Balanoposthitis: Behandlung mit Salben und Cremes, wie man das beste Mittel wählt

Prävention

Zur Behandlung der Balanoposthitis werden in weitem Umfang verschiedene äußerliche Mittel verwendet: Salben, Gele, Cremes.

Sie lindern Entzündungen, beseitigen bakterielle Infektionen und Pilze und beugen Komplikationen vor.

Zum Verkauf finden Sie eine Vielzahl von Mitteln, von sehr günstig bis teuer, die meisten Medikamente werden ohne Rezept verkauft.

Die Wirksamkeit der Behandlung mit Cremes und Salben

Balanoposthitis ist eine Entzündung der Haut der Vorhaut.

  • schlechte Hygiene;
  • bakterielle Infektion;
  • sexuell übertragbare Krankheiten;
  • geschwächte Immunität;
  • chronische Krankheiten (schwerer Diabetes mellitus);
  • schmale Vorhaut;
  • Hautschädigung, begleitet von der Trennung von Eiter;
  • allergische Reaktion.

Vor der Verschreibung der Behandlung ermittelt der Arzt die Art der Erkrankung. Balanoposthitis kann einfach oder erosiv sein, pilz- oder bakteriell (Candida, Zirkon, anaerob) sein.

Es gibt Medikamente, die die spezifischen Manifestationen der Krankheit beeinflussen können, es gibt jedoch auch universelle Mittel zur Behandlung der meisten Varianten der Krankheit.

Das Therapieschema umfasst orale Medikamente und externe Wirkstoffe in Form von Salben, Cremes, Gelen. Diese Medikamente wirken lokal und gelangen praktisch nicht ins Blut. Wirkstoffe werden schnell aus dem Körper ausgeschieden und sammeln sich nicht in Organen an.

Salben haben eine dichtere und öligere Textur und enthalten neben den aktiven Bestandteilen kosmetisches Lanolin, raffiniertes Paraffin, natürliches Wachs, synthetische und pflanzliche Öle. Bei der Anwendung auf der Haut bildet die Salbe einen dünnen Film. Diese Textur eignet sich für die Behandlung der einfachen und erosiven Balanoposthitis, wird jedoch nicht für pilzartige Hautläsionen empfohlen.

Pilzinfektionen und bakterielle Infektionen werden am besten mit leichteren Cremes behandelt. Sie eignen sich zur Therapie im Anfangsstadium der Erkrankung. Die Zusammensetzung der Zubereitungen enthält Wasser, das Werkzeug ist vollständig absorbiert und muss nicht gerieben werden. Salben und Cremes können als Kompresse verwendet werden. In diesem Fall wird ein kleiner Teil der Gelder in mehreren Lagen gefalteten Gaze verteilt. Kompresse wird auf die betroffene Stelle aufgetragen, mit Folie oder Pergamentpapier abgedeckt und mit einem Verband fixiert. Das Verfahren kann vor dem Schlafengehen durchgeführt werden. Der Kurs wird individuell berechnet.

Die Dauer der Behandlung hängt von der Art der Erkrankung ab. Infektiöse Balanoposthitis kann in 10-14 Tagen geheilt werden, Krankheiten, die auf dem Hintergrund von Syphilis oder Gonorrhoe auftreten, werden mehrere Monate behandelt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Wie andere wirksame und wirksame Medikamente haben auch externe Präparate gegen Balanostitis eine Reihe von Kontraindikationen.

Cremes und Salben werden nicht empfohlen bei:

  • trophische Geschwüre;
  • Gewebenekrose
  • Hauttuberkulose;
  • maligne Tumoren;
  • individuelle allergische Reaktionen auf die Bestandteile eines Arzneimittels.

Es wird empfohlen, vor Beginn der Behandlung einen Test durchzuführen, bei dem eine kleine Menge des Arzneimittels auf die Beugung des Ellenbogens oder des Handgelenks aufgetragen wird. Ausschlag, Brennen oder Jucken sind ein Zeichen dafür, dass das Mittel nicht geeignet ist und Sie sich nach einem anderen Arzneimittel umsehen müssen.

Bei Überdosierung sind leichte negative Symptome möglich: Hautrötung, Urtikaria, kleine Schwellung. Eine zu lange Behandlung mit demselben Arzneimittel kann die Wirksamkeit beeinträchtigen. Daher sollten Cremes und Salben abgewechselt werden. Einige Medikamente können Haut oder Unterwäsche verschmutzen. Nach dem Auftragen des Mittels sollte der betroffene Bereich besser mit einem sterilen Gaze abgedeckt werden.

Wie für Balanoposthitis bei Männern bei der Behandlung von Salben zu verwenden, betrachten wir als nächstes.

Behandlung von Balanoposthitis und der besten Salbe?

In der Apotheke können Sie wirksame Medikamente kaufen, die bei den meisten Arten von Balanopostitis helfen. Sie sind gut mit oralen Wirkstoffen kombiniert und können die Krankheit so schnell wie möglich heilen.

Abhängig von den Symptomen kann Ihr Arzt die folgenden Arten von Medikamenten verschreiben:

  1. Entzündungshemmend. Sie enthalten Antibiotika und Kortikosteroide, werden in kurzen Kursen angewendet und lassen sich gut mit anderen Medikamenten kombinieren.
  2. Schmerzmittel Sie enthalten Lokalanästhetika, beseitigen Brennen und Jucken und lindern lokale Irritationen.
  3. Wundheilung und Regeneration. Fügen Sie Dexpanthenol und andere Wirkstoffe hinzu, um das beschädigte Gewebe zu reparieren.
  4. Antimikrobielle und antimykotische. Die Zusammensetzung enthält Wirkstoffe, die Mikroorganismen und Hefe beeinflussen. Sie können komplex sein oder nur eine Art von Infektion betreffen.

Levomekol. Eines der besten Medikamente zur Behandlung von bakteriellen und Pilzinfektionen. Enthält Chloramphenicol-Antibiotikum und Immunstimulans Methyluracil, wirkt auf verschiedene Arten von Bakterien. Es wird bei Balanoposthitis, die vor dem Hintergrund sexuell übertragbarer Krankheiten aufgetreten ist, sowie bei Infektionen anderer Art verwendet. Es gibt keine Suchtwirkung, die Behandlung kann über einen längeren Zeitraum (bis zu mehreren Monaten) durchgeführt werden. Es ist gut mit anderen Medikamenten kombiniert.

Miramistin Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich und wirkt antimikrobiell, beruhigend und entzündungshemmend. Die Salbe eignet sich zur Behandlung von Balanoposthitis, die vor dem Hintergrund sexuell übertragbarer Krankheiten auftrat: Herpes genitalis, Gonorrhoe, Syphilis. Das Medikament wird in das betroffene Gewebe eingerieben oder zur Herstellung von Kompressen verwendet.

Batrafen Creme zur Behandlung von Pilzinfektionen, die Ciclopirox enthalten. Es hilft im Anfangsstadium der Krankheit, bei der Behandlung der fortgeschrittenen Balanoposthitis kann als unterstützendes und Hilfsmittel verwendet werden. 2-3 mal täglich in das betroffene Gewebe eingerieben, der Behandlungsverlauf - bis zu 2 Wochen.

Fluconazol. Eine gelartige, leicht einziehende Salbe mit dem gleichen Wirkstoff gilt als eines der wirksamsten Antimykotika. Es hat eine beruhigende und bakterizide Wirkung, lindert lokale Schwellungen, Brennen und Juckreiz. Das Medikament wird 1 Mal am Tag in die betroffenen Bereiche eingerieben. Als vorbeugende Maßnahme können Sie das Gel auf die Leistenfalten auftragen. Die Behandlung dauert 2-3 Wochen und kann nach einer kurzen Pause wiederholt werden.

Lokasalen Salbe mit einem hohen Gehalt an Glucocorticosteroid Flumetason und Salicylalkohol. Es hat ausgeprägte entzündungshemmende, antiallergische, beruhigende Eigenschaften. Beseitigt Schmerzen und Juckreiz, heilt kleinere Wunden und Geschwüre, beugt Entzündungen und Schwellungen vor. Verwendete Kurse für 5-7 Tage können Sie mit anderen Arten von Medikamenten abwechseln.

Dermozolon Das wirksamste Medikament zur Behandlung der einfachen und erosiven Balanoposthitis. Die Zusammensetzung enthält Prednison und Clioquinol. Das Medikament hat sich bei der Behandlung von Pilz- und bakteriellen Infektionen bewährt, es entfernt allergische Reaktionen, hilft bei der Heilung von Erosionen, Geschwüren, Abrieb und anderen Hautschäden. 1-3-mal täglich angewendet, wird der Behandlungsverlauf individuell berechnet.

Cremes und Salben zur Behandlung geeignet

Bei der Behandlung der Balanoposthitis ist es wichtig, Medikamente zu kombinieren. Normalerweise wird ein Wirkstoff nicht länger als 2 Wochen verwendet, dann wird die Creme oder Salbe ersetzt. Diese Therapie hilft, Sucht zu vermeiden und die Genesung zu beschleunigen. Der Kurs ist wünschenswert, einzeln zu zählen.

Sintomycinsalbe. Ein sehr beliebtes Produkt, das Synthomycin, Sorbinsäure und Rizinusöl enthält. Syntomycin-Salbe für Balanoposthitis wird in das betroffene Gewebe eingerieben und für Kompresse verwendet, die bei Pilz-, Virus- und bakteriellen Läsionen wirksam sind. Es kann verwendet werden, um Geschwüre zu behandeln, Wunden zu eitern, Schmerzen, Brennen und Jucken zu lindern. Für eine höhere Wirksamkeit wird empfohlen, Antibiotika in Form von Tabletten einzunehmen.

Zinksalbe bei Balanoposthitis. Ein beliebter entzündungshemmender und antimikrobieller Wirkstoff, der bei Infektionen mit Balanopostitis hilft. Die Zusammensetzung enthält Zinkoxid und gereinigtes Vaseline. Das Medikament kommt gut mit Schwellungen, Geschwüren, Geschwüren zurecht, trocknet Entzündungen, ohne Hautreizungen zu verursachen. Der Kurs wird in Form von Kompressen verwendet und ist für 1-2 Wochen ausgelegt. Eine allergische Reaktion ist möglich, bei Rötung oder Brennen wird das Medikament mit Wasser abgewaschen.

Streptocid-Salbe Es wird bei Streptokokkeninfektionen verschrieben, enthält das Antibiotikum Streptotsid. Streptozid mit Balanopostitis behandelt Geschwüre und Abnutzungen, beseitigt Geschwüre, lindert Schwellungen und Entzündungen. Das Medikament wird in die Haut eingerieben oder für Kompressen verwendet, ein Kontakt mit Schleimhäuten ist unerwünscht.

Clotrimazol Salbe auf der Basis von Clotrimazol und Methyllaraben, als Hilfskomponente sind kosmetisches Paraffin und Cetostearylalkohol enthalten. Hilft Clotrimazol mit Hefebalanopost, tötet Pilzinfektionen schnell ab, beseitigt unangenehme Symptome und verhindert das Wiederauftreten der Krankheit.

Nizoral Creme zur Behandlung aller Arten von Pilzen. Bewältigt sowohl kürzlich angetroffene als auch vernachlässigte Läsionen. Der Hauptwirkstoff ist Ketoconazol, das gesundes Gewebe nicht reizt. 1-2 Mal am Tag in die betroffene Haut eingerieben, dauert der Kurs 7-10 Tage.

Pimafucin Sehr wirksame Salbe, die Hydrocortison, Natamycin und Neomycin umfasst. Es kommt gut mit einer bakteriellen Infektion zurecht, aber Pimafucin wird bei Balanoposthitis mit nur kurzen Dosierungszyklen von 2-4 Wochen angewendet.

Levosin. Antimikrobieller Wirkstoff, der Levomycetin, Sulfademitoxin, Methyluradyl, Trimekain enthält. Es wird zur Behandlung von bakterieller Balanoposthitis verwendet, lindert Entzündungen und Schwellungen, fördert die Heilung von Geschwüren und Abnutzungserscheinungen, lindert Schmerzen und Juckreiz.

Dexpanthenol mit Balanoposthitis. Eine Salbe mit einem hohen Gehalt an Dexpanthenol, Vaselineöl, Vaseline, Nipagin wirkt als Hilfsstoff. Wird für Hautläsionen verwendet: Geschwüre, Mikrotraumen, lindert Brennen und Jucken. Es wirkt regenerierend, entzündungshemmend und beruhigend. Es wird empfohlen, nach einem Kurs von aktiven Medikamenten Antibiotika und Kortikosteroide zu verwenden.

Bepanten Salbe auf Basis von Dexpanthenol, lindert schnell Entzündungen und Schwellungen, reduziert Brennen und Juckreiz. Das Medikament heilt schnell weinende Wunden und Windelausschlag, verhindert die Entwicklung von Bakterien. 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen auftragen. Die Behandlung wird solange durchgeführt, bis die Symptome verschwinden.

Triderm Ein umfassendes Instrument zur Behandlung aller Arten von Balanoposthitis sowie anderen Entzündungen des Urogenitalsystems. Die Zusammensetzung der Salbe bestand aus einer Kombination von Kortikosteroiden, Antibiotika und Antimykotika. Das Medikament beseitigt nicht nur die Symptome der Krankheit, sondern auch deren Ursache: Pilze und Bakterien. Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch können Sie Ödeme und Entzündungen schnell beseitigen, Ausfluss, Brennen und Juckreiz entfernen. Der Verlauf der Behandlung von Balanoposthitis Triderm wird individuell berechnet, für eine einmalige Anwendung werden nicht mehr als 0,5 g des Arzneimittels benötigt.

Akriderm Das Medikament mit Kortikosteroiden hat eine gute entzündungshemmende, antibakterielle, analgetische und beruhigende Wirkung. Es kommt gut mit bakteriellen und Pilzinfektionen zurecht, kann zur Verschlimmerung eingesetzt werden. Salbe wird 2-3 mal täglich dünn aufgetragen, ohne zu reiben. Die Behandlung dauert 2-4 Wochen.

Wie ergänzen Sie die Behandlung?

Für eine schnelle Heilung ist es notwendig, alle provokativen Faktoren zu beseitigen: Richtige Ernährung, strikte Einhaltung der Hygiene, Vermeidung von äußeren Irritationen und Schäden.

Parfümierte Präparate können die empfindliche Haut reizen und neue Entzündungen hervorrufen. Verwenden Sie nach jedem Toilettenbesuch nasse Damenbinden mit Kamille oder Aloe.

Die Balanopostitis ist ein Problem, das nicht nur von einem Mann, sondern auch von seinem Partner gelöst werden muss. Die Infektion wird sexuell übertragen, daher ist eine prophylaktische Therapie auch ohne ausgeprägte Symptome erforderlich. Bis zur vollständigen Heilung muss der sexuelle Kontakt vermieden werden.

Balanoposthitis ist zu Hause gut behandelbar. Wählen Sie 1-2 Cremes und verwenden Sie diese in Kursen, die die Behandlung durch strenge Hygiene und ausgewogene Ernährung ergänzen. Orale Präparate in Form von Tabletten und Kapseln helfen, die Genesung zu beschleunigen, die Behandlung sollte unter strenger Aufsicht eines Arztes erfolgen.

Balanoposthitis - eine Salbe zur Behandlung

Salben (Cremes) helfen sehr gut bei Krankheiten wie Balanitis. Die Behandlung hat jedoch ihre eigenen Nuancen. Von der Krankheit Balanoposthitis Salbe hilft nur unter der Bedingung der strikten Einhaltung der Hygieneanforderungen. Nur in diesem Fall hat die Therapie alle Erfolgschancen.

Hygienemerkmale

Es kommt oft vor, dass bei einer Krankheit balanoposthit Salbe und andere Medikamente nicht erforderlich sind. Sehr oft geht die Krankheit aufgrund regelmäßiger hygienischer Verfahren vorüber. Dann ist eine medikamentöse Therapie unnötig. Es sollte aber verstanden werden, dass bei Balanitis auf keinen Fall für die hygienischen Verfahren keine Seife verwendet werden kann. Der Kopf des Penis sollte gründlich mit klarem Wasser gespült und anschließend mit einem weichen Tuch getrocknet werden.

Wie wähle ich ein medizinisches Produkt aus?

Wenn eine Krankheit Balanoposthitis Salbe ausgewählt werden muss, basierend auf den Gründen, die ihre Entwicklung ausgelöst haben. Entzündungen der Vorhaut sind von Natur aus allergisch. In diesem Fall werden Hormonmedikationen vom Steroidtyp bevorzugt. Sie werden in Kombination mit antibakteriellen Mitteln und Antimykotika eingesetzt. Wenn die Ursache des Entzündungsprozesses pathogene Mikroorganismen sind, ist die Verwendung von Hormonen allein unerwünscht. Sie können den gegenteiligen Effekt haben - die Krankheit kann verschärft und kompliziert werden. Darüber hinaus ist es keine Tatsache, dass ein entzündungshemmendes Arzneimittel, das durch einen Erreger verursacht wurde, bei einer Krankheit wirksam ist, die durch eine andere Art von Bakterien hervorgerufen wurde. Bei Verdacht auf eine infektiöse Balanoposthitis sollte die Salbe nur nach Rücksprache mit einem Arzt gekauft werden. Bei einer Candida-Krankheit (mykotischen Erkrankung) werden zur Behandlung antimykotische Medikamente mit systemischer oder lokaler Wirkung eingesetzt.

Salbe für Balanoposthitis

In der Regel verschreiben für diese Krankheit Antipilzmittel und Antiseptika. Das Wichtigste bei Balanoposthitis ist die Behandlung. "Miramistin" - ein Werkzeug, das in seiner Zusammensetzung ein starkes Antiseptikum aufweist. Das Medikament unterdrückt wirksam gramnegative und grampositive Mikroflora, Infektionen, die durch Pathogene des anaeroben und aeroben Typs verursacht werden. Bei der Krankheit Balanoposthitis "Miramistin" wirkt auch bei asporogenen und sporenbildenden Mikroorganismen. Dieses Medikament ist eines der stärksten und effektivsten. Ein weiteres wirksames Instrument für diese Krankheit ist das Medikament "Levomekol", das aus den Substanzen Methyluracil und Chloramphenicol besteht. Es kann tief in entzündetes Gewebe eindringen. Medikamente wirken antimikrobiell und entzündungshemmend. Mittel "Levomekol" ist in der Lage, die betroffenen Bereiche von Eiter und abgestorbenen Zellen schnell zu entfernen. Das Medikament stimuliert auch die schnelle Wundheilung. Es sollte verstanden werden, dass, wenn Manifestationen von Allergien während der Behandlung beobachtet werden, die Therapie abgebrochen werden muss.

Andere Drogen

Bei mykotischer Balanoposthitis wird ein breites Spektrum gegen Pilze eingesetzt. Dies sind die medizinischen Präparate Batrafen, Clotrimazol und Triderm. Die Zusammensetzung des letzteren umfasst eine ganze Reihe von Wirkstoffen antimykotischer und antibakterieller Natur sowie Corticosteroide. Dies macht es, wie auch Miramistin-Salbe, für die komplexe Behandlung der Balanoposthitis geeignet. Bei erosiven und einfachen Erkrankungen werden auch die Medikamente „Lorinden-S“, „Hyoxyson“, „Dermozolon“ und manchmal „Lamisil“ verschrieben. Von den oben aufgeführten Salben ist die Dermozolon die mächtigste. Daher wird es nur angewendet, wenn andere Medikamente nicht die gewünschte Wirkung erzielt haben. Wenn Balanopostit-Salben ein hervorragendes Mittel zur Behandlung von Krankheiten im häuslichen Umfeld sind.

Balanitis und Balanoposthitis: Behandlungsmethoden und Empfehlungen

Balanitis und Balanoposthitis sind heimtückische Krankheiten: Es gibt Anzeichen im Anfangsstadium, aber nicht so stark, dass sie zum Arzt gehen. Während die Pathologie fortschreitet, verschlechtert sich der Zustand des Patienten, was es zu spät macht, um Hilfe zu bitten.

Merkmale der Balanitis und Balanoposthitis

Balanoposthitis ist eine Entzündung der Eichel (Balanitis) und eine Läsion der Vorhaut (post). Dementsprechend liegen die Unterschiede in der Lokalisierung der Pathologie.

Durch die Art des Krankheitsverlaufs unterscheidet man zwei Formen:

  • Akute Balanoposthitis ist eine häufige Art von Krankheit, die innerhalb von 1–2 Wochen auftritt. In den meisten Fällen tritt bei Exposition gegenüber provozierenden Faktoren auf: Allergien, Verletzungen, sexuell übertragbare Krankheiten, schlechte Hygiene, Eindringen des Erregers. Die Symptome sind hell: Rötung, Juckreiz, Schmerzen und Brennen. Unbehandelt treten Geschwüre auf. Die Besonderheit des akuten Verlaufs ist die Möglichkeit der unabhängigen Übertragung, insbesondere im Fall des katarrhalischen Typs. Es ist jedoch für den Patienten schwierig, die Art der Erkrankung zu bestimmen, da das Auftreten vieler Arten von Balanoposthitis gleich ist. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Behandlung nicht zu verschieben, da die Gefahr besteht, dass die Pathologie in die nächste Form übergeht.
  • Chronische Balanoposthitis ist eine Weiterentwicklung der akuten Art der Erkrankung. Diese Form ist durch einen langen Kurs (mehr als einen Monat) mit periodisch auftretenden Exazerbationen gekennzeichnet. In diesem Fall treten Symptome einer akuten Balanoposthitis auf, die Unbehagen verursachen. Der Mangel an Therapie kann die Entwicklung der Krankheit durch die Bildung von Komplikationen verschlimmern: Erektionsprobleme treten auf und das Wasserlassen ist gestört.

Balanoposthitis - Entzündung des Kopfes des Penis und der Vorhaut

Die Behandlung einer Krankheit hängt von ihrer Form und Ursache ab. Folgende Arten von Krankheiten werden unterschieden:

  • Einfache (katarrhalische) Balanoposthitis ist eine Entzündung, begleitet von Rötung, Schwellung und Erweichung der Haut des Kopfes und des Gewebes der Vorhaut. Andere häufige Symptome sind Brennen und Jucken.
  • Candida - ein pathologischer Prozess, der aufgrund der Aktivität von Pilzen der Gattung Candida entstanden ist. Die Krankheit ist durch einen langsamen Verlauf gekennzeichnet, was dazu führt, dass sich die Patienten verspätet um medizinische Hilfe bemühen. Es können Komplikationen in Form von Abszessen und Geschwüren auftreten, die das Risiko für Bakterien erhöhen.
  • Anaerob - eine Art von Balanoposthitis, die durch anaerobe Bakterien gebildet wird. Eine solche Entzündung wirkt sich nicht nur auf die äußere Oberfläche aus, sondern dringt auch in tief liegende Gewebe ein. Durch die Entwicklung der Pathologie werden Geschwüre gebildet, Probleme beim Wasserlassen und bei der Sexualfunktion sind möglich.
  • Erosiv ist ein entzündlicher Prozess, der zur teilweisen oder vollständigen Zerstörung der Oberflächenschicht der Haut und der Schleimhaut führt. Die resultierende Erosion hat eine klare Kontur und eine raue Oberfläche in Pink oder Rot. Schmerzhafte Empfindungen treten bei Kontakt mit Verletzungen oder beim Wasserlassen auf, da gereizte Bereiche gereizt werden.
  • Gangränös - die gefährlichste Art von Krankheit, da das Eindringen pathogener Mikroorganismen zum Absterben von Geweben führt. Alles beginnt mit der Bildung von roten Flecken und Schmerzen, dann entwickelt sich ein ausgeprägtes Ödem. Zu diesem Zeitpunkt verdunkelt sich die Haut, es treten Geschwüre und andere Verletzungen auf. Der Zustand des Patienten verschlechtert sich erheblich, da giftige Substanzen durch den Abbau von Gewebe ins Blut gelangen.
  • Herpetic - ein entzündlicher Prozess, der mit der Aktivierung des Herpesvirus ausgelöst wurde. Stadien der Verschlimmerung treten häufiger auf, wenn sich die Immunität verschlechtert, einschließlich Erkältungen und Infektionskrankheiten. Das Hauptsymptom ist ein kleiner Hautausschlag in Form von Blasen mit Flüssigkeit.
  • Chlamydien sind eine Art von Balanitis und Balanoposthitis, die aus einer Infektion mit einer Chlamydieninfektion resultieren. Mit der Entwicklung der Pathologie treten Schmerzen beim Wasserlassen, Ausfluss und leichte Schädigung des Kopfes von Organ und Vorhaut auf.
  • Eiter - Entzündung mit Eiterbildung in der Harnröhre oder auf der Hautoberfläche des Organs. In den meisten Fällen ist das Ergebnis der Entwicklung von katarrhalischen und anderen Formen.

Die Symptome der Balanopostitis hängen von der Art der Erkrankung ab, beispielsweise in einer Candida-Form, das Geschlechtsorgan ist mit weißen Flecken und zahlreichen Wunden bedeckt.

Video: Was ist Balanoposthitis?

Behandlung verschiedener Formen von Balanitis und Balanoposthitis

Wenn die ersten Symptome des Entzündungsprozesses auftreten, sollte ein Arztbesuch umgehend erscheinen. Es muss daran erinnert werden, dass das Fehlen eines Eingriffs nicht nur die Gesundheit des Patienten verschlechtert, sondern auch zu Komplikationen führt, die viel schwieriger zu bewältigen sind.

Merkmale der Behandlung

Die erste Handlung eines Mannes, der Anzeichen einer Balanoposthitis entdeckte, ist ein Appell an einen Urologen. Dieser Arzt beschäftigt sich mit der Diagnose und der Verschreibung der Behandlung. In den meisten Fällen wird die Therapie zu Hause durchgeführt. Befolgen Sie die Empfehlungen des Arztes und suchen Sie Hilfe, wenn die verwendeten Mittel nicht wirken. Für das Auftreten von eitrigen oder gangränösen Entzündungen ist ein Krankenhausaufenthalt erforderlich - sie werden operativ entfernt.

Verschreibungspflichtige Medikamente hängen von der Ursache der Pathologieentwicklung ab:

  • Antimykotika mit systemischer und lokaler Wirkung werden bei Pilzinfektionen eingesetzt;
  • Virostatika werden verschrieben, wenn das Virus die Ursache der Erkrankung geworden ist.
  • Antibiotika und lokale Arzneimittel mit antibakterieller Wirkung werden beim Nachweis bakterieller Erreger eingesetzt; außerdem hängt die Wahl der Medikation von der Art des Erregers ab;
  • lokale antiallergische Medikamente zur Behandlung der durch Allergien verursachten Balanoposthitis;
  • Eine entzündungshemmende Therapie wird für das Auftreten von Eiter und Gangrän vorgeschrieben. Anschließend wird ein chirurgischer Eingriff durchgeführt, um abgestorbenes Gewebe zu entfernen.
  • Diabetes beseitigt die Infektion mit Antibiotika, aber normalisieren Sie den Blutzuckerspiegel, um ein erneutes Auftreten zu verhindern.

Die Art der Medikamente, die bei Balanoposthitis helfen können, hängt von der Form der Erkrankung und ihrer Ursache ab.

Medikamente reichen jedoch nicht aus, um die Balanoposthitis zu beseitigen und ein Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern. Dem Patienten wird empfohlen, einige Therapie- und Präventionsmerkmale zu berücksichtigen:

  • Bestehen einer Sexualpartner-Untersuchung - verhindert das Wiederauftreten einer Infektion nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen;
  • die Verwendung von Unterwäsche aus natürlichen Stoffen - diese Materialien reizen die Haut nicht;
  • Ablehnung der Intimität zum Zeitpunkt der Behandlung;
  • gründliche Pflege der Genitalorgane: tägliches Waschen der Genitalien mit Seifenlösung, Behandlung der betroffenen Stellen mit Wasserstoffperoxid oder anderen Antiseptika, häufiger Wechsel der Unterwäsche;
  • Behandlung beider Partner bei der Erkennung von sexuell übertragbaren Krankheiten und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten.

Tägliche Hygieneverfahren tragen dazu bei, das Risiko einer erneuten Infektion zu reduzieren.

Arzneimittel gegen Balanopostitis und Balanitis

Die topische Therapie ist eine wesentliche Komponente bei der Beseitigung von Balanoposthitis und Balanitis. Nach der Aussage eines Arztes werden ernannt:

  • Xeroform-Salbe - entzündungshemmendes und antiseptisches Mittel mit trocknender Wirkung;
  • Levomekol - antibakterielle Salbe, die die Heilung und Wiederherstellung beschädigter Bereiche fördert. Es wird bei allen Formen der Krankheit verwendet;
  • Akriderm - Mittel zur äußerlichen Anwendung mit entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften;
  • Prednisolon-Salbe ist ein Medikament, das auf Hormonen der Nebennierenrinde basiert, antiallergische und entzündungshemmende Wirkungen hat.

Salben werden 2-3 mal täglich für 5-7 Tage verwendet. Das Medikament wird auf die gereinigte Haut aufgetragen, daher sollten Sie vor dem Gebrauch die Genitalien waschen.

Salben zur Behandlung von Balanoposthitis - Fotogalerie

Die lokale Therapie ist ohne Anwendungen, Spülungen und Bäder nicht vollständig. Folgende Produkte sind für solche Verfahren geeignet:

  • Furacilin ist ein Arzneimittel in Form von Tabletten und Lösungen mit antiseptischer Wirkung. Lösen Sie den Wirkstoff in der vom Arzt angegebenen Dosierung in Wasser auf und senken Sie den Penis mit dem Präparat in den Behälter. Die Prozedur wird 1-3 Mal am Tag durchgeführt, die Dauer der Sitzung beträgt 5-10 Minuten.
  • Kaliumpermanganat - Pulver mit starker antiseptischer Wirkung. Das Produkt wird in Wasser verdünnt, um eine schwache Lösung zu erhalten. Anschließend wird das Genital für 5–10 Minuten in den Behälter abgesenkt. Die Anzahl der Behandlungen beträgt 1-3 pro Tag.
  • Chlorhexidin - eine Lösung mit antiseptischer Wirkung, die für Anwendungen verwendet wird: Ein mit einem Arzneimittel angefeuchteter Wattestäbchen, der anschließend für 1-3 Minuten aufgetragen wird. Die Anzahl der Verfahren - 2-3 pro Tag.
  • Miramistin - antimikrobieller Spray. Mit seiner Hilfe werden die Genitalien 2-4 mal am Tag behandelt.

Lokale Antiseptika für Balanoposthitis - Fotogalerie

Antibiotika - der Hauptbestandteil der Behandlung der bakteriellen Balanoposthitis. Solche Mittel unterdrücken die Entwicklung einer pathogenen Mikroflora, wodurch Pathogene zerstört und der Grad der Symptome verringert wird. Zubereitungen mit antibakterieller Wirkung werden in verschiedenen Formen und je nach Art der pathogenen Organismen verordnet:

  • Sumamed, Azithromycin, Cefazolin - Breitspektrumantibiotika in Form von Tabletten;
  • Baneocin, Hyoxyson, Tetracyclin - Arzneimittel mit einem breiten Wirkungsspektrum sind als Salbe erhältlich;
  • Ofloxacin, Ciprofloxacin, Cefixim - wirksam bei der Beseitigung von Gonokokken, die die Erreger von Gonorrhoe sind;
  • Metronidazol, Trichopol, Metrogil - Arzneimittel zur Beseitigung der Trichomonas-Infektion.

Antibakterielle Medikamente gegen Balanoposthitis - Fotogalerie

Wenn die Pathologie durch Herpes oder andere Viren verursacht wird, sind antivirale Medikamente erforderlich. Dazu gehören:

Acyclovir beseitigt die durch das Herpesvirus verursachte Balanoposthitis, eines der beliebtesten antiviralen Medikamente.

Antimykotika in Form von Salben und Tabletten sind gegen Candida-Pilze notwendig:

  • Flukostat;
  • Mikoseptin;
  • Clotrimazol;
  • Lamisil;
  • Triderm;
  • Pimafucin;
  • Exiphyne;
  • Diflucan;
  • Fluconazol.

Antimykotische Medikamente gegen Balanoposthitis - Fotogalerie

Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt bestimmt, in den meisten Fällen jedoch 1-2 Wochen. Die Therapiedauer erhöht sich auf 2-3 Wochen oder mehr, wenn Komplikationen auftreten oder sich eine chronische Form der Pathologie entwickelt hat.

Volksheilmittel

Beliebte Rezepte helfen dabei, Schwellungen, Brennen, Juckreiz und andere unangenehme Symptome zu beseitigen. Es ist zwingend, einen Arzt zu konsultieren, da es wichtig ist, festzustellen, dass keine Allergie gegen dieses oder jenes Mittel vorliegt, da sich sonst die Symptome der Balanopostitis verstärken.

Der Wegerich wirkt wundheilend. Um das Produkt vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Nimm ein Blatt einer Pflanze.
  2. Spülen und kneten, bis der Saft erscheint.

Dieser "Brei" wird 30 Minuten lang auf die entzündeten Stellen aufgetragen. Zur Vereinfachung können Sie das Gerät mit einem Verband fixieren. Das Verfahren wird 5-6 mal am Tag durchgeführt. Die Dauer der Behandlung - bis die Symptome verschwinden.

Verwenden Sie in jedem Fall ein neues Bananenblatt.

Wegerich »width =" 520 ″ height = "326" /> Wegerich besitzt wundheilende Eigenschaften

Aloe hat antimykotische Eigenschaften, hilft gegen Viren und lindert Allergien. Die Kombination solcher Effekte ermöglicht den Einsatz der Pflanze während der Therapie der Balanoposthitis. Um Aloe zu verwenden, benötigen Sie:

  1. Das Blatt der Pflanze schälen.
  2. Mahlen Sie es zu einem Zustand von Haferschleim.

Das Werkzeug wird an den betroffenen Stellen angewendet und mit einem Verband umwickelt. Halten Sie den Druck 15 Minuten lang gedrückt und spülen Sie den Penis dann mit einem kurativen Dekokt oder einer Infusion im Bad ab.

Aloe desinfiziert und fördert die Wundheilung

Hierfür eignet sich die für ihre antiseptische Wirkung bekannte Kamille. Um das Tool vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Nehmen Sie 1 EL. l getrocknete Blumen.
  2. Gießen Sie sie mit 1 Tasse kochendem Wasser.
  3. 20 Minuten einwirken lassen.

Die Infusion wird in ein vorgekochtes Bad mit warmem Wasser gegossen. Danach können Sie mit dem Spülen beginnen. Die Dauer des Eingriffs beträgt 10–15 Minuten.

Kamille ist ein gutes Antiseptikum

Die Infusion der Serie hilft gegen virale und bakterielle Infektionen. Um das Medikament vorzubereiten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Nehmen Sie 1 EL. l gehackte Kräuter
  2. Brühen Sie 1 Tasse kochendes Wasser.
  3. 30 Minuten ziehen lassen.

Das Werkzeug wird in die Badewanne gegossen und der Penis anschließend gespült. Die Dauer des Eingriffs beträgt 10 Minuten.

Ein String zerstört Viren und Bakterien

Salbei hilft, den Juckreiz zu beseitigen und den Zustand des Patienten zu lindern. Um das Produkt vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Nehmen Sie 2 EL. l zerkleinerte Pflanzen.
  2. 0,5 Liter kochendes Wasser kochen.
  3. Bestehen Sie auf 30 Minuten.

Die Infusion wird zum Spülen im Bad verwendet. Die Dauer des Eingriffs beträgt 10–15 Minuten.

Salbei lindert Juckreiz

Propolis desinfiziert nicht nur, sondern beseitigt auch Entzündungen. Um seine positiven Eigenschaften zu nutzen, müssen Sie die Tinktur vorbereiten:

  1. Nehmen Sie ein kleines Stück Propolis - etwa so groß wie eine Walnuss.
  2. Mahlen, dann 200 g medizinischen Alkohol einfüllen.
  3. Bestehen Sie 10 Tage lang.

Das Medikament wird verwendet, um Erosionen und Wunden zu kauterisieren. Das Verfahren wird zweimal täglich durchgeführt.

Propolis beseitigt wirksam Entzündungen

Alkoholtinkturen werden bei Balanoposthitis nicht empfohlen, da sie die bereits geschädigte Haut verletzen. Aus diesem Grund sollten Sie sich vor der Verwendung des Produkts von Propolis mit Ihrem Arzt beraten, um die möglichen Risiken zu berücksichtigen und eine Verschlechterung zu vermeiden.

Chirurgische Intervention

Bei einer ereignislosen Balanoposthitis ist keine Operation erforderlich. Indikationen für die Operation sind:

  • cicatricial phimosis - die Bildung von grobem Gewebe, das die Freilegung des Peniskopfes nicht zulässt;
  • chronische Natur der Pathologie - die Operation wird nicht nur als Mittel zur Beseitigung der Krankheit, sondern auch als präventives Verfahren verwendet;
  • häufige Rückfälle - Neubildung des Entzündungsprozesses über einen kurzen Zeitraum.

Die Operation ist nur mit der Beseitigung des Entzündungsprozesses möglich.

Die traditionelle Methode der chirurgischen Entfernung der Balanoposthitis war und ist die Beschneidung, die unter einem anderen Namen - der Beschneidung - bekannt ist. Der Eingriff findet in einem Krankenhaus statt, seine Dauer beträgt 30 Minuten. Die Interventionstechnik ist einfach: Der Arzt schneidet oder schneidet die Vorhaut ab. Die Operation erfolgt unter örtlicher Betäubung, in seltenen Fällen wird Vollnarkose eingesetzt.

Während der Operation wird die Vorhaut geschnitten oder geschnitten und dann genäht

Nach dem Eingriff wurde Wundheilungssalbe verschrieben. Darüber hinaus müssen Sie nach Aussage eines Arztes möglicherweise das Krankenhaus für Dressings aufsuchen. In den meisten Fällen werden nach einer Woche die Nähte entfernt und die Rehabilitation endet nach 14 Tagen.

Behandlungsprognose

Die Balanoposthitis hat günstige Prognosen - die Krankheit wird innerhalb von 2 Wochen nach dem Auftreten beseitigt. Mit dem rechtzeitigen Therapiebeginn ist eine Erholung möglich, es wird daher nicht empfohlen, die Krankheit zu beginnen.

Man sollte jedoch berücksichtigen, dass die Behandlungsdauer individuell ist, da sie von vielen Faktoren abhängt, zum Beispiel:

  • über den Grad der Körperresistenz und die Anfälligkeit gegenüber den angewendeten Mitteln;
  • von der Ursache des Entzündungsprozesses;
  • vom Stadium der Entwicklung der Balanoposthitis und dem Grad der Gewebeschädigung.

Die Dauer der Behandlung bestimmter Arten von Pathologie:

  • eine einfache Form, die mit schlechter Pflege der Genitalien entstanden ist, wird 5-7 Tage behandelt;
  • der Eintritt einer bakteriellen Infektion - 1-2 Wochen;
  • erosive Form - mehr als 2-3 Wochen.

Wenn sich die Krankheit vor dem Hintergrund einer eitrigen Urethritis, Diabetes oder Allergien entwickelt, sind Maßnahmen zur Beseitigung der zugrunde liegenden Erkrankung erforderlich.

Krankheiten Balanoposthitis und Balanitis erscheinen harmlos. Schwache Symptome im Anfangsstadium und das Fehlen schwerwiegender Symptome - dies lässt den Patienten denken, dass die Situation unter Kontrolle ist. Dies ist die Gefahr der Krankheit, die das Leben eines Mannes erheblich erschweren kann. Es wird empfohlen, sofort Hilfe zu suchen und nicht auf die Verschlechterung zu warten. Nur in diesem Fall wird die Pathologie schnell verschwinden und die lang erwartete Erleichterung wird kommen.

Behandlung der Balanoposthitis (Balanitis) bei Männern zu Hause mit Salben und Cremes

Bei dieser Krankheit werden als Balanoposthitis häufig spezielle Salben verwendet. Es sei daran erinnert, dass diese Krankheit eine Entzündung der Haut der Vorhaut bei Männern ist und durch verschiedene Infektionen verursacht wird. Sie kann durch Hefepilze, Streptokokken, Staphylokokken usw. hervorgerufen werden. Diese Infektion kann durch sexuellen Kontakt verursacht werden, und die Ursache für Entzündungen ist häufig die Vernachlässigung der täglichen Hygiene der Genitalorgane. Darüber hinaus kann sich die Balanoposthitis mit geschwächter Immunität, Diabetes, Hypovitaminose, Anämie und auch aufgrund von Allergien entwickeln. Manchmal tritt diese Krankheit aufgrund der angeborenen Enge der Vorhaut des Penis auf.

Die Erkrankung kann eine Komplikation von Candidiasis, Chlamydien oder Gonococcus-Urethritis, Trichomoniasis, Chancre, Krätze, primärem Herpes und Herpes simplex sein.

In der Medizin unterscheidet man Balanoposthitis und Balanitis. Letzteres ist eine Entzündung nur des Peniskopfes, bei der das innere Blatt nicht betroffen ist.

Wichtig ist nicht nur eine unzureichende Hygiene der Genitalorgane, sondern auch übermäßige Sauberkeit an diesen Stellen kann zu Entzündungen führen, insbesondere wenn zum Waschen keine geeigneten Waschmittel verwendet werden.

Die Symptome dieser Krankheit sind für den Patienten sehr unangenehm. Die Vorhaut ist entzündet, juckt, es treten Erosionen und Schürfwunden auf. Beobachteter Ausfluss: käsig, schleimig, mit schlechtem Geruch. Natürlich verursacht das Urinieren mit solchen Symptomen Schmerzen und Brennen. Wie kann man Balanoposthitis heilen?

Die Behandlung muss sofort erfolgen, andernfalls kann die Krankheit fortschreiten und zu gefährlichen Komplikationen führen, wie z. B. Urethritis (Entzündung der Harnröhre) und Phimose (Narbenverengung der Vorhaut).

Balanoposthitis - Behandlung mit Salben und Cremes

Salben und Cremes werden häufig bei Balanitis eingesetzt. Diese Werkzeuge sind jedoch nur unter strenger Hygiene wirksam. Was für eine Salbe gegen Balanoposthitis? Selbst ohne den Einsatz von Medikamenten können manchmal Entzündungen der Vorhaut nur durch hygienische Maßnahmen beseitigt werden, und die Creme der Balanoposthitis wird nicht benötigt. Aber Seife darf nicht verwendet werden! Das Verfahren sollte nur mit klarem Wasser durchgeführt werden. Anschließend sollte der Peniskopf mit einem weichen Tuch getrocknet werden.

Bei der Auswahl einer Salbe für die Entzündung der Vorhaut sollten Sie die Ursache der Erkrankung berücksichtigen. Bei allergischen Erkrankungen helfen Steroidcremes, die in Kombination mit antibakteriellen und antimykotischen Wirkstoffen eingesetzt werden. Wenn die Krankheit infektiösen Ursprungs ist, können Sie bei Männern keine Hormonsalbe für Balanoposthitis verwenden. Andernfalls kann sich der Infektionsprozess verschlimmern, wenn Sie das falsche Medikament wählen. Bei der Diagnose Candida-Balanopostitis wird eine Behandlung mit antimykotischer systemischer oder lokaler Wirkung vorgeschrieben. Wenn ein Mann eine Candalal Balanitis hat, sind Behandlung und Salbe ähnlich.

Salbe gegen Balanoposthitis

Von den Mitteln gegen Balanitis und Balapostitis werden hauptsächlich antiseptische Salben verschrieben. Zum Beispiel Levomekol, dessen Hauptbestandteile Methyluracil und Chloramphenicol sind. Die Eindringtiefe des Arzneimittels in von der Krankheit betroffene Gewebe wird durch zusätzliche Substanzen verstärkt. Levomekol hat sowohl antibakterielle als auch entzündungshemmende Eigenschaften, so dass diese Salbe die entzündeten Bereiche von Eiter und abgestorbenen Zellen schnell entfernt und die Wundheilung fördert. Bei Auftreten allergischer Reaktionen auf dieses Arzneimittel sollte die Anwendung abgesetzt werden.

Unter den antimyotischen Salben, die bei Balanitis und Balanoposthit verwendet werden, befinden sich viele Mittel für das breite Spektrum. Zum Beispiel Cremes von Batrafen 1% und Clotrimazol 1%. Salbe Triderm ist ein Komplex aus Antimykotika, Kortikosteroiden und Antibiotika. Bei einem einfachen oder erosiven Typ der Krankheit werden oft Salben Dermozolon, Lorinden-S und Hyoxyson verschrieben und Lamisil etwas weniger. Das stärkste dieser Arzneimittel ist Dermozolon. Es wird daher in Fällen eingesetzt, in denen andere Mittel nicht das gewünschte Ergebnis erzielen.

Bei der Diagnose der Balanoposthitis ist die Salbe für die Behandlung zu Hause eine gute Therapie. Wie wird die Salbe oder Creme für diese Krankheit verwendet? Dies ist in den Anweisungen für das Medikament angegeben. Aber das Prinzip lautet: Zunächst einmal - Hygiene. Nach dem Waschen und Trocknen wird eine antiseptische Creme oder Salbe mit einer dünnen Schicht auf die Verletzungsstelle aufgetragen. Die Prozeduren sollten bis zum vollständigen Verschwinden der Symptome durchgeführt werden. Während der Behandlung kann der Arzt auch immunmodulatorische Medikamente verschreiben. Wenn ein Mann eine Balanitis hat, werden Behandlung, Salbe und andere Medikamente ebenso verschrieben wie bei der Balanopostitis.

Behandlung der Balanoposthitis: die Hauptliste der Medikamente

Bei einer Erkrankung mit Balanoposthitis sollte vor allem der ätiologische Faktor beseitigt werden.

  • Primäre Balanoposthitis entwickelt sich häufig aufgrund von Hygieneverstößen. Daher müssen Sie zunächst über Hygienemaßnahmen nachdenken.
  • Die sekundäre Balanoposthitis erfordert die Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung. Syphilitische oder Gonorrhöen erfordern zum Beispiel eine spezifische antibakterielle Behandlung. Bekannte Formen der Balanoposthitis bei systemischen und endokrinen Erkrankungen. Balanoposthitis entwickelt sich häufig bei Diabetes mellitus, ist eine schwierige und langfristige Behandlung und hängt von der kompensatorischen Natur der zugrunde liegenden Erkrankung ab.

Bei allen Arten von Balanoposthitis werden die Behandlungsmethoden in allgemeine, systemisch wirkende und lokale Behandlungsmethoden unterteilt, die direkt auf die Eichel und die Vorhaut gerichtet sind.

  • Übliche Behandlungsmethoden umfassen eine antibakterielle Therapie und die Verwendung von Medikamenten zur Stimulierung des Immunsystems.
  • Lokale Medikamente umfassen Salben, Cremes, Gele und antiseptische Lösungen. Salben und Gele unterscheiden sich in der Zusammensetzung und können antibakterielle, entzündungshemmende, antiallergische, antimykotische und andere Wirkungen haben.

Um die Phimose zu beseitigen, die eine Balanoposthitis hervorruft, wird nach der Beseitigung der Entzündungszeichen eine Operation durchgeführt.

  • Was ist die Behandlungszeit für Balanoposthitis?
    Bei einer Balanoposthitis-Krankheit wird die Behandlung fortgesetzt, bis die Symptome verschwunden sind und die Ursache beseitigt ist. Die Dauer der Behandlung hängt von der Form, dem Schweregrad der Erkrankung und der Art des Erregers und bei einer akuten Balanopostitis im Durchschnitt zwischen zwei und drei Wochen ab.
  • Balanoposthitis gefoltert - was tun?
    Zunächst müssen Sie auf Hygiene achten und sich und Ihren Sexualpartner umfassend untersuchen, um die Ursache zu ermitteln. Danach müssen Sie sich nach ärztlicher Verordnung einer Behandlung unterziehen.
  • Wie kann man Balanoposthitis behandeln, um für immer zu heilen?
    Dazu müssen Sie alle Empfehlungen des Arztes anwenden. Wenn die Balanoposthitis in die chronische Form übergegangen ist, ist es schwierig, sie zu heilen. Die Immunität gegen Balanoposthitis ist nicht entwickelt. Um ein Wiederauftreten und eine erneute Erkrankung zu verhindern, müssen die Hygienevorschriften befolgt und gelegentlicher Sex vermieden werden.
  • Gefundene Balanoposthitis - an wen wenden Sie sich?
    Die Behandlung der Balanoposthitis betraf Fachleute auf dem Gebiet der Urologie und Venerologie.
  • Was ist die verschriebene Behandlung von Balanoposthitis bei Diabetes?
    Bei Diabetes sollte die Behandlung der Balanoposthitis in erster Linie auf die Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung gerichtet sein, die in der Auswahl von Antidiabetika besteht. Es wird mit einer lokalen und systemischen antibakteriellen Behandlung kombiniert.

Die Hauptliste der Antibiotika in Pillen gegen Balanoposthitis

Antibiotika gegen Balanopostitis werden häufiger in Pillen eingenommen und werden hinsichtlich der Ätiologie verschrieben. Da Balanitis und Balanoposthitis durch beliebige Mikroorganismen verursacht werden können, einschließlich E. coli, Streptokokken, Staphylokokken, Neuralgien und Kochstäbchen, Clostridien und andere Mikroorganismen, sowohl aerob als auch anaerob, wird die Behandlung zuerst mit Antibiotika mit dem breitesten Wirkungsspektrum durchgeführt. und dann auf Empfindlichkeit eingestellt.

  • Antibiotika werden bei milder Balanoposthitis nicht angewendet. Die systemische Antibiotikatherapie ist entweder in schweren Fällen, zum Beispiel bei einer eitrigen Form, oder bei sexuell übertragbaren Krankheiten involviert.
  • Antibiotika werden nicht bei Pilzinfektionen, bei Allergien und Viruserkrankungen eingesetzt.
  • Von den Medikamenten mit einem breiten Wirkspektrum können Antibiotika aus der Gruppe von Levomycetin und Doxycyclin bei Bakterien eingesetzt werden.
  • Tragen Sie Makrolide - Erythromycin, Olethetrin, Roksitromitsin.
  • Chinolonderivate wie Nalidixinsäure oder Nevigrammon, Nitrofuranderivate (Furagin) und Hydroxychinolinderivate (Nitroxolin) werden ebenfalls verwendet.
  • Bei anaerober Infektion hat Azithromycin gute Ergebnisse gezeigt.
  • Von Sulfonamiden kann Biseptol verwendet werden.
  • Im Falle einer spezifischen Infektion werden Penicillinpräparate, Cephalosporine wie Tsiprolet verwendet.
  • Bei Candida-Balanoposthitis werden Antimykotika wie Clotrimazol oder Flucanosol eingesetzt.
  • Bei Chlamydien- und Ureaplasma-Infektionen werden Medikamente aus der Gruppe der Metronidazole eingesetzt.

Medikamente gegen Balanoposthitis zur systemischen Wirkung können nicht nur in Form von Pillen eingenommen werden. Wirksame Wirkungen sind Arzneimittel in Form von intramuskulären Injektionen und intravenösen Flüssigkeiten, die abhängig von der Art der Symptome der Balanopostitis und der Schwere der Erkrankung durchgeführt werden.

Beide Partner müssen sich einer antibakteriellen Behandlung unterziehen. Für die Dauer der Behandlung mit Antibiotika gibt es Einschränkungen bei der Alkoholaufnahme.

Balanoposthitis Salbe Levomekol und seine Analoga

Die lokale Behandlung der Balanoposthitis erfolgt mit Hilfe von Salben. Bei einer Krankheit muss Balanoposthitis-Salbe zur Behandlung mit der Ursache der Erkrankung übereinstimmen.

  • Für Pilzkrankheiten werden Cremes und Salben auf Basis von Antimykotika verschrieben - Clotrimazol, Miconazol, Candide, Fluconazol. Die Kombination von Antimykotika und Hormonpräparaten in der Salbe Pimafukort.
  • Zur Unterdrückung der Autoimmunreaktion verwenden Entzündungen und Allergien Salben auf Hormonbasis, wie Oxycort oder Lokakorten, Lorindel, Lamisil, Dermozolon und andere.
  • Triderm ist ein Kombinationspräparat bestehend aus einem Antimykotikum, dem Antibiotikum Gentamicin und einem Hormon. Es wird bei Allergien, Ekzemen, Neurodermitis und Ringwürmern angewendet. Bei Balanopostitis ist Triderm als lokales Heilmittel bei einer gemischten Infektion angezeigt.

Salbe Levomekol von Balanoposthitis

Ein breites Wirkungsspektrum hat ein Kombinationspräparat Levomekol. Levomekol wird bei Balanoposthitis bei nachgewiesener nichtspezifischer bakterieller Infektion verschrieben.

Es besteht aus zwei Komponenten - antibakteriellem Chloramphenicol und stimulierendem Gewebe zur Reparatur von Methyluracil. Die kombinierte Anwendung dieser Medikamente in der Salbe Levomekol hat eine ausgeprägte antimikrobielle, entzündungshemmende und wundheilende Wirkung.

Salbe Baneocin von Balanoposthit

Starke antibakterielle Wirkung hat Baneocin, das auch in Form von Salben verwendet werden kann. Es besteht aus Neomycin und Bacitracin, zwei starken Antibiotika, zusammen mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es kann mit der Empfindlichkeit von Mikroorganismen bei begrenzter und oberflächlicher Entzündung verwendet werden.

Ebenfalls aktiv eingesetzte Salbe wirkt antiseptisch und trocknend, beispielsweise mit Zinkoxid.

Angesichts der unterschiedlichen Ursachen der Erkrankung können Sie nur mit Hilfe eines Spezialisten die beste Salbe für Balanoposthitis finden. Die Verwendung von Salben dauert lange, sie wird zwei- bis dreimal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Miramistin, Chlorhexidin und andere Lösungen für Balanoposthitis

Die topische Behandlung von Balanopostitis wird auch mit Lösungen durchgeführt, die Antiseptika enthalten. Ein Mann kann diese Aktivitäten selbst zu Hause durchführen.

Die allgemein empfohlenen Lösungen von Kaliumpermanganat oder Kaliumpermanganat sollten mit Vorsicht angewendet werden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Auflösung von Kaliumpermanganatkristallen in Wasser nicht zu Ende geht und es zu einem chemischen Trauma der Haut oder Schleimhaut kommen kann, auf die diese Lösung aufgetragen wird.

Aus Lösungen ist eine wässrige Lösung von Chlorophyllipt zu erwähnen, die eine aktive antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung hat. Waschen mit Furatsilinom, Rivanol, Dioksidinom.

Bei Geschwüren und Erosionen können sie mit ihrem Antiseptikum Fucorcin oder Castellani-Flüssigkeit kauterisiert werden. Es wirkt auf Bakterien und Pilze.

Chlorhexidin hat sich bei Balanoposthitis als wirksam erwiesen. Ihr voller Name ist Chlorhexidindigluconat. Es hat eine antiseptische und entzündungshemmende Wirkung, wird in Form von Bädern, Tränken oder Bewässerung verwendet.

Miramistin hat eine ähnliche Wirkung bei Balanoposthitis. Beide Medikamente wirken antibakteriell auf eine Vielzahl von Mikroorganismen. Sie sollten jedoch mit Vorsicht angewendet werden, da sie zu trockener Haut und Schleimhäuten führen können.

Wie ist Miramistin bei Balanoposthitis anzuwenden?

Die Anwendung von Miramistin bei Balanoposthitis wird von einem Arzt und unter seiner Kontrolle empfohlen. Die Oberflächenbehandlung wird nach Hygienemaßnahmen ein- bis mehrmals täglich durchgeführt.

Von nichtmedikamentösen Mitteln können Volksmethoden erwähnt werden, wie die Verwendung von Abkochungen und Infusionen von antiseptischen Kräutern, Kamille, Johannisbeeren, Salbei, Eichenrinde und in einigen Fällen Soda. Solche Mittel werden in der Regel bei milderen Formen der Balanoposthitis eingesetzt, und vor der Anwendung bei einem Erwachsenen oder Kind sollte ein Arzt konsultiert werden.

Anaerobe Balanoposthitis, chronisch, erosiv und Chlamydien: wie behandeln?

Einige spezifische Formen der Balanopostitis haben Merkmale in der Behandlung. Bei einer anaeroben Balanoposthitis-Behandlung sollten sowohl systemische Therapie als auch lokale Maßnahmen einbezogen werden.

  • Antibiotika werden aus der Gruppe der Lincosamide (Lincomycin) und Nitroimidazole (Metronidazol, Metrogil, Tinidazol und andere) eingesetzt. Es ist besser, die Sensitivität zu bestimmen und die Ergebnisse der Antibiotika-Therapie anzupassen.
  • Verwenden Sie Vitaminkomplexe und Wirkstoffe, die das Immunsystem anregen.
  • Verwenden Sie vor Ort eine Lösung aus Kaliumpermanganat, hormonhaltigen Cremes, mit der Entstehung lokaler Geschwüre oder Erosionen. Sie können diese mit Präparaten auf Silberbasis kauterisieren.

Im Falle einer Krankheit erfordert die erosive Balanoposthitis-Behandlung die Identifizierung des Erregers und die Verabreichung von etiotropen Medikamenten an erster Stelle.

  • Eine Besonderheit bei der Behandlung dieser Form ist das häufige Waschen bis zu viermal täglich mit antiseptischen Lösungen.
  • Sie können Levomekol anwenden, das ein breites antibakterielles Wirkungsspektrum besitzt und die Regeneration des Gewebes fördert.
  • Verwenden Sie auch Fukortsin, Chlorofillipt, Kauterisation mit Silberpräparaten wie Protargol.

Wenn eine Chlamydien-Balanopostitis festgestellt wird, sollte die Behandlung systemisch mit Antiprotozoen-Medikamenten und topisch mit Antiseptika und Salben durchgeführt werden.

  • Chlamydia balanoposthitis führt häufig zu Komplikationen in Form von Urethritis und wird chronisch. Daher sollte die Behandlung so früh wie möglich und streng nach allen Anweisungen des Arztes erfolgen.
    Wenn es sich bei der Krankheit um eine chronische Balanoposthitis handelt, sollte die Behandlung darauf abzielen, die Immunität zu verbessern und den Erreger sowohl lokal als auch allgemein zu beseitigen.
  • Wenn die Anwesenheit von Phimose zur chronischen Balanoposthitis beiträgt, wird eine Operation durchgeführt.
  • In einigen Fällen wird die Beschneidung durchgeführt.

In allen Fällen einer Balanoposthitis, die auf eine Infektion schließen lässt, ist es unerlässlich, nicht nur den Kranken, sondern auch seine Partner zu behandeln, die ungeschützten Geschlechtsverkehr hatten.

Sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen sollten die Mittel gegen Balanoposthitis nach der Untersuchung und unter Aufsicht eines Spezialisten individuell ausgewählt werden, wobei die Empfindlichkeit und der Erreger oder die Wirkung auf den etiotropen Faktor zu berücksichtigen sind.

Nachdem die Entzündungssymptome verschwunden sind, wird die Balanoposthitis erneut untersucht und getestet, um die Heilung der Krankheit zu bestätigen. Die übertragene Balanoposthitis garantiert nicht, dass dies nicht noch einmal vorkommt, insbesondere wenn Sie sich nicht an Hygiene und Phimose für alle Altersgruppen und an promiskuitive sexuelle Beziehungen bei Erwachsenen halten.

Der Preis für die Behandlung mit Balanoposthitis besteht aus einer Konsultation mit einem Urologen, Tests und den Kosten für Medikamente. Die teuersten werden Tests und die Bestimmung der Empfindlichkeit gegen Antibiotika sein. Die Beratung eines Urologen in verschiedenen Städten kostet zwischen 500 und 1.500 Rubel.

Die Bewertungen zur Behandlung von Balanitis und Balanoposthitis in den Foren sind unterschiedlich. Die Bedingungen für die Heilung, die Qualität der Heilung bei Balanoposthitis hängen nicht nur vom Arzt ab, sondern auch von der Form der Erkrankung, der Hygiene des Patienten und allen Empfehlungen und Anweisungen.