätter sind fein gehackt und Kräuter 250 ml Wodka gegossen. Das Medikament wird 1,5 Wochen lang im Dunkeln infundiert. Nehmen Sie die Tinktur morgens in einer Menge von 1 Löffel.

    Wassermelone

    Bei einer Prostatahyperplasie hilft die Wassermelone, den Tumor zu reduzieren. Fasten Tage auf einer Wassermelone stagnieren Urin, da die größte Beere harntreibend wirkt.

    Holunder schwarz

    Schwarze Holunderbeeren mit Prostataadenom können frisch und trocken gegessen werden. Sie heilen nicht nur das Harnsystem, sondern scheiden auch Schwermetalle und Radionuklide aus dem Körper aus.

    Rote wurzel

    Die Kopeke ist vergessen, sie ist auch die rote Wurzel - ein wahres Lagerhaus für Mineralien und Substanzen, die für den männlichen Körper nützlich sind. Daraus wird Tee, Wasseraufguss und Alkoholtinktur zubereitet. Vorbereitungen der roten Wurzel behandeln Adenome, Prostatitis und Unfruchtbarkeit und verwenden sie auch zur Vorbeugung gegen diese Beschwerden.

    Heilbäder

    Es wird empfohlen, spezielle medizinische Bäder aus dem Prostata-Adenom mindestens 10 Minuten in einem geeigneten tiefen Tank zu nehmen, damit der Wasserstand sitzend die Taille erreicht. Nach dem Eingriff empfiehlt es sich, zu Bett zu gehen oder sich mindestens 1 Stunde hinzulegen. Die Behandlungsdauer beträgt zehn tägliche Tabletts.

    Verwenden Sie für das Heilbad das zerkleinerte Rohmaterial aus Kamille, Eichenrinde, Weidentee, getrocknetem Sumpf, Limette oder Salbei. 5 EL. l Sammeln Sie diese Kräuter, brühen Sie 3 Liter kochendes Wasser und lassen Sie sie mindestens 60 Minuten ziehen. Die Brühe wird über das vorbereitete Becken filtriert und mit warmem Wasser auf eine akzeptable Temperatur verdünnt. Sessile Bäder stoppen entzündliche Prozesse in der Prostata.

    Mit Hilfe derselben Infusionen kann ein warmer Einlauf gemacht werden. 1 Mal rektal nicht mehr als 100 ml Geld injiziert und versuchen, die Flüssigkeit für 30 Minuten darin zu halten. Bei täglicher Bewegung bringen 10 bis 15 Behandlungen erhebliche Erleichterung. Entzündungen, Zärtlichkeit und Harnbeschwerden verschwinden. Die erektile Funktion wird durch die Behandlung gestärkt.

    Behandlung des Prostataadenoms mit Volksheilmitteln, Kräutern

    ✓ Von einem Arzt verifizierter Artikel

    Entsprechend den gemittelten statistischen Daten muss fast jeder zweite männliche Patient, der das 50- bis 55-jährige Alter überschritten hat, ein solches Phänomen wie das Prostata-Adenom persönlich erleben. Im Laufe der Zeit, näher an das 70. Lebensjahr und darüber hinaus, steigt der genannte statistische Indikator auf 85-90%.

    Es ist wichtig zu wissen, dass das Adenom der Prostata nicht nur eine der häufigsten männlichen Erkrankungen ist, sondern auch eine sehr gefährliche Erkrankung. "Verdient" als solches, erhält der Patient nicht nur viele Komplikationen im Urogenitalsystem, sondern fällt automatisch in die Gruppe der Bürger, die zur Onkologie neigen.

    Prostata-Adenom - eine gefährliche Krankheit, die mit Komplikationen verbunden ist

    Die Ursachen des Adenoms wurden nicht sicher identifiziert. Es ist bekannt, dass dies in keiner Weise mit schlechten Angewohnheiten, sexueller Aktivität, Geschlechtskrankheiten, sexueller Orientierung oder anderen Merkmalen der Lebensaktivität zusammenhängt. Die meisten Forscher sind sich einig, dass das Prostata-Adenom als solches einfach auf die natürliche Alterung des männlichen Körpers zurückzuführen ist.

    Die Behandlung des Prostata-Adenoms kann abhängig vom Schweregrad der Erkrankung und der Art ihrer Reaktion auf eine konservative Therapie nicht operativ oder operativ durchgeführt werden.

    Die transurethrale Resektion der Prostata (TURP der Prostata) wird in 90% der Fälle bei der Behandlung des Prostataadenoms eingesetzt.

    In jedem Fall bestimmt ein streng qualifizierter Arzt die beste Behandlungsoption. Zusammen mit diesem wird eine Vielzahl von Volksheilmitteln eine gute Ergänzung zur konservativen Therapie sein. Sie sind eingeladen, mehr über solche Hilfstätigkeiten zu erfahren. Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass dies eine nützliche Ergänzung ist, jedoch keine vollständige Behandlung. Ja, und die Wirksamkeit der Volksrezepte wird nur im Anfangsstadium der Krankheit beobachtet. Wenn Sie sich für die Einführung der Mittel der traditionellen Medizin entscheiden, konsultieren Sie zunächst einen qualifizierten Arzt und befolgen Sie die Anweisungen.

    Traditionelle Medizin zur Behandlung von Tumoren

    Die beliebtesten Volksrezepte

    Im Herzen der Volksrezepte - natürliche Zutaten, die von der Natur gespendet werden. Und dies ist ein großer Vorteil: Die Verwendung einer solchen, sofern keine individuelle Unverträglichkeit vorliegt und zu Allergien neigt, schließt das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen vollständig aus. Wie bereits erwähnt, kann jedes der folgenden Rezepte nur als eine Ergänzung zur Hauptbehandlung angesehen werden.

    Volksrezepte zusätzlich zur Hauptbehandlung

    Verwenden Sie einen Kürbis

    Machen Sie zuerst Saft aus dem Fruchtfleisch frischen Kürbiss. Trinken Sie täglich ein Glas dieses Getränks und fügen Sie einen großen Löffel Honig hinzu. Kursdauer - bis zu 2-3 Wochen.

    Kürbissaft mit Honig

    Zweitens haben rohe Kürbiskerne hervorragende Eigenschaften. Schälen Sie sie, versuchen Sie, eine grünliche Schale zu behalten, und verbrauchen Sie bis zu 100 g während des Tages. Kursdauer - ein Monat Wenn Sie möchten, können Sie die Kerne zerkleinern und Ihren Lieblingsgerichten hinzufügen - ganz wie Sie möchten.

    Verwenden Sie Zwiebeln

    Gute Ergebnisse im Kampf gegen das Prostata-Adenom im Frühstadium ergeben gewöhnliche Zwiebeln. Alles was Sie tun müssen - essen Sie täglich von einer kleinen Zwiebel. Wenn möglich, sollte dies nachts erfolgen. Kursdauer - bis zu 2 Monate. Sie können die Zwiebel hacken und anderen Gerichten hinzufügen. Hauptanforderungen 2: das Fehlen einer Wärmebehandlung und die Erhaltung der anfänglichen Pflanzensaftmenge.

    Bogen für die Behandlung

    Nicht weniger wirksame Zwiebeln in Form von Infusionen. Um eine zuzubereiten, nimm 2 mittlere Zwiebeln, zerkleinere sie gründlich und fülle einen halben Liter kochendes Wasser ein. Wickeln Sie den Behälter in ein dickes Tuch und lassen Sie ihn 2 Stunden ruhen. Die resultierende Flüssigkeit kann tagsüber in kleinen Portionen etwa 50 ml verwendet werden.

    Eine weitere Option Infusion - Zwiebelschale. Wir nehmen ein Glas der oben genannten Substanz, waschen und gießen einen halben Liter Wasser. Zum Feuer geschickt Bei schwacher Hitze ca. 7 Minuten kochen lassen. Aus dem Ofen nehmen und 40-50 Minuten ziehen lassen. Fügen Sie in dieser Flüssigkeit 3 ​​große Löffel frischen Bienenhonig hinzu. Die Infusion wurde dreimal während des Tages verbraucht, etwa ein halbes Glas. Kursdauer - 5 Tage.

    Zwiebelschalenbrühe

    Für eine bessere Wirksamkeit die Zwiebeltherapie mit Wraps ergänzen. Zunächst gönnen wir uns nach einer Infusionsbehandlung 5 Tage Ruhe. Dann machen wir folgendes: Wir nehmen etwa 200 g Salz, wir verdünnen ein paar Liter Wasser, befeuchten ein Tuch in einer Lösung, drücken es zusammen und wickeln ein paar Stunden lang eine störende Körperstelle ein. Wiederholen Sie die ganze Woche.

    Nüsse verwenden

    Walnüsse sind ein fester Bestandteil vieler Rezepte der traditionellen Medizin. Patienten mit Prostata-Adenom helfen das folgende Rezept.

    Walnüsse - Foto

    Mischen Sie einen großen Löffel Nusskerne mit der gleichen Menge an vorab geschälten Kürbiskernen. Schleifen oder schleifen Sie alles auf bequeme Weise. Fügen Sie der resultierenden Masse einen großen Löffel natürlichen Honig hinzu. Fügen Sie die Mischung anstelle von Zucker zum Tee hinzu und trinken Sie dreimal am Tag.

    Ein weiteres gutes Rezept basiert auf der Verwendung von Walnuss-Trennwänden. Wir nehmen ein paar große Löffel solcher Rohstoffe und gießen etwas weniger als zwei Gläser Wasser. Wir schicken das Werkstück für etwa 20 Minuten an ein kleines Feuer und lassen es dann etwa 2 Stunden brauen. Infusion innen essen. Das Schema ist wie folgt: 3 Dosen pro Tag mit einem Volumen von ungefähr 100 ml.

    Walnuss-Trennwände

    Wir verwenden Biene Primor

    Der Bienensport fördert aktiv die Immunität. Folglich steigt auch die Fähigkeit eines Organismus, mit verschiedenen Arten von Krankheiten zu kämpfen.

    Bei einem Prostatatadenom muss die Infusion der genannten Substanz aufgewärmt werden und der große Löffel muss 30 Minuten vor den Mahlzeiten verwendet werden. Wiederholen Sie zweimal täglich. Parallel zur warmen Poreninfusion wird eine Lösung aus 100 ml warmem Wasser und einem kleinen Löffel Honig verwendet. Kursdauer - ein Monat Danach ist es notwendig, eine zweiwöchige Pause einzulegen und gegebenenfalls den Kurs zu wiederholen.

    Merkmale der Verwendung von Heilpflanzen

    Im Kampf gegen das Prostataadenom sind verschiedene Heilkräuter hochwirksam. Sie werden aufgefordert, die Rezepte anhand der in der folgenden Tabelle aufgeführten zu lernen.

    Tabelle Kräuter und Pflanzen gegen Adenome