Lesen Sie mehr über Gesundheit

Prävention

Therapeutische Gymnastik beim Prostata- oder Prostataadenom (in Bildern)

Diese Übungen können die Entwicklung einer Prostatitis verhindern, und im Falle einer kongestiven Prostatitis helfen sie, diese Krankheit zu beseitigen. Bei älteren Männern verhindert diese therapeutische Gymnastik das Adenom der Prostata oder hilft, das Wachstum zu stoppen.

Therapeutische Gymnastik zielt darauf ab, die Blutzirkulation im Beckenbereich zu verbessern, was eine wirksame Vorbeugung gegen Prostatitis und Prostatatadenom ist.

Was ist der Unterschied zwischen Prostatitis und Prostataadenom? Prostatitis wird heute am häufigsten bei jungen Männern diagnostiziert. Es ist eine Entzündung der Prostata als Folge einer Hypothermie, Infektion oder einer sitzenden Lebensweise (kongestive Prostatitis). Prostata-Adenom, in der Regel kranke Männer ab 50 Jahren. Prostataadenom ist ein Tumor, ein Überwachsen der Prostatadrüse. Es wird vermutet, dass die Ursache für das Adenom der Prostata altersbedingte hormonelle Veränderungen bei Männern sind. Die Ursache dieser Krankheit kann auch die Prostatitis "laufen".
Es wird nicht empfohlen, therapeutische Übungen in der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit durchzuführen, obwohl es aufgrund von Beschwerden unwahrscheinlich ist, dass jemand in dieser Zeit Gymnastik betreiben möchte.

Es ist nicht notwendig, den gesamten Komplex von Übungen auszuführen. Je nach Alter und körperlicher Fitness können Sie einige der bequemsten Übungen auswählen.

Zunächst die einfachsten, aber effektivsten Übungen zur Stärkung und Verhinderung der Prostata.

Den After zurückziehen. Diese Übung muss mit dem Atmen synchronisiert sein: Ziehen Sie beim Anatmen den Anus an, entspannen Sie beim Ausatmen die angespannten Muskeln. Die Übung wird morgens und abends 20 Mal durchgeführt.

Unterbrechung beim Wasserlassen Es mag seltsam erscheinen, aber dieser Vorgang kann auch als körperliche Übung bezeichnet werden, da die Beckenmuskulatur bei seiner Ausführung gestrafft wird. Während des Wasserlassens sollte der Jet gehalten werden und die Muskelgruppe in der Nähe der Prostata beanspruchen. Diese Übung bei Prostatitis bei regelmäßiger Leistung verbessert die Durchblutung der Prostatadrüse. Für einen Ansatz ist es empfehlenswert, 30 solcher Abkürzungen auszuführen, ohne lange in einem angespannten Zustand zu bleiben.

Auf den Gesäß gehen. Stärkt die Muskeln der Hüften und des Beckens. Übung ist nicht schwierig und es ist wünschenswert, es oft und oft zu tun. Ausgangsposition, auf dem Gesäß auf dem Boden sitzend, mit gestreckten Beinen, der Rücken ist eben. Man muss versuchen, sich ohne Hände zu bewegen.

Gehen auf dem Gesäß für Prostata- und Prostataadenom

Wir beginnen vorwärts zu gehen und helfen uns mit einem Schwingen der Hände im Einklang mit der Bewegung. Bewegen Sie sich vorwärts und dann rückwärts. Das Gehen auf dem Gesäß hilft auch, die Erektion wiederherzustellen.

Die Übung mit einem Tennisball kann die Prostatamassage teilweise ersetzen.

Sie müssen auf dem Ball sitzen, um den Tennisbereich des Schrittes zu nutzen, und mit der Unterstützung der Hände, um das Gleichgewicht für 3-5 Minuten zu halten.

Erstens können Sie Beschwerden und sogar Schmerzen empfinden, dies ist jedoch normal.

Sex

Die angenehmste Übung. Gleichzeitig ist die Prostata gleichermaßen durch das Fehlen von Sex und beeinträchtigenden Sexmarathons beeinträchtigt. Ein kranker Mann sollte die Verzögerung der Ejakulation, die Praxis des unterbrochenen Geschlechtsverkehrs und das abrupte Unterbrechen der Reibungsbewegungen vermeiden. Dies wird den Zustand der Prostata und das Wohlbefinden des Mannes beeinträchtigen.

Während des Geschlechtsverkehrs und insbesondere während des Orgasmus kontrahieren und entspannen sich die Muskeln um den After und die Prostata in einem bestimmten Rhythmus, was ein gutes Training für diese Muskeln ist, und dies ist wichtig für die Behandlung von Prostatitis. Eine solche Muskelaktivität auf die Auswirkungen auf die Prostata ist um ein Vielfaches größer als die traditionelle Massage der Prostatadrüse durch den After.

Wenn die obigen Übungen nur auf die Verbesserung der Blutzirkulation in der Prostata abzielten, stimulieren die folgenden Übungen zusätzlich zur Stimulierung der Arbeit der Prostatadrüse die Arbeit des gesamten Kreislaufsystems. Dies ist besonders wichtig bei kongestiver Prostatitis.

Hüfte anheben

Stehend auf dem Einatmen, hebe das gebeugte Knie langsam in die Position, in der der Oberschenkel parallel zum Boden ist. Bewegen Sie das Bein hinter dem Rücken, während Sie ausatmen, ohne den Boden mit dem Fuß zu berühren, den Gluteus maximus anstrengen. Befestigen Sie den Fuß für 3 - 4 Sekunden in der hinteren Position. In dieser Übung ist es wichtig, den Rücken aufrecht zu halten und sich nicht in der Taille zu beugen. Drei Sätze an jedem Bein 10-12 Mal.

Anheben der Hüfte mit Prostata- und Prostataadenom

Diese Übung kann zu Hause und bei der Arbeit durchgeführt werden. Wenn Sie während der Übung Schwierigkeiten haben, können Sie sich an der Stütze festhalten, beispielsweise am Türpfosten.

Kniebeugen

Ausgangsposition: Beine breiter als die Schultern, Füße parallel, Arme vor Ihnen. Führen Sie während des Einatmens langsam eine nicht tiefe Hocke durch und fixieren Sie den Körper 3-4 Sekunden lang in der unteren Position. Am tiefsten Punkt muss der Schwerpunkt auf den Fersen gehalten werden. Zwei bis drei Sätze an jedem Bein 10-12 Mal.

Hocke für Prostata- und Prostataadenom

Liegestütze Es ist alles klar. Und Liegestütze sind nicht unbedingt vom Boden aus. Je nach körperlicher Fitness und Alter kann ein Mann jede Oberfläche verwenden: einen Stuhl oder sogar eine Wand. Atmen Sie ein, atmen Sie aus.

Liegestütze mit Prostata

Das Gesäß anheben.

Vertraut mit allen seit der Kindheit übung "Brücke". Legen Sie Ihre Arme auf dem Boden und strecken Sie den Körper entlang. Beugen Sie die Knie. Legen Sie Ihre Füße auf den Boden.

Atmen Sie ein und beugen Sie den unteren Rücken, wodurch die Gesäßmuskeln belastet werden. Die Muskeln des Anus ziehen sich auch während des Aufstiegs zusammen. Um in der oberen Position zu bleiben, halten Sie die statische Spannung 1-2 Sekunden lang. Lass dich fallen, atme aus.

Die Brücke oder der Aufstieg des Gesäßes mit Prostata

Diese Übung stärkt nicht nur die Arbeit der Prostata, sondern stärkt auch die Gesäßmuskulatur. Daher wird die Fitness von Lehrern sowohl für Frauen als auch für Männer empfohlen.

Schere tritt.

Legen Sie sich auf den Rücken und drücken Sie den unteren Rücken auf den Boden. Die Arme sind an den Seiten des Körpers ausgestreckt, die Handflächen werden auf den Boden gedrückt. Die Arme bleiben während der gesamten Übung stehen.

Übungsschere für Prostata- und Prostataadenom

Beugen Sie die Knie leicht und heben Sie die Beine 15 cm vom Boden ab. Dies wird Ihre Ausgangsposition sein.

Heben Sie nun den linken Fuß um 45 ° an und senken Sie den rechten Fuß auf einen Abstand von 5-8 cm vom Boden ab. Führen Sie eine Rückwärtsbewegung durch, indem Sie das linke absenken und das rechte Bein anheben, ohne den Boden zu berühren. Die Beine bewegen sich in einer vertikalen Ebene. Führen Sie die maximale Anzahl von Wiederholungen für Sie durch.

"Schere" Füße liegen auf dem Bauch. Dies ist eine Variante der vorherigen Übung, die auf ähnliche Weise durchgeführt wird, aber nur auf dem Bauch liegt.

Übung Schere auf dem Bauch liegend mit Prostatitis

In diesem Fall bewegen sich die Beine in einer horizontalen Ebene. Auf Mühe und Effizienz übertrifft die Vorgängerversion.

Wölbung des Rückens mit der Unterstützung an den Händen.

Auf dem Bauch liegend stützt man sich auf die Arme des gleichzeitigen Anhebens von Kopf, Armen und Beinen mit Wölbung im unteren Rücken. Dies ist eine leichte Version der vorherigen Übung. Tun Sie so oft wie möglich für Sie.

Wölbung des Rückens beim Liegen auf dem Bauch bei Prostatitis

Fahrrad. Sehr einfache Übung. Wenn ein Mann aufgrund der schwachen Bauch- oder Rückenmuskulatur die vorherigen drei Übungen nicht ausführen kann, können Sie diese einfachen Bewegungen ausführen.

Heimtrainer mit Prostata

Auf dem Rücken liegend, um Ihre Beine anzuheben und das Radfahren zu zeigen, werden solche Übungen mit einem Prostataadenom die Durchblutung des Beckengewebes verbessern.

Therapeutische Gymnastik über Prostata- und Prostata-Adenom kann durch Übungen aus dem indischen Gymnastik-Yoga ergänzt werden.

Lotus Pose.

In dieser Position wird das Perineum gedehnt, was zur Blutversorgung beiträgt.

Lotus-Pose für Prostata- und Prostataadenom

Ziehen Sie die Beine nach vorne. Ergreifen Sie das linke Bein und platzieren Sie den Fuß in der Nähe des rechten Oberschenkels. Dann beugen Sie Ihr rechtes Bein und drücken Sie es in den Raum zwischen Oberschenkel und Wadenmuskulatur. Nun sind beide Füße zwischen den Oberschenkeln und Waden.

Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, müssen Sie nach der Pose 5 bis 15 Minuten darin bleiben.

Stellen Sie sich auf die Schultern, "Birke". In dieser Position strömt Blut aus dem Perineum, was für den Fall der Schmerzlinderung von Dehnungen im Dammbereich wichtig ist.

Birke mit Prostata- und Prostataadenom

Um diese Haltung einzunehmen, müssen Sie sich auf die Matte legen, entspannen, Ihre Beine langsam strecken und sie ebenso langsam anheben. Die Wirbelsäule, das Becken und die Beine sollten aufrecht stehen. Stützen Sie Ihren Rücken mit Ihren Händen. Ellbogen ruhen auf dem Boden und das Kinn drückt auf die Brust. Die Rückseite der Deltamuskeln und der Nacken berühren den Teppich. Lassen Sie Ihren Körper nicht schwanken, halten Sie die Beine gerade. Die Körperposition wird nicht durch Verspannung unterstützt, sondern durch die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts.

Stretching-Übung

In dieser Position dehnen sich Taille, Gesäß, Damm und Rücken der Oberschenkel sehr gut aus.

Stretching für Prostata- und Prostataadenom

Setzen Sie sich auf den Boden, strecken Sie den Rücken, strecken Sie die Beine. Beugen Sie sich nach vorne und fassen Sie die Zehen mit den Zeigefingern. Beugen Sie sich nach vorne, bis Ihr Gesicht Ihre Knie berührt (oder so weit wie möglich). Versuchen Sie, Ihre Knie nicht zu beugen und die Fersen nicht vom Boden abzureißen. Die Ellbogen und Ellbogen beugen die Arme auf dem Boden. Straffen Sie die Bauchmuskulatur, dadurch werden Rücken und Hüften gestreckt. Ältere oder kräftige Männer können ihre Knöchel halten.

Um einen therapeutischen Effekt in dieser Position zu erzielen, müssen Sie 3 bis 10 Minuten einwirken. Es wird empfohlen, mit einer halben Minute zu beginnen und schrittweise eine akzeptable Zeit für Sie einzustellen.

Diejenigen, die Schwierigkeiten haben, diese Übung auszuführen, können dies abwechselnd mit einem Bein und derselben Hand tun.

Es ist möglich, den medizinischen Komplex für die Prostatadrüse mit einer weiteren Übung zu ergänzen, die für viele von uns so üblich ist, dass wir sie fast täglich durchführen und nicht einmal an ihre heilende Wirkung denken. Dies ist ein Spaziergang die Treppe hinauf.

Egal wie verführerisch Sie am Ende des Arbeitstages nach Hause kommen, um den Aufzug zu benutzen, lehnen Sie ihn ab und gehen Sie die Treppe hinauf. Erhöhen Sie während des Trainings die Belastung, indem Sie zuerst über die Stufe treten und dann nach zwei und sogar drei. Glauben Sie mir, es ist schwer, sich eine bessere Übung zur Verbesserung des Prostatatumonus und seiner indirekten Massage vorzustellen. Auf dem Weg verbessern Sie außerdem die allgemeinen physischen Eigenschaften des Körpers, erhöhen die Ausdauer und verringern die Ermüdung.

Kontrastdusche im Schrittbereich. Dieses Verfahren erhöht perfekt den Blutfluss in den Organen, auf die es angewendet wird.

Sie müssen es auf diese Weise tun - leiten Sie den Fluss von der Dusche zum Schrittbereich und ändern Sie die Temperatur wie folgt:

Warmwasser, eine Temperatur von 40 - 45 Grad. - 30 Sekunden

Kaltes Wasser bei Raumtemperatur - 15 Sekunden.

Übertreiben Sie es nicht mit kaltem Wasser, damit Sie sich selbst verletzen können. Die Dauer des Eingriffs beträgt 3-5 Minuten. Das Verfahren wird am besten vor dem Zubettgehen durchgeführt.

Schwimmen

Während des Schwimmens sind alle Muskeln einer Person betroffen, sodass Blut aktiv durch den Körper zirkuliert. Ein wirksames Instrument zur Prävention von Prostatitis sind auch Herz-Kreislauf-Maschinen, insbesondere ein Ellipsoid-Simulator. Trotz der Einfachheit verteilt dieser Simulator das Blut effektiv durch den Körper ohne Stoßbelastungen für die Gelenke.

Übungen für das Adenom der Prostata und Prostata, um die Entwicklung des pathologischen Prozesses zu verhindern

Übungen bei Erkrankungen der Prostata sind eine der Methoden der Prävention, die das Fortschreiten des pathologischen Prozesses verlangsamen und die Entwicklung von Stauungs- und Infektionserscheinungen im betroffenen Organ verhindern können.

Die Vorteile von Übungen mit Prostata- und Prostataadenom

Häufig werden spezielle Übungen für das Adenom Prostata und Prostata vom behandelnden Arzt empfohlen.

Sie sind keineswegs eine eigenständige Art der Behandlung, sondern werden als zusätzliche therapeutische und prophylaktische Maßnahme verschrieben. Eine Reihe von Übungen wird für jeden Patienten individuell durchgeführt, wobei seine Beschwerden, das Stadium der Erkrankung, die Aktivität der Erkrankung, das Vorhandensein einer begleitenden Pathologie und das Alter berücksichtigt werden.

Die wichtigsten Wirkungen der medizinischen Gymnastik bestehen darin, die Muskeln des Beckenbodens, des Perineums, der vorderen Bauchwand und des Rückens zu stärken, wodurch es einfacher wird, den Wasserlassen zu kontrollieren und Schmerzen, Nachttriebe usw. zu beseitigen.

Die Verbesserung der Durchblutung der Prostata und des umgebenden Gewebes macht sich ebenfalls bemerkbar, wodurch eine Stagnation im Blut- und Lymphkreislaufsystem beseitigt und das Risiko von Infektions- und Entzündungskomplikationen verringert wird.

Bei Personen, die regelmäßig und körperlich körperlich aktiv sind, verlangsamt sich das Wachstum des Adenoms, seltenere Episoden einer Verschlimmerung der chronischen Prostatitis und eine geringere Inzidenz von mit der Krankheit verbundenen Folgen.

Wenn der Patient zur Entfernung des Adenoms operiert wurde, beschleunigt das Übungsprogramm seine Rehabilitationsphase, hilft, den psychoemotionalen Status zu normalisieren, die erektile Funktion zu erhöhen und die sexuelle Aktivität wiederherzustellen. Darüber hinaus wird das allgemeine Wohlbefinden der Person verbessert. Einige Patienten stellen einen Anstieg der Kraft und Energie fest, der den Tonus des Körpers erhöht, die Stimmung verbessert und das Körpergewicht stabilisiert.

Arten von Übungen

Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Übungen und Arten von körperlicher Aktivität, die bei Erkrankungen der Prostata eingesetzt werden. Die besten sind Aerobic- und Widerstandsübungen.

Aerobic-Übungen stehen allen zur Verfügung und umfassen:

  • zu Fuß
  • Joggen;
  • Radfahren;
  • Reiten (Hippotherapie);
  • eine Partie Tennis.

Übungen mit Widerstand wirken sich stärker auf den Tonus und die Muskelkraft aus.

Darunter sind:

Es wurde festgestellt, dass körperliche Aktivität 5 oder mehr Stunden pro Woche das Risiko einer gutartigen Prostatahyperplasie um 30-50% verringert, verglichen mit Männern, die weniger als 2 Stunden pro Woche beschäftigt waren.

Trotz der Tatsache, dass Prostatitis und Prostata-Adenom-Übungen regelmäßig sein sollten, sollte deren Schweregrad und Komplexität entsprechend den Fähigkeiten des Körpers berücksichtigt werden und allmählich zunehmen. Es wird empfohlen, dass körperliche Aktivität leichte Ermüdung verursacht und keine übermäßige Kraft vom Patienten erfordert.

Kegel-Technik

Eine andere Art von Übung wird mit einer speziell entwickelten Methode von Kegel durchgeführt.

Anfangs wurden sie für Frauen in der postpartalen Periode erfunden, dann jedoch für Männer modifiziert.

Die Kegel-Methode basiert auf der wiederholten Kompression des Musculus pubic coccygeal, die sich zwischen dem Pubis und dem Steißbein befindet.

Die Stärkung dieses Muskels ermöglicht die Kontrolle des Wasserlassen und verbessert die Erektionsfähigkeit des Mannes. Übungen sind effektiv, wenn Sie sie jeden Tag machen.

Darüber hinaus sind sie sowohl in Vorbereitung auf eine Operation zur Entfernung von Prostataadenom als auch danach nützlich.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Kegel-Technik nicht für Männer mit chronischer Prostatitis und chronischem Beckenschmerzsyndrom empfohlen wird. In diesem Fall sollten die Patienten dagegen lernen, die Muskeln des Beckenbodens zu entspannen und Verspannungen in diesem Bereich abzubauen.

Kegel-Gymnastik soll folgende Bewegungen ausführen:

  • Spannung und Entspannung der Muskeln des Perineums und des Beckenbodens;
  • Unterbrechung des Urinflusses beim Wasserlassen 3-4 Mal.

Der Übungskomplex wird zu Beginn bis zu 5 Mal pro Tag (10 Schnitte in jeder Sitzung) durchgeführt, wobei die Anzahl der Kontraktionen in jeder Sitzung schrittweise auf 50 erhöht wird.

Perineum-Massage

Der behandelnde Arzt kann den Patienten nicht nur zu körperlicher Aktivität anregen, sondern auch zusätzliche Verfahren, wie z. B. Massagen, vorschreiben. Massage ist eine wirksame Maßnahme zur Bekämpfung von Erkrankungen der Prostata, sollte jedoch strikt nach Indikationen und unter der Kontrolle eines erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden. Perinealmassage ist sicherer als die Durchführung durch das Rektum. In diesem Fall nimmt die Wahrscheinlichkeit eines Traumas für die Prostata und Harnröhre und folglich die Entwicklung unnötiger Komplikationen ab.

Unter den folgenden Bedingungen sollte die Perinealmassage nicht angewendet werden:

  • das Vorhandensein von Steinen in der Blase;
  • Verdacht auf bösartige Neubildung;
  • akute Phase oder Exazerbation der Prostatitis;
  • Zysten, Verkalkungen der Prostata;
  • Hämorrhoiden, blutende rektale Risse.

Unter den Merkmalen der Massage der Prostatadrüse ist es notwendig, den sanften Modus, vorsichtige kreisförmige Bewegungen und eine allmähliche Verlängerung der Manipulationsdauer (ausgehend von 3-4 Minuten und auf 8-10 eingestellt) herauszuarbeiten. Das Massageverfahren wird nur von einem qualifizierten Mitarbeiter in einer spezialisierten medizinischen Einrichtung durchgeführt.

Übungen für das Prostata- und Prostataadenom zielen auf eine sanfte Dehnung der Beckenbodenmuskulatur.

In der Gymnastik gibt es keine scharfen, unerträglichen Übungen. Der Komplex wird verwendet, um die Rehabilitationsphase zu beschleunigen und die Wirksamkeit der medikamentösen Behandlung zu verbessern. Der Hauptunterschied zu anderen Methoden besteht in der Kombination und Synchronisation von Atem- und Körperbewegungen.

Die am besten geeigneten Positionen beim Turnen sind Yoga: Viparita-Karani-Mudra, Paschimottanasana, Utanasana, Virasana-Jana, Baddha Konasana, Sirshasana, Karani, Agnisara, Dhauti, Sarvangasana, Mandukasana oder Asana Frog und andere.

Zur Klärung und zum Training müssen Sie den Ausbilder kontaktieren. Es ist wichtig, die Implementierungstechniken, Kontraindikationen und andere Funktionen richtig zu beherrschen.

Physiotherapie

Die Physiotherapie bei Erkrankungen der Prostatadrüse zielt darauf ab, die Flexibilität der Wirbelsäule zu entwickeln, die Beckenbodenmuskulatur, die Schräg- und Lateralmuskeln des Bauches zu trainieren und Stauungen im Becken zu beseitigen. Übungen können in verschiedenen Körperpositionen durchgeführt werden: Stehen, Sitzen, Liegen.

Therapeutische Gymnastik wird durch die folgenden Techniken dargestellt:

  • in stehender Position langsam hocken, wobei die Knie zur Seite weisen sollten;
  • heben Sie die Knie in stehender Position mit gestrecktem Rücken abwechselnd so hoch wie möglich an;
  • den Oberkörper nach links und rechts drehen;
  • kippen Sie den Oberkörper nach rechts, links, vorwärts und rückwärts;
  • In sitzender oder liegender Position klemmen Sie den Ball für einige Sekunden in die Knie und entspannen Sie dann die Knie.
  • auf dem Rücken liegend, um die gestreckten Beine zu heben, dann beugen und zur Brust führen;
  • Übung "Birke" - gerade Beine im rechten Winkel zum Körper anheben, den unteren Rücken mit den Händen einige Sekunden anheben;
  • heben Sie den Körper an, stützen Sie sich auf die Ellbogen und Füße;
  • Heben Sie das Becken an, verdünnen Sie die Knie, wenn Sie zur Seite heben;
  • komprimieren und lockern die Muskeln des Anus;
  • zuerst die gestreckten unteren Gliedmaßen reduzieren und anheben, dann an Hüfte und Kniegelenken beugen;
  • auf der Seite liegend, um kreisförmige Bewegungen mit einem geraden Bein auszuführen;
  • auf der Seite liegend, um das Bein an den Hüft- und Kniegelenken gebogen zu drehen;
  • auf dem Bauch liegend, um die geraden unteren Gliedmaßen zuerst nacheinander und dann zusammen anzuheben;
  • auf dem Bauch liegend, auf die Ellbogen gestützt, den Rücken beugen;
  • Spreizen Sie in der vorherigen Position die Beine mit ihrer weiteren Kreuzung nach links und rechts.
  • Bewegungen mit den Füßen machen, wie beim Schwimmen.

Jede Übung muss sich 3-4 Mal wiederholen, dann etwa 8-10. Übungen mit Prostata- und Prostataadenom, die Physiotherapie, Massage, Yoga und andere Belastungen kombinieren, haben sich daher bei Männern mit Prostatitis und Prostataadenom als wirksam erwiesen. Wichtig bei ihrer Implementierung ist die Regelmäßigkeit der Klassen und der Einsatz von Techniken im Komplex.

Was brauchen Sie, um Übungen für das Adenom der Prostata zu machen: Physiotherapie und Yoga

Das Prostata-Adenom ist ein altersbedingtes Phänomen, das auf die eine oder andere Art jeden Mann erwartet, der das Alter erreicht hat.

Sie tritt aufgrund von Veränderungen des Hormonspiegels im Alter auf. Die direkte Verbindung zu Pathologien, Geschlechtskrankheiten, wird von der Wissenschaft nicht hergestellt.

Wir sind jedoch in der Lage, die Entwicklung des Prostata-Adenoms durch Sportunterricht zu verschieben.

Übungen zum Prostata-Adenom

  1. Die Durchblutung der Prostata wird intensiviert;
  2. Erhöhen Sie den Ton der Prostata, verbessern Sie die Aktivität des Nervensystems.
  3. Beseitigen Sie die Auswirkungen eines festen Lebensstils, die Überreste einer Entzündung der Prostata während der Remission;
  4. Stärken Sie die Muskeln des Perineums, der Prostata, der Beckengelenke und der Hüften.

Ein Teil der Ursachen des Prostata-Adenoms ist Übergewicht, Atherosklerose. Diese negativen Faktoren werden ebenfalls eliminiert, einschließlich durchdachter körperlicher Anstrengung.

Bei der Behandlung des Prostata-Adenoms ist jede körperliche Aktivität nützlich, beginnend mit den üblichen Morgenübungen. Aber entwickelt und spezielle Übungen, ist es nützlich bei Prostata-Adenom.

Sport, der mit einem Prostata-Adenom durchgeführt werden muss:

Was kannst du tun

Kegel-Gymnastik

Therapeutische Gymnastik beim Prostataadenom zielt darauf ab, die Muskeln des Perineums und der Prostata zu stärken. Sie aufzudecken ist einfach: Ein Mann hält den Urinfluss während des Schreibens fest. Die Muskeln (Muskeln der Prostata), die funktionieren werden, und Sie müssen trainieren.

  1. Abwechselnd anstrengen, die Muskeln der Prostata entspannen. Je schneller desto besser.
  2. Wir strecken die Muskeln, halten uns 4 Sekunden lang angespannt, entspannen uns sanft.
  3. Die Muskeln werden sanft belastet, wie bei einem Stuhlgang. Wir entspannen uns.
  4. In der ersten Lektion jeder Übung wiederholen wir acht Mal. Dieser Zyklus wird fünfmal am Tag wiederholt.

Wöchentlich erhöhen wir die Anzahl der Wiederholungen jeder Übung in BPH in einem Zyklus um vier, bis wir 45 Wiederholungen erreichen. Mache eine solche Gymnastik mit einem Prostataadenom täglich.

Bei allen Übungen des Prostataadenoms wählen wir die Übungen aus, bei denen die Beckenorgane und die Muskeln der Prostata beansprucht werden.

Die Behandlung des Prostata-Adenoms bei Männern mit Yoga-Übungen beginnt mit der Atmung:

  1. Wir schließen die Augen. Konzentrieren Sie sich voll auf die Atemzüge / Ausatmungen.
  2. Wir legen uns hin und führen Entspannungsübungen durch. Wir lösen alle Verspannungen, entspannen den Körper von den Füßen bis zur Krone.
  3. Asana "Dreieck". Der Rücken ist gerade, wir stehen mit weit gespreizten Beinen. Mit beiden Handflächen nehmen wir den linken Fuß, wir legen unser Gesicht auf das Knie. Halten Sie die Pose 15 Sekunden lang. Dasselbe machen wir mit dem rechten Fuß und Knie.
  4. Asana "geschlossener Ring". Auf dem Bauch liegend, heben Sie die Oberseite des Körpers an. Wir heben unsere Beine an, ergreifen die Knöchel mit unseren Handflächen. Halten Sie die Pose eine halbe Minute lang.
  5. Asana "Adler", um die Potenz anzuregen. Wir stehen auf dem halb gebeugten rechten Bein. Left wirft über den Oberschenkel und schien nach rechts. Stoppen Sie für eine Minute. Beine wechseln.

Physiotherapie

Welche körperlichen Übungen für ein Prostata-Adenom sollten durchgeführt werden?

Übungen auf dem Rücken:

  1. Heben Sie das Becken an und strecken Sie die Knie an den Seiten. Also sechsmal in einem Zyklus. Drei Zyklen pro Tag.
  2. Wir reduzieren / trennen die Beine und beugen die Knie abwechselnd. 11 mal pro Zyklus. Zweimal am Tag.
  3. Alternativ die Beine anheben, die Knie beugen und auf den Bauch auftragen. Fünfmal pro Zyklus, zwei Zyklen pro Tag.
  4. "Birke". Die Hände halten den unteren Rücken, das Becken und die Beine senkrecht. Fünfmal pro Zyklus, zwei Zyklen pro Tag.
  5. Hände hinter dem Kopf, Beine beugen die Knie. Bewegen Sie das Becken nach links (Einatmen) / rechts (Ausatmen).
  6. Kinn an Brust, Handflächen an der Stirn. Wir ziehen das rechte Bein hoch. Dann links. Jeweils zehnmal

Übungen stehen:

  1. Die Steigungen des Gehäuses sind links-rechts. Dreißig mal.
  2. Beine hin und her schwingen. Hundert Mal.
  3. Springen auf der Stelle. Alternativ hoch, niedrig. Wir beginnen mit fünfzig und bringen allmählich bis zu dreihundert Mal.
  4. Palmen auf dem Hinterkopf im Schloss. Beim Einatmen kauern wir uns, strecken unsere Knie aus und senken unsere Hände zum Herzen. Ausatmen Beim Einatmen ohne Eile in die Ausgangsposition.
  5. Zweifellos Beugen Sie allmählich das rechte Knie und heben Sie den Oberschenkel so weit wie möglich an. Dann dasselbe mit dem linken Knie.
  6. Hocke Während wir einatmen, stehen wir langsam auf und nehmen den rechten Fuß zur Seite. Dann - dasselbe mit dem linken Fuß. Jeweils zehnmal
  7. Drehbewegung des Beckens. Fünfmal links, fünf rechts.
  8. Der Patient steht auf dem Bett. Crouches, die Unterstützung haltend. Linkes Knie bewegt sich nach rechts. Dann umgekehrt.

Übungen auf allen vieren:

  1. Rechtes Bein zur linken Hand hochziehen. In der ursprünglichen Position. Nun das Gegenteil. Sechsmal wiederholen.
  2. Heben Sie beim Einatmen die Arme an, während Sie ausatmen - setzen Sie sich auf die Fersen. Die Übung ist kontraindiziert für Menschen mit Gefäßerkrankungen (Krampfadern, Blutgerinnsel).

Übungen, die auf Ihrer Seite liegen
Wenn auf der linken Seite Gymnastik ausgeführt wird, befindet sich die linke Hand unter dem Kopf, und die rechte Hand sollte auf dem Boden liegen oder die Liege umklammern. Umgekehrt.

  1. Wir heben das rechte Bein an, wir senken uns. Also fünfmal. Dann drehen wir uns um, ebenso mit dem linken Fuß.
  2. Wie in der vorherigen Übung, jedoch nach jedem Liftwechsel Bein und Seite wechseln. Allmählich wird die Anzahl der Beinhöhen in beiden Positionen auf acht erhöht.
  3. "Schere". Wir führen das rechte Bein nach vorne, das linke Bein nach hinten. Ändern Sie die Position der Beine gegenseitig. Zehnmal für den Ansatz. Wir wechseln die Seite und wiederholen.

Übungen auf dem Bauch liegend:

  1. "Boot". Legen Sie Ihre Hände entlang des Körpers und halten Sie ihn fest. Heben Sie die Beine gleichzeitig an, ohne sich zu verbiegen, und die Oberseite des Körpers. Verweilen Sie in einer Pose, wie viel wir aushalten können. Wir entspannen uns. Wir wiederholen dreimal.
  2. Wir legen uns auf den Bauch des Balls (vorzugsweise eine spezielle "Gymnastik"). Eine halbe Stunde, um den Ball auf den Boden zu rollen. Einmal am Tag
  3. Hände entlang des Körpers. Heben Sie wiederum Ihre Arme und Beine an. Wir machen bis wir müde werden.

Übungen sitzen:

  1. Wir setzen uns gerade hin und strecken unsere Beine nach vorne. Legen Sie Ihre Handflächen auf Ihre Knöchel und beugen Sie sich nach vorne. Wir versuchen mit den Fingern die Socken zu erreichen.
  2. Versuchen Sie, die Spaltungen durchzuführen. Wir spreizen unsere Beine so weit wie möglich auseinander und verharren eine halbe Minute lang in einer Haltung. Verzweifeln Sie nicht, dass wirklich auf den Splits sitzen. Jeden Tag fügen wir Millimeter für Millimeter hinzu... Vielleicht, wenn es herauskommt, wie ein Turner im Fernsehen. Wenn dies fehlschlägt, sind die Versuche selbst hilfreich.
  3. Setz dich genau hin, zieh die Beine nach vorne, wir pflanzen. Wir bewegen uns auf dem Gesäß. Ungefähr vierzig "Schritte" Gesäß auf einmal.
  4. Wir bücken uns zurück. Drücken und ziehen Sie die Muskeln des Anus beim Einatmen. Beim Ausatmen entspannen Sie sich. Dreimal pro Zyklus. 15 mal am Tag.
  5. Wir knien nieder, strecken die Fersen zu den Seiten und schließen unsere großen Zehen. Halten Sie Ihren Rücken gerade. Setzen Sie das Gesäß zwischen die Fersen, berühren Sie die Handflächen der Fußsohlen und belasten / entspannen Sie die Gesäßmuskulatur. Zehnmal pro Zyklus, fünf Zyklen pro Tag.

Übung zur Bauchatmung:

  1. Atmen Sie so tief wie möglich ein.
  2. Den Bauch aufblasen.
  3. Halten Sie die Position von 12 Sekunden.
  4. Den Magen bis zum Limit einfahren.
  5. Atme so viel wie möglich aus.

Also wiederholen wir siebenmal.

Die Hauptsache bei allen Übungen - sie belasten den Bereich der Prostata. So intensiviert sie den Blutkreislauf, entwickelt Muskeln.

Es ist nicht notwendig, alle aufgeführten Übungen zu machen. Wählen Sie die am besten geeigneten aus und erhalten Sie. Die Hauptsache - seien Sie nicht faul, sie jeden Tag zu machen. Fotos von Morgenübungen zum Prostataadenom bei Männern, siehe unten.

Übung für Prostata-Adenom in Bildern:

Wird diese Krankheit behandelt?

Übung und richtige Ernährung können das Prostata-Adenom nicht allein heilen. Sie sind nur ein Hintergrund für die konservative Behandlung von Medikamenten (möglicherweise in einem frühen Stadium der Erkrankung), die für die Prävention von Prostatakrankheiten wichtig sind. Ihr Wert ist im Stadium der Remission nach der Operation groß.

Fazit

Die Prostata-Massage unterstützt das Training. Es selbst ist gefährlich, es selbst zu tun oder zufällig Personen zuzuweisen. Beauftragen Sie einen Spezialisten.

Die Vorteile von Bewegung beim Prostata-Adenom

Bei einer Erkrankung wie dem Prostataadenom ist eine angemessene körperliche Aktivität unerlässlich. Es ist wichtig, den normalen Blutkreislauf wiederherzustellen, da die Körperzellen im Blutkreislauf mit Sauerstoff gesättigt sind, die für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlichen Substanzen erhalten werden und alle Giftstoffe aus den Zellen und Geweben entfernt werden.

Zu diesem Zweck wurde ein Komplex aus therapeutischer Gymnastik entwickelt, bei dem eine sinnvolle Kombination verschiedener Bewegungsarten zu einer Erholung führt.

  • Blutzirkulation normalisieren;
  • Stellen Sie den normalen Wasserlassen wieder her.
  • Beseitigen geschwollenheit;
  • Wiederherstellen der Sexualfunktion

Wo und wie?

Nicht alle Sportarten und östlichen Praktiken sind für diejenigen geeignet, die an einem Prostatatadenom leiden. Nicht jeder Mann mit Prostatahyperplasie rennt sofort in die Klinik, um sich für therapeutische Übungen anzumelden. Und umsonst!

Dort wird vom Übungsarzt eine spezielle Reihe von Übungen entwickelt. Sie können sich von einem Spezialisten beraten lassen und selbständig zu Hause oder im Fitnessstudio lernen. Die Hauptsache ist, die Übungen zu machen, und wo, in welcher Ausrüstung und mit wem, das Zweite.

Dauer und Intensität des Unterrichts

Während der Behandlung sollte der Unterricht im Sportunterricht nicht zu lang sein. Moderation sollte sowohl in der Anzahl der Übungen als auch in ihrer Intensität beobachtet werden. Es ist besser, mehrere Ansätze zu machen: Morgens - Gymnastik, Abends - Leichtes Wandern oder Wandern und an einem anderen Tag - Schwimmen.

Um nicht eintönig zu sein, sollten Sie die Klassenarten ändern. Mit dieser Änderung der Übungen werden alle Muskelgruppen trainiert und der Körper wird weniger müde. Übermäßige Überlastung ist gesundheitsschädlich, das Ziel der körperlichen Ertüchtigung beim Adenom ist nicht Muskelaufbau, sondern Heilung.

Wenn Sie das Ergebnis sehen möchten, sollte die Gesamtdauer aller Übungen für den Tag eine Stunde betragen - anderthalb Stunden. Es ist nicht notwendig, einen engen Zeitplan zu erstellen, Wochenenden durchzuführen, an einem Tag kann die Last stark sein, der andere ist weniger aktiv. Schwere Beschwerden nach dem Training sollten nicht sein, die Muskelaktivität sollte moderat sein. Nach dem Unterricht sollte ein Mann Kraft verspüren, nicht verderben.

Die Grundprinzipien des Bauunterrichts beim Prostataadenom

Bevor Sie mit dem Unterricht beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, der Ihnen dabei hilft, die notwendigen Übungen zu entwickeln. Während des Trainings ist es notwendig, den Puls, den Druck und den Allgemeinzustand zu kontrollieren. Vor Beginn der Grundübungen zum Aufwärmen und zum Schluss - Übungen zum Entspannen und Wiederherstellen der Atmung.

Bei dieser Krankheit ist es wichtig zu lernen, wie man die Muskeln in Form hält. Dies gilt für Muskeln, die sich in der Bauchhöhle und im Beckenbereich befinden. Spezialisten für Physiotherapie entwickelten eine Reihe statischer Übungen, um diese Zonen zu stärken.

Die Übung für das Adenom der Prostata sollte sich auf drei Bereiche stützen:

  1. Statik;
  2. Dynamische Last;
  3. Aerobic-Übungen

Die Vorteile von statischen Übungen

Die Wirkung von körperlicher Aktivität kann nur bei ihrer regelmäßigen Ausführung erzielt werden. Je öfter Sie Ihren Körper trainieren, desto schneller wird das Ergebnis erzielt. Übungen zur Statik sind einfach, sie können pro Tag auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Viele Übungen eignen sich besonders für Männer, die im Sitzen arbeiten. Dieser Komplex soll die Muskeln stärken:

  • Direkte, schräge Presse;
  • Hüften (innere, äußere, hintere und vordere Fläche);
  • Schritt

Eine Reihe von Übungen zur Statik

Die Übungen für diese Muskelgruppe sind einfach und leicht, sie können sogar von einem Liegerad ausgeführt werden. Sie werden glatt ausgeführt, jede Bewegung wird 20-50 mal wiederholt.

Der Kegel-Komplex zeichnet sich durch seine Einfachheit und Wirksamkeit aus:

  1. Drücken und entspannen Sie den Anus;
  2. Drücken und entspannen Sie das Gesäß;
  3. Hemmung des Wasserlassen

Stärkung der Presse und der Gesäßmuskulatur hilft beim "Gehen" auf dem Gesäß mit gestreckten Beinen nach vorne und hinten.

Welche statischen Übungen können Sie machen, während Sie auf dem Rücken liegen:

  • Anheben und Halten des Beckens;
  • Heben Sie die Beine an und halten Sie sie oben, wobei Sie die Taille kräftig gegen den Boden drücken. Halten Sie die Beine so lange wie möglich in dieser Position.
  • Arme und Beine gleichzeitig anheben und halten, wobei die Lende auf den Boden gedrückt wird.

Übungen, die auf dem Bauch liegen:

  • Arme vor der Brust erhoben, Beine auf dem Boden liegend;
  • Beine über den Boden heben, Hände unter dem Kopf auf dem Boden;
  • „Schlucken“ - wir strecken die Arme nach vorne und heben gleichzeitig Arme und Beine über den Boden;
  • Wechseln Sie die Beine in der Brust abwechselnd und halten Sie sie 15 Sekunden lang.

Übungen, auf einem Stuhl sitzend:

  • Setzen Sie sich aufrecht hin, ziehen Sie den Bauch so weit wie möglich ein und drücken Sie die Knie fest zusammen, halten Sie, bis ein Schauder erscheint.
  • Setzen Sie sich auf die Stuhlkante, die Hände an den Seiten gelehnt, die geraden Beine hochheben und einige Sekunden lang halten;
  • Setzen Sie sich auf die Stuhlkante, lehnen Sie sich mit den Händen an den Seiten, heben Sie die Beine an den Knien an und halten Sie sie 15 Sekunden lang.

Nützlich für das Adenom ist eine Übung, die Statik und leichte Massage kombiniert. Es ist notwendig, auf einem harten Ball zu sitzen, ein großer Tennisball wird passen, er sollte sich im Schrittbereich befinden. Die Position der Hände zur Seite hilft dabei, das Gleichgewicht zu halten.

Versuchen Sie, so lange wie möglich in dieser Position zu bleiben, 3-5 Minuten werden ausreichen. Erstens gibt es Unbehagen, je öfter Sie diese Übung durchführen, desto schneller werden sich Ihre Muskeln daran gewöhnen.

Dynamische Übungen

Diese Übungen aus dem Komplex der medizinischen Gymnastik beim Prostataadenom bei Männern unterscheiden sich durch die Dynamik und die Anzahl der Wiederholungen.

  • Setzen Sie sich auf die Stuhlkante, lehnen Sie sich mit den Händen an den Seiten, heben Sie die an den Knien gebeugten Beine an, ziehen Sie die Beine aus und spreizen Sie sie aus dieser Position.
  • Das Liegen auf dem Rücken und das abwechselnde Ziehen der Knie an die Brust werden dynamisch ausgeführt.
  • Auf dem Rücken liegend, Knie unter 90 Grad, gleichzeitiges Anheben der Beine zur Brust und langsames Senken;
  • Auf dem Rücken liegend, die Beine um 90 Grad an den Knien angehoben und gebeugt, die Scheidung gebeugter Beine zur Seite;
  • Auf dem Rücken liegend, übe "Fahrrad";
  • Stehen, Beine auseinander, Schultern auseinander, Hände auf den Knien, Kniebeugen. Wenn Sie eine Übung durchführen, sollten die Knie nicht über die Fußlinie hinausragen.
  • Hocken aus derselben Haltung mit gespreizten Knien auseinander.

Die Wirkung dieser Übungen ist, wenn Sie sie für 15 - 20 Wiederholungen in zwei oder drei Sätzen durchführen.

Empfehlungen zur Durchführung spezieller Übungen

Übungen an der Presse und den Oberschenkelmuskeln gibt es viele. In der medizinischen Gymnastik müssen nicht alle in einem Komplex durchgeführt werden. Es reicht aus, 3 - 5 Übungen für jede Muskelgruppe zu machen. Konzentrieren Sie sich nicht nur auf körperliche Ertüchtigung, die Behandlung des Prostata-Adenoms wird nur bei einer komplexen Therapie wirksam sein.

Ältere Männer, die bei der Operation kontraindiziert sind, sind machbare körperliche Anstrengungen von Nutzen. Obwohl Gymnastik keine Methode zur Behandlung von Adenomen ist, wird sie die Durchblutung der Beckenorgane normalisieren.

Andere körperliche Aktivität

Sportarten wie Schwimmen, Radfahren, Pferdesport, Yoga, Joggen sind effektiv.

Reiten

Die Hippotherapie ist eine gute Alternative zur therapeutischen Gymnastik. Es stärkt die Bauchmuskulatur, das kleine Becken und die Hüften. Beim Reiten verdoppelt sich der Blutfluss zu den Organen.

Yoga-Kurse

Eine gute therapeutische Wirkung wird durch Yoga erzielt. Atemübungen, Verzögerungsübungen wirken sich positiv auf die Arbeit der Kreislauf- und Harnwege aus. Asanas, die auf das Zentrum der Akkumulation von Lebensenergie, in diesem Fall der Fortpflanzungsorgane, gerichtet sind, helfen, die Stagnation zu beseitigen.

Empfohlene Übungen aus der Yoga-Praxis

  1. "Dreieck". Es wird aus einer Pose ausgeführt, stehend, die Beine weit auseinander. Longe auf der rechten Seite, Schulter so nah wie möglich am rechten Knie. Die rechte Hand befindet sich nahe dem rechten Fuß auf dem Boden, die linke Hand streckt sich nach oben;
  2. "Geschlossener Ring". Versuchen Sie, sich auf den Bauch zu legen, und halten Sie sich mit beiden Händen an den Unterschenkeln fest.
  3. "Pose des Adlers." Es wird an einem Bein durchgeführt, das zweite Bein wird um das andere Bein gelegt. Die Arme sind vor der Brust gebeugt und auch miteinander verflochten. In dieser Position müssen Sie sich setzen und versuchen, sich tiefer zu setzen. Diese Position ist eine gute Übung, um die Potenz anzuregen.

Schwimmen

Beim Adenom der Prostata ist das Schwimmen hilfreich. Sie müssen den Pool passieren, wo die Wasserfiltration organisiert wird und die optimale Temperatur bei 23 Grad Celsius gehalten wird. Das Wichtigste ist, dass es keine Unterkühlung geben sollte.

Es ist notwendig, 30-45 Minuten lang ruhig zu schwimmen. Es wird empfohlen, den Pool nicht mehr als zweimal pro Woche zu besuchen. Längere Wasseraktivitäten können zu Unterkühlung führen. Bei Exazerbationen sollte das Auftreten von Schmerzempfindungen im Pool gestoppt werden.

Liegen keine Kontraindikationen vor, kann der Arzt im Pool eine Bewegungstherapie verordnen. Das ist besser als alleine zum Pool zu gehen. Schwimmen wird im Remissionsstadium empfohlen, es ist nur in den späten Stadien der Krankheit und nach der Operation verboten.

Laufen und laufen

Sehr nützlich bei Prostata-Adenom-Komplexen, basierend auf dem Wechsel von aeroben und anaeroben Übungen. Dies sind kurzfristige Bewegungen, die schnell oder langsam ausgeführt werden. Solche Aktivitäten führen zu einem starken Sauerstoffverbrauch, seine kraftvolle Freisetzung in das Blut trägt zur maximalen Anreicherung aller Organe mit Sauerstoff bei, erhöht den Stoffwechsel und reinigt die Gefäße.

Wechselkomplexe

  • Geht schnell und langsam voran. 100 Meter beschleunigt, 100 Meter ruhig. Entfernung 2,5 - 3 km;
  • Laufen und leicht laufen. Alle 100 Meter ändert sich das Tempo. Entfernung bis zu 3 km.

Schnell und langsam (für vorbereitet). Die Entfernung beträgt 3,5 km.

Sex als Übung

Soll ich Sex mit Sport machen? Eines ist sicher, diese Lektionen sind hilfreich. Während des Geschlechtsverkehrs werden die Muskeln des Anus und der Prostata dann reduziert, dann entspannen Sie sich, dies sind hervorragende Übungen, die in Bezug auf den Nutzen mit der Massage verglichen werden können. Sie müssen aber korrekt ausgeführt werden.

  1. Verzögern Sie nicht die Ejakulation;
  2. Geschlechtsverkehr zum Ende bringen, keine Unterbrechungen zulassen;
  3. Vermeiden Sie scharfe Reibungsbewegungen.

Übung in der postoperativen Periode

Nach einer Operation kehren sie erst nach zwei Monaten zum Turnen zurück. Das hängt vom Zustand des Patienten ab. Die Belastung im ersten Monat sollte minimal sein und allmählich zunehmen. Aktive Sportarten, Springen, Laufen, Reiten, bei denen Sprünge und plötzliche Bewegungen auftreten, sind ausgeschlossen. Während der Rehabilitationsphase sind Yoga, Bewegungstherapie im Fitnessstudio und Schwimmbad sowie Spaziergänge hilfreich.

Therapeutische Gymnastik für Prostata und Adenom

Die Prostata oder Prostata ist ein männliches Organ, das sich im Becken befindet. Zu seinen Funktionen gehören die Zuteilung eines speziellen Geheimnisses, das Teil des Spermas ist, sowie die Überlappung der Blase während der Erektion bei Männern.

Mit dem Alter beginnen die meisten Männer leider mit der Prostata zu kämpfen. Meistens sind dies Prostatitis und Adenom. Prostatitis ist eine Pathologie, die durch die Entwicklung des Entzündungsprozesses in der Drüse gekennzeichnet ist. Manifestation von Störungen beim Wasserlassen sowie Erektionsprobleme.

Prostata-Adenom ist die Vermehrung der Drüsengewebe eines Organs. Aus diesem Grund nimmt das Eisen stark zu und drückt die umgebenden Organe zusammen, was zu Unbehagen führt. Praktisch alle Männer über 65 leiden an dieser Pathologie, und für viele beginnt sie sich nach 50 zu entwickeln.

Einige Wissenschaftler behaupten, dass Prostatahyperplasie lediglich eine Alterung des Organs und keine pathologische Erkrankung ist. Da es jedoch von unangenehmen Symptomen begleitet wird, sind Behandlung und Wartungstherapie erforderlich.

Zur Behandlung von Prostatitis und Prostataadenom werden komplexe Therapien eingesetzt. Auf Medikamente, Operationen und Physiotherapie zurückgegriffen. Der Erholungsprozess ist normalerweise ziemlich lang, aber die Prognose ist oft positiv. Die Hauptsache ist, zu hören und alle Anweisungen des behandelnden Arztes zu befolgen.

Darüber hinaus sehr bewährte Übung für Prostata- und Prostataadenom. Ihr speziell ausgewählter Komplex hilft, die Stagnation des Blutes im Körper zu beseitigen und seinen Zustand zu verbessern. Die Körperkultur ist ein hervorragendes Mittel zur Behandlung und Vorbeugung von Problemen mit der Prostata.

Was ist eine sinnvolle körperliche Aktivität?

Fast alle Pathologien dieses männlichen Organs entwickeln sich als Folge der Blutstauung und der Wirkung von Hormonen. Und wenn es schwierig ist, den zweiten Faktor zu beeinflussen, kann die medizinische Gymnastik für Prostata- und Prostataadenom mit dem ersten Faktor fertig werden.

Eine langsame Durchblutung verursacht eine Schwellung der Drüse und schafft günstige Bedingungen für die Entwicklung verschiedener pathogener Mikroflora. Außerdem wird in einer solchen Situation die Sättigung des Organs mit Sauerstoff erheblich reduziert, was ebenfalls nicht zu seiner normalen Funktion beiträgt. Richtig ausgewählte Belastungen bringen die Drüse in einen normalen Ton, verbessern die Blutsättigung und beschleunigen auch Stoffwechselprozesse.

Arten von Übungen

Übung mit Prostata-Adenom oder Prostatitis kann einen anderen Charakter haben:

  • spezielle Kegel-Übungen;
  • direkte oder indirekte Prostatamassage;
  • Physiotherapie, bestehend aus statischen und dynamischen Übungen;
  • die Wirkung von Temperaturänderungen (Kontrastdusche).

Es sollte ein ernsthafter Ansatz für die Wahl von gymnastischem und körperlichem Stress sein. Am besten wenden Sie sich an einen Spezialisten, der die richtige Körperkultur auswählen kann. Darüber hinaus kann der Arzt den Verlauf der Aufgaben detailliert erklären und in einigen Fällen sogar demonstrieren. Wenn dies nicht ausreicht, kann der Patient immer auf das Internet zugreifen, in dem es viele Videos zur Behandlung von Prostatitis oder Adenom gibt.

Kegel-Klassen

Hierbei handelt es sich um eine spezielle therapeutische Gymnastik, die in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts vom Frauenarzt Kegel entwickelt wurde. Zunächst wurde angenommen, dass die Kegel-Übungen für den weiblichen Teil der Bevölkerung erfunden wurden, um die Muskeln auf die Geburt vorzubereiten. Wissenschaftler fanden jedoch bald heraus, dass eine solche Belastung für den männlichen Körper von Nutzen ist.

  1. Kontraktion der Muskeln im Beckenboden. Es ist notwendig, das Gesäß so weit wie möglich zu reduzieren und zu belasten, um so viel wie möglich zu versuchen, den Analring einzuzeichnen. Dann alles abrupt entspannen. Zunächst einmal genügen 10 Schnitte mehrmals am Tag. Im Laufe der Zeit ist es jedoch wünschenswert, die Trainingsdauer schrittweise auf 50 und sogar 100 Muskelkontraktionen zu erhöhen.
  2. Aufrechterhaltung eines Spannungszustandes. Die Übung ist der vorherigen ähnlich, aber wenn die Spannung schnell mit Entspannung geändert werden sollte, ist es in diesem Fall notwendig, die Muskeln im kontrahierten Zustand für 7-10 Sekunden zu verweilen und dann zu entspannen. Nach und nach sollte man die Lücke vergrößern, in der die Muskeln angespannt sind, und immer mehr Ansätze ergreifen.
  3. Unterbrochenes Wasserlassen Diese Übung kann bei jedem Toilettengang durchgeführt werden. Versuchen Sie, beim Wasserlassen aufhören zu urinieren, entspannen Sie sich dann und fahren Sie fort. Bei einem Toilettenbesuch können Sie die Übung 3-5 Mal wiederholen. Wenn zu Beginn des Unterrichts unangenehme Empfindungen auftreten, Krämpfe im Unterleib, dann ist nichts Schreckliches daran. Normalerweise verschwinden diese Symptome innerhalb von 2-3 Tagen nach Trainingsbeginn.

Massage

Die Prostatamassage unterscheidet zwei Arten - direkt und indirekt. Und wenn Letzteres leicht und zu Hause erledigt werden kann, wird der Erste am besten in spezialisierten Einrichtungen durchgeführt. Außerdem sollten Sie diesen Fall einem Spezialisten anvertrauen, da bei dieser Art der Massage das Eindringen von Fingern durch den After in das Rektum erfolgt.

Bei der indirekten Massage ist hier nichts kompliziert. Es sollte bequem sein, sich auf den Rücken zu legen, die Beine zu spreizen und den Schrittbereich zu berühren. Es ist wichtig, dass die Temperatur in dem Raum, in dem der Eingriff durchgeführt wird, für den Patienten angenehm ist, andernfalls kann es keinen Sinn geben. Nicht scharf, aber kräftig genug mit den Fingern in der Mitte zwischen Hodensack und After.

Körperkultur

Eine Übung mit einem Prostataadenom oder einer Prostatitis spielt bei der Behandlung eine große Rolle. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass körperliche Bewegung nicht geheilt werden kann, obwohl Sie nicht darauf verzichten können.

Es gibt zwei Arten von Übungen:

  • statisch - helfen, die Becken- und Bauchmuskeln der Bauchwand im richtigen Ton zu halten;
  • Dynamik - erleichtert den allgemeinen Zustand des Patienten, lindert Stagnation in den Beckenorganen.

Statik

  1. Stellen Sie sich auf allen vieren auf einer harten Oberfläche auf. Die Stützpunkte sollten die Knie und Ellbogen sein. Ein paar Minuten, um in dieser Position zu stehen, dann langsam aufstehen.
  2. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, bewegen Sie die Knie, ziehen Sie den Bauch. Versuchen Sie, alle Muskeln unterhalb des Nabels maximal zu beanspruchen. Ihre Beine sollten vor der Spannung zittern. Versuchen Sie, so lange wie möglich in diesem Zustand zu bleiben, aber nicht länger als 1-2 Minuten, und entspannen Sie sich dann. Zwischen den Ansätzen sollten mindestens 10 Minuten Pause sein.
  3. Legen Sie sich auf den Rücken und strecken Sie Ihre Hände entlang des Körpers. Hebe die Beine, aber nicht vom Boden Arsch. Der Winkel zwischen den Beinen und der Oberfläche sollte ungefähr 30 Grad betragen. Die Dauer dieser Übung ist nicht begrenzt. Je mehr desto besser. Sie sollten jedoch nicht sofort versuchen, sehr lange zu halten, denn dann können überlastete Muskeln Unbehagen verursachen.

Dynamik

Dynamische therapeutische Übungen für das Adenom der Prostata und Prostata können aus gewöhnlichen Liegestützen bestehen. Es ist notwendig, mehrere Ansätze während des Tages durchzuführen, insbesondere ohne sich zu belasten. Übrigens ist es möglich, Liegestütze nicht nur in normaler Haltung vom Boden aus, sondern auch auf den Knien, von einem Stuhl, einem Tisch usw. zu machen.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer Aktivitäten:

  1. Setzen Sie sich auf die Kante eines harten Stuhls und halten Sie eine elastische Kugel zwischen den Knien. Drücken Sie 7-10 Sekunden kräftig darauf und entspannen Sie sich dann scharf.
  2. Führen Sie die Übung "Birke" aus. Legen Sie sich auf den Rücken, heben Sie die Beine an und senken Sie den Oberkörper nach oben, Sie können sich mit den Händen bedienen.
  3. Stehen Sie mit gespreizten Beinen schulterbreit auseinander. Langsam hockt die Hälfte und gleichzeitig die Knie auseinander. Führen Sie 5-7 Mal mehrere Ansätze durch.

Eine ausgezeichnete körperliche Übung für das Adenom der Prostata und Prostata ist das sogenannte Gehen am Gesäß. Setzen Sie sich dazu auf eine harte, glatte Oberfläche. Strecken Sie die Beine und versuchen Sie, sich vorwärts zu bewegen, indem Sie nur das Gesäß bewegen. Es ist wichtig, dass weder Beine noch Arme an der Bewegung teilnehmen.

Was tun nach dem Entfernen der Drüse?

Medizinische Gymnastik für das Adenom der Prostata und des Prostatas ist eine hervorragende Behandlungsmethode, aber leider helfen manchmal weder die Medikamente noch die Medikamente. In solchen Fällen muss auf chirurgische Behandlungsmethoden zurückgegriffen werden, nämlich auf die Prostatektomie - Entfernung der Drüse. Nach der Entfernung der Prostata haben praktisch alle Männer Probleme, den Urin zu halten. Um Unbehagen und Verlegenheit nicht zu erleben, müssen Sie die Muskeln des Beckenbodens stärken.

In den täglichen Kursen können Sie die obigen Übungen verwenden oder folgende verwenden:

  1. Man muss ein Handtuch rollen und sich wie ein Reiter auf ihn setzen. Dann tief einatmen und den Rücken beugen. Beim Ausatmen müssen Sie den Rücken strecken, den Analring belasten und versuchen, das Handtuch zwischen den Beinen zu halten. Mehrmals wiederholen.
  2. Legen Sie sich auf den Rücken, Arme und Beine heben an. Um so lange zu liegen, hängt die Dauer von der körperlichen Vorbereitung des Patienten ab. Quäle dich nicht

Eine Vielzahl von körperlichen Übungen ist eine große Hilfe bei der Behandlung von Erkrankungen der Prostata. Es ist auch nützlich, auf sie als Vorbeugung gegen Pathologien zuzugreifen und um Komplikationen nach der Operation zu vermeiden. Seien Sie sich bewusst, dass es besser ist, sich nicht selbst zu behandeln und einen Arzt zu konsultieren.

Denn ohne zu wissen, können Sie nicht nur Ihre Zeit verlieren, sondern auch Ihre Gesundheit schädigen. Grund für den obligatorischen Arztbesuch sollte auch das Auftreten von Schmerzen im Unterbauch während oder nach dem Training sein. Wenn es nur weh tut, natürlich nicht wegen der überlasteten Muskeln.

Übungen zum Prostata- und Prostataadenom: die Hauptmerkmale

Prostatitis und benigne Prostatahyperplasie ist eine ziemlich häufige Erkrankung im männlichen Teil der älteren Bevölkerung.

Das Hauptsymptom beim Prostata-Adenom besteht in Schwierigkeiten beim Wasserlassen aufgrund der Kompression der Harnröhre.

Bei diesen Erkrankungen werden im Rahmen einer komplexen Behandlung neben Medikamenten, Volksheilmitteln beispielsweise die Verwendung einer Bienenhornhaut für das Prostataadenom und chirurgische Methoden sowie die Verhinderung von Stagnation und Entzündungen und therapeutische Übungen empfohlen.

Spezielle Übungen für das Prostata- und Prostataadenom sollten ausreichend lange durchgeführt werden. Sie zielen auf die Stärkung der Muskeln des Beckens, des Perineums, der unteren Extremitäten und der allgemeinen Stärkung des Körpers.

Auch empfohlene Übungen für Prostata- und Prostataadenome werden einem Mann nach einer Prostataoperation gezeigt, um Komplikationen zu vermeiden. In diesem Fall sollten sie auf schonende Weise und unter Berücksichtigung des Wohlbefindens des Patienten durchgeführt werden.

Physiotherapie für das Adenom der Prostata: die Hauptkomplexe der körperlichen Übungen

Die Physiotherapie des Prostataadenoms sowie die Massage verbessern die Durchblutung der Beckenorgane.

Dies kann die Entwicklung des pathologischen Prozesses stoppen, die Wachstumsrate eines gutartigen Tumors reduzieren.

Übungen für das Prostata-Adenom umfassen statische und dynamische Übungen. Dynamisch sind allgemeine Kräftigungsübungen wie Gehen, Laufen, Radfahren. Es lohnt sich auch, Übungen zu machen, wie Hocken, Gehen auf dem Gesäß, Ball reiten, Übungen mit dem Züchten und Anheben der Beine oder Anheben des Beckens in Rückenlage. Statische Übungen sind Gestelle mit langfristiger Verspannung einer bestimmten Muskelgruppe.

Es ist wichtig, die Rücken- und Bauchmuskulatur zu stärken. Trainieren Sie dazu in Rückenlage, auf der Seite, auf dem Bauch, beim Drehen und Push-Ups. Eine der effektivsten Übungen - ein Fahrrad in Rückenlage, um die Übung zu erschweren - mit angehobenem Becken.

Nützlich für alle Arten von Auf und Ab, Drehbewegung des Beckens. Es gibt spezielle Übungen für die perineale Muskelgruppe.

Der bekannteste und effektivste Satz von Übungen für das Adenom der Prostata ist der Kegel-Komplex, der von einem Frauenarzt für Frauen entwickelt und für Männer modifiziert wurde. Seine Hauptübungen werden im Stehen und Liegen ausgeführt, um die Muskeln des Anus und des Damms zu trainieren, um Stagnation im Damm- und Beckenbereich zu verhindern.

Der Komplex sollte morgens, nach Hygienemaßnahmen und abends durchgeführt werden. Übungen vor dem Zubettgehen für ein Prostata-Adenom werden 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen empfohlen.

Die Übungen für das Prostata-Adenom sollten unter Berücksichtigung des Wohlbefindens des Patienten durchgeführt werden. Es ist unmöglich, den Fortschritt zu überdehnen und zu beschleunigen. Die Komplexität der Übungen muss notwendigerweise das Alter des Patienten berücksichtigen und mit dem behandelnden Arzt abgestimmt sein.

Ein richtig ausgewählter Satz von Übungen nach einer Prostataoperation kann während der postoperativen Erholungsphase von großer Hilfe sein. Die Übungen sollten regelmäßig sein.

Der Übungskomplex nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, aber sein regelmäßiger Gebrauch hat einen guten Einfluss auf den allgemeinen Zustand des Körpers und der Blutzirkulation des Mannes im Becken und reduziert die Schwere der Stagnation und des Ödems.

Auch die Stärkung der Bauchmuskulatur und des Perineums wirkt sich positiv auf den Wasserlassen aus und ist außerdem eine hervorragende Prophylaxe des Prostataadenoms.

Es ist auch notwendig, sich an die Mäßigung bei den Übungen zu erinnern, sie sollten Vergnügen und leichte Ermüdung mit sich bringen, sollten jedoch nicht von Schmerzen begleitet oder mit Gewalt durchgeführt werden.

Therapeutische Gymnastik beim Prostataadenom

Die empfohlene Gymnastik für das Adenom der Prostata wird nicht nur bei benigner Prostatahyperplasie durchgeführt, sie kann auch für Patienten nützlich sein, die wegen Prostatakrebs operiert wurden, bei chronischer Prostatitis.

Physikalische Therapie in Kombination mit medikamentöser Therapie kann dazu beitragen, Ödeme und Stauungen im Becken zu reduzieren, wodurch die Verstopfung der Harnröhre reduziert und der Harnabfluss verbessert wird. Therapeutische Gymnastik für das Adenom der Prostata oder Bewegungstherapie wird unter der Aufsicht eines Facharztes in Gruppen und häufig in medizinischen Einrichtungen durchgeführt und umfasst drei Stufen.

In der ersten Phase werden die allgemeinen körperlichen Aktivitäten wie Aerobic, Laufen, Springen und Aufwärmen vermittelt.

In der zweiten Phase werden spezielle Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur, des Bauchdrucks, des Perineumbereichs und der Muskeln durchgeführt, die zur Blasenentleerung beitragen. Verschiedene Übungen werden ebenfalls durchgeführt, um die Stauung in den Beckenorganen zu reduzieren.

In der dritten Phase wird nach Dehnung und Entspannung der während der Übung belasteten Muskeln gesucht.

Diese Übungen für eine nachhaltige Wirkung sollten regelmäßig durchgeführt werden und lange dauern. Die Methode der physiotherapeutischen Übungen muss zwangsläufig in den Komplex der therapeutischen Maßnahmen einbezogen werden, einschließlich medikamentöser Behandlung, Physiotherapie und gegebenenfalls Operation.

Das Wachstum des Drüsengewebes der Prostatadrüse ist eine altersbedingte Erkrankung, deren Verlauf stark vom Gesundheitszustand und der Erhaltung des Körpers abhängt.

Die Einhaltung der Regeln eines gesunden Lebensstils, regelmäßige Bewegung, richtige Ernährung und Diät sowie das Vermeiden von schlechten Gewohnheiten haben einen großen Einfluss auf die Lebensqualität und wirken sich positiv auf den Zeitpunkt und den Verlauf der Erkrankung aus.

Die Gewohnheit, körperliche Aktivität aufrechtzuerhalten und die verfügbaren Übungen auch in fortgeschrittenen Jahren anzuwenden, ermöglicht es Ihnen, die Funktionen von Organen und Systemen für lange Zeit zu erhalten.