10 Lebensmittel, die die männliche Potenz schnell steigern

Blasenentzündung

Eine verminderte männliche Potenz kann familiäre Beziehungen spalten. Um die erektile Funktion zu verbessern, können Sie nicht nur Medikamente verwenden, z. B. Levitra kaufen, sondern auch bestimmte Lebensmittel in das Tagesmenü aufnehmen. Es gibt Produkte, die die Potenz von Männern sofort erhöhen und den Körper beeinflussen. Lebensmittel, die die Erektion sofort erhöhen, enthalten einen Vitaminkomplex. Sie regen den sanften Fluss der Impulse in das Becken an. Die Produktpalette sollte Folgendes umfassen:

1. Meeresfrüchte, Fisch - Makrelen, Flunder, Austern, Krake. Austern produzieren die Wirkung des männlichen Geschlechtshormons, sie werden zu Recht als Aphrodisiaka bezeichnet. Mollusken enthalten Zink, das für den Körper notwendig ist, Aminosäuren, die die Testosteronproduktion aktivieren, und eine Erhöhung der Spermienmenge wird stimuliert.

2. Die Austern sind mit Dopamin angereichert, das die vorzeitige Ejakulation hemmt. Im Frühjahr steigt eine hohe Reproduktionsrate von Mollusken, Nährstoffen, Elementen, die die Wirksamkeit erhöhen, an. Es ist besser, rohe Meeresfrüchte in Lebensmitteln zu verwenden und Zitronensaft hinzuzufügen, um den Geschmack zu verbessern. Austern sind bei Männern mit geschwächter Immunantwort, Diabetes, Gastritis und niedrigem Säuregehalt kontraindiziert.

3. Flunder, bekannt für seinen Geschmack. Es hat einen großen Einfluss auf die Erektion, die Aktivität des Sexualorganes. Enthält eine große Menge an Vitaminen, Aminosäuren und Nährstoffen.

4. Makrele in der Wärmebehandlung wird reichlich mit Omega-3- und 6-Fettsäuren versorgt, die aktiv Testosteron synthetisieren und die sexuellen Fähigkeiten von Männern verbessern. Das Phosphorelement beeinflusst die Potenzierung.

5. Rennet (Kamelbauch) - verbessert wirksam die Erektion bei Männern, ist für den Menschen harmlos und wirkt wie Viagra. Das Hauptproblem ist, dass es schwierig ist, es zu bekommen. Ein mächtiges Instrument, das auf die männliche Bevölkerung zurückgreift, ist schon lange her. Sychozhina kann die qualitative Zusammensetzung der Spermien verbessern und ermöglicht Männern, die die 50-jährige Bar überschritten haben, die Freude an der Vaterschaft. Dazu reicht es aus, ein Erbsenprodukt mit einem Gewicht von 2-4 Gramm zu essen. Es ist besser, 30 Minuten vor dem sexuellen Kontakt zu verwenden. Sie können Tinktur herstellen, Bay 0,5 Liter Wodka 100 Gramm Lab. Lassen Sie es 15 Tage an einem dunklen Ort stehen.

6. Gemüse, unter denen Rübe den ersten Platz einnimmt. Es ist vollgestopft mit Vitaminen, Aminosäuren, die sich günstig auf die Sekretion von Spermien auswirken, die Zusammensetzung verbessern. Das sexuelle Verlangen stärken, um Gemüsesamen zu unterstützen. Sie können den Hauptgerichten gekochte Rüben in Form einer Beilage hinzufügen. Eine Mischung aus gekochten Rüben, Karotten, in gleichen Mengen aufgenommen, fügen Sie einen Löffel Honig hinzu, essen Sie 1/3 Tasse während des Frühstücks, nach dem Mittagessen und Abendessen. Es ist kontraindiziert für Menschen mit Cholezystitis, Hepatitis und Erkrankungen des Nervensystems.

7. Fleischgerichte - der Hauptteil der Ernährung von Männern. Das Proteinprodukt, das dem Körper Energie zuführt, fördert die Bildung von Thyroxin, nimmt an intrazellulären oxidativen Reaktionen teil, unterstützt Nervenzentren und ist sehr reizbar. Nützliches mageres Fleischpferd, Rindfleisch, Kaninchen, Lamm, Putenfleisch, Huhn. Für Feinschmecker werden Froschschenkel empfohlen. Hahnenkämme, geröstet mit Lamm- oder Rinderhoden, mit Zusatz von Bodenfasan, Soor - nehmen einen herausragenden Platz in der exotischen Ernährung ein. Im Osten essen Männer Hundefleisch, das mit Schneckenblut und Pflanzenöl aromatisiert ist. Die Auswirkungen von Essen sind erstaunlich.

8. Muttern aller Sorten erhöhen sicherlich die Wirksamkeit. Das Vorhandensein eines Vitaminkomplexes Zink, Magnesium wirkt sich auf das gesamte Harnsystem aus. Arginin ist nützlich für die erektile Aktivität, da es an der Bildung von Stickstoffoxiden beteiligt ist und direkt eine Erektion aktiviert.

9. Alle Arten von Gemüse - Rüben, Kohl, Karotten, Salat, Petersilie, Dill, Knoblauch, Zwiebeln und viele andere tragen zur Anreicherung des Körpers mit Vitaminen bei, stärken die Libido, stärken die Immunkräfte.

10. Schokolade, Datteln, Mandeln - Süßigkeiten, ein Vorrecht für Frauen, aber nützlich für den männlichen Körper. Alkaloid Theobromin, ähnlich wie Koffein, provoziert das Gefühl sexueller Lust, Liebe, verlängert die Libido.

Es ist notwendig, alle aufgelisteten Produkte in das Menü aufzunehmen, um nicht das gegenteilige Ergebnis zu erzielen und die bestehenden Krankheiten nicht zu verschlimmern.

Produkte für die Potenz

Beschleunigter Lebensrhythmus, negative Umweltbedingungen, regelmäßige Belastungen können die Gesundheit des stärksten Mannes erschüttern. Unerwünschte Faktoren beeinflussen die Wirksamkeit der Vertreter der starken Hälfte der Menschheit. Vermeiden Sie Probleme im sexuellen Bereich, um die richtige Ernährung zu unterstützen. Nützliche Produkte für Potenz und einen aktiven Lebensstil helfen einem Mann, Probleme im Intimbereich zu vergessen, die sich direkt auf die körperliche und geistige Gesundheit auswirken.

Was ist Potenz?

Lange Zeit wurde männliche Macht für die Fähigkeit geschätzt, sein Rennen fortzusetzen. Heute hat das Wort "Potenz" eine breitere Bedeutung. Der moderne Mann ist nicht nur wichtig, um Vater zu werden, sondern auch, um eine Frau sexuell zu befriedigen. In der Sexologie hat eine gute Potenz die folgenden Eigenschaften:

  • Befriedigung eines Partners und Befriedigung;
  • die Dauer des sexuellen Kontakts;
  • die Häufigkeit des Auftretens der erektilen Funktion;
  • Ejakulationskapazität;
  • Spermienqualität.

Was soll die Potenz erhöhen?

Der Rückgang der erektilen Funktion schafft nicht nur Probleme im Intimbereich, sondern trifft auch das männliche Ego. Die Natur hat sich jedoch um dieses Problem gekümmert und bietet gesunde Nahrungsmittel zur Steigerung der Potenz bei Männern an. Ihre Liste ist umfangreich. Um das Sexualleben voll zu machen, müssen Sie in die Diätprodukte eingehen, die die Vitamine B, E, A sowie Mineralien wie Calcium, Magnesium, Selen, Zink enthalten. Mit ihrem täglichen Gebrauch erhöht sich die Testosteronproduktion, was sich günstig auf die Stärkung der männlichen Stärke auswirkt.

Nahrungsmittel, die die Potenz erhöhen

Richtiges Essen für die Potenz von Männern ist nicht unbedingt schwierig, ein Gericht zuzubereiten. Stärkung der Libido fähigen gewohnheitsmäßigen Gemüses und Früchten. Vergessen Sie nicht die Vorteile von Honig. Die tägliche Verwendung in kleinen Mengen, insbesondere in Kombination mit anderen Produkten, erhöht die Produktion von Hormonen, die die Wirksamkeit positiv beeinflussen. Es lohnt sich, die Gewürze zu beachten. Die männliche sexuelle Aktivität nimmt zu, wenn Sie ihm Gerichte zufügen, die mit Zimt, Nelken, Kardamom und Ingwer aromatisiert sind. Schauen wir uns die natürlichen Aphrodisiaka an, die die männliche Kraft steigern.

Früchte

Wenn Sie die Frage beantworten, welche Produkte für die männliche Potenz nützlich sind, müssen Sie zuerst die Frucht erwähnen. Um Impotenz vorzubeugen, wird empfohlen, täglich Bananen zu essen, die als „Früchte der Leidenschaft und Sinnlichkeit“ bezeichnet werden. Ein Paar gelbe Früchte pro Tag hilft dabei, den Tonus des Körpers wiederherzustellen, und lädt die sexuelle Energie auf. Bananen werden als Aphrodisiaka eingestuft, die die Potenz erhöhen. Die tägliche Ernährung eines Mannes sollte mit folgenden Früchten ergänzt werden:

  • Orangen, Zitronen, die zur Produktion des Hormons Testosteron beitragen;
  • Aprikosen, die leicht mit reduzierter Libido umgehen können;
  • Avocado, das Folsäure enthält, was zu einer längeren Erektion beiträgt.

Milchprodukte

Ernährungswissenschaftler empfehlen, Milchprodukte zu verwenden, um die Wirksamkeit zu steigern. Sauerrahm, Joghurt, Sahne und Käse sind ausgezeichnete Helfer im Kampf gegen sexuelle Funktionsstörungen bei Männern. Aufgrund der Anwesenheit essentieller Aminosäuren und Vitamine wirkt sich Ziegenmilch auf die männliche Libido aus. Dieses Tool hat den Test seit Jahrhunderten bestanden. Ziegenmilch wurde vor dem Zubettgehen von den ägyptischen Pharaonen und den römischen Generälen genommen. Um das Ergebnis zu verbessern, wird empfohlen, täglich zwei Gläser Glas zu trinken.

Gemüse

Gemüse wie Knoblauch, Karotten und Rüben stimulieren die sexuelle Energie. Sie fördern die Durchblutung und Verjüngung des Körpers. Knoblauch wirkt wie ein verjüngender Apfel aus Märchen: Er stärkt die Kraft und stärkt. Die reichhaltige pflanzliche Zusammensetzung enthält die Vitamine D, C, B, ätherische Öle, nützliche Spurenelemente und ungesättigte Fettsäuren. Für die sexuelle Anziehung müssen Sie frische Rüben in die Ernährung einbeziehen. Wenn Sie es mit geriebenen frischen Möhren kombinieren, kann die Wurzelfrucht einen Mann in nur einem Monat des täglichen Verzehrs vor Erkrankungen des Urogenitalsystems retten.

Die Nüsse

Es ist bekannt, dass natürliche Aphrodisiaka das sexuelle Verlangen verstärken und verlängern. Dazu gehören Nüsse - die zur Steigerung der Wirksamkeit erforderlichen Produkte, die in das Tagesmenü jedes Mannes aufgenommen werden müssen. Sie kontrollieren die Stärke der sexuellen Aktivität, regulieren die Mechanismen der Ejakulation, Erektion und Erregung. Nur 50 Gramm Nüsse pro Tag ermöglichen einem Mann ein volles Sexualleben. Tragen Sie zur Verbesserung der sexuellen Aktivität bei:

Grün

Besonders nützlich zur Verbesserung der Potenz von Sellerie, Spinat, Koriander und Petersilie. Sie sind reich an Vitamin C, B1, B2, Eisen, Kalzium, Magnesium und Phosphor. Petersilie enthält Apigenin, das die Wirkung des weiblichen Hormons Östrogen hemmt, was sich negativ auf die Potenz auswirkt. Sellerie ist reich an Zink, und dieses wichtige Spurenelement ist für die Synthese von Testosteron verantwortlich und wirkt sich nicht nur auf die Erektionsfähigkeit, sondern auch auf die Fortpflanzungsfunktion von Männern aus. Grüns für Potenz ist besser roh zu essen, da während der Wärmebehandlung die Nährstoffmenge abnimmt.

Die besten Produkte für Potenz

Ebenso wichtig für die Steigerung der Potenz bei Männern tierischen Ursprungs. Ausnahmsweise liefert pflanzliche Nahrung nicht genug Energie. Fisch- und Fleischgerichte sollten auch in der Ernährung von Männern sein. Die Sättigung des Körpers mit Nährstoffen sollte nach Tageszeit verteilt sein. Um die Libido zum Frühstück zu erhöhen, müssen Sie kohlenhydratreiche Lebensmittel essen. Zum Mittagessen ist es besser, Proteinspeisen zu essen, und zum Abendessen leichte Gemüse. Eine vollwertige Diät, die auf die Steigerung der männlichen Potenz abzielt, ist ohne die Einbeziehung von Vitamin-Mineral-Komplexen in die Ernährung nicht möglich.

Männer brauchen nicht nur pflanzliche Proteine, sondern auch Tiere in der Ernährung von Männern. Fleisch ist ein Produkt, bei dem der Stoff das Hauptelement ist. Es enthält die notwendigen Spurenelemente für die Gesundheit von Männern, Vitamine, Mineralien (Phosphor, Kalium, Eisen und andere). Die beste Wahl sind fettarme Sorten: Kaninchen, Huhn. Dieses Fleisch ist perfekt verdaut und enthält wenig schädliches Cholesterin. Daher wird empfohlen, es in vielen therapeutischen Diäten zu verwenden.

Kamel Magen

Im Osten nimmt der Magen des Kamels einen Platz unter den Produkten ein, die die Potenz erhöhen. Dies ist verdient, denn die Wirkung ist nicht schlechter als bei Viagra, während es im Allgemeinen für den Körper nicht schädlich ist. Ein stark heilender Effekt auf die Sexualfunktionen hat den Magen eines Kamels durch ein spezielles Rezept getrocknet. Aus Gründen der Potenz wird empfohlen, dieses Produkt unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr zu verwenden. Um die Libido sofort zu erhöhen, müssen Sie nur 3 Gramm Kamelbauch (ein Stück mit einer kleinen Erbse) essen.

Austern

Austern gelten als die besten Meeresfrüchte, die die Libido erhöhen können. Es ist bekannt, dass Schalentiere eine stimulierende Wirkung auf das männliche Organ haben, da sie Dopamin enthalten, eine Substanz, die die Produktion von Sexualhormonen steigern kann. Die am besten geeigneten Austern für Männer im Frühling gefangen. Wissenschaftler haben festgestellt, dass zu dieser Jahreszeit die Konzentration von Zink und Aminosäuren in Mollusken sehr hoch ist, da sie sich aktiv vermehren.

Wachteleier

Das Eiweiß von rohen Wachteleiern enthält viel mehr Eiweiß als Hühnchen, daher sind sie für den männlichen Körper nützlicher. Das Vorhandensein von Interferon, das die Prostata vor Entzündungen schützt, erhöht die sexuelle Ausdauer und verbessert das sexuelle Verlangen. Die Verwendung von rohen Wachteleiern ist ratsam, da Rühreier bereits ein Produkt sind, das einer Wärmebehandlung unterzogen wurde und daher einen erheblichen Teil seiner nützlichen Substanzen verloren hat.

Wenn Sie regelmäßig bunte Hoden trinken (für 3-4 Monate), wird der Orgasmus schärfer und heller, die Erholungszeit zwischen den sexuellen Kontakten wird verkürzt. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es sich um ein allergenes Produkt handelt, sodass sie nicht missbraucht werden müssen. Um Allergien zu vermeiden, wird empfohlen, aus Zitronensaft (15 g), Wachteleiern (3 Stück), Honig (15 g), Brandy (20 g) und Mineralwasser (100 ml) Getränke herzustellen. Solch ein Cocktail ist 3 Monate lang 2-3 Mal pro Woche für die Potenz geeignet.

Schnellwirkende Potenzprodukte

Das Essen von Meeresfrüchten und Seefisch wird für eine schnelle Lösung sexueller Probleme empfohlen. Von allen Sorten unterscheiden Ernährungswissenschaftler:

  1. Makrele Enthält leicht verdauliches Protein. In der Makrele konzentrierte sich Jod, Magnesium, Kalzium, Phosphor. Die regelmäßige Aufnahme dieses Fisches in die Nahrung sorgt für eine bessere erektile Funktion bei Männern.
  2. Flunder Es ist nicht nur für seinen erstaunlichen Geschmack bekannt, sondern auch für seine schnelle Wirkung auf die Erektion. Das nützlichste gilt als Flunder, gedämpft. In gesalzenem und getrocknetem Fisch verliert die Hälfte seiner vorteilhaften Eigenschaften.
  3. Muscheln Wie Austern sind sie reich an Mikroelementen, die für männliche Kräfte nützlich sind. Aufgrund des hohen Eiweiß- und Zinkgehalts trägt der Einsatz von Mollusken zu einer schnellen Erektion bei und verbessert die Spermienqualität.

Rezepte für männliche Potenz

Das einfachste Gericht zur Steigerung der Wirksamkeit sind Nüsse mit Honig. Diese Produktkombination ist ein hervorragendes Dessert für jeden Tag. Der tägliche Verzehr von Nüssen mit Honig nach Einnahme des Hauptfutters in einem Monat wird dazu beitragen, das Problem sexueller Natur zu lösen. Um ein Dessert zuzubereiten, müssen Sie die Produkte nur zu gleichen Teilen mischen. Ein anderes nützliches Gericht für Potenz sind Widdereier. Dies ist die beliebteste Delikatesse der männlichen Bevölkerung des Kaukasus. Das Kochen von Eiern ist einfach - Sie sollten sie mit Zwiebeln in Olivenöl 15 Minuten braten, und die Delikatesse ist fertig.

Die Erhöhung der Testosteronproduktion wird zur Tinktur von Ginseng beitragen. Die Vorbereitung ist nicht schwierig. Zerdrücken Sie die Wurzel und fügen Sie dann Wodka oder Alkohol hinzu (1:20). Dann die Mischung an einen dunklen Ort stellen und 2 Wochen ziehen lassen. Nehmen Sie 25 Tropfen Infusion nach einem Monat vor einer Mahlzeit. Das Getränk hilft nicht nur, die Anzahl der Spermien zu erhöhen, sondern normalisiert auch den psychischen Zustand, der auch für die Gesundheit von Männern wichtig ist.

Was Sie ablehnen sollten

Erhöht nicht nur die Wirksamkeit der richtigen Lebensmittel in der Ernährung, sondern auch die Ablehnung schädlicher. Es wird empfohlen, keine Produkte in das Menü aufzunehmen, die die Gesundheit von Männern beeinträchtigen:

  • fetthaltiges Fleisch;
  • Fischkonserven;
  • Butter, Margarine;
  • Leberpastete;
  • Fettkäse;
  • Würste;
  • geräuchertes Fleisch;
  • Backen;
  • süßes Soda;
  • Fast Food;
  • Koffein;
  • Alkohol

Regeln für eine gute Erektion

Zehn Regeln für eine gute Erektion oder Was ist gut für die Potenz

1. Essen Sie Brombeermarmelade!

Dunkle Beeren wie Brombeeren und Blaubeeren enthalten einen hohen Anteil an Anthocyanen, starken Antioxidantien, die als „Versicherung“ für die Erektion dienen können.

Essen Sie Brombeermarmelade!

Ein bisschen Wissenschaft: Die Fähigkeit des Penis, sich zu heben und die notwendige Härte zu erreichen, hängt von der Möglichkeit der ungehinderten Abgabe von Stickstoffmonoxid durch die Blutgefäße an die richtigen Stellen ab. Wenn zu viele freie Radikale im Blut vorhanden sind, nimmt der Gehalt an Stickoxid und Ihre Wirksamkeit ab.

Die Situation wird sich jedoch ändern, wenn Sie die Anthocyane im Blut zugeben. Diese starken Antioxidantien neutralisieren freie Radikale und Radikale haben keine Zeit mehr, um den Stickoxidgehalt zu reduzieren.

Es gibt auch Belege für die Wirksamkeit von Anthocyanen: Untersuchungen an der Indiana University (USA) haben gezeigt, dass Stickstoffmonoxid auch nach dem Zusatz freier Radikale in den Arterien verbleibt. Bei dieser Gelegenheit sagte Dr. Bell: "Antioxidantien helfen, freie Radikale unter Kontrolle zu halten, und Stickstoffmonoxid kann ohne Störung funktionieren". Diese "Funktion" ermöglicht es Ihrem Penis, seine "Funktion" auszuführen. Für eine starke und regelmäßige Erektion sollten Sie Brombeermarmelade essen!

2. Rauchen aufhören!

Wenn Sie immer noch zäh sind, akzeptieren Sie wahrscheinlich das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall, Lungenkrebs und Blasenkrebs. Nun, wie wäre es, nicht nur jung, sondern schon ohnmächtig zu sterben?

Eine Studie, die in der Fachzeitschrift Urology veröffentlicht wurde, besagt, dass Rauchen Arterien schädigt, wodurch das Risiko einer erektilen Dysfunktion automatisch verdoppelt wird. Es gibt gute Neuigkeiten: Falls Sie vor dem 50. Lebensjahr mit dem Rauchen aufgehört haben, kann dieser Schaden behoben werden. Zum Beispiel fördern die in Fischprodukten enthaltenen Aminosäuren die Heilung von durch Rauchen beschädigten Arterien.

3. Ruhe, nur ruhig!

Es ist bekannt, dass Stress eine psychologische Kälteschauer ist. Starke Anspannung ist heimtückisch: Adrenalin dringt in Stresssituationen langsam in das Blut ein, schädigt aber sicher die Arterien, so dass sie härter werden als akzeptabel. Für die Errichtung ist dieses Phänomen extrem schädlich.

Das ist die Ironie der Situation: Die Arterien werden gestärkt, Adrenalin macht den Penis weich. Lösung: Konzentrieren Sie sich jeden Tag für ein paar Minuten auf jeden der fünf Sinne - das Gefühl eines Stiftes in der Hand, die Geräusche von Autos auf der Straße, der Geschmack von Saft, das Auftreten einer schönen Schönheit, der Geruch eines Stückes Brot. Wenn Sie sich auf die aktuellen Empfindungen konzentrieren, wird das Adrenalin reduziert und Ihre Potenz verbessert.

4. Stoppen Sie das Sägewerk!

X Rap kann die Nacht des Sex beenden, und das nicht nur, weil es schwierig ist, sich am Auftakt zu beteiligen, ohne aufzuwachen. Tatsache ist, dass alle Gewebe unseres Körpers normal mit Sauerstoff versorgt werden müssen und die Gewebe des Penis in diesem Sinne besonders empfindlich sind. Und wenn Sie schnarchen, berauben Sie sich den notwendigen Sauerstoff.

Aber beeil dich nicht, Geld für Ohrenstöpsel auszugeben. Versuche stattdessen ein paar Steine ​​unter den Kopf des Bettes zu legen! Wenn Sie den Neigungswinkel des Körpers ändern, ohne den Hals zu beugen, können Sie durch das Ändern des Schwerkraftvektors vom Schnarchen billig und zuverlässig loswerden. Dies liegt daran, dass sich die Wirkung auf das weiche Gewebe des Halses ändert.

5. Essen Sie bittere Schokolade!

Dunkle Schokolade enthält Epikatechine, Flavonoide, die die Freisetzung von Chemikalien in den inneren oder endothelialen Schichten der Arterien verursachen, was zu deren Ausdehnung beiträgt.

Wie viel Schokolade braucht man, um das Ergebnis zu erzielen? Studien zeigen, dass sich die Blutgefäße für diejenigen, die täglich 30 Gramm dunkle Schokolade zu sich nahmen, um mehr als 10 Prozent verbreiterten, was natürlich für eine gute Erektion nützlich ist!

Die Studie bezog sich zwar nicht auf die kavernösen Körper des Penis, aber wie Sie wissen, hat alles, was dem Endothelsystem Ihres Körpers zugute kommt, einen positiven Effekt auf Ihre Potenz und Erektion, da der Penis hauptsächlich aus Endotheloberflächen besteht. Diese Oberflächen gesund zu halten, ist entscheidend für eine gute Durchblutung der Arterien. Natürliche Bitterschokolade ist voll von Flavonoiden!

6. Weniger Östrogen!

Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index (Teilen Sie Ihr Gewicht in Kilogramm durch das Quadrat Ihrer Körpergröße in Metern, zum Beispiel 80 / 1,8 * 1,8 = 22). Wenn Ihr BMI nahe oder größer als 25 ist, bedeutet dies, dass Ihr Gewicht Ihre Erektion beeinträchtigen kann! Die Medizin weiß, dass ein Mann mit Übergewicht Testosteron in Östrogen umwandelt. Je niedriger der Testosteronspiegel und je höher der Östrogenspiegel, desto schlechter ist die männliche Potenz.

Glücklicherweise kann sogar ein mäßiger Gewichtsverlust Sie vor überschüssigem Östrogen schützen und Ihr Sexualleben auf den richtigen Weg bringen. Studien belegen, dass ein Drittel der adipösen Männer mit einem BMI von 30 oder höher, mit Anzeichen einer offensichtlichen erektilen Dysfunktion, eine Verbesserung zeigte, nachdem sie 10 Prozent ihres Körpergewichts verloren hatten.

7. Versuchen Sie die Akupunktur!

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Problem mit der Erektion ein psychologisches Problem ist (Sie denken zu viel, es ist unmöglich, sie einzustellen, und dergleichen), versuchen Sie es mit der Akupunktur (Entspannen Sie sich, Sie werden nur den Rücken stechen). Die Ergebnisse ausländischer Studien zeigen, dass Akupunktur bei der Behandlung psychisch bedingter Erektionsstörungen helfen kann.

Bei der psychogenen erektilen Dysfunktion hat der Patient Probleme mit dem Gleichgewicht seines sympathischen und parasympathischen Nervensystems. Die traditionelle chinesische Medizin versucht, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen. Natürlich klingt das nach Feng Shui für Ihre Sockenschachtel, aber es funktioniert für 64 Prozent der Männer, die sich 6 Wochen lang einer Akupunktur unterzogen und die Sexualfunktion wiederhergestellt haben, und sie brauchen keine weitere Behandlung mehr!

8. Kegel-Übungen werden helfen!

Wie sich herausstellte, wirken sich die speziellen Kegel-Übungen zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur positiv auf die Wiederherstellung der Erektion aus! Beurteilen Sie selbst: 40 Prozent der Probanden, die ohnmächtig waren und die Kegel-Übungen anwendeten, erlangten eine normale, starke Erektion. Um dieses Ergebnis zu erreichen, praktizierten sie sechs Monate lang nach der Kegel-Methode, aber das Ergebnis ist mehr als für diese lange Zeit zu zahlen, verglichen mit der Droge.

Kurz gesagt, die Essenz der Kegel-Übungen zur Kontraktion und Entspannung der Beckenmuskulatur, die Sie normalerweise verwenden, um das Wasserlassen zu beenden. Sie können diese Muskeln jederzeit zusammenziehen und entspannen, während Sie sitzen oder liegen. Ungefähr 18 Kontraktionen sollten täglich durchgeführt werden, wobei jede Kontraktion die Muskeln für 10 Sekunden in Spannung hält.

9. Schauen Sie in die Reiseapotheke!

Lesen Sie die Anweisungen für Tabletten und andere Medikamente. Viele verschreibungspflichtige Medikamente können einen Erektionsverlust verursachen. Zum Beispiel können einige cholesterinsenkende Medikamente für diese Wirkungen verantwortlich sein. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um Ihre Medikamente ohne unnötige Nebenwirkungen durch andere zu ersetzen.

10. Immer noch nicht in der Lage, der Schwerkraft zu trotzen?

In diesem Fall kann es sinnvoll sein, über die Einnahme von Medikamenten wie Viagra, Cialis, Levitra nachzudenken, um den Blutfluss im Penis zu stimulieren. Für viele Männer sind diese Werkzeuge eine wichtige Unterstützung für die Montage in schwierigen Zeiten. Wenn sie in schwierigen Fällen angewendet werden, nehmen sie sie nicht mehr auf, wenn sich die Lebensumstände normalisieren.

Ein gutes Beispiel in diesem Sinne ist Cialis, da es etwa 36 Stunden lang wirksam bleibt. Durch diese Aktion wird psychischer Stress abgebaut und Sie können in Ihrem Sexualleben spontaner sein, wenn Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, dass die Pille überflüssig wird.

Autorin: Annelia Lisitsina, Sexologin

Nahrung für die Potenz von Männern: Was sie essen und was sie essen müssen

Die Frage „Was essen die Menschen zur Potenz?“ Ist für einen Mann wichtig. Denn alle von einer Person konsumierten Lebensmittel unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung, dem Gehalt an Mikroelementen, Vitaminen und Nährstoffen.

Auf die Aktivität des Organismus, insbesondere auf die männliche sexuelle Potenz, wirken sich Lebensmittel direkt aus.

Einige von ihnen können sich positiv auf die männliche Macht auswirken, andere sind besser dran oder begrenzen ihre Zahl. (Artikel lesen - Produkte, die die Wirksamkeit steigern)

Wenn Sie wissen, welche Nahrung gut für die Potenz ist und was schädlich sein kann, können Sie das richtige Menü wählen, die männliche Kraft erhalten und steigern.

Was müssen Sie für Potenz haben?

Ein wichtiger Bestandteil einer ausgewachsenen männlichen Diät sind die Spurenelemente, die für die Synthese von Testosteron, Spermatogenese und normaler erektiler Funktion erforderlich sind:

Ein wichtiges Produkt auf der Speisekarte für Männer ist Fleisch. Es dient als Testosteronspiegelregulator. Fleischprodukte sind das wichtigste und unverzichtbare Baumaterial aller Körperzellen. Fleisch ist für jeden nützlich, solange es frisch und nicht fett ist. Geeignete Sorten wie:

Damit ein Mann seine Funktionen auch im Bett erfolgreich ausführen kann, brauchen wir körperliche Stärke und eine starke Psyche. Tierisches Eiweiß ist eine wesentliche Quelle für Lebensenergie.

Es ist besser, Fleisch von einem bekannten Produzenten oder Landwirt zu essen. Bei falscher Produktion in den Muskeln der Tiere sammeln sich Hormone an, die während der Mastviehmast dem Futter zugesetzt werden. Die Verwendung dieses Produkts führt zu einem hormonellen Ungleichgewicht.

Ärzte empfehlen Sexopathologen Männern, Geflügel zu essen:

Besonders nützlich rotes Fleisch.

Eine Delikatesse, die sich positiv auf die Potenz auswirkt, wird als exotisches Produkt angesehen - Hahnmuscheln.

Fisch und Meeresfrüchte

Verbessern Sie die Wirksamkeit von Fischgerichten.

Für die Potenz essen Sie zum Beispiel Flunder. Aufgrund des hervorragenden Geschmacks und des hohen Jodgehalts wirkt dieser Fisch unvergleichlich anregend.

Makrelen, Thunfisch, Lachs erzielen ein ähnliches Ergebnis. Thunfischfleisch regt die Prostata an, verbessert die Sekretfunktion der Sexualdrüsen.

Um das sexuelle Verlangen zu stimulieren, sind alle mit Omega-3-Fettsäuren gesättigten Meeresfrüchte geeignet.

  1. Lachs- und Störkaviar,
  2. Garnelen
  3. Muscheln
  4. raki
  5. Jakobsmuscheln

Durch die Wirkung von Omega 3 steigt die Arbeit der endokrinen Drüsen, der Testosteronspiegel im Blut. Dies wiederum erhöht das sexuelle Verlangen (Libido) und verlängert den Geschlechtsverkehr.

Milch und Milchprodukte

Fermentierte Milchprodukte sind im Menü unersetzlich, um die Wirksamkeit zu erhöhen:

Aufgrund der Anwesenheit von Bifidobakterien in ihrer Zusammensetzung verbessern sie die Beweglichkeit (Bewegung) des Magen-Darm-Trakts und fördern die Ausscheidung von Giftstoffen und Schlacken aus dem Körper.

Sie essen für Potenzmittel, die den Körper eines Mannes mit Kalzium füllen, nämlich verschiedene Käsesorten, Hüttenkäse.

Angesichts der Bedeutung von gesundem Cholesterin für die Gefäßgesundheit ist das Vorhandensein von Butter im Menü wünschenswert.

„Kumis ist ein fermentiertes Milchgetränk aus Stutenmilch. Enthält Vitamine, Enzyme, Milchsäure. Es hat eine heilende Wirkung auf den männlichen Genitalbereich und verbessert die Erektionsqualität. "

Rezept koumiss mit Honig für die Potenz:

  • 200 g koumiss
  • 30g natürlicher Honig
  • Mischen Sie gründlich, nehmen Sie zweimal täglich eine halbe Tasse.
  • Die Empfangsdauer beträgt 10 Tage

Nüsse und Samen

In Nüssen, Samen, verschiedenen Körnern gibt es ein Lagerhaus mit nützlichen Bestandteilen: Phosphor, Zink, Selen.

Nützliche Sorten von Nüssen:

Von den Samen müssen Sie essen:

  1. Sonnenblumenkerne,
  2. Kürbisse,
  3. Sesamsamen
  4. Karottensamen.

Hülsenfrüchte

Für eine gute Potenz müssen Sie pflanzliches Protein essen, das in Hülsenfrüchten enthalten ist:

Sie enthalten genügend Vitamine der Gruppe "B". Die Vitamine dieser Gruppe wirken direkt auf das hämatopoetische System, die Kontraktionsfähigkeit der Blutgefäße, und die erfolgreiche Arbeit des männlichen Genitals hängt von der Blutversorgung der Beckenorgane ab.

Früchte und Gemüse

Für eine gute Potenz in der Ernährung muss gehören:

Sie enthalten Zink. Diese Produkte werden von Ärzten zur Verbesserung der Libido empfohlen.

Ein gesundes und starkes Herz ist ein Bekenntnis zu einem vollwertigen Sexualleben. Bananen enthalten neben Serotonin eine große Menge Kalium, was sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt.

Zur Stärkung der Gefäße des Herzens und des Herzmuskels ist ein Granat perfekt. In seiner Zusammensetzung ist der Gehalt an Polyphenolen an Antioxidantien zu hoch.

Die uns bekannten Zitrusfrüchte sind auch nützlich für die Potenz der Männer:

Sie enthalten ätherische Öle (Aphrodisiaka), Vitamin "C", die die Synthese von Testosteron und die Fortpflanzungsfunktion beeinflussen.

Bienenhonig ist reich an Mikroelementen, die praktisch alle für die Wirksamkeit notwendigen Komponenten enthalten. Es wird sowohl einzeln als auch zusammen mit anderen Produkten gegessen: Nüssen, Samen, Gewürzen.

Eine wichtige Voraussetzung für die maximale Wirkung der Honigrezeptur ist die Natürlichkeit des Produkts.

Honig-Nuss-Mix - steigert die Potenz und trägt zur Regulierung der Spermatogenese bei.

Walnüsse (nicht gebraten) mahlen 300 g, fügen 10 g gemahlenen Sesam, 400 g Naturhonig hinzu, mischen gut. Gemisch für 12 Stunden ziehen lassen. 1 Esslöffel morgens vor den Mahlzeiten einnehmen

Was für Potenz zu essen: Aphrodisiaka und Serotonin, die das Verlangen erhöhen

Substanzen-Aphrodisiaka tragen zur Verbesserung der Durchblutung bei, erhöhen den Tonus des Körpers und wecken die Sinnlichkeit. Diese einzigartigen Substanzen sind in aromatischen Kräutern enthalten:

  1. Minze
  2. cilantro
  3. Petersilie
  4. Estragon

Es gibt sie in scharfen und brennenden Produkten:

Aphrodisiaka können in nicht-traditionellen Produkten gefunden werden: Trüffel und Morcheln - exotische Pilzarten.

Kaffee und Schokolade

Laut Psychologen hängen sexuelle Anziehungskraft und Potenz direkt vom psychologischen Zustand des Menschen, dem Wohlbefinden des Nervensystems, der Stimmung, dem Selbstwertgefühl und der Selbstwahrnehmung ab.

Steigern Sie die Stimmung und beruhigen Sie die Nervenprodukte, unter deren Wirkung der Körper Serotonin produziert, das als Glückshormon gilt. Muss essen:

  1. dunkle bittere schokolade,
  2. schwarzer süßer Kaffee
  3. honig
  4. Rhabarber

Kaffee mit Schokolade ist eine großartige Möglichkeit, die Aufregung und Wirksamkeit zu steigern. Es aktiviert die Libido und stimuliert das Nervensystem. Erhöht die Menge an Endorphinen im Blut und trägt zum Gefühl der Anziehung zwischen Partnern bei.

  • Schokolade 70%, 20 g
  • Gemahlener Kaffee, 20 g
  • Zucker, 10 g

Kaffee mit Zucker zubereiten, Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Schokolade in eine erhitzte Tasse geben, Kaffee hinzufügen und gut mischen. Genieße es!

Alkohol für Potenz - "für" und "gegen"

Das kontroverseste Produkt zur Steigerung der Potenz und Libido ist Alkohol.

  • Einerseits erhöht eine kleine Menge, die ein Mann kurz vor dem sexuellen Kontakt getrunken hat, die Durchblutung der Genitalien und kann empfohlen werden, um die Potenz schnell zu verbessern.
  • Auf der anderen Seite macht Alkohol süchtig, und ohne ihn fühlt ein Mann irrtümlicherweise seine Inkonsistenz, die zu Impotenz führt (erektile Dysfunktion).

Wenn Sie alkoholische Getränke verwenden, um die Potenz anzuregen, müssen Sie daran denken: reichlich Dosen von Spirituosen bewirken den gegenteiligen Effekt!

Nützlich ist ein natürlicher Traubenwein, reich an Flavonoiden und Antioxidantien.

Richtige Ernährung zur Steigerung der Potenz

Der positive Effekt der Potenzsteigerung wird nur dann erreicht, wenn die Ernährung vollständig ausbalanciert ist.

Übermäßiges Essen verringert die Potenz, und bei einem hungrigen Mann kann die Potenz völlig fehlen.

Es ist wichtig, die Tageszeit zu berücksichtigen, zu der Sie essen.

Zum Frühstück können Sie sich mehr Essen leisten. Während des Frühstücks und Mittagessens sollten die Mahlzeiten Proteine, Fette und Kohlenhydrate enthalten.

Beim Abendessen herrschen Kohlenhydrate vor, das Futtervolumen sollte nicht groß sein. Übermäßiges Essen in der Nacht trägt nicht zu sexuellen Ausbeutungen und erhöhtem sexuellem Verlangen bei. In diesem Fall fließt das Blut in den Magen und die für die sexuelle Handlung notwendige Energie wird für die Verdauung von Nahrung aufgewendet.

Was Sie nicht für Potenz essen: Produkte, die die männliche Macht reduzieren

Nicht alle Nahrungsmittel sind gut zu essen, um die Potenz zu erhöhen.

Sexuell aktive Männer sollten auf Folgendes beschränkt sein:

  1. Bier Es enthält Phytoöstrogene - Analoga weiblicher Sexualhormone, deren Überschuss bei Männern unweigerlich zu einer Abnahme der Potenz führt. Und im Falle des Missbrauchs des Getränks - zur Impotenz.
  2. Sojabohnen wirken ähnlich, da sie die Produktion männlicher Sexualhormone hemmen.
  3. Der Missbrauch von Hefeteiggebäck und Brot wirkt sich aufgrund der Anwesenheit von Zucker und Hefe im Teig ebenfalls negativ auf die Testosteronproduktion aus. Schwarzes und ohne Hefebrot ist harmlos.
  4. Eine übermäßige Menge an Salz in Konserven verursacht einen Blutdruckanstieg, der die Durchblutung der Genitalien stört.
  5. Fast Food führt aufgrund des hohen Gehalts an Fett, Salz und Zucker zu Fettleibigkeit, vor deren Hintergrund hormonelle Störungen auftreten und die Potenz abnimmt.

Die Wörter "Potential" und "Potenz" sind in ihrem Klang nicht ohne Grund ähnlich. Ein Mann mit guter sexueller Potenz hat immer mehr Potenzial. Wenn er im Sexualleben zufrieden ist und sich wie ein Mann zuversichtlich fühlt, wird er sicherlich gute Ergebnisse in Beruf und Geschäft erzielen.

Liste der Lebensmittel, die die Potenz erhöhen (+ am stärksten schädlich für die männliche Libido)

Die Gesundheit der Organe des Urogenitalsystems der Männer sowie ihr sexuelles Potenzial hängen von vielen Faktoren ab. Unerwünschte Umweltbedingungen, chronische Krankheiten, Alkoholkonsum, Langzeitmedikationen - all dies beeinflusst die sexuelle Funktion. Um die Potenz zu verbessern, wird einem Mann empfohlen, Vitaminkomplexe oder Medikamente einzunehmen, sich physiotherapeutischen Sitzungen zu unterziehen und an speziell entwickelten Übungen teilzunehmen. Eine wichtige Rolle spielen auch die Produkte, die die Ernährung von Männern ausmachen. Wenn unter ihnen von denen dominiert wird, die mit Fett und Cholesterin gesättigt sind, muss das Ernährungssystem angepasst werden. Es sollte Potenzmittel enthalten, die wertvolle Vitamine und Mineralien enthalten.

Welche Produkte sind gesundheitsschädlich für Männer?

Es ist wichtig, nicht nur eine Vorstellung von Produkten zu haben, die für die Potenz nützlich sind, sondern auch von denjenigen, die diese verschlechtern. Das:

  • Backen, Backwaren. Diese Produkte enthalten Hefe, Zucker und Säuren, die auch die Synthese von Testosteron negativ beeinflussen.
  • Nahrungsmittel, die reich an Cholesterin sind. Sie tragen zur Verstopfung der Blutgefäße bei und beeinträchtigen die Durchblutung der Beckenorgane. Solche Produkte umfassen fetthaltiges Schweinefleisch und Rindfleisch, Wurstwaren, Margarine, Butter, Eigelb, Fettkäse, Leberpastete;
  • Fast Food (Pommes Frites, Hamburger, Pizza). Es enthält schädliche Transfette, die hormonelle Störungen verursachen.
  • Geräucherte Produkte, die Chemikalien enthalten, die die Synthese von Testosteron hemmen. Außerdem gibt es in diesen Produkten einen flüssigen Rauch, dessen Schaden in der Niederlage der Hoden mit starken Toxinen liegt;
  • Leinöl, Soja- und Maisöl. Sie wirken sich nicht nur negativ auf die Potenz aus, sondern beeinträchtigen auch die Spermatogenese.
  • Bier Der Nachteil dieses Getränks ist, dass es den Hormonhaushalt verletzt. Bier hilft dabei, die Synthese von Testosteron zu unterdrücken, weil es Phytoöstrogene - weibliche Sexualhormone - enthält. Dies ist am deutlichsten bei der Bildung von Fett im Unterleib zu sehen;
  • Unbegrenzte Geflügeleier. Optimal, wenn ein Mann innerhalb von 48 Stunden nicht mehr als ein Ei verbraucht, da dieses Produkt die Potenz beeinträchtigt und die Fruchtbarkeit beeinträchtigt;

Wenn Bier ständig und in großen Mengen konsumiert wird, wird die Produktion des Hormons Testosteron, das für das Funktionieren des Fortpflanzungssystems verantwortlich ist, bei Männern ausgesetzt. Im Laufe der Zeit kann dies zu Potenzproblemen führen.

  • Süße kohlensäurehaltige Getränke. Sie enthalten neben einer großen Menge Zucker verschiedene Farbstoffe und chemische Zusätze, die keine qualitativ hochwertige Erektion ermöglichen. Sie reduzieren auch die Produktion von Testosteron und beeinträchtigen die Produktion von aktiven Spermien;
  • Kaffee und koffeinhaltige Getränke. Sie senken den Testosteronspiegel drastisch und erhöhen den Gehalt an weiblichen Sexualhormonen, obwohl Koffein schnell aus dem Körper ausgeschieden wird.

Wenn ein Mann häufig Nahrungsmittel verwendet, die die Potenz stark beeinflussen, sollte er über eine Anpassung der Ernährung nachdenken. Dies ist besonders wichtig, wenn Unterernährung mit häufigem Stress, Überlastung, sitzender Lebensweise und Vorhandensein von Übergewicht einhergeht.

Lebensmittel, die die Potenz steigern

Um die Potenz zu verbessern, ist es notwendig, gesundheits- und sexuell schädliche Lebensmittel zu eliminieren und die Ernährung mit gesunden Lebensmitteln anzureichern.

Tabelle 1. Liste der Produkte, die die Potenz bei Männern erhöhen

Getränke nützlich für männliche Macht

Neben Produkten, die zur Steigerung der Potenz bei Männern verwendet werden, gibt es verschiedene Getränke mit ähnlichen Eigenschaften. Unten ist die Spitze dieser Tools:

  1. Frischer Kürbissaft. Das Gemüse enthält viel Zink, so dass das Getränk die Potenz erhöht und den Penis stärkt. Saft kann mit natürlichen Produkten zu Hause hergestellt werden;
  2. Ingwertee Dieses Getränk verbessert die Potenz, regt die Durchblutung an und beugt Stagnation vor. Um Tee zuzubereiten, nehmen Sie 2 cm Ingwerwurzel, schälen und würfeln Sie sie, gießen Sie die Masse in ein Glas kochendes Wasser und lassen Sie das Ganze 10 Minuten ruhen. Honig und Zitrone können dem Getränk hinzugefügt werden;

Der urologische Androloge Igor Izmakin Igor Anatolyevich wird über die richtige Ernährung und gesunde Produkte für die Gesundheit von Männern berichten:

  1. Wassermelonensaft Es muss nicht gekocht werden, sondern nur ein paar Stücke dieser Beere essen. Wassermelone hat eine Aminosäure, die die Blutzirkulation verbessert und dadurch die Erektion anregt;
  2. Tinktur auf Knoblauchbasis. In einem Drei-Liter-Glas zerdrückten Knoblauch in einer Menge von 1 kg geben und gekochtes Wasser darüber gießen. Infundieren Sie die Medikamente für einen Monat und schütteln Sie täglich den Inhalt des Gefäßes. Nehmen Sie täglich einen Teelöffel Tinktur bis zum Ende;
  3. Stutenmilch Es ist nützlich für die männliche Potenz, da es sich positiv auf die Hormone auswirkt und die Fortpflanzungsfähigkeit erhöht;
  1. Infusion von grün. Man muss Koriander und Petersilie nehmen, hacken, heißes Wasser gießen und eine halbe Stunde bestehen;
  2. Saft aus der Selleriewurzel gepresst. Dieses Getränk erhöht den Testosteronspiegel im Blut und bekämpft erektile Dysfunktion.

Einfache Rezepte und Gerichte für die Gesundheit von Männern

Es gibt einfache Rezepte, die eine Erektion stärken und im Allgemeinen die Intimität eines Mannes verbessern können. Sie können diese Tools ausprobieren:

  • Sesam und Honig. Sie müssen eine Handvoll Sesam nehmen und in einer Pfanne braten, ohne Öl zu verwenden. Mischen Sie sie anschließend mit natürlichem Honig und verwenden Sie dreimal täglich drei Esslöffel.
  • Karotten, Daikon und Äpfel. Wurzelgemüse und Obst reiben auf einer mittleren Reibe und fügen den Saft einer halben Zitrone hinzu. Nehmen Sie dreimal täglich einen Esslöffel der Mischung.
  • Nährstoff basiert auf Honig, Rotwein und Aloe-Saft. Die erste Komponente wird in der Menge eines Glases eingenommen. Fügen Sie einen Esslöffel Aloe-Saft und 0,5 Liter Wein hinzu. Die Mischung sollte 14 Tage ziehen lassen. Trinken Sie die fertige Flüssigkeit vor den Mahlzeiten dreimal täglich einen Esslöffel. Die Behandlung für mindestens einen Monat;

Bei der Verwendung von Sesam in Kombination mit Honig steigt die Wirkung von Sesam um ein Vielfaches, da Honig aufgrund des hohen Gehalts an biologisch aktiven Substanzen auch ein starkes Stimulans für die männliche Kraft ist

  • Zwiebeln mit Hüttenkäse. Sie benötigen 2 Yalta-Zwiebeln, 120 g Hüttenkäse, ein halbes Glas Joghurt und grüne Blätter. Die Zwiebel fein hacken, mit dem Quark mischen, viel Joghurt einschenken. Streuen Sie die Schüssel mit Grünzeug darauf;
  • Garnelensuppe. 2 Karotten, Petersilienwurzel und Zwiebel hacken und braten, Masse in kochendes Wasser geben und 10-15 Minuten kochen lassen. Dann 500 g Blumenkohl zu der Suppe geben, in Blütenstände zerlegen, kochen, bis sie fertig sind. 10 Minuten vor Ende des Kochvorgangs 200 g zuvor gekochtes Garnelenfleisch in die Pfanne geben. Zum fertigen Gericht gehackte Petersilie und Dill hinzufügen;
  • Eine Mischung aus Meerrettich mit Honig. Meerrettich ist ein starkes Aphrodisiakum, das auch gegen entzündliche Erkrankungen der urogenitalen Organe kämpft. Um daraus ein Getränk zu machen, müssen Sie 300 Gramm Rohstoffe, 2 Tassen kochendes Wasser und 3 Esslöffel Naturhonig zu sich nehmen. Meerrettichkotelett, kochendes Wasser einfüllen, abkühlen lassen. Danach das Wasser abtropfen lassen und dem Meerrettich Honig hinzufügen. Diese pikante Mischung kann als Sauce für Fisch- und Fleischgerichte verwendet werden;

Sehr geehrte Leser, wir haben für Sie ein Video mit Rezepten zur Steigerung der Wirksamkeit vorbereitet:

  • Lammeier. Dies sind Produkte, die für die Wirksamkeit nützlich sind und sehr einfach zuzubereiten sind. Sie müssen in einer Pfanne mit gehackten Zwiebelringen braten;
  • Gedämpfte Makrele. Ausgenommener Fisch, nicht in Stücke geschnitten, mit Dampf gekocht. Gießen Sie es beim Servieren mit frisch gepresstem Zitronensaft und verwenden Sie gekochte Rüben und Karotten als Beilage, die sich auch positiv auf die sexuellen Funktionen von Männern auswirken.

Die männliche Potenz und Fähigkeit zur Empfängnis hängt stark von der Qualität der Ernährung ab. Um immer in gutem Zustand zu bleiben, ist es notwendig, alle schädlichen und völlig unbrauchbaren Produkte von der Ernährung auszuschließen, wobei natürliche und geschmackvolle Produkte bevorzugt werden, die keine chemischen Zusätze und Cholesterin enthalten, und auch die Qualität des Sexuallebens verbessert wird.

Ernährung zur Steigerung der Potenz bei Männern - nützliche und schädliche Produkte

Die Verringerung der Potenz ist ein Problem, nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen. Angesichts dessen greifen viele auf eine medikamentöse Behandlung zurück, die nicht immer gerechtfertigt ist, da Medikamente andere Körperfunktionen beeinträchtigen können. Dieser Artikel beschreibt einen absolut sicheren Weg, dieses intime Problem zu lösen - Ernährung, um die Potenz bei Männern zu erhöhen.

Warum treten Probleme auf?

Potenz - ist die Fähigkeit des männlichen Körpers, Geschlechtsverkehr zu begehen. Die Gründe für die Verringerung der Wirksamkeit können viele Faktoren sein. Betrachten Sie die wichtigsten.

  1. Psychologische Ursachen Diese Gründe umfassen:
  • strenge Erziehung, wenn der Junge als Kind in die Vorstellung hineingezogen wurde, Sex sei eine schmutzige, unangenehme Angelegenheit, kann man es nur in einer Ehe tun, um Kinder schwanger zu werden;
  • Religiöse Überzeugungen können auch die Freude am Sex zurückweisen, so dass ein Mann, der ernsthaft an solche Postulate glaubt, die Potenz reduziert hat;
  • starke Müdigkeit, Schlafmangel;
  • familiäre Konflikte, Ausfälle am Arbeitsplatz und andere Stresssituationen.
  1. Krankheit Bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems kann die Schilddrüse die Potenz eines Mannes erheblich reduzieren. Eine vorübergehende Reduktion ist auch unter Bedingungen möglich, die für den Organismus nicht so gefährlich sind, wie zum Beispiel bei Erkältung, schmerzendem Zahn usw.
  2. Medikation Eine Nebenwirkung einer Reihe von Medikamenten ist genau die Abnahme der Libido (sexuelle Anziehungskraft) und folglich die Potenz.
  3. Schlechte Gewohnheiten. Nämlich - Alkohol, Nikotin, Drogen.
  4. Alter des Menschen Eine Abnahme der Potenz im Alter ist ein normales, aber nicht zwingendes Phänomen, da ein gesunder Mann sein ganzes Leben lang Sex haben kann.
  5. Power Vergessen Sie nicht, dass der Konsum bestimmter Produkte die Potenz bei Männern erhöhen oder verringern kann

Wie erreicht man eine erhöhte Wirksamkeit?

Foto: Wie kann die Potenz gesteigert werden?

Die Antwort auf diese Frage ist offensichtlich - beseitigen Sie die Ursachen des Problems. Manchmal ist der Grund nicht so offensichtlich wie in den oben genannten Fällen. Dann sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden - Urologen, Andrologen oder Sexologen. Sie helfen, die spezifische Situation zu verstehen und Wege zu ihrer Lösung zu finden.

Hilfe von einem Spezialisten zu suchen ist immer hilfreich, aber nicht alle Männer können über persönliche Angelegenheiten sprechen. Diejenigen, die sich nicht trauen, den Arzt aufzusuchen, und diejenigen, die nach Beseitigung der Ursachen des Problems die schnellste Wiederherstellung des intimen Lebens anstreben, sollten der Diät folgen, um die Potenz zu erhöhen. Die Anpassung Ihrer Ernährung ist viel einfacher und vorteilhafter als die Einnahme von Medikamenten, die nur in schweren Fällen erforderlich sind.

Es ist wichtig zu wissen, dass manche Menschen an Nahrungsmittelallergien leiden. Daher sollten Sie keine Nahrungsmittel essen, die allergische Reaktionen hervorrufen.

Welche Nahrungsmittel erhöhen die Wirksamkeit?

Sprechen wir also genauer über Lebensmittel, die die Potenz bei Männern erhöhen:

  1. Fleisch Die Basis für den männlichen Anfang ist Testosteron. Dieses Hormon wird aktiver produziert, indem eine ausreichende Menge tierischen Fettes gewonnen wird. Daher ist Fleisch ein Lebensmittelprodukt, das die Potenz bei Männern erhöht. Als nützlich erachtet man in diesem Fall Geflügel, mageres Rindfleisch sowie Kleinvieh. Es wird empfohlen, das Fleisch männlicher Tiere auszuwählen.

Der Magen des Kamels gilt übrigens als das wirksamste für die Potenz - dieses Produkt hat eine so starke Wirkung, dass Sie vor dem Geschlechtsverkehr nur 3 Gramm essen müssen. (Volumenmäßig handelt es sich um eine Erbse).

  1. Die Samendrüsen von Männern sind die traditionellen Mittel zur Steigerung der männlichen Kraft.
  1. Fisch, Meeresfrüchte. Wenn Sie über die vorteilhafte Wirkung der Ernährung auf die Potenz sprechen, müssen Sie sich an die Meeresfrüchte erinnern: Die Verwendung von Garnelen, Muscheln und Krebstieren verbessert die erektile Funktion aufgrund des hohen Gehalts an Zink und Selen in diesen Produkten.

Die Einführung in die Ernährung von Fischen im Allgemeinen hat eine positive Wirkung auf die menschliche Gesundheit, aber Flunder und Makrele eignen sich am besten für die Lösung sexueller Probleme bei Männern. Flunder ist ein Fisch, der in der Liebe-erotischen Küche als Liebe gilt. Makrele mit häufigem Gebrauch kann nicht nur die Wirksamkeit erhöhen, sondern auch zur Konzeption beitragen. Es ist jedoch zu beachten, dass nur gekochter Fisch diese Wirkung hat.

Foto: Hühner- und Wachteleier

  1. Hühner- und Wachteleier. Sie enthalten Cholin und Inosit, die zur Produktion von Sexualhormonen beitragen und die Integrität der Zellmembranen erhalten.
  1. Milchprodukte: Käse, Hüttenkäse, Sahne und Butter gehören ebenfalls zu der Produktgruppe, die die Potenz der Männer erhöht. Buttersäure - Butyrat wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus und schützt vor Krebs.
  1. Schokolade Dieses Produkt, das von vielen geliebt wird, ist nicht nur erhebend, es hat mit Stress zu kämpfen, sondern bietet auch eine gute Erektion.
  1. Andere Produkte, die zur Steigerung der Wirksamkeit beitragen, sind Roggenbrot und Kürbiskerne. Sowie Pilze, Öle (Oliven, Erdnüsse, Flachs), Fischöl.

Wenn du die Potenz radikal verbessern willst, dann achte auf die Tropfen des Thor-Hammers.

Richtige Ernährung zur Steigerung der Wirksamkeit: Produkte pflanzlichen Ursprungs

Foto: Nüsse zur Steigerung der Wirksamkeit

  1. Die Überlegenheit in dieser Produktgruppe wird von Nüssen besetzt: Walnüsse, Pistazien, Erdnüsse. Um das Ergebnis zu erreichen, reicht es aus, täglich 100 Gramm zu essen. Nüsse.
  2. Sehr nützliche Grüns. Die unbestrittenen Führer hier sind Petersilie und Sellerie, deren Verwendung zu einer Erhöhung der Testosteronproduktion beiträgt. Dieses Ergebnis wird aufgrund des hohen Gehalts an Zink und Vitaminen der B-Gruppe erreicht. Geben Sie nicht Koriander und Spinat auf. Sie haben auch viele Vitamine und Mineralstoffe, einen hohen Gehalt an pflanzlichen Analoga männlicher Hormone.
  3. Zitrusfrüchte Orangen und Zitronen sind seit langem für ihr Eigentum bekannt - sie können die Potenz erhöhen und die Libido erhöhen. Es ist erwähnenswert, dass alle gelben und orangefarbenen Früchte auf die eine oder andere Weise diese Eigenschaft besitzen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie eine große Menge an Lutein enthalten, das die Produktion von Testosteron sowie Wachstumshormon aktiviert.

Granatäpfel gehören ebenfalls zur Gruppe der Nährstoffe für die Potenz. Sie tragen zu ihrer Stärkung bei, besonders starker Saft wirkt sich stark auf das männliche Genitalsystem aus, und seine Wirkung wird mit Viagra verglichen. Darüber hinaus haben diese Früchte onkoprotektive Eigenschaften, dh die Verwendung von Granatäpfeln in Lebensmitteln schützt auch vor Prostatakrebs. Es wird empfohlen, täglich ein Glas Granatapfelsaft zu trinken.

  • Feigen tragen zur Steigerung der Potenz bei und wirken sich positiv auf andere Organe aus - das Herz, die Nieren und die Leber.
  • Männliche Nahrung für Potenz kann nicht ohne Zwiebeln und Knoblauch auskommen. Alle Zwiebelsorten stellen das hormonelle Gleichgewicht wieder her, erhöhen die sexuelle Aktivität. Aus diesem Grund wurde der Bogen in den Klöstern verboten. Eine Kombination aus Zwiebeln und Eiern erhöht wiederholt die Eigenschaften beider Produkte, die für die männliche Potenz nützlich sind. Spiegeleier mit Zwiebeln - ein tolles Gericht, das Wunder wirken kann. Sie können hier mehr Petersilie hinzufügen, um die Brauchbarkeit des Gerichts für Männer zu maximieren. Knoblauch bezieht sich übrigens auf Aphrodisiakum, das jedem zur Verfügung steht.
  • Bienenprodukte

    Foto: Bienenprodukte

    Das Hauptprodukt der Imkerei ist Honig. Dieses Produkt ist in seiner Zusammensetzung und seinen positiven Effekten einzigartig. Wenn es keine Allergie gegen Bienenprodukte gibt, hilft das Essen von Honig, viele gesundheitliche Probleme zu lösen.

    Die männliche Potenz wirkt festigend und regenerierend. Wird als der effektivste Honig angesehen, der aus Jasminblüten oder Orchideen gewonnen wird. Die Wirkung dieses Produkts wird verstärkt, wenn es mit anderen Produkten aus der hier aufgeführten Liste kombiniert wird, beispielsweise mit Muttern.

    Eine Diät, die die männliche Kraft beeinträchtigt

    Foto: Alkohol wirkt sich negativ auf die männliche Potenz aus.

    Die Wirkung der Ernährung auf die Potenz kann negativ sein. Überlegen Sie, was Sie nicht Männer essen sollten, die Probleme im intimen Leben haben.

    1. Bier Es ist klar, dass Bier der Feind der Potenz ist. Dies ist darauf zurückzuführen, dass dieses Getränk zur Produktion von Östrogen beiträgt - dem weiblichen Sexualhormon. Dies trägt weder zur Potenz noch zu einem mutigen Geist bei.
    2. Die restlichen alkoholischen Getränke - ein Streitpunkt. Natürlich sind große Dosen von Alkohol schädlich. Mit kleinen Dosen wird jedoch das sexuelle Verlangen angeregt, aber nicht für lange Zeit - das Verlangen schwächt sich ab, ein Gefühl der Müdigkeit tritt auf. Dieses Bild ist auch nicht geeignet, die Potenz zu verbessern. Daher sollte Alkohol in die Liste der verbotenen Getränke aufgenommen werden.
    3. Hülsenfrüchte, vor allem Soja. Es gibt viele Phytoöstrogene. Es sollte daran erinnert werden, dass die Zugabe von Sojabohnen zu einer großen Menge von Nahrungsmitteln, insbesondere Wurstwaren, die Verwendung dieser Produkte auf Männer einschränkt, die ihr Sexualleben verbessern möchten.

    Es sollte bei der Ernährung folgender Lebensmittel vermieden werden:

    • kohlensäurehaltige Getränke;
    • geräuchertes Fleisch;
    • Weißbrot;
    • Mayonnaise;
    • Ketchup;
    • Mehlprodukte;
    • Minze
    Zusätzliche Informationen

    Eine gesunde Ernährung und eine Diät, die die Potenz steigert, haben viel gemeinsam mit der Vorgehensweise beim Kochen, der täglichen Menge des Gebrauchs usw. So empfehlen beide Richtungen in der Diät die Verwendung von gebratenem nicht. Kochmethoden müssen diejenigen wählen, bei denen der Verlust wertvoller Substanzen minimal ist. Gekochte und geschmorte Produkte sind am vorteilhaftesten, gebackene sind weniger nützlich.

    Moderation in der Anwendung ist auf jeden Fall wichtig. Essen Sie keine Dutzende Eier, spülen Sie sie mit Milch und Honig oder drei Kilogramm Sellerie pro Tag ab. Das Ergebnis ist unerwünscht - eine Verletzung des Magen-Darm-Trakts.

    Die Mahlzeiten sollten 5-6 mal täglich fraktioniert sein. Dadurch wird die Aufnahme von Lebensmitteln verbessert und ein maximaler Nutzen aus der Verwendung erzielt. In diesem Fall kommt es nicht zu einer Überlastung des Verdauungssystems wie bei Überessen, was sich positiv auf den gesamten Körper auswirkt.

    Prävention von sexueller Schwäche

    Foto: Gesunder Schlaf

    Um das Ergebnis der Erholung zu korrigieren und die Potenz aufrechtzuerhalten, hilft es:

    • aktiver Lebensstil - Bewegung erhält Gesundheit und Potenz;
    • Seelenfrieden - Stress zu vermeiden, wird nicht immer funktionieren, daher ist es sinnvoll, ihre Haltung gegenüber ihnen zu überdenken und in Frieden zu leben.
    • Die Ablehnung schlechter Angewohnheiten - Alkohol, Nikotin und Drogen - wird nicht nur die Potenz, sondern möglicherweise das Leben eines Mannes retten;
    • Ruhe und gesunder Schlaf.

    Wenn man sich an die in diesem Artikel dargelegten Prinzipien hält, wird ein Mann allmählich seine Potenz wiederherstellen. Die gleichen Prinzipien werden dazu beitragen, ein aktives Sexualleben für viele Jahre zu führen.

    Für starke und dauerhafte Potenz bei Männern empfehlen Experten ein wirksames Medikamentenspray M-16.