So verbessern Sie die Spermienqualität. 10 Tipps zur Planung.

Blasenentzündung

Die männliche Fruchtbarkeit (Befruchtungsfähigkeit) hängt von der Qualität der Spermien ab (Ejakulat). Darüber hinaus kann seine Leistung nicht mit dem Auge geschätzt werden, es ist eine spezielle Analyse erforderlich - ein Spermogramm. Basierend auf dieser Studie ist es möglich, die Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit zu bestimmen: Prostatitis, mögliche Infektionen, physikalische Parameter des Ejakulats.

Qualität und Volumen

Ein wichtiger Indikator für Spermien ist

  • ihre Fähigkeit, die Viskosität zu verändern. Normalerweise sollten die Transformationsprozesse nicht länger als 10-40 Minuten dauern. Wenn sich der Prozess verzögert, hat der Mann Probleme mit der Prostatadrüse.
  • Das Volumen der Spermien ist ebenfalls wichtig. Wenn es weniger als 2 ml beträgt, wird eine Oligospermie diagnostiziert - eine Abnahme der Anzahl der Spermien.
  • Säure - der normale pH-Wert der Spermien - nicht weniger als 7,2. Dieser Indikator ist wichtig, da die saure Umgebung der Vagina für Spermien schädlich ist. Im Ejakulat enthaltenes Alkali mildert seine Wirkung und ermöglicht es männlichen Keimzellen, das Ziel zu erreichen.
  • Die Anzahl der Spermien - dieser Wert wird in der Anzahl der Keimzellen in 1 ml Spermien ausgedrückt. Normalerweise mindestens 20 Millionen Spermien in einem Volumen von 1 ml oder insgesamt mindestens 40 Millionen.
  • Die Bewegungsgeschwindigkeit der Spermatozoen - je nach Mobilität werden die Spermatozoen in 4 Kategorien unterteilt: A, B, C und D, die sich in ihrer Mobilität unterscheiden.

Und - „Führer“ bewegen sich schnell: Innerhalb von zwei Sekunden legen sie eine Distanz zurück, die ihrer Länge entspricht. B - "mittlere Bauern", ihre Geschwindigkeit ist viel niedriger. C - "Sumpf", bedeutungslose Bewegungen, bleiben oft an Ort und Stelle. D - "faul", sie sind absolut regungslos. Nur die Spermien der Gruppen A und B sind in der Lage, die Eizellen zu erreichen, und es wird als normal angesehen, wenn Spermien eines Viertels A Spermien oder die Hälfte der Geschlechtszellen der Gruppen A und B enthalten. In anderen Fällen kann von einer Abnahme der Spermienbeweglichkeit gesprochen werden.

  • Das Aussehen von Sperma. Die morphologische Analyse beinhaltet die Untersuchung der Form und Struktur von Zellen. Außergewöhnliche Größe, spezielle Struktur des Kopfes, Halses und des Schwanzes der Samenzellen führen sie in die Kategorie "Mutanten" ein. Der Anteil anormaler Zellen sollte 70% nicht überschreiten.
  • Zusätzliche Einschlüsse - manchmal Anti-Spermien-Antikörper (ACAT) werden in den Ejakulaten gefunden, potenziellen Feinden von Spermatozoen. Durch die Verbindung mit dem Flagellum unterdrückt der AST die Bewegung, und das Festhalten am Kopf behindert die Befruchtung. Solche Antikörper können sowohl vom männlichen Organismus gegen die eigenen Spermatozoen als auch vom weiblichen Organismus produziert werden. Im Ejakulat befinden sich neben den Spermien auch weiße Blutkörperchen: Normalerweise sollten nicht mehr als 1 ml n / ml vorhanden sein. Ein Überschreiten der Anzahl dieser Immunzellen weist auf eine Entzündung in den Gonaden hin - der Prostata oder Samenblasen.

Übernehmen Sie die Kontrolle über das Gewicht Ihres Partners

Probleme mit dem Gewicht, ob übergewichtig oder untergewichtig, beeinträchtigen die Qualität der männlichen Spermien. Überzeugen Sie Ihren Partner von einer gesunden Ernährung, die reich an Früchten, Nüssen, fettarmen Milch- und Fleischprodukten sowie Getreide ist. Übung ist auch wichtig: Ärzte empfehlen jeden zweiten Tag ein moderates Training.

Folsäure für die Zukunft des Vaters ist wichtig und notwendig

Zukünftige Mütter wissen, dass Folsäure die Freundin einer Planungsfrau ist. Aber sie vergessen zukünftige Väter. Und vergebens. Kürzlich durchgeführte Studien in diesem Bereich haben gezeigt, dass Männer, die Folsäure in ausreichender Menge zu sich nahmen, weniger fehlerhafte Chromosomen im Sperma hatten. Was passiert, wenn ein Ei von einem Sperma mit defekten Chromosomen befruchtet wird? Anembrionie, Fehlgeburten in einem frühen Stadium der Schwangerschaft, angeborene Entwicklungsfehler. In jedem Fall kann dies vermieden werden, indem dem Partner mehr Grüns, Bohnen, Vollkornprodukte, Zitrusfrüchte oder eine fertige Tablette mit 400 mg Folsäure täglich angeboten wird.

Aufhören zu rauchen erhöht die Chancen

Rauchen beeinträchtigt nicht nur die allgemeine Gesundheit eines Mannes, sondern auch die Qualität seiner Spermien. Die Anzahl der aktiven Spermatozoen nimmt ab und der Rest wird inaktiv. Natürlich ist es besser, die Sucht so schnell wie möglich zu beseitigen, aber wenn dies überhaupt nicht möglich ist, sollten Sie drei Monate vor Beginn der aktiven Schwangerschaftsplanung abstinent rauchen. Die Nummer drei ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Spermien-Update etwa 90 Tage dauert. Je früher Ihre Lieben das Rauchen aufgeben, desto schneller können Sie mit hochwertigem genetischen Material handeln.

Um zu verdeutlichen, bedeutet das Aufhören mit dem Rauchen nicht nur Tabakerzeugnisse, sondern auch die Verwendung leichter Drogen wie Marihuana. Das Rauchen von Marihuana erhöht das Risiko von Fehlgeburten erheblich.

Mäßiger Abschluss

Es ist unwahrscheinlich, dass der zukünftige Vater den Alkohol vollständig aus seinem Leben entfernen kann, aber die Einschränkung seines Konsums unterliegt allen. Ein Mann möge nicht mäßig starkes Bier in Maßen bevorzugen. Tatsache ist, dass Alkohol die Konzeption schädigt, die Menge an produziertem Sperma beeinflusst und auch seine Qualität beeinflusst. Und wir diskutieren nicht einmal, dass alkoholische Getränke die Erektion erheblich beeinflussen können.

Koffein schadet der Empfängnis

Wissenschaftler eines dänischen Forschungsinstituts kamen zu dem Schluss, dass Koffein die Anzahl der aktiven Spermien im Sperma reduziert. Denken Sie daran, dass Koffein nicht nur in Kaffee, sondern auch in Tee (grüner Tee ist keine Ausnahme), sowie Getränken wie Pepsi, Coca Cola, Red Bull und Schokolade enthalten ist. In Verbindung mit den Daten empfehlen die Forscher, die Verwendung solcher Getränke auf drei kleine Tassen pro Tag zu reduzieren.

Schädlicher Stress und seine Rache

Stress - bekannte Pesti und Bully. Es macht uns nicht nur nervös und temperamentvoll, stört Appetit und Schlaf, sondern auch den Menstruationszyklus bei Frauen und reduziert bei Männern die Konzentration aktiver Samenzellen in Spermien. Die Mittel, mit schlechtem Stress umzugehen, sind die gleichen: ausreichend Schlaf, Ruhe, richtige Ernährung, Hobby und regelmäßige Bewegung.

Bei der Planung eines Kindes muss ein Mann die Spermienqualität verbessern.

Gepostet von Rebenok.online · Veröffentlicht 02/05/2017 · Aktualisiert 16. Jun. 2017

Viele Paare stehen vor dem Problem der Unfruchtbarkeit. In der Hälfte der Fälle liegen die Gründe in der schlechten Spermienqualität. In den letzten Jahrzehnten haben sich die Samenflüssigkeiten nahezu halbiert.

Verantwortliche Männer in der Planungsphase der Schwangerschaft sollten die schädlichen Faktoren, die die Qualität der Spermien beeinflussen, aufgeben, da sie die Gesundheit des ungeborenen Kindes beeinträchtigen.

Wie kann man die Spermienqualität verbessern?

Ein Mann, der Vater werden möchte, muss einige Monate vor der Empfängnis über die Qualität der Spermien nachdenken (eine vollständige Aktualisierung der Spermien erfolgt in etwa 70 Tagen). Zunächst müssen Sie schlechte Gewohnheiten aufgeben, die sich negativ auf die Samenflüssigkeit auswirken und die Chancen verringern, Vater eines gesunden Kindes zu werden.

Alkohol

Alkohol wirkt sich negativ auf alle Systeme des männlichen Körpers aus, einschließlich der Fortpflanzungsorgane. Ethanol wirkt sich nachteilig auf die Spermienqualität aus:

  • verringert die Konzentration beweglicher Zellen;

Rauchen

Die Frage nach den Auswirkungen des Rauchens auf die Gesundheit von Männern wirft viele Kontroversen auf. Einige Wissenschaftler und Ärzte glauben, dass es das Immunsystem schwächt, die Fruchtbarkeit verringert (Bereitschaft zur Empfängnis) und sogar die Struktur der DNA verändert.

Absolut genau bekannt über die schädlichen Auswirkungen von Tabak auf Erektion und Potenz: Verringert den Hormonhormon der Männlichkeit - Testosteron. Ob E-Zigaretten und Wischtücher die Samenqualität beeinflussen, ist unklar.

Drogen

Narcotic Substanzen, selbst ihre leichten Formen wie Marihuana, wirken sich negativ auf Spermien aus. Sie können den natürlichen Befruchtungsmechanismus stören, da sie Chemikalien enthalten, die die Struktur und Bewegung von Spermien beeinflussen. Schwere Drogen führen meistens zu einem vollständigen Verlust der Empfängnisfähigkeit eines Mannes.

Ökologie

Es gibt Faktoren, deren Einfluss wir nicht ständig kontrollieren können. Verunreinigte Luft und schlechtes Trinkwasser können die Qualität und sogar die Samenmenge beeinträchtigen. Giftstoffe dringen in den Körper ein, sammeln sich an und provozieren biochemische Prozesse, die die normale Funktion des Fortpflanzungssystems beeinträchtigen.

Digitaltechnik

Männer sollten Gadgets mit Vorsicht verwenden. Die Auswirkungen von Mobiltelefonen, Computern und Fernsehern auf die Spermienqualität sind noch nicht vollständig verstanden. Die Ergebnisse zahlreicher Studien zeigen jedoch, dass die Beweglichkeit von Samenzellen bei längerer Exposition mit mobilen Geräten um etwa 10% reduziert wird.

Übermäßige Übung

Für diejenigen, die ständig am Monitor sind, ist der einzige Trost der Sport. Wie die Volksweisheit sagt, ist alles in Maßen gut. Überlastung und Verletzungen werden die Situation nur verschlimmern.

Laut einer Studie von Wissenschaftlern der Universität von Cordoba (Spanien) ist beispielsweise die Samenflüssigkeit von Profisportlern in jeder Hinsicht dem Samen von Männern, die am Amateursport beteiligt sind, unterlegen.

Fettleibigkeit

Diejenigen, die keinen Sport mögen, haben das Risiko, eine Menge Probleme mit Übergewicht zu bekommen. Fettleibigkeit führt nicht zu absoluter Sterilität, verringert jedoch die Spermienqualität erheblich. Der Hauptgrund ist, dass ein hormonelles Versagen auftritt und der männliche Körper beginnt, das weibliche Hormon Östrogen zu produzieren. Und auch aufgrund von Fettablagerungen steigt die Temperatur in der Leiste.

In der Regel wird die Ursache für die Gewichtszunahme unregelmäßig und unausgewogen. Fettreiche Lebensmittel sind extrem schädlich: Fast Food, Fertiggerichte, Süßigkeiten.

Aktives Sexualleben

Ein schlechter Witz mit der Qualität des Spermas kann auch durch das männliche Hauptinstinkt, die Fortpflanzung, gespielt werden. Masturbation und / oder zu häufiger Sex werden das Spermavorrat reduzieren und fast verdreifachen. Die Folgen - vorzeitige Ejakulation und Prostatitis.

Temperatur

Vergessen Sie nicht, unter welchen Bedingungen Sie sich befinden. Hohe Temperaturen sowie heiße Bäder, Bäder und Saunen sind schädlich für Spermien. Ihre Temperaturnorm beträgt nur 35 Grad Celsius. Und wenn sie auf 60 Grad oder mehr erhitzt werden, sterben sie!

Unterkühlung ist gleichermaßen schädlich, bei kaltem Wetter ist es noch besser, thermische Unterwäsche zu tragen. Enge Hosen und zu enge Unterwäsche können ebenfalls zu einer Überhitzung der Leistengegend und zu Stagnation führen. Es ist besser, bequeme Kleidung aus natürlichen Materialien zu wählen.

Krankheiten und Stress

Wissenschaftler haben den eindeutigen Einfluss von Angst auf die Struktur und Beweglichkeit von Spermien noch nicht nachgewiesen. Es ist jedoch bekannt, dass eine konstante Belastung die Produktion von Testosteron reduziert, wodurch die Bildung von Spermien verlangsamt wird.

Jede Krankheit kann die Qualität der Spermien beeinträchtigen, insbesondere die Erkältung und die Grippe, die meistens in der Kälte angreifen. Der Grund liegt wiederum in der Temperatur - sie steigt und hält einige Tage an und die Spermien sterben ab.

Arzneimittel haben einen wesentlichen Einfluss auf die Qualität der Samenflüssigkeit:

Alle oben genannten Handlungen gleichzeitig. Der Einfluss jedes der Faktoren auf die Spermienqualität kann jedoch minimiert werden.

Wie kann man die Spermienqualität verbessern?

Vorbereitungen zur Verbesserung der Spermienqualität

Wenn Sie Samen gespendet haben, nehmen Sie die von Ihrem Arzt empfohlenen Medikamente. Der Arzt wird anhand von Labortests geeignete Präparate (Tabletten) diagnostizieren und ausschreiben, die die Spermienqualität verbessern.

Dies können Kräuterextrakte, pflanzliche Heilmittel (zum Beispiel Spemann oder Tentex-Forte) oder Hormontherapie sein.

Vitamine zur Verbesserung der Spermien

Nehmen Sie Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel. Zum Beispiel Vitrum oder Supradin-Komplexe für Männer, Folsäure. Dies gilt insbesondere für Bewohner der nördlichen Regionen, in denen es nur sehr wenige Naturprodukte gibt.

Sport

Machst du Sport? Dies stellt eine normale Durchblutung sicher und verbessert den Stoffwechsel.

Produkte zur Verbesserung der Spermien

Essen Sie Gemüse, Obst, Müsli und Gemüse. Die Nüsse sind reich an Vitamin E und B11, Magnesium, Gemüse und Zitrusfrüchten - Antioxidantien, Vitamin C. Mageres rotes Fleisch, Meeresfrüchte (Omega 3, Fischöl) - sie sind reich an Eiweiß und Jod. Diese Produkte verbessern das Sperma. Essen Sie nicht zu kalorienreiche, fette Speisen, versuchen Sie, geräuchertes Fleisch und Süßigkeiten zu beseitigen.

Volksheilmittel

Zur Verbesserung der Spermien wenden Sie sich an die traditionelle Medizin. Durch die Kombination natürlicher Inhaltsstoffe im richtigen Verhältnis erhalten Sie ein Werkzeug, mit dem Sie die Qualität Ihrer Spermien erhalten und verbessern können.

Produkte auf Honigbasis: eine Mischung aus Honig, Karottensaft und Ingwer oder eine Mischung aus Nüssen, Honig und Aloe. Die Mischung wird vor den Mahlzeiten eingenommen. Honig gilt als starkes Aphrodisiakum und kann die Spermienqualität mehrmals verbessern.

Walnuss-Tinktur in Wasser: 10 geschälte Walnüsse mit einem Glas kaltem Wasser gießen, zwei Stunden ziehen lassen und in zwei Dosen essen. Zum Entfernen von Bitterkeit Honig oder Sirup hinzufügen.

Kräuter zur Verbesserung der Spermien und Wurzeln: Tinkturen der Ginsengwurzel, Thymianwurzel, Kalamuswurzel, Dubrovnik, Brennnessel.

Wenn Sie diese Regeln befolgen, behalten Sie die Gesundheit der Männer über viele Jahre bei. Es ist wichtig zu wissen, dass die schlechte Qualität der Spermien nicht die Norm ist, obwohl sie bei vielen Männern beobachtet wird.

So verbessern Sie die Samenqualität: Eine Übersicht über Arzneimittel und Volksmedizin

Das Spermogramm ist eine Analyse des Ejakulats, in dessen Verlauf seine qualitativen und quantitativen Indikatoren untersucht werden. Damit erkennt ein Spezialist Abnormalitäten, die männliche Unfruchtbarkeit verursachen können. Dazu gehören Azoospermie, dh ein Phänomen, bei dem sich kein Sperma im Samen befindet, Oligospermie - eine geringe Menge an Ejakulat, Nekrozoospermie - die vollständige Abwesenheit von aktivem Sperma und andere. Wenn die Ergebnisse der Analyse Abweichungen von der Norm anzeigen, sollten dringend Maßnahmen ergriffen werden, um diese zu beseitigen. Wie man die Samenqualität verbessern kann, wird in diesem Artikel besprochen.

Wie das Material richtig übergeben?

Spermogramme sind erforderlich, wenn ein Mann und eine Frau keine Verhütungsmethoden anwenden und versuchen, ein Kind innerhalb eines Jahres zu zeugen, eine Schwangerschaft jedoch nicht auftritt. In diesem Fall sollte die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Pathologien der Fortpflanzungsorgane beider Partner berücksichtigt werden.

Mit Hilfe von Spermogrammen können Sie feststellen, ob männliche Geschlechtszellen ein Ei befruchten können, und Sie können Bedingungen ermitteln, die dies verhindern.

Der Urologe und Androloge Aleksandr Nikolaevich Zakutsky spricht darüber, wie er sich auf die Abgabe von Samentests vorbereiten kann und welche Arten von Tests es sind:

Um verlässliche Ergebnisse zu erzielen, muss der Proband einen verantwortungsvollen Ansatz bei der Vorbereitung sowie direkt beim Verfahren für die Lieferung des Materials einnehmen.

3-5 Tage vor der Prüfung sollte der Mann:

  1. Verzichten Sie auf Geschlechtsverkehr.
  2. Verweigern Sie die Einnahme von Medikamenten;
  3. Trinken Sie keine alkoholischen Getränke sowie Kaffee und andere koffeinhaltige Flüssigkeiten.
  1. Aufhören zu rauchen;
  2. Gehen Sie nicht in die Sauna oder ins Bad und nehmen Sie ein heißes Bad.
  3. Gut essen, aber nicht zu viel essen.

Nach der Analyse des Ejakulats kann der Fachmann die Ursache ermitteln, die eine Befruchtung verhindert.

Um die Leistung des Spermogramms zu verbessern, wird Männern normalerweise empfohlen, ihre Ernährung auf mikro- und vitaminreiche Lebensmittel auszurichten, Vitaminkomplexe und Spezialpräparate einzunehmen sowie ihren Lebensstil und ihre Gewohnheiten im Allgemeinen zu überdenken.

Medikamente zur Verbesserung der Samenleistung

Die Hauptmethode, mit der Sie den Zustand korrigieren können, besteht in der Einnahme von Medikamenten zur Verbesserung der Spermienqualität.

Tabelle 1. Die wichtigsten Medikamente zur Verbesserung der Spermien

Für die Konzeption sind auch Vitamine und Mineralstoffe wichtig, auf die Indikatoren des Spermogramms angewiesen sind (wie Sie hier die Daten von Spermogrammen lesen können). Um die Qualität und Quantität des Ejakulats zu verbessern, wird Männern empfohlen, Vitamin-Komplexe und Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Ihre Zusammensetzung sollte die folgenden Elemente enthalten:

  • Selen Die Substanz hat eine antioxidative Wirkung, ermöglicht die Erhöhung der Aktivität von Spermatozoen und ihren Gehalt;
  • Zink, das an der Produktion von Nukleinsäuren, Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten beteiligt ist und antioxidative Aktivität aufweist;
  • Gelée Royale, das die Spermienqualität verbessert;

Vitamine zur Verbesserung der Spermienqualität:

  • Taurin Mit dieser Substanz können Sie die Beweglichkeit der Keimzellen erhöhen und deren Lebensfähigkeit erhöhen.
  • Folsäure. Wenn es in ausreichender Menge im Körper enthalten ist, ist das Risiko für fehlerhafte Spermien (ohne Bestandteile) erheblich verringert.
  • Vitamine der Gruppe B. Sie sind an der Produktion von Testosteron beteiligt und verbessern die Aktivität von Keimzellen.
  • Vitamin C. Dieses Element sorgt für die Durchblutung der Genitalien, ist an der Entwicklung männlicher Keimzellen beteiligt und verbessert die Potenz.

Die Liste der Vitaminkomplexe, die die notwendigen Elemente für hochwertiges Sperma enthalten, umfasst folgende Elemente:

  1. Selen Forte mit einem Gehalt an Vitamin C und Selen;
  2. Alphabet Der Komplex enthält Taurin, sibirischen Ginseng-Extrakt, Polyphenole;
  3. Formel für Männer Das Präparat enthält Vitamine zur Verbesserung des Spermogramms A und C, Jod, Kalium.

Durchschnittspreis in Apotheken Alphabet für Männer Vitamin 370 Rubel

Es ist zu bedenken, dass schlechter Samen oft das Ergebnis einer Varikozelenoperation ist. Ein chirurgischer Eingriff ist erforderlich, wenn sich der pathologische Prozess in der zweiten oder dritten Entwicklungsstufe befindet. Wenn Varikozele im ersten Stadium gefunden wurde, besteht die Möglichkeit, die Zusammensetzung zu verbessern und die Spermienmenge zu erhöhen. Wenn Unfruchtbarkeit nicht behandelbar ist, sind ICSI, IVF oder WMO alternative Möglichkeiten, ein Kind zu empfangen.

Wie kann man die Morphologie der Spermien zu Hause verbessern?

Die Verwendung von Medikamenten, die die Produktion und Mobilität von Keimzellen stimulieren, ist die Grundlage für die Behandlung von Pathologien, die die männliche Fruchtbarkeit verringern. Aber nicht nur durch Medikamente können positive Ergebnisse erzielt werden. Bewertungen von Urologen zeigen: Die Qualität des Spermas hängt davon ab, wie gut ein Mann isst, ob er Sport treibt oder ob er schlechte Gewohnheiten hat. Wenn Sie parallel zur Einnahme von Medikamenten eine Diät einhalten, die reich an Vitaminen und Spurenelementen in der Ernährung ist sowie Alkohol und Rauchen ablehnen, kann der Heilungsprozess erheblich beschleunigt werden.

Der Urologe-Androloge Andrei Aleksandrovich Lukin berichtet über die Methoden zur Verbesserung der Fruchtbarkeit:

Es ist bewiesen, dass die Situation mit Hilfe solcher Produkte korrigiert werden kann, um das Sperma zu verbessern:

  • Rosinen;
  • Kürbis;
  • Getrocknete Aprikosen;
  • Feigen;
  • Hüttenkäse;
  • Fisch;
  • Grüns;
  • Citrus;
  • Kürbis- und Sonnenblumenkerne;
  • Meeresfrüchte;
  • Rinderleber

Das Essen sollte regelmäßig und ausgewogen sein: Sie sollten nur die Produkte und Gerichte einschränken, die dem Körper keinen Nutzen bringen.

Ein Mann kann auch lernen, zu Hause einen gesunden Lebensstil zu führen. Zunächst ist es notwendig, schlechte Gewohnheiten zu beseitigen - Alkohol zu nehmen, zu rauchen. Alkohol und Nikotin helfen, die Anzahl der Spermatozoen zu reduzieren und ihre Aktivität zu reduzieren. Denjenigen Männern, die eine Empfängnis planen, wird empfohlen, Zigaretten und alkoholische Getränke 3 Monate vorher aufzugeben. Während dieser Zeit werden die Spermien aktualisiert, außerdem sinkt das Risiko einer pathologischen Entwicklung des Fötus.

Verbessern Sie Spermadosen Volksheilmittel. Die häufigsten und beliebtesten Rezepte lauten wie folgt:

  1. Infusion von Honig und Nüssen. Zur Herstellung werden 10 Walnüsse geschält, die Kerne zerkleinert und mit 100 ml Wasser gemischt und 2 Stunden stehen gelassen. Danach 2 Teelöffel Naturhonig dazugeben und umrühren. Die resultierende Menge an Therapeutikum muss während des Tages eingenommen werden, wobei jeweils 1-2 Teelöffel genommen werden.
  2. Brühe Hüften Nehmen Sie 0,5 Liter Wasser, bringen Sie es zum Kochen, gießen Sie eine Handvoll vorgewaschene Hagebutten. 5 Minuten kochen lassen. Als nächstes schalten Sie das Feuer aus und bestehen für mehrere Stunden auf Flüssigkeit. Bouillon-Hüften sollten dreimal täglich genommen werden, 100 ml;
  3. Drohne Gebärmuttermilch. Es ist notwendig, jeden Morgen einen halben Teelöffel dieses Mittels auf leeren Magen zu nehmen und sich langsam aufzulösen.

Der Hirudotherapeut Ivan Kurkin berichtet über die Auswirkungen von Blutegeln auf den Körper, den Verlauf der Behandlung und Kontraindikationen:

Hirudotherapie (Blutegeltherapie) ist ein weiteres beliebtes Mittel zur Behandlung von Unfruchtbarkeit und zur Verbesserung der Ejakulatqualität. Die von ihnen injizierte Substanz Hirudin wirkt sich positiv auf das Hormonsystem aus und reguliert die Produktion wichtiger Hormone, darunter auch Sexualhormone.

Die Fähigkeit eines Mannes, ein Kind direkt zu empfangen, hängt von den Eigenschaften der Samenflüssigkeit ab. Wenn der Samenwert aus irgendeinem Grund nicht zufriedenstellend ist, muss der Patient spezifischen Untersuchungen unterzogen werden, um herauszufinden, mit was er zu tun hat. Nach der Diagnose verschreibt der Facharzt Mittel, um die Eigenschaften des Ejakulats zu verbessern. Dies gibt dem Paar die Möglichkeit, ein Kind zu empfangen und zu bekommen.

Wie verbessert man die Spermienqualität?

Wie verbessert man die Spermienqualität?

Wie Sie Sperma vor der Empfängnis verbessern können

Ehepartner, die ein Kind haben wollen, denken oft, dass es für die Empfängnis ausreichend ist, die Verwendung von Verhütungsmitteln zu stoppen und den Zeitpunkt des Eisprungs zu berechnen. Dies trifft nicht ganz zu - erstens beeinflussen Alter und Gesundheit beider Ehepartner, einschließlich der Spermienqualität ihres Mannes, die Empfängnis. Ungefähr 45% der verheirateten Paare werden nicht durch das Verschulden ihres Ehepartners schwanger, aber aus irgendeinem Grund glaubt der Mann, dass er sich nicht schuldig machen kann, dass seine Frau nicht schwanger werden kann, und weigert sich peinlich, Spermien zu studieren (Spermogramme). Lassen Sie uns das Problem der männlichen Unfruchtbarkeit genauer untersuchen und überlegen, wie die Spermienqualität verbessert werden kann.

Allgemeine Informationen zum Samen

Allgemeine Informationen zum Samen

Bei der Beurteilung des Samens unter Berücksichtigung der folgenden Indikatoren:

  1. Das Volumen der zu einem Zeitpunkt sekretierten Samenflüssigkeit sollte zwischen 2 und 5 ml liegen. Eine Abnahme des einmaligen Volumens kann auf eine Abnahme der Funktionen der männlichen Fortpflanzungsorgane hinweisen.
  2. Um sich vorzustellen, muss die Anzahl der Spermien in einem Milliliter mindestens 10 bis 20 Millionen betragen (normalerweise 40 Millionen).
  3. Der nächste Indikator für die Beweglichkeit der Spermien ist normalerweise 60 bis 80% der beweglichen lebenden Spermatozoen, 10 bis 15 inaktive und bis zu 20% unbeweglich (tot). Nekrospermie (Vorherrschaft von unbeweglichen Spermien) weist auf Unfruchtbarkeit oder entzündliche Erkrankungen der männlichen Fortpflanzungsorgane hin.
  4. Das Sperma ist normalerweise milchig (Anomalien weisen auf verschiedene Krankheiten hin). Rosafarbene Spermien zeigen den Blutgehalt an und gelb oder grünlich bei entzündlichen oder infektiösen Erkrankungen.
  5. Das Ejakulat sollte keine Einschlüsse (Klumpen, Schleim) enthalten.
  6. Die Viskosität, Ermüdung, Verflüssigungszeit, Spermiengeschwindigkeit werden ebenfalls bewertet.

Für die Empfängnis muss das Samenfluid eines Mannes eine ausreichende Anzahl von Spermatozoen enthalten, und mindestens die Hälfte dieser Anzahl von Samenzellen muss lebendig und gut beweglich sein. Selbst ein völlig gesunder Mann hat einige Samenzellen, die inaktiv oder sogar tot sind.

Die Entwicklung und Reifung der männlichen Keimzellen dauert 10 Wochen an, dann werden weitere 2-3 Wochen für die Reifung der Spermien in der Epididymis aufgewendet. Daher sollte ein Mann vor der geplanten Konzeption eines Kindes für mindestens drei Monate, vorzugsweise sechs Monate, einen gesunden Lebensstil führen.

Die Gründe für den Rückgang des Samens

Ursachen für vermindertes Samenlesen

  • Rauchen und chronischer Alkoholismus
  • Die Einnahme von Medikamenten kann das Sperma vollständig steril machen.
  • Arbeit in schädlichen Unternehmen (Kontakt mit giftigen und chemischen Substanzen)
  • Zu häufige Besuche in Bädern, Saunen, ständiges Baden in der Badewanne mit heißem Wasser
  • Arbeit verbunden mit einer langen Sitzung (einschließlich des Haltens eines Laptops auf dem Schoß)
  • Zu enge Unterwäsche und Hosen
  • Regelmäßiger Stress
  • Gewohnheit, ein Handy in der Hosentasche zu tragen
  • Vegetarismus oder Einschränkung des Gehalts an rotem Fleisch in der Ernährung
  • Sexuell übertragbare Krankheiten

Methoden zur Verbesserung der Spermienqualität

Methoden zur Verbesserung der Spermienqualität

Auch die Jahreszeit beeinflusst die Spermienqualität. Im Herbst-Frühling und im Winter steigt die Anzahl der Spermatozoen in Samenflüssigkeit und im Sommer ihre Mobilität. So verbessern Sie die Spermienqualität - betrachten Sie die gebräuchlichsten Methoden.

Erstellen Sie ein normales Temperaturregime für die Reifung von Spermien

Nicht umsonst hat die Natur dafür gesorgt, dass sich die männlichen Hoden nicht im Körper befinden, sondern im Hodensack. Um die Reifung der Spermien sicherzustellen, sollte die Temperatur der Hoden mindestens zwei Grad unter der Körpertemperatur liegen.

Enge Unterwäsche, heißes Bad, Sauna oder Bad, langes Sitzen auf einem Lehnstuhl, auf der Couch, Fahren oder mit einem Laptop auf dem Schoß können zu einer Überhitzung der Hoden und folglich zu einer schlechten Mobilität und Spermienschwäche führen. Eine einfache Erkältung mit einem Anstieg der Körpertemperatur um 38,5 bis 39 Grad führt zu einer Abnahme der Beweglichkeit der Spermien und einer fast dreimonatigen Empfängnisunfähigkeit.

Durch die Beseitigung der Überhitzungsfaktoren der Hoden werden Ihre Spermien aktiver und hartnäckiger. Tragen Sie anstelle von enger Unterwäsche Baumwollhosen aus der Familie, duschen Sie sich vor dem Geschlechtsverkehr kühl (nicht kalt), versuchen Sie, sich mehr zu bewegen, und setzen Sie sich nicht an einen Ort.

Alle schlechten Gewohnheiten loswerden

Versuchen Sie drei bis vier Monate vor der geplanten Konzeption, nicht zu rauchen, Alkohol und Drogen nicht zu trinken.

Umweltfaktor

Natürlich können Sie die Ökologie der Erde nicht ändern, aber Sie können über mehrere Monate hinweg versuchen, keine Produkte zu verwenden, die Geschmacksverstärker, Stabilisatoren, Konservierungsmittel, Farbstoffe enthalten, keine großen Mengen an Haushaltschemikalien verwenden und keine Reparaturen mit giftigen Lacken und Farben durchführen, keine Mobiltelefone tragen in Hosentaschen.

Halten Sie einen aktiven Lebensstil

Sport 2-3-mal pro Woche hat einen guten Effekt auf die Spermienqualität, übertreibt aber nicht, schwere körperliche Anstrengung verursacht den gegenteiligen Effekt.

Versuchen Sie, das Körpergewicht zu normalisieren.

Fettleibigkeit bei Männern führt zu einer Abnahme der Potenz und fast alle Indikatoren für Samen, außerdem führt ein Fettüberschuss im Körper eines Mannes zu einer erhöhten Produktion von Östrogen (weibliche Hormone) sowie zum Konsum von Wein, Bier und stärkeren alkoholischen Getränken.

Beseitigen Sie Stress

Stresssituationen am Arbeitsplatz, Streitigkeiten in der Familie, ehelicher Sex nach dem Zeitplan des Eisprungs führen nicht zur gewünschten Konzeption, sondern hemmen im Gegenteil die Fortpflanzungsfunktion des Körpers. Im Gegenteil, ein paar Monate ruhiges Leben und regelmäßiger Sex werden die Möglichkeit der Empfängnis fast verdoppeln.

Behandeln Sie alle Krankheiten rechtzeitig.

Rechtzeitige, vernachlässigte Krankheiten der Fortpflanzungsorgane, insbesondere Geschlechtsorgane, können die Qualität der Samenflüssigkeit erheblich beeinträchtigen.

Sex regelmäßig haben

Ein unregelmäßiges Sexualleben (weniger als zweimal pro Woche) oder eine verlängerte Abstinenz führen zu einer Abnahme der Aktivität der Spermien. Bei zu häufigem Sex (mehr als 8 bis 10 Mal pro Woche) wird das Sperma zu flüssig, wodurch die Anzahl der in ihm enthaltenen lebensfähigen Spermatozoide verringert wird. Die optimale Häufigkeit sexueller Kontakte beträgt 2 bis 7 Mal pro Woche. Bei dieser Häufigkeit sexueller Kontakte nimmt die Defektivität der Spermien-DNA um etwa 30% ab. Stimuliert die Spermienproduktion und steigert die Anzahl der Live-Spermien, die Filme der Kategorie XXL anschauen.

Machen Sie die richtige Diät

Eine richtige, ausgewogene Ernährung, die reich an Proteinen, Kohlenhydraten, Mikroelementen und Enzymen ist, spielt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Spermienqualität. Um richtig zu essen, nehmen Sie folgende Lebensmittel in Ihre Ernährung auf: rotes Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Leber, verschiedene Cerealien, Eier, Milchprodukte (insbesondere Käse). Muss in der Ernährung von Gemüse, Kräutern, Früchten (insbesondere Bananen, Datteln, getrockneten Aprikosen, Kiwi, Zitrusfrüchten) vorhanden sein. Versuchen Sie, so wenig Tierfett wie möglich zu essen.

Medikamentöse Behandlung

Wie die Qualität von Spermien mit Medikamenten verbessert werden kann, kann nur der Arzt bestimmen. Die Selbstaufnahme von Testosteron zur Verbesserung der Samenflüssigkeit kann den gegenteiligen Effekt haben, da bei normaler Spermienproduktion der Testosteronspiegel in den Fortpflanzungsorganen 10 bis 20 Mal höher sein sollte als sein Blutspiegel. Die Bestimmung der Dosis und Menge von Hormonpräparaten kann daher nur nach eingehender Untersuchung zum Spezialisten werden.

Viele medizinische Substanzen (einschließlich Viagra und andere Arzneimittel zur Steigerung der Wirksamkeit) beeinträchtigen die Spermienqualität. Vor der Empfängnis ist es besser, die Verwendung von Schmerzmitteln, Steroiden, Antihistaminika und Antibiotika auszuschließen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über ein regelmäßiges Rezept.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Beliebte Methoden zur Verbesserung der Spermienqualität

Um die Qualität der Spermien zu verbessern, empfiehlt die traditionelle Medizin, die Mischung in die Diät aufzunehmen. Die Rezepte sind unten aufgeführt.

  1. Nehmen Sie 200 gr. Honig, Feigen, Zitrone, Datteln, Walnüsse, getrocknete Aprikosen und Rosinen und 100 gr. Aloeblätter (geschnittene Stacheln) mahlen in einem Fleischwolf oder Mixer. Nehmen Sie dreimal täglich einen Teelöffel.
  2. Mahlen Sie ein Glas geschälte, frische Kürbiskerne, mischen Sie es mit natürlichem Honig und nehmen Sie vor dem Frühstück einen Esslöffel der Mischung.
  3. Pinienkerne und Weizenkeime haben einen sehr guten Einfluss auf die Gesundheit von Männern.
  4. Mischen Sie einen Esslöffel natürlichen Honig und Butter, ein gemahlenes Blatt Aloe und fünf zerkleinerte Walnüsse mit einem Glas frischer (kann frischer) Milch. Schlagen Sie alles in einen Mixer und stellen Sie diese Mischung jeden Morgen her.

Im Allgemeinen gibt es viele Volksrezepte, und es ist besser, sie umfassend mit den oben genannten Tipps zu verwenden. Wenn Sie jedoch wissen möchten, was genau eine gewünschte Schwangerschaft verhindert, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren, sich allen erforderlichen Untersuchungen unterziehen und erst dann mit der Behandlung beginnen.

So erhöhen Sie die Qualität und Quantität der Spermien

Foto-Vorbereitungen zur Steigerung der Spermien

Ursachen für niedrige Spermienzahl

Die Menge der Spermien hängt von der Samenmenge ab


Oligospermie ist eine Störung, die durch eine Abnahme der Samenfluidproduktion gekennzeichnet ist. Diese Abweichung ist für den männlichen Körper nicht gefährlich. Es hat keinen Einfluss auf die Qualität der Erektion und des Sexuallebens im Allgemeinen, wird jedoch als Hauptursache für Unfruchtbarkeit angesehen.

  1. chronische Pathologie, Beckenverletzungen;

  • entzündliche Prozesse im Fortpflanzungssystem;

  • altersbedingte Veränderungen im Körper eines Mannes;

  • Auswirkungen von Schlaganfall, Diabetes, Wirbelsäulenverletzungen;

  • Missbrauch von Alkohol, Rauchen, Drogen;

  • unregelmäßiges Sexualleben.
  • Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass je weniger Sperma produziert wird, desto weniger Spermien enthält er. Dies kann ein erhebliches Problem für Paare sein, die sich für ein Kind entscheiden.

    Vorbereitungen zur Erhöhung des Spermavolumens


    Vorbereitungen zur Erhöhung des Spermavolumens wirken wie folgt. Sie aktivieren den natürlichen Blutfluss in den Beckenorganen und tragen zur Nährstoffsättigung der Zellen bei. Dadurch wird der Samen des Patienten viel aktiver produziert.

    Ein wirksames Medikament in dieser Gruppe sind Volum Capsules - ein organisches Produkt, das natürliche Substanzen enthält. Ihre Aktion zielt auf die Wiederherstellung der reproduktiven und erektilen Funktion. Die Mindestdauer der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln beträgt drei Monate.

    Photo Volum Capsules 60 Kapseln

    Zusammensetzung - 100% natürlich

    Kurszeit - 3-4 Packungen

    Wirkungseintritt - in 3-4 Wochen

    Aufgabe - Erhöhte Spermien

    Verfügbarkeit - nicht verfügbar

    Der Preis - 3000 RUB 60 Kapseln

    Produkte zur Steigerung der Spermienproduktion


    Um die Produktion von Samenflüssigkeit anzuregen, empfehlen Ärzte, gesunde Proteinnahrungsmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen:

    • weißes und rotes Fleisch;

  • Milch- und Milchprodukte;

    Um die Fruchtbarkeit der Spermien zu erhöhen, ist es wichtig, eine ausreichende Menge an Antioxidantien zu sich zu nehmen. Antioxidantien werden in frischem Obst (Trauben, Bananen) und Gemüse (Broccoli, Rosenkohl) gefunden. Die wirksamsten Produkte zur Steigerung der Spermienproduktion sind Getreide, Kürbiskerne und Avocados.

    Erhöhen Sie die Spermienzahl mit Pillen


    Um die Spermienmenge im männlichen Körper zu erhöhen, können Sie Tabletten verwenden.


    Alle Substanzen sind notwendig, um die Fortpflanzungsfunktion und die Hormonsynthese aufrechtzuerhalten. Eine zusätzliche Wirkung von Medikamenten besteht darin, die Libido zu erhöhen und Erektionen zu verstärken. Bei regelmäßiger Anwendung erhöht der Patient die Dauer des Geschlechtsverkehrs.

    Sie könnten interessiert sein.

    Medikamente gegen Spermien


    Arzneimittel, die die Quantität und Qualität der Spermien beeinträchtigen, umfassen Antibiotika:

    Eine negative Auswirkung auf den Prozess der Spermatogenese haben Steroide und Hormonarzneimittel. Ein längerer Einsatz von Antidepressiva reduziert auch die Menge an Samenflüssigkeit.

    Steigern Sie die Spermienqualität zu Hause


    Um die Fruchtbarkeit von Samenflüssigkeit zu erhöhen, ist es wichtig, eine angemessene Ernährung aufrechtzuerhalten. Das Menü sollte Lebensmittel enthalten, die reich an Vitaminen sind und für die Mikroelemente des Körpers von Vorteil sind, nämlich:

    1. Kalzium (Gemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte, Algen, grünes Gemüse, Pilze, Getreide);

  • Beta-Carotin (Karotten, Spinat, Sanddorn, Sauerampfer);

  • Zink (Kürbiskerne, Meeresfrüchte, Schalentiere);

  • gesättigte Omega-3-Fettsäuren (Seefisch).
  • Video, um die Beweglichkeit der Spermien zu erhöhen


    Aus dem Video erfahren Sie, wie Sie die Qualität der Spermien verbessern können.

    Ergänzungen zur Verbesserung der Spermien


    Ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung des Zustands von Spermien ist Ashwagandha. Das Tool besteht aus einem gleichnamigen Extrakt. Es trägt zur Stimulierung der Libido, zur Aktivierung der Spermatogenese und zur Normalisierung der Hormonsynthese bei.

  • stellt den Blutdruck wieder her;

  • verbessert den Zustand von Weichteilen;

  • Gelenke und Blutgefäße.

  • Auch die Samenqualität wird durch Nahrungsergänzungsmittel positiv beeinflusst:


    Diese Nahrungsergänzungsmittel weisen eine minimale Anzahl von Kontraindikationen auf, sodass sie zur komplexen Behandlung von Unfruchtbarkeit oder anderen Störungen der Sexualfunktion verwendet werden können.

    Wie erhöht man die Anzahl der Volksheilmittel


    Um die Spermatogenese zu stimulieren, wird einem Mann empfohlen, die traditionelle Medizin zu verwenden. Heute, auf der Grundlage natürlicher Kräuter, werden zahlreiche Aufgüsse und Abkochungen zubereitet, deren Wirkung auf die Normalisierung der Sexualfunktion zielt.

    1. Abkochung der Samen von Wegerich;

    Für die Zubereitung einer dieser Brühen muss die Pflanze in kochendes Wasser gegossen werden, mehrere Stunden darauf bestehen und abkühlen. Nehmen Sie 30-60 Minuten vor den Mahlzeiten für eine dritte Tasse. Diese Mittel werden in einem Kurs von drei bis sieben Tagen verwendet.

    Wie kann man die Qualität der Spermien für die Empfängnis verbessern?


    Um die Qualität der Samenflüssigkeit für die Konzeption zu verbessern, werden organische Ergänzungen verwendet: Alikaps und Tongkat Ali Platinum. Der Vorteil solcher Medikamente ist ein breites Spektrum an Aktionen im Fortpflanzungssystem. So verbessern sie nicht nur die Spermienqualität, sondern verbessern auch die Erektion, verhindern vorzeitige Ejakulation, straffen die glatten Muskeln des Penis und verbessern auch das allgemeine Wohlbefinden der Männer.

    ERECTSIYA.RF

    ausführlich über die Mittel, Zubereitungen und Tabletten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion

    Spermienzahl erhöhen

    Sperma ist eine Flüssigkeit (trübe, viskos, opaleszent, hellgrau), die während der Ejakulation (Ejakulation) von Männern ausgeschieden wird. Es besteht aus Sperma und Samenflüssigkeit.

    Sperma wird zum Ei geschickt

    Die Menge an Spermien, die während der Ejakulation bei Männern ausgeschieden wird, hängt von vielen Faktoren ab. Als erstes müssen wir feststellen, welches Ergebnis und wie schnell wir erreichen wollen. Abhängig von diesen Prioritäten werden wir drei Methoden hervorheben:

    1. Die Zunahme der Anzahl der Spermien Volksmedizin: Lebensmittel, Spermienprodukte, Rezepte und Methoden.
    2. Die Zunahme der Spermien mit Hilfe von Drogen: Drogen, Pillen, Drogen, Drogen, Nahrungsergänzungsmittel.
    3. Erhöhen Sie die Menge an ausgeschiedenem Sperma, indem Sie zu einem gesunden Lebensstil wechseln.

    Mit diesen Techniken können Sie sich keine Gedanken über die Anzahl der Spermien machen. Ihre Anzahl und Stärke wird zeitweise zunehmen! Mit der Erhöhung der Anzahl der Spermien erhöhen sich die Chancen, das gewünschte Ziel zu erreichen, erheblich. Bei der Auswahl einer Technik ist es jedoch wichtig, die Tatsache zu berücksichtigen, dass Sie Ihren Partner vielleicht nur mit der Menge an Sperma überraschen möchten oder Sie Filme für Erwachsene machen und Sie diese für die Arbeit benötigen und etwas völlig anderes ist, ein Ziel zu erzielen! Das heißt, um die Mobilität, Quantität und Qualität der Spermien zu erhöhen, was zur Verbreitung des neuen Lebens beiträgt - der Schwangerschaft.

    1. Die Zunahme der Anzahl der Spermien-Volksheilmittel

    1.1 So viel Flüssigkeit wie möglich verbrauchen.

    Was auch immer banal klingt, aber es ist Wasser, das zu einer Erhöhung der während der Ejakulation freigesetzten Spermien beitragen kann. Samenflüssigkeit, die Teil des Spermas ist, besteht hauptsächlich aus Wasser. Aufgrund dieser Zusammensetzung werden die Wege, auf denen sich die Spermatozoen bewegen, befeuchtet. Damit die Spermienextraktion normal funktioniert, muss ein erwachsener Mann 2 bis 3 Liter Wasser pro Tag trinken. Natürlich führt eine große Flüssigkeitsmenge nicht dazu, dass das Sperma eine Quelle ist. Die Erhöhung der Samenflüssigkeit wird jedoch definitiv sein, wenn Sie den Wasserhaushalt vorher nicht aufrechterhalten haben.

    Wichtiger Hinweis: Wenn Sie Bier, Wodka (andere Spirituosen) trinken dürfen, gilt Folgendes:

      1. Sie erhöhen die Menge weiblicher Hormone in Ihrem Körper, indem Sie Bier trinken. Deshalb erscheint ein Bierbauch, sackt die Brust und das sexuelle Verlangen verschwindet. Indem Sie Bier in großen Mengen trinken, töten Sie mit Ihren eigenen Händen das Männliche in sich.
      2. Wenn Sie sich so starke Getränke wie Wodka, Whisky, Brandy gönnen, dann seien Sie darauf vorbereitet, dass Alkohol in großen Mengen Flüssigkeit aus dem Körper entfernt, wobei übrigens auch Bier gilt. Es gibt nichts, was den Weg des Spermas befeuchten könnte, die Menge an produziertem Sperma nimmt entsprechend ab und seine Qualität verschlechtert sich. Nicht umsonst, laut Statistik, in 90% der Fälle gibt es Abweichungen, die im Rauschzustand empfangen wurden.
      3. Eine kleine Menge natürlicher trockener Wein aus Trauben ist durchaus akzeptabel.

    1.2 Überhitzen Sie die Hoden nicht

    Eine längere Überhitzung der Hoden bei Männern führt zu traurigen Folgen. Die Hoden sind ein sehr empfindlicher Teil unseres Körpers. Nicht umsonst hat Mutter Natur sie in den Hodensack außerhalb unseres Körpers gebracht. Längere Temperatureinwirkung führt zum Massensterben von Spermien. Die normale Temperatur für die Hoden sollte 37 ° C nicht überschreiten. Wenn wir uns daran erinnern, dass die normale Körpertemperatur 36,6 ° C beträgt, ist es ziemlich einfach, Überhitzung zu nennen.

    • Versuchen Sie, beheizte Sitze zu vermeiden. Natürlich ist es bequem und angenehm, in einem warmen Sitz zu sitzen, aber eine lange Reise mit beheizten Sitzen kann einen grausamen Scherz mit Ihnen spielen. Hier würde ich häufige Besuche in das Dampfbad, Sauna, Whirlpool und Thermalquellen verweisen. Nach und nach, wenn Sie Ihr Sperma schätzen.
    • Enge Unterwäsche führt auch zu Überhitzung. Ich habe oben bereits gesagt, dass die ideale Temperatur für die normale Funktion der Hoden eine Temperatur unter 36,6 Grad ist. Wenn Sie enge Kleidung anziehen, erhöhen Sie den Kontakt des Hodensacks mit dem Körper, was seine Temperatur erhöht. Das Tragen von festem Leinen führt daher zu einer Abnahme der Spermienmenge und zur Bildung von Samenflüssigkeit.

    1.3 Abstinenz von der Ejakulation

    Längere Abstinenz ist schädlich für den männlichen Körper, da Spermienstagnation auftritt. Dies liegt daran, dass unser Körper Spermien mit einer Geschwindigkeit von mehr als 1500 Einheiten pro Sekunde regeneriert. Das heißt, jeder Mann produziert pro Tag 130 bis 200 Millionen Samenzellen. Häufige Orgasmen mehrmals am Tag reduzieren die Menge an produziertem Sperma. Darüber hinaus, wenn Sie 1-2 Tage enthalten, ersetzen Sie eine signifikante Erhöhung der Anzahl der Spermien. Es ist nicht sinnvoll, sich länger als 1-2 Tage zu enthalten, da diese Zeit ausreicht, um sich vollständig aufzuladen. Am dritten Tag beginnt das Sperma zu stehen und alt zu werden. Es ist besser, dieses Sperma auf natürliche Weise loszuwerden.

    1.4 Spezielle Übungen zur Erhöhung der Spermienmenge

    Es gibt 4 grundlegende Übungen aus der Tao-Praxis, die, wie allgemein angenommen wird, die Erektion erhöhen, die Jing-Energie konzentrieren und die notwendige Energie im Penis, der Prostata, ansammeln. Nach Abschluss dieser Übungen ist es ratsam, Saatgongfu zu machen.

    1. Kompression der Hoden: Breiten Sie Ihre Hände aus oder erwärmen Sie sie auf eine für Sie angenehme Weise. Durch die Kompression der Hoden können Sie die Anzahl der Spermien erhöhen, die Produktion von Hormonen anregen und die Erektion verbessern. Mit einer Hand den Penis anheben, mit der anderen Hand die Hoden leicht drücken. Den Arm allmählich zusammendrücken und lösen, wobei jedes Mal der Grad des Zusammendrückens erhöht wird (es sollte keine schmerzhaften Empfindungen geben, die Kontraktionen sollten sehr kurz sein, buchstäblich eine Sekunde lang) und leicht nach unten nippen. Für diese Übung müssen Sie mindestens 100 Wiederholungen durchführen, danach eine Hand ändern und den Ansatz wiederholen.
    2. Von Seite zu Seite: Ähnlich wie bei der ersten Übung soll die Produktion von Spermien und Hormonen gesteigert werden. Heben Sie den Penis mit der zweiten Hand an, nehmen Sie die Hoden wie in einer Schüssel und beginnen Sie, mit ihnen zu plaudern, und beschleunigen Sie dabei allmählich. Dieses Hängenbleiben der Hoden muss zwischen 3 und 5 Minuten durchgeführt werden, dann wechseln wir die Hände und wiederholen es noch einmal.
    3. Hoden zuschlagen: Wir wärmen unsere Hände, heben den Penis an und klopfen und klopfen mit der anderen Hand allmählich an den Hoden, ohne zu eilen, um schmerzhaften Empfindungen vorzubeugen, und erhöhen die Geschwindigkeit und Stärke des Slams. Die Übung dauert ebenfalls 3 bis 5 Minuten, dann werden die Hände gewechselt und die Übung wird wiederholt. Es ist auch wichtig, den Bereich zwischen der Basis des Penis und dem Hodensack an der Verbindungsstelle zu klopfen, und wir machen auch Klatschen entlang des Damms.
    4. Lokale Massage mit Druck auf die Hoden: Halten Sie den Penis mit einer Hand fest. und der Daumen des Sekundenzeigers beginnt kreisförmige Massagebewegungen in beide Richtungen im und gegen den Uhrzeigersinn. Die Übung muss zwischen 100 und 300 Mal durchgeführt werden. Dann wechseln wir die Hände und wiederholen.

    Ich habe diese Techniken zu den Menschen mitgenommen, da sie jedem Mann in jedem Alter zur Verfügung stehen und wirklich effektiv sind.

    2. Erhöhung der Spermienmenge mit Medikamenten, Tabletten und Nahrungsergänzungsmitteln

    2.1 Tabletten zur Erhöhung der Spermienmenge: Zink mit Folsäure. Ich denke, die Vorteile von Zink, da ein Mineral nicht in einer einzigen wissenschaftlichen Arbeit offenbart wird. Es spielt eine entscheidende Rolle im Zellstoffwechsel. Kürzlich durchgeführte Studien haben gezeigt, dass die gemeinsame Einnahme von Zink mit Folsäure zu einer garantierten Erhöhung der Anzahl und der wichtigsten Spermienqualität führt. Eine Zunahme des Spermavolumens ergab 75% aller Probanden.

    • Das Verhältnis von 5 mg Folsäure und 66 mg Zinksulfat ist die optimale Tagesdosis für einen erwachsenen Mann.
    • Wichtig: Die Einnahme von Medikamenten auf der Basis von Zink oder einfach Zink ohne Folsäure hat keinen starken Einfluss auf die Zunahme der Anzahl der Spermatozoen.

    2.2 Besondere Vorbereitungen und Ergänzungen zur Erhöhung des Spermavolumens: Volume Pills, Volume 500, Performer5 (Vorbereitungen richten sich nach der Wirksamkeit). Diese Medikamente nehmen fast alle professionellen Schauspieler in Filmen für Erwachsene auf, bei denen ein heller und schöner Orgasmus im Gesicht oder auf der Brust ihres Partners erforderlich ist. Die Präparate aktivieren die natürliche Produktion von Spermien und erhöhen diese um das 3-4-fache, ohne dass der Körper geschädigt wird. Da diese Ergänzungen für eine allmähliche Erhöhung des Spermavolumens konzipiert sind, muss darauf geachtet werden, dass es Zeit braucht. so dass Ihr Körper unter der neuen Menge an Ejakulat wieder aufgebaut wird. Meist dauert es 2 Wochen bis 1 Monat.

    Kaufen Sie Geld, um die Spermienmenge zu erhöhen, können Sie in unserer Apotheke kaufen.

    3. Erhöhen Sie die Spermienzahl mit speziellen Lebensmitteln und Nährstoffen.

    Also, was zu essen, um die Spermienmenge zu erhöhen? Zuerst lohnt es sich vielleicht, darüber nachzudenken, was Sie auf keinen Fall essen sollten, und dann gehen wir zur richtigen Ernährung über. Zum Beispiel beeinflussen kohlensäurehaltige Getränke die Hemmung der Spermien nicht weniger als Alkohol.

    3.1 Kohlensäurehaltige Getränke reduzieren die Spermienproduktion um 30%. Alle wegen des fruchtzuckerreichen Maissirups, der jetzt zu all dem Soda hinzugefügt wird, das Sie trinken, werde ich die Marken nicht nennen, Sie kennen sie bereits gut. Sie haben nicht nur eine schädliche Wirkung auf die Leber, sie reduzieren auch die Spermienproduktion bei Männern. Studien, die bei Männern durchgeführt wurden, die täglich eine Woche lang einen Liter und mehr kohlensäurehaltige Getränke konsumierten, zeigten eine Abnahme der Spermienwerte um 30% gegenüber dem Normalwert. Wie Wissenschaftler sagen, kann dieser Prozentsatz bei regelmäßiger Anwendung deutlich höher liegen.

    3.2 Gegrilltes Fleisch, fetthaltige Lebensmittel und vor allem Fast Food sollten abgelehnt werden.

    3.3 Fügen Sie Ihrer Ernährung mehr Protein und Aminosäuren bei. Aminosäuren sind die Bausteine ​​für den Aufbau von Proteinen, das Protein selbst wird von unserem Körper benötigt. Jetzt wird eine Zunahme der Menge an Proteinfutter in der Nahrung aktiv untersucht, und es wird die Annahme bestätigt, dass Aminosäuren bei regelmäßiger Anwendung die Anzahl der produzierten Spermatozoen erhöhen. Auch wenn die Spermieneinwirkung nicht auftritt, sollte die Qualität definitiv steigen, da der Spermienkopf zum größten Teil aus Aminosäuren besteht.

    Aus der allgemeinen Liste der Aminosäuren müssen diejenigen ausgewählt werden, die die Spermienmenge tatsächlich erhöhen können:

    3.4 Meeresfrüchte. Frische Meeresprodukte wirken sich auch positiv auf Quantität und Qualität der Spermien aus. Trite Garnelen oder Austern, Tintenfische, Muscheln, Hummer, Krabben, Seegurken, die aus irgendeinem Grund in Russland völlig unbeliebt sind. Aufgrund des hohen Gehalts an Eiweiß und Mikroelementen steigt die Menge der ausgeschiedenen Spermien um ein Vielfaches an. Wer bereits eine Woche in Thailand war und Garnelen aß, weiß, dass ein Orgasmus durchschnittlich 10 bis 20 Sekunden dauert und das Sperma den Brunnen alleine schlägt.

    3.5 Versuchen Sie Ziegengras (Ziegenkraut). Dieses Kraut wurde ursprünglich in China verbreitet, als der Hirten der Ziegen bemerkte, dass eine Herde Ziegen nach dem Fressen dieses Grases sexuelle Aktivität zeigte. Später, nachdem dieses Unkraut einer detaillierteren Studie unterzogen worden war, wurde gefunden, dass es Phosphodiesterase-Enzyme enthält, die in dem sehr bekannten Viagra verwendet werden, um den Abfluss von Blut aus dem Penis nur in sehr geringen Dosierungen zu blockieren. Man kann also zu 100% sagen, dass dieses Gras ein Pflanzenanalogon von Viagra ist. Ich würde nicht empfehlen, ein Unkraut zu kaufen, aber fertige Präparate, die darauf und Tinkturen basieren, werden ziemlich erfolgreich verwendet und auf demselben Aliexpress verkauft. Ich glaube, die meisten Russen haben dort bereits Einkäufe getätigt.

    Ob dieses Unkraut Einfluss auf die Spermienmenge hat, bleibt jedoch umstritten, einige der Versuchenden sagten ja, jemand sagte, dass nur die Erektion verstärkt wird. Ich neige dazu zu denken, dass jeder Mann ein geiles Ziegenkraut hat, das eine individuelle Wirkung hat.

    3.6 Obst- und Gemüsediät. Die Tatsache, dass Obst und Gemüse nützlich sind, sollte meiner Meinung nach nicht noch einmal in Erinnerung gerufen werden, aber es ist wichtig, die richtige Diät zu erstellen, da der durchschnittliche Russe diese einfach nicht hat und keine Ahnung hat, was er essen soll. Das Obst und Gemüse selbst ist ein Schatz an Antioxidantien. Sie sind notwendig, um die Lebensfähigkeit Ihres Spermas zu erhöhen, wenn Sie es nicht wissen, dann leben die Spermien bis zu 3 Tage vor dem Befruchten eines Eies. Der tägliche Verzehr von Obst und Gemüse wirkt sich nicht nur positiv auf die Menge der ausgeschiedenen Spermien aus, sondern verbessert im Allgemeinen auch die Immunität und das Wohlbefinden. Die größte Menge an notwendigen Antioxidantien ist enthalten in:

    • Spargel- und Drillis-Rhizome;
    • Rote Bohnen;
    • Sesam-, Sonnenblumen-, Kürbis-, Wassermelonensamen, aber nur roh;
    • Wilde Blaubeeren, Cranberries, Brombeeren;
    • Pflaumen;
    • Äpfel (bestimmte Sorten: Rote Köstlichkeiten, Granitschmied, Gala, Fuji);
    • Artischocken

    Wenn es darum geht, die QUALITÄT der Spermien zu verbessern, würde ich solche Produkte empfehlen: Mais, Käse, Kürbiskerne, Kaviar, Austern, Sellerie, Walnüsse, Leber, Milch, Lachs.

    4. Erhöhen Sie das Sperma durch Veränderungen des Lebensstils.

    4.1 Beckenmuskulatur stärken. Übungen zur Stärkung der Beckenmuskulatur sind für Frauen und Männer gleichermaßen von Nutzen. Zumindest haben sie wahrscheinlich sogar gesagt, dass sie mehr für Männer sind, weil sie mit ihrer Hilfe die Gesundheit der Prostata unterstützen und Probleme mit der frühen Ejakulation beseitigen. Vergessen Sie nicht die Kegel-Übungen! Nachdem Sie diese Muskeln gepumpt haben, können Sie Ihren Orgasmus kontrollieren und die Zunahme der Spermienzahl stark beeinflussen.

    4.2 Zigaretten ablehnen. Wenn Sie noch im XXI. Jahrhundert das Rauchen nicht aufgegeben haben, dann haben Sie einen weiteren guten Grund, es jetzt zu tun. Rauchen verringert nicht nur die Spermienproduktion, sondern auch die Beweglichkeit und Lebensfähigkeit der Spermien. Grob tötest du dich selbst mit deinen eigenen Händen und beraubst dich der Gelegenheit, Vater zu werden.

    • Bei männlichen Rauchern sind die Chancen für Kinder mit Pathologien und medizinischen Auffälligkeiten höher. Während der Schwangerschaft und vor der Empfängnis sollte eine Frau nicht dem Tabakrauch ausgesetzt werden. Wenn Ihre Freundin sich selbst raucht, würde ich sie überhaupt nicht als Kandidat für die Fortsetzung des Rennens betrachten.
    • Rauchen ist keine Tabakwaren. Das Rauchen von Marihuana ist in Russland verboten, obwohl es in Russland verboten ist. Bitte beachten Sie, dass Marihuana zu einer erheblichen Unterdrückung der Testosteronproduktion und zu einer Abnahme der lebensfähigen Spermien führt.

    4.3 Vermeiden Sie Stress. Unser wirkliches Leben besteht aus einer Reihe von Belastungen, aber versuchen Sie zu verstehen, dass Stress eine sehr schlechte Sache ist. Studien haben gezeigt, dass Hormone, die während des Stresses von Männern produziert werden, die Testosteronproduktion der Hoden beeinflussen. Dieses Hormon ist für die Produktion von Sperma weitgehend selbst verantwortlich. Neben der Depression des männlichen Prinzips kann sich Stress auch in folgender Form manifestieren:

    • Mitesser und Gesichtshautdefekte, Erkrankungen der Kopfhaut (Wunden, Schuppen);
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Angina pectoris und Herzinfarkt;
    • Schlaflosigkeit

    4.4 Sport treiben, sich an körperliche Anstrengung gewöhnen. Regelmäßige Bewegung erhöht die Testosteronproduktion und erhöht dementsprechend die Spermienmenge. Gehen Sie deshalb in die Sportstadt, machen Sie einen Jogging, gehen Sie ins Fitnessstudio, am Ende genug, um am Monitor zu bleiben und diesen Artikel zu lesen.

    4.5 Schützen Sie sich während des Geschlechtsverkehrs. Es scheint mit der Entwicklung von Spermien und der Verwendung eines Kondoms zu tun? Die Abhängigkeiten hier sind jedoch völlig unkompliziert. Wenn Sie sich bei Ihrem Partner nicht sicher sind, besteht immer das Risiko, dass Sie sexuell übertragbare Infektionen wie Gonorrhoe, Chlamydien und Herpes erleiden. Jetzt können sie nicht nur die Spermienproduktion beeinträchtigen, sondern machen Sie auch fruchtlos. Daher kann ein ungeschützter Kontakt nur mit der Person sein, der Sie voll vertrauen, und noch besser mit einer Person, die über eine ärztliche Bestätigung verfügt.