Behandlung von Balanitis bei Männern: wie und was zu behandeln ist, der Gebrauch von Medikamenten und Salben zu Hause, Foto

Urethritis

Die Krankheit wählt nicht? Das ist nicht ganz richtig.

Krankheiten wirken manchmal selektiv und „heilen“ ihre destruktiven Eigenschaften an den „auserwählten“ Menschen.

Es gibt Krankheiten, die nur Kinder, nur Frauen und nur Männer betreffen. Balanitis ist eine der rein männlichen Krankheiten.

In diesem Artikel werden wir detailliert darauf eingehen: Balanitis - Behandlung zu Hause mit verfügbaren Medikamenten und Salben.

Balanitis bei Männern

Balanitis bei Männern ist eine Entzündung des Peniskopfes. Wenn die Entzündung die Vorhaut des Organs bedeckt, spricht man von Balanoposthitis.

Mediziner umfassen die folgenden Kategorien von Bürgern in der Risikogruppe:

  1. Junge aktive Männer, Liebhaber der Promiskuität.
  2. Menschen, die sich nicht an die Grundregeln der Hygiene halten (Obdachlose, Landstreicher).
  3. Personen, die an Autoimmunkrankheiten mit eingeschränktem Immunsystem leiden.

Wie ist die Behandlung von Balanitis bei Männern weiter im Artikel.

Ursachen

Die Schuldigen der Balanitis sind verschiedene Faktoren.

Abhängig von den Ursachen der Erkrankung entwickeln die Ärzte auch einen individuellen Behandlungsplan.

Ursachen von Balanitis sind:

  • die Entwicklung von Avitaminose oder Hypervitaminose;
  • ein starker Abfall der Immunität, Erkrankungen des Immunsystems;
  • Aktivierung pathogener Mikroflora (Pilze, Viren, Bakterien);
  • Erkrankungen, die mit einem gestörten Lymphfluss, Blutversorgung und Stoffwechsel einhergehen;
  • Krankheiten (chronisch und akut) des Urogenitalsystems;
  • unregelmäßige Hygiene (Anhäufung der Vorhaut toter Epidermis, Smegma, Urin);
  • Hautkrankheiten (Ekzem, Dermatitis, Flechten, Psoriasis) im Zeitraum ihrer Komplikationen;
  • allergische Manifestationen von Latex (bei Verwendung eines Kondoms), synthetischen (Unterwäsche) oder Haushaltschemikalien (aromatische Gele, Seifen, chemische Bestandteile von Pulvern oder Wäschespülung);
  • Phimose (angeborene Pathologie der Struktur der Vorhaut);
  • schweres Trauma der äußeren Genitalien (aggressiver Sex, Verbrennungen, Prellungen, Quetschen);
  • als Nebenwirkung der Strahlentherapie bei der Onkologie.

Bevor wir uns überlegen, wie Balanitis behandelt werden soll, lassen Sie uns über die Einstufung der Krankheit sprechen.

Klassifizierung

Ärzte klassifizieren die Krankheit in verschiedene Arten.

Je nach Etappe:

  1. Einfach (mit geringfügigen Manifestationen einer Entzündung).
  2. Erosiv (mit dem Auftreten kleiner erosiver Geschwüre).
  3. Gangrän (das letzte, schwierigste Stadium, das mit dem Absterben der betroffenen Gewebe einhergeht).

Je nach grund:

  • thermisch (infolge von Verbrennungen);
  • Strahlung (aufgrund der Anwendung der Strahlentherapie);
  • allergisch (entwickelt sich aufgrund von Allergien);
  • mechanisch (Folgen von Verletzungen, grobe mechanische Auswirkungen);
  • anaerob (erscheint aufgrund der Wirkung von gramnegativen anaeroben Bakterien);
  • Herpetic (wenn die Krankheit eine Folge einer Herpesinfektion wird);
  • Zirkon;
  • Chlamydien (der Anstoß für die Entwicklung einer Infektion ist die Aktivität von Chlamydien);
  • Candida (infolge der Aktivität des Pilzes Candida, männliche Drossel).

In den folgenden Abschnitten Symptome und Behandlung von Balanitis.

Wir präsentieren Ihnen Balanitis bei Männern, Behandlung, Salben und Drogen, Foto

Symptomatologie

Die Entwicklung der Krankheit zu verpassen oder nicht zu bemerken, ist schwierig - diese Krankheit ist schmerzhaft und bereitet einer Person viele Unannehmlichkeiten.

Hier sind nur einige der Symptome der Balanitis:

  • unerträglicher Juckreiz, Brennen;
  • Schmerzen beim Wasserlassen, Geschlechtsverkehr;
  • erektile Dysfunktion, vorzeitige Ejakulation;
  • das Auftreten von Blasenausschlag mit kleinem Hautausschlag;
  • die Zunahme der Körpergröße, das Auftreten einer starken Schwellung;
  • eitriger Ausfluss aus dem betroffenen Bereich mit unangenehmem Geruch;
  • Fieber, Schwäche, Verschlechterung der Gesundheit;
  • Schmerzen, die an der Öffnung der Vorhaut wachsen, Erektion;
  • Entwicklung von kleinen Blutungsgeschwüren, in Abwesenheit einer Therapie werden die Geschwüre mit Krusten bedeckt, nach einiger Zeit sterben sie ab, was zur Entwicklung von Nekrose und Gangrän führt;
  • Verfärbung der Haut im Vorhautbereich (Rötung, Fleckenbildung).

Wenden Sie sich vorsichtig der Frage: "Balanitis, was ist zu behandeln?"

Prävention

Jedes Problem ist leichter zu verhindern, als sich danach einer langen schmerzhaften Behandlung zu unterziehen und unter schmerzhaften Manifestationen zu leiden.

Denken Sie vor der Behandlung der Balanitis bei Männern daran, dass die Therapie zu Beginn der Entwicklung einfacher verläuft.

Manchmal reicht es aus, regelmäßig Hygienemaßnahmen durchzuführen, um das Unglück loszuwerden oder eine Behandlung mit Salben gegen Balanitis durchzuführen, die für jeden einfach und leicht zugänglich ist.

Wie empfehlen Ärzte bei Verdacht auf Balanitis die Hygiene des Sexualorgans:

  1. Wasche die Orgel 3-4 mal täglich mit warmem Wasser.
  2. Behandeln Sie die Vorhaut mit einer schwachen Manganlösung (0,25%) (2-3 Mal täglich).
  3. Wischen Sie nicht die Haut des Körpers ab, sondern tupfen Sie sie vorsichtig mit einem weichen Handtuch ab.

Für die Verarbeitung und Abkochung von beruhigenden Heilkräutern verwenden: Eukalyptus, Kamille, Ringelblume oder eine Serie.

Balanitis: Behandlung

Bei Balanitis bei Männern wird die Behandlung mit Medikamenten abhängig von der Ursache der Erkrankung und ihrer spezifischen Form ausgewählt.

Unkomplizierte Formulare Bei leichter Erkrankung sind regelmäßige Hygienemaßnahmen ausreichend. Zusätzlich zu den bereits aufgelisteten Werkzeugen für Bäder verwenden Sie flüssiges Burov und Rivanol (0,1-0,2%).

Nach jedem Eingriff wird die behandelte Fläche mit einer der folgenden Zubereitungen gepudert:

  • Tannin;
  • Xeroform;
  • Borsäure (1-2%);
  • Silbernitratlösung (0,25%).

Sobald der Entzündungsprozess nachlässt und eine Besserung eintritt, sollte das betroffene Gewebe mit Salben behandelt werden: Zink mit Silbergehalt (Silverol), Dexamethason oder Corticosteroid.

Die Präparate werden 3-4 mal täglich mit abwechselnden Mitteln aufgetragen.

Candida Wenn hefeähnliche Pilze die Schuldigen der Krankheit geworden sind, wird gewöhnliche Waschseife wirksam helfen - in einer alkalischen Umgebung können sich pathogene Pilze nicht vermehren.

Komplizierte Balanitis. Die ulzerativen und erosiven Formen der Krankheit werden mit antiseptischen Lösungen behandelt.

Ärzte werden ernannt und die Salbe der folgenden Typen:

  • Clotrimazolovaya (in Gegenwart einer Trichomonas-Infektion);
  • Tetracyclin (wenn die Balanitis durch mycoplasmale Infektionen verursacht wurde);
  • Levomikolevaya, das aus einem Antibiotikum (Levomycetin) und regenerierenden Komponenten (Methyluracil) besteht.

Was ist die beste Salbe gegen Balanitis bei Männern? Erythromycin, Garamicin, Fuzidinovaya und Sintomitsinovaya-Salbe sind weit verbreitet. Bei gleichzeitigen Infektionen des Genitalbereichs verschrieben die Ärzte eine interne Einnahme von Metronidazol (einem antimikrobiellen Wirkstoff).

Gangränous Zur Behandlung der Balanitis ist ein schweres Stadium integriert. Zur Behandlung und Entfernung von befallenem Gewebe mit Wasserstoffperoxid. Mit der Verbesserung des Verfahrens verwendeten Salben, darunter Antibiotika und synthetische Kortikosteroide.

Zuordnung zur Blockade intramuskulärer und intravenöser Injektionen mit Breitbandantibiotika (Behandlungsdauer bis zu zwei Wochen). Dann wird die Behandlung mit Antibiotika fortgesetzt, indem die Medikamente oral eingenommen werden (Azithromycin und Ciprofloxacin werden verwendet).

Zur Stärkung der wackligen Immunität werden kalzinierte Vitamine und Methoden der Immunostimulation (Blutbestrahlung, Elektrophorese) eingesetzt.

Allergisch.

Bei Balanitis leiden allergische Formen des Patienten unter dem Nervensystem.

Zusätzlich zu den schmerzhaften Empfindungen leidet eine Person unter juckenden Hautausschlägen und Brennen.

Diese Symptome provozieren die Entwicklung von Nervosität, Schlaflosigkeit und Reizbarkeit.

In diesem Fall verschrieben Ärzte einen zusätzlichen Kurs von Antihistaminika:

  1. Mittel zur äußerlichen Anwendung (Hormonsalbe bei Balanitis und Balanoposthitis): Lokoid, Prednisolon-Salbe oder Advantan. Das Medikament wird 4-7 Tage lang jede Nacht auf das betroffene Gewebe aufgetragen.
  2. Intravenös (Corticosteroide, Natriumthiosulfat, Calciumpräparate).

Balanitis ist eine heimtückische Krankheit, sie kann bereits in Form einer chronischen Krankheit zurückkehren und sich beweisen. Die Eigenschaften der akuten Form der Balanitis können Sie hier erfahren.

Im nächsten Teil des Artikels - Balanitis, Behandlung zu Hause.

Zu hause

Wie behandelt man Balanitis bei Männern zu Hause?

Um die unangenehmen Symptome der Krankheit zu lindern und den medizinischen Verlauf der Behandlung schneller und erfolgreicher in der Therapie zu gestalten, schließen Sie die traditionelle Medizin ein:

Calendula Die zerquetschten Blüten der Pflanze (Stl.) Dämpfen ein Glas heißes Olivenöl. Kapazität mit Brühe besteht für 2,5-3 Wochen an einem warmen Ort. Dann viel filtern und die betroffenen Stellen schmieren.

Aloe Spülen Sie das Blatt der Heilpflanze ab und entfernen Sie die Stacheln. Schneiden Sie den dünnen Teil des Blattes ab und tragen Sie es 2-3 mal täglich für 15-20 Minuten auf die erkrankten Stellen auf.

Sage Trockene Salbeiblätter (2 Esslöffel) Brühen Sie kochendes Wasser (½ l). Nach einer halben Stunde Infusion die Brühe abseihen und 20-25 Minuten in Form von Kompressen auf die betroffene Haut auftragen.

Wegerich Kompressen können auch aus Wegerich hergestellt werden, was eine starke entzündungshemmende Wirkung hat. Saubere Blätter der Pflanze mit einem Verband auf die betroffene Stelle auftragen. Wechselt jede halbe Stunde. Führen Sie alle 3-4 Stunden eine Komprimierung durch.

Eichenrinde Gehackte Eichenrinde (Stl.), Mit einem Glas kochendem Wasser aufgasen.

Viel zu kochen für 20-25 Minuten bei schwacher Hitze. Dann bestehen Sie 20-30 Minuten und filtern.

Heilbad dreimal täglich. Der Verlauf der Behandlungswoche.

Asche Dillwurzeln. Brennen Sie Dill-Rhizome. Pflanzen 9 bis 10 Mal am Tag mit Asche bestreuen.

Dill-Tinktur Pflanzenwurzeln (20 g) gießen Sie ein Glas kochendes Wasser und kochen Sie 10-15 Minuten. Brühe abseihen, abkühlen und Behandlung mit Packungen durchführen.

Dies sind grundlegende Möglichkeiten, um Balanitis zu Hause zu behandeln. Die Behandlung der Balanitis mit Hilfe der traditionellen Medizin ist erfolgreich, wenn die Krankheit nicht durch eine eitrige Entzündung kompliziert wird.

Es ist besser, 2-3 Wochen Ihrer kostbaren Zeit zu verbringen (es ist in dieser Zeit, in die die durchschnittliche Behandlungsdauer passt) und die unangenehme Krankheit für immer zu vergessen, als unter ständigen Schmerzen zu leiden.

Wir hoffen, dass unser Material für Sie nützlich war, und Sie wissen jetzt, wie die Behandlung der Balanitis bei Männern zu Hause durchgeführt wird und wie die Balanitis endgültig und unwiderruflich geheilt werden kann. Gute gesundheit!

Symptome und Behandlung aller Arten von Balanitis

Balanitis - Entzündung der Eichel. Dieser Bereich ist durch eine erhöhte Empfindlichkeit und einen geringen Schutz gegen Krankheitserreger gekennzeichnet. Daher kann die Balanitis der polymikrobiellen Ätiologie bei Männern jeden Alters auftreten, unabhängig davon, ob in ihrem Leben intime Beziehungen bestehen.

Arten von Balanitis je nach Herkunft

Balanita in ICD 10 wird ein Code von 48,6 zugewiesen. Bei Männern kann die Krankheit durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden:

  • Schwächung des Immunsystems, Unfähigkeit des Körpers, das Wachstum von Kolonien von Mikroorganismen zu kontrollieren;
  • verengte oder zu lange Vorhaut, kurzes Frenulum, wodurch der Kopf nicht vollständig freigelegt werden kann;
  • Neigung zu Allergien (unvorhersehbare Reaktion des Kopfepithels auf Intimschmiermittel oder Kontaktkontrazeptiva);
  • systemische Geschlechtskrankheiten, vor deren Hintergrund es zu einer Entzündung des Kopfes kommt.

Der Balanitis geht oft eine Postitis (Entzündung der Vorhaut) voraus oder ist deren Folge. Die synchrone Niederlage von Vorhaut und Kopf nennt man Balanoposthitis.

Primäre Balanitis tritt als Reaktion auf die Vermehrung einer Infektion durch den Vormundssack oder von außen hereinkommende Mikroorganismen auf, und die sekundäre ist eine Folge bestehender Krankheiten.

Infektiöse Balanitis

Infektiöse Balanitis entwickelt sich hauptsächlich durch unzureichende Penishygiene. Im Vormundsack, gebildet durch die Vorhaut um den Kopf, sammelt sich ständig ein Smegma - eine hellgraue Substanz. Es wird hauptsächlich durch Absonderungen der Talgdrüsen der Vorhaut sowie durch Zellen des toten Epithels, Urinsalze, gebildet. All dies ist ein günstiges Umfeld für die Entwicklung von Bakterien.

Ein Präputialsack ist natürlich mit seiner bedingt pathogenen Mikroflora ausgestattet: Mikroorganismen wie Staphylococcus, propionische Bakterien (Akne auf der Haut hervorrufend), stabförmige Zellen (Bakteroide) von Melaninogenicus (leben im Darm, Zahnfleisch, Hohlraumhöhlen) auf der Genitalschleimhaut). Eine übermäßige Vermehrung der Bakterien im angesammelten Smegma verursacht eine Entzündung des Kopfes.

Häufiges Waschen des Vorbeutelsacks mit antiseptischen Mitteln kann das Mikroflora-Gleichgewicht stören und zu einer Vermehrung von Krankheitserregern führen.

Die Candida- (Pilz-) Balanitis steht hinsichtlich der Entwicklungshäufigkeit an zweiter Stelle. Candida-Pilze sind Teil einer bedingt pathogenen Mikroflora, ihre Besonderheit ist jedoch, dass die unkontrollierte Fortpflanzung plötzlich beginnen kann: durch Stress, Unterkühlung, zu viel Alkohol, Erkältung oder Antibiotika-Einnahme. Candidosis kann durch den Missbrauch von Süßigkeiten und sexuellen Kontakt provoziert werden (und eine Frau kann normale Tests haben). Pilzentzündungen sind leicht von anderen Spezies durch das Vorhandensein weißer käsiger Klumpen und Flocken am Kopf, im Bereich der Coronoidfurche, in der Mündung der Harnröhre zu unterscheiden. Sie strahlen einen ausgeprägten sauren Geruch aus. Der Pilz schließt sich häufig der bereits vorhandenen Balanitis einer anderen Ätiologie an.

Balanitis kann vor dem Hintergrund von Krankheiten auftreten, die vorwiegend durch Sex übertragen werden, zum Beispiel:

  • Chlamydien Chlamydien provozieren die Entwicklung von Zirkoniumgobalanit, bei dem rote ovale Flecken mit klaren Grenzen am Kopf beobachtet werden;
  • Trichomoniasis. Die Trichomonas-Balanitis tritt normalerweise mit der verlängerten Vorhaut auf. Ein häufiges klinisches Zeichen ist eine ausgedehnte Erosion am Kopf, gelbliche, schaumige eitrige Entladungen aus der Vorhaut;
  • gardnerellezny Urethritis. Vor diesem Hintergrund manifestiert sich die Balanitis durch grauen Harnröhrenausfluss und Vorhaut. Bei starker Immunität treten Kopfsymptome fast nicht auf und werden 2-3 Tage unterdrückt;
  • Mykoplasmen-Urethritis. Die Mykoplasmen-Balanitis ähnelt in ihrer Manifestation Chlamydien.
  • Syphilis Ein Chancre (tiefes Geschwür) kann auf dem Kopf auftreten, ebenso wie ein Ausschlag, der erosive Herde bildet.
  • Gonorrhoe (Klatschen). Die Gonorrhoe-Balanitis wird begleitet von Urethritis, eitrigem Sekret, Fieber, Rötung und Schwellung des Kopfes.
  • Herpes Die durch eine herpetische Infektion verursachte virale Balanitis beginnt mit einem leichten Juckreiz, Rötung, Schwellung des Kopfes und dann Blasen mit einer Blasenform auf der Oberfläche. Nach ihrer Dissektion bleibt eine ausgedehnte Oberflächenerosion (erythematöse Form der Balanitis) bestehen.

Fast alle genitalen Infektionen können eine Entzündung des Kopfes verursachen, und opportunistische Mikroflora kann unter günstigen Entwicklungsbedingungen zu Balanitis führen.

Nichtinfektiöse Balanitis

In einigen Fällen kommt es zu einer Entzündung des Peniskopfes ohne Einwirkung eines externen Mikroorganismus. Balanitis nicht-infektiösen Ursprungs kann durch Schäden am Epithel während häufiger Masturbation, aktives Sexualleben und zu enge Unterwäsche verursacht werden. Dies gilt insbesondere für Männer mit empfindlicher Haut.

Manchmal gibt es eine medikamentöse Balanitis: mit Langzeit-Antibiotika-Therapie (Sulfonamide, Tetracycline) sowie Einnahme von Salicylaten, Phenolphthalein, Phenacetin und einigen Schlafmitteln.

Eine allergische Balanitis ist nicht nur bei Kontaktkontrazeptiva, Gleitmitteln und Kondomen wahrscheinlich. Entzündungen können sich auch in den Gewebearten entwickeln, aus denen Unterwäsche genäht wird. Bei manchen Männern verursachen weibliche vaginale Ausfluss und sogar selbst Sperma eine Reizung des Kopfes.

Balanitis ist oft ein Begleiter systemischer Erkrankungen, die durch Autoimmunerkrankungen verursacht werden. Die Ursachen für diese Pathologien liegen in der Fehlfunktion des Immunsystems, die das körpereigene Gewebe zerstört, weshalb die chronische Dermatose fortschreitet.

Eine Entzündung des Kopfes tritt häufig bei folgenden Erkrankungen auf:

  • Vitiligo;
  • systemischer Lupus erythematodes;
  • Sklerodermie;
  • Psoriasis;
  • Pemphigus;
  • Alopezie.

Charakteristisch für diese Pathologien ist eine Verletzung der Hautbildungsprozesse, der Erneuerung und der Regeneration der Haut, die Verringerung ihrer Schutzbarrieren, das Versagen bei Stoffwechselprozessen betrifft alle Arten von Epithelien, einschließlich des Peniskopfes. Es ist kein Zufall, dass die Balanitis bei 80% der Männer mit Diabetes mellitus erneut auftritt: Harn mit einer hohen Glukosekonzentration reizt den Kopf ständig und die Barrierefunktion des Epithels ist reduziert. Gekennzeichnet durch vermehrte Blutung bei Berührung das Auftreten mehrerer Risse und Geschwüre.

Symptome und Formen der Balanitis

Die Formen der Manifestation der Balanitis werden nicht immer durch ihre Ätiologie bestimmt, was weitgehend vom allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten abhängt.

Das erste Symptom einer beginnenden Entzündung ist ein leichtes Brennen und Jucken des Kopfes, begleitet von einer unbedeutenden Rötung und Schwellung. Es gibt weinende Ausdünnungsbereiche des Epithels. Nach und nach werden einzelne und gruppierte rote Punkte angezeigt. Diese Form wird katarrhalisch (irritierend) genannt. Die zu diesem Zeitpunkt begonnene Behandlung ist in der Regel effektiv und schnell.

Bei den ersten Anzeichen einer Balanitis wenden sich alle Männer an einen Urologen, weshalb das katarrhalische Stadium häufig erosiv wirkt, wenn aus weinenden Bereichen geschwollene weißliche Formationen aus abgestorbenem Hautepithel werden. Später bleiben Geschwüre, die sich mit der Zeit vertiefen, an ihrem Platz. Krankheitserreger aus der äußeren Umgebung dringen leicht in die geschädigte Haut ein und beginnen sich aktiv zu entwickeln, was zu eitriger Balanitis führt. In diesem Stadium spürt der Mann einen starken brennenden Kopf, Schmerz. Häufig ausgeprägter eitriger Ausfluss aus der Harnröhre, allgemeine Schwäche, Fieber, ein Anstieg der Leistenlymphknoten.

Ulcerative Balanitis kann eine blasierende Form annehmen (Obliteration - Verengung, Versiegelung von Gefäßen und Hohlräumen), bei der die Geschwüre zu Narben neigen. Gleichzeitig wird der Peniskopf blasser, wird durch die atrophierten Bereiche uneben, es entsteht ein Spannungsgefühl, besonders beim Wasserlassen.

Erosive Herde, Geschwüre und Pusteln (Vesikel mit entzündlichem Inhalt) während Rückfällen können durch atrophiertes Epithel (atrophische Balanitis) ersetzt werden. Der Kopf ist mit weißlichen Flecken bedeckt.

Nach klinischen Manifestationen wird auch die xerotische Form der Balanitis isoliert, bei der sich am Kopf hohle Knötchen (Papeln) bilden, die von oben mit Krusten oder Schuppen bedeckt sind.

Mangelnde Behandlung kann zum Übergang der Entzündung in eine gangränöse Form führen: Geschwürige Kopfgewebe beginnen allmählich abzusterben. In dieser Phase besteht bereits eine Bedrohung für den gesamten Organismus, in manchen Fällen ist eine Amputation des Penis erforderlich.

Akute und chronische Balanitis

Akute Balanitis entwickelt sich schnell und zeigt alle Hauptsymptome: Juckreiz, Rötung, Schwellung des Kopfes, wahrscheinlich Temperaturanstieg, vermehrtes Schwitzen. Nach kurzer Zeit erscheinen Hautausschläge oder Geschwüre auf der Haut des Kopfes, möglicherweise deren Eiter. Bei akuter Balanitis ist ein dringender medizinischer Eingriff erforderlich.

Bei der chronischen Form der Erkrankung kann es zu einer unsachgemäßen oder unvollständigen Behandlung kommen. Charakteristischer langsamer Verlauf mit periodischen Rückfällen. Ein solches Ergebnis ist für Chlamydien- und Candida-Entzündungsformen nicht ungewöhnlich. In einigen Fällen fehlt die akute Phase, die Symptome sind konstant. Beispielsweise manifestiert sich eine chronische hypertrophe Balanitis durch mehrere kleine, nicht heilende Ulzerationen am Peniskopf, die allmählich ihre Form verändern.

Seltene Arten von Balanitis

Seltene Schädigungen des Peniskopfes treten meist vor dem Hintergrund von Immunerkrankungen auf, die pathologische Veränderungen in der Haut verursachen. Sie zeichnen sich durch langsame Entwicklung und chronischen Verlauf aus.

Xerotische Obliterans

Diese Art der Balanitis, auch "skleroatrophische Lichen" genannt, entwickelt sich bei Vorhandensein von sklerotischen Lichen oder dem Reiter-Syndrom. Die ersten Symptome sind Juckreiz und Trockenheit im Vorhautbereich (Elastizität geht verloren, Tränen treten beim Geschlechtsverkehr häufig auf). Nach und nach erscheint um den Kopf ein grauer sklerotischer Ring, der von den atrophierten Geweben der Vorhaut gebildet wird. Von dort gehen die "Brücken" des Bindegewebes zum Kopf und geben ihm eine allmählich wachsende, weiß-blaue Tönung. Im Laufe der Zeit tritt eine irreversible Atrophie der Kopfhaut auf.

Diese Art von Balanitis ist mit schwerwiegenden Komplikationen verbunden:

  • Verengung der Vorhaut und der Harnröhre, Schwierigkeiten beim Wasserlassen;
  • das Auftreten von Rissen am Kopf, seine Faltenbildung (indurativnaya form balanita);
  • Wiedergeburt in eine bösartige Form.

Durch die rechtzeitige Anwendung der Behandlung können Sie den Prozess stoppen.

Zun Balanite

Der genaue Grund für die Entwicklung der Zun-Balanitis ist noch unbekannt. Sie tritt bei Männern nach 50 Jahren auf. Symptome: Auf dem Kopf erscheinen klar glänzende orangerote und bräunliche Flecken, schmerzhafte Empfindungen fehlen zunächst, aber mit der Zeit brennen und schmerzen.

Behcet-Krankheit

Bei der Behcet-Krankheit werden die Gefäßwände zerstört. Der Prozess verläuft als chronische ulzerative Läsion nicht nur des Peniskopfes, sondern auch des Hodensacks und der Schleimhäute der Mundhöhle. Geschwüre mit unregelmäßiger Form neigen zum Verschmelzen und bilden ausgedehnte schmerzhafte Läsionen.

Erythroplasie Keira

Diese Krankheit verursacht eine präkanzeröse Läsion des Epithels. Auf dem Kopf des Penis bilden sich 1 bis 3 Knoten der Geleefarbe. Ihre Oberfläche sieht samtig oder glänzend aus, die Ränder sind klar. Es gibt ein Jucken, Unbehagen, manchmal wird das Wasserlassen schwierig. Die Gefahr besteht in der hohen Wahrscheinlichkeit der Degeneration von Formationen zum Plattenepithelkarzinom. Erosion, Wucherungen und Blutkrusten treten am Kopf auf.

Diagnose

Die Diagnose beginnt mit einer visuellen Inspektion. Anschließend werden Tests zur Beurteilung des allgemeinen Zustands des Körpers und zur Ermittlung des Erregers zugeordnet:

  • Urin- und Blutuntersuchungen;
  • Urin Bakposev;
  • Kratzen und Abstrich von den erosiven Oberflächen des Peniskopfes, Abstrich aus der Harnröhre für bakterioskopische und bakteriologische Untersuchungen.

Bestimmen Sie die Art der Virusinfektion mithilfe der PCR-Diagnostik (Polymerasekettenreaktion) genau. Ein Bluttest auf organspezifische Antikörper hilft dabei, die Autoimmunität der Balanitis (systemische Dermatose) festzustellen.

Besteht der Verdacht auf einen malignen Verlauf der Erkrankung, wird ein kleines Gewebefragment für die Histologie (Zellanalyse) gesammelt. Die histologische Untersuchung des Biomaterials ermöglicht es auch, die Art der Zellschädigung zu bestimmen und das Vorhandensein einer systemischen Pathologie festzustellen, einschließlich der Xerotic-Obliterans-Balanitis.

Behandlung

Die Behandlung der Balanitis umfasst lokale Wirkungen, orale Medikamente, Injektionen, Physiotherapie und in einigen Fällen eine Operation. Der Arzt schreibt das Schema individuell nach den Ergebnissen der Untersuchung vor.

Zu Hause, um den Zustand zu lindern, sind nützliche Tabletts mit Antiseptika:

  • Furatsilin. Sie können es als fertige Lösung erwerben oder selbst zubereiten: 2 Tabletten pro Tasse warmes Wasser;
  • Kaliumpermanganat (hellrosa Lösung wird verwendet);
  • Heilkräuter: Kamille, Eichenrinde, Salbei, Wegerich, Nachfolge. Rezept dafür: 1-2 Esslöffel eines der Kräuter gießen ein Glas kochendes Wasser ein, warten auf Abkühlung;
  • Chlorophyllipt.

Bäder und Spülen - Ergänzung der vom Arzt verordneten Haupttherapie.

Ein universelles Mittel gegen verschiedene Formen der Balanitis ist die Triderm-Salbe, die aufgrund einer Kombination von Gentamicin, Clotrimazol und Betamethason eine antibakterielle, antimykotische, entzündungshemmende Wirkung auf die betroffene Kopfhaut hat. Levomekol-Salbe (Lefometsetin + Methyluracil) hat ein breites Wirkungsspektrum: ein starkes Antibiotikum und gleichzeitig eine wirksame Wiederherstellung geschädigter Gewebe.

Zur Behandlung von Candida-Balanitis werden Antimykotika verwendet: Clotrimazol- und Miconazol-Cremes extern, Kapseln oder Fluconazol-Injektionen. Wenn eine Imidazol-Allergie auftritt, wird Nystatin ausgeschieden.

Die komplexe Behandlung der Balanitis umfasst Breitbandantibiotika: Cefazolin, Azithromycin, Ceftriaxon. Bei der Bekämpfung von anaeroben Bakterien (zum Beispiel Melaninogenicus) helfen Metronidazol und Co-Amoxiclav gut. Die Wahl von Medikamenten gegen aerobe Bakterien (Streptococcus, Gardnerella, Staphylococcus) hängt vom Ergebnis der Analyse der Antibiotika-Empfindlichkeit ab.

Wenn gonorrheale Balanitis Cefixim, Ofloxacin, Ciprofloxacin verschrieb. Trichomonas werden von Metrogil, Trihopol, behandelt. Im Falle von Herpetika werden antivirale Medikamente mit Aciclovir verschrieben: Acivir, Virolex, Zovirax. Eine Hydrocortison-Creme von 1% wirkt gegen die Zirkanin-Form der Balanitis.

Bei starkem Juckreiz, Entzündungen sowie bei Autoimmunformen der Balanitis die Salbe "Lorinden", "Lokakorten", "Lokoid", Prednisonsalbe auftragen.

Bei der Behandlung der Zun-Balanitis werden Steroidpräparate verwendet, im Falle ihrer Unwirksamkeit wird 8% bis 16 Wochen lang 2% Fusidinsäure auf den Kopf aufgetragen.

Der unabhängige Einsatz von Antibiotika oder Antimykotika kann den Krankheitsverlauf verschlimmern und die Diagnose erschweren, und der unkontrollierte Einsatz von Hormonsalben führt zu Komplikationen im endokrinen System.

Chirurgische Methoden

Chirurgische Methoden bei Balanitis werden selten eingesetzt, hauptsächlich umlaufende Beschneidung der Vorhaut. Die Indikationen sind verschiedene Pathologien des Vorhautbeutels (zu lang, eng), häufige Rezidive von Entzündungen des Kopfes, das Vorhandensein systemischer Erkrankungen. Das Entfernen der Vorhaut löst das Problem der Ansammlung von Smegma und der Bakterienvermehrung.

Für die Behandlung der blasierenden Balanitis werden Steroidpräparate topisch angewendet: Clobetasolpropionat oder Betamethasonvalerat. Bei Bedarf wird ein chirurgischer Eingriff durchgeführt:

  • Wiederherstellung des physiologischen Lumens der Harnröhre (Miatoplastik);
  • Wiederherstellung der normalen Durchgängigkeit der Harnröhre mit Narbenverengung der Harnröhre (Urethroplastik);
  • Laserverdampfung (Kauterisation) beschädigter Bereiche des Kopfes.

In Fällen von Erythroplasie Keir in nicht geleerten Fällen können Sie sich auf die Laserentfernung des betroffenen Epithels unter Verwendung von Zytostatasalben beschränken.

Komplikationen

Balanitis wird oft durch Phimose und Paraphimose (Verengung der Vorhaut und deren Verletzung) kompliziert. Es besteht auch die Möglichkeit einer Verengung der Harnröhre, eines Empfindlichkeitsverlustes und einer Narbenverformung des Kopfes sowie einer Perforation der Vorhaut.

Eine komplizierte gangrenöse Form der Balanitis kann zu einer Amputation des Penis und einer anschließenden Ausscheidung der Harnröhre führen.

Prävention

Um die Entwicklung der meisten Arten von Balanitis zu verhindern, reicht es aus, die Intimhygiene zu beobachten, während des Geschlechtsverkehrs Verhütungsmittel zu verwenden und rechtzeitig Infektionsherde im Körper zu desinfizieren. Nach ungeschütztem Sex mit einem ungeprüften Partner ist es besser, sich durch Waschen des Vorhautbeutels, des Kopfes und der Harnröhre mit Chlorhexidin zu irren.

Mit Rötung der Kopfhaut können Sie zu Hause Maßnahmen ergreifen:

  • Spülen Sie den Kopf und den Präputialbeutel;
  • Eintauchen in das Bad mit einer antiseptischen Lösung;
  • den Kopf mit einer Vaseline-Creme schmieren;
  • Unterwäsche wechseln.


Die meisten Arten von Balanitis können mehrere Tage erfolgreich behandelt werden, wenn sich der Patient rechtzeitig an den Arzt wendet. Die moderne Medizin kann effektiv mit den Manifestationen systemischer Erkrankungen umgehen, vorausgesetzt, der Patient folgt eindeutig dem verordneten Behandlungsschema. Eine einfache Form der Balanitis kann jedoch auch anfangs zu schwerwiegenden Folgen führen, wenn die Behandlung nicht angemessen behandelt wird.

Balanitis bei Männern: Symptome und Behandlung

Balanitis bei Männern ist eine Infektionskrankheit, begleitet von schweren negativen Symptomen und einer Verschlechterung der Lebensqualität. Denn der Entzündungsprozess kann ohne geeignete Behandlung nicht nur das Gewebe des Peniskopfes, sondern auch den gesamten Penis eines Mannes erfassen. Die Ursachen der Krankheit können als äußere Faktoren dienen - das Eindringen von Krankheitserregern von außen und die inneren - die Bewegung von Infektionserregern aus den inneren Organen. Männer im gebärfähigen Alter, die ein aktives Sexualleben führen, neigen besonders zur Krankheit.

Gründe

Als hauptsächlicher ätiologischer Faktor, der zur Entstehung des Entzündungsprozesses in den Geweben des Peniskopfes beiträgt, weisen Experten auf das Vorhandensein von Smegma hin. Tatsächlich handelt es sich um eine Mischung aus Epithelzellen, Sekretion von Talgstrukturen sowie Urinkristallen und Schweißtropfen. Mit dem anhaltenden Vorhandensein von Smegma - einem Nährmedium für Krankheitserreger, kommt es zu Balanitis und Balanoposthitis.

Die Hauptursachen der akuten Balanitis:

  • angeborene Phimose, gekennzeichnet durch eine schmale Vorhaut, die es unmöglich macht, die Intimhygiene abzuschließen;
  • enge Unterwäsche aus minderwertigen Stoffen tragen;
  • mechanische Beschädigung des Peniskopfes;
  • allergische Zustände, die durch die Verwendung aggressiver Reinigungsmittel oder Werkzeuge für Sexspiele hervorgerufen werden;
  • der Verlauf von Diabetes;
  • Läsionen der Falten der Vorhaut, infektiöse und pilzartige Mikroflora-Pilz-Balanitis;
  • deutliche Schwächung der lokalen und der allgemeinen Immunität;
  • Avitaminose;
  • chronische urologische Pathologien, die zu einer Infektion mit eitrigem Ausfluss aus der Harnröhre führen;
  • Nichteinhaltung von Hygienemaßnahmen.

Seltener kann Balanitis bei Männern, deren Foto im Internet zu finden ist, durch Chemotherapie oder Strahlentherapie ausgelöst werden. Verschiedene dermatologische Erkrankungen wie Psoriasis können auch als Hintergrund für das Auftreten von Entzündungssymptomen des Peniskopfes dienen.

Klassifizierung

Um zu bestimmen, was Balanitis bei Männern ist, verlassen sich Experten in der Regel auf die folgende Einteilung:

Durch die Art des Flusses:

  • kompliziert - mit der Bildung ernster Konsequenzen;
  • unkompliziert - ohne Folgen vorgehen.

Bildungsmechanismus:

  • Primär - manifestiert als unabhängige Pathologie;
  • sekundär - als Folge der bereits bestehenden männlichen Infektion.

Je nach Stadium der Krankheit:

  • einfach - minimale Entzündungserscheinungen;
  • erosive Balanitis - mit der Bildung von erosiven Defekten am Peniskopf;
  • gangränös - geht mit dem Tod der betroffenen Gewebe ein.

Nach Ätiologie:

  • thermisch - durch Verbrennungen in den Falten des Penis der Foreskins;
  • Bestrahlung - durch Bestrahlung im Leistenbereich;
  • allergische Balanitis - aufgrund von allergischen Reaktionen auf Produkte oder Chemikalien;
  • mechanisch - eine Folge von Verletzungen, grobe mechanische Einwirkungen;
  • anaerob - Niederlage durch anaerobe Flora;
  • Herpes - eine Folge des Angriffs einer Herpesinfektion;
  • Candida - Candida-Balanitis tritt bei Männern häufig auf, wenn sie mit einem mit Pilz-Mikroorganismen infizierten Partner in Kontakt kommt;
  • Chlamydien-Balanitis.

Bei der Differenzialdiagnose des Entzündungsherdes im Penis kann sich der Spezialist nicht nur auf die obige Klassifikation verlassen, sondern auch ihre Beobachtungen daran vornehmen. Zum Beispiel die blasierende Balanitis, ausgelöst durch eine Verengung des Lumens der Blutgefäße, die aufgrund der Ablagerung von Cholesterin-Plaques Blut an den Penis abgeben.

Symptome des akuten Stadiums der Balanitis

Balanitis, ICD 10: N48.6-Code, ist immer das Auftreten einer lokalen oder diffusen Entzündung im Gewebe des männlichen Penis. Daher ist die allgemeine Symptomatologie der Pathologie für den Verlauf des Entzündungsprozesses charakteristisch.

So beginnt ein Mann zu bemerken, dass sich auf seinem Peniskopf ein Zentrum der Hyperämie bildet - lokale Rötung und Schwellung. Mit zunehmender Größe kann sie allmählich den gesamten Bereich der Penisbalanoposthitis einnehmen. Anschließend treten neben Hyperämie Peeling und eigenartige Krusten, Papeln und Risse im Integumentärgewebe auf.

Der Entzündungsprozess wird begleitet von starkem Juckreiz und Brennen, Beschwerden in der Leistengegend während der Bewegung, Gehen des Mannes. Im Laufe des Tages oder am Abend steigt die Temperatur von Subfebrile auf 38,5–39 ° C.

Die inguinalen Lymphknoten sind dann an dem Entzündungsprozess beteiligt, und Infektionserreger breiten sich im Körper aus und führen zu einer Verschlimmerung der Erkrankungen der urologischen Organe. Trichomonas balanitis kann daher die Hauptursache für Urethritis und Zystitis bei Männern sein, die bereits mit Trichomonaden infiziert sind.

Aus diesem Grund können die Symptome bei Balanitis versteckt sein und sich nicht als Hyperämie und Ödem des Peniskopfes manifestieren, sondern mit Abschnitten beim Wasserlassen und Schwierigkeiten beim Entfernen des Urinstroms. Fachleute berücksichtigen immer die Symptome lokaler und lokaler Symptome der Balanitis bei Männern - Schwäche, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Unwohlsein in großen Gelenken, Hautausschläge im Integumentärgewebe.

Verlauf der chronischen Balanitis

In Ermangelung einer adäquaten Pharmakotherapie der akuten Balanitis erwies sich die Behandlung als unwirksam oder wurde überhaupt nicht durchgeführt. Der Prozess kann sich in einen chronischen Verlauf entwickeln. Zum Zeitpunkt der Remission der negativen Symptome oder überhaupt nicht oder verborgen, latent in der Natur.

Während der chronischen Balanitis zum Zeitpunkt der Verschlimmerung der Verlauf der akuten Form der Erkrankung aus klinischen Gründen ähnlich ist:

  • periodischer Temperaturanstieg - Hyperthermie;
  • Schwellung und Rötung der Falten am Peniskopf - Hyperämie;
  • Beschwerden und Schmerzen im Penis - bei hygienischen Eingriffen, Geschlechtsverkehr oder körperlicher Anstrengung;
  • Auch allgemeine Entzündungssymptome machen sich bemerkbar - Schwäche, Schwitzen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Müdigkeit.

Die am meisten provozierenden Faktoren des chronischen Verlaufs der Balanitis sind Krankheitserreger wie Gardnerella, HPV sowie Herpetika und Ureaplasma. Daher sollte die Behandlung der Balanitis bei Männern von einem hochqualifizierten Spezialisten durchgeführt werden - unter Berücksichtigung der auslösenden Faktoren.

Im chronischen Verlauf der Balanitis ist die Behandlung zu Hause nicht wirksam - ohne den ätiologischen Faktor zu beeinflussen. Nur durch die Beseitigung der Infektionserreger im Körper eines Mannes kann eine stabile Remission und sogar eine vollständige Genesung erreicht werden.

Symptome einer Candida-Balanitis

Es sind hefeartige Pilze, die für die Entstehung von Candalal Balanitis verantwortlich sind, von denen ein Foto häufig im Internet zu finden ist. In der Regel führen Experten diese Form der Erkrankung nicht der infektiösen Variante des Krankheitsverlaufs zu.

Denn jeder gesunde Mensch, die Pilzmikroflora, ist nur in der minimalen Menge vorhanden. Es beginnt sich aktiv zu vermehren und verbreitet sich erst mit einer signifikanten Abnahme der Immunbarrieren, was zu Entzündungsherden im Peniskopf führt.

Die Pathogenität von Pilzmikroorganismen ist bedingt - eine Behandlung mit Candalal Balanitis erfordert in der Regel keine Krankheit in milder Form. Es reicht aus, die körpereigenen Abwehrkräfte zu erhöhen, beispielsweise durch Immunomodulatoren. In schweren Fällen der Erkrankung ist der Einsatz systemischer Antimykotika erforderlich - sowohl lokale als auch allgemeine Wirkungen.

Die provokanten Faktoren der Candalal Balanitis bei Männern, deren Behandlung das Vorrecht des Spezialisten ist, sind meistens andere entzündliche Erkrankungen, an denen sie gelitten haben, sowie Verstöße gegen die Regeln der Intimhygiene. Unkontrollierte Medikamente, Diabetes mellitus und Promiskuität bei sexuellen Kontakten können Pathologie hervorrufen. Daher wird jedem Mann, der sich um seine Gesundheit kümmert, empfohlen, sich alle Ereignisse in seinem Leben genauer anzusehen.

Um die Pilzform der Balanitis genau zu signalisieren, wird die juckende rote Haut des Penis verwendet, die später mit weißem Fleck und käsigem Ausfluss aus der Harnröhre bedeckt wird. Die Dauer der Behandlung sowie das Fehlen von Komplikationen hängen direkt von der Rechtzeitigkeit des Mannes ab, der medizinische Hilfe sucht.

Symptomatologie und Behandlung der xerotischen Balanitis

Xerotische Balanitis ist durch die Bildung von weißlichen Flecken auf dem Penis sowie hyperkeratischen Herden gekennzeichnet. Ohne geeignete medizinische Maßnahmen führen diese Defekte zu einer Faltenbildung des Gewebes des Peniskopfes. In einigen Fällen erfordert die Differentialdiagnose die histologische Untersuchung von Zellen aus xerotischen Herden.

Die Ätiologie der auslöschenden xerotischen Variante der Balanitis wurde von Spezialisten nicht abschließend geklärt. Die provozierenden Faktoren können nicht nur genetisch oder infektiös sein, sondern auch hormonell oder autoimmun.

Die wichtigsten klinischen Merkmale dieser Form der Krankheit sind:

  • Vorhandensein von hellen Flecken und Bläschen am Peniskopf;
  • sklerotische Plaquebildung;
  • Mikrorisse und Risse an Falzfehlern;
  • ausgeprägte Schwierigkeiten beim Wasserlassen, da der Urinstrom dünn und träge ist, Männer sich anstrengen müssen, was den Penis zusätzlich verletzt.

Bei der xerotischen Balanitis bei Männern besteht die Behandlung im ersten Stadium der Erkrankung darin, das Gewebe der Vorhaut des Kopfes zu schneiden. Wenn bereits mit Stadium 2 diagnostiziert wurde, bei dem die Harnröhre stark verengt ist, erfolgt die Operation durch eine Metotomie. In 3-4 Stadien der sklerotischen Balanitis ist bereits ein rekonstruktiver Kunststoff der Harnröhre erforderlich.

Symptomatologie und Behandlung der Zirkoniumbalanitis

Die Calcinar-Form der Balanitis ist ein spezifischer Verlauf des Entzündungsprozesses in den Geweben des Penis, bei dem oberflächliche Erosionsdefekte mit einer leuchtend roten Farbe auf den abdeckenden Geweben des Penis gebildet werden. Erosion neigt dazu, sich zu vermischen, sodass Läsionen große Läsionen mit klaren Grenzen bilden können.

Bei dieser Form der Balanitis sind Brennen und Jucken in der Harnröhre selten sowie unangenehme Empfindungen beim Wasserlassen. Bei Fehlen angemessener medizinischer Verfahren wird die Zirkoniumbalanitis chronisch. Erosive Defekte verwandeln sich in weißgraue Flecken. Das Ergebnis kann Gangrän von Geweben sein.

Der ätiologische Faktor in diesem Fall ist eine mikrobielle Infektion - Pilze, Bakterien oder sogar Chlamydien. In den meisten Fällen provoziert das Auftreten eines Entzündungsfokus die Nichteinhaltung der hygienischen Normen des Menschen.

Wie Balanitis bei Männern behandelt werden soll, entscheidet der Fachmann in jedem Fall individuell - in direktem Verhältnis zu dem Infektionserreger. Mit der bakteriellen oder pilzartigen Natur der Balanitis werden also antibakterielle Antimykotika verschrieben. Wenn das Problem die mangelnde Intimhygiene ist, führt der Arzt ein erläuterndes Gespräch und die Behandlung erosiver Defekte mit antiseptischen Lösungen wird vorgeschrieben.

Allergische Form der Balanitis

In den letzten Jahrhunderten hat sich die ökologische Situation oft verschlechtert. Daher ist bei fast jedem Menschen eine erhöhte allergische Veranlagung vorhanden. Lebensmittel, Medikamente, Hygieneprodukte - alles, was einen Mann umgibt, kann eine Allergie seines Körpers hervorrufen.

Die Hauptmanifestation der allergischen Form der Balanitis wird das Brennen und das starke Jucken des Penisgewebes sein. Flecken und Rötungen können in minimaler Menge beobachtet werden, und eitriger Ausfluss aus der Harnröhre ist überhaupt nicht charakteristisch. Unangenehme Symptome treten periodisch auf oder bleiben lange Zeit bestehen, wenn der Mann nicht rechtzeitig ärztliche Hilfe in Anspruch nimmt.

Die Taktik der Behandlung besteht darin, herausfordernde Faktoren zu identifizieren und zu beseitigen. Darüber hinaus ist eine lokale Therapie erforderlich - Bäder mit Antiseptika oder Dekokt von Heilpflanzen. Kann Salben gegen Balanitis verwendet werden - mit Antihistaminikum und antibakterieller Wirkung. Die Therapiedauer kann von mehreren Tagen bis zu mehreren Monaten reichen - in direktem Verhältnis zu dem diagnostizierten ätiologischen Faktor. Es ist jedoch notwendig, während dieser Zeit keinen Sex zu haben.

Symptomatologie und Taktik der Behandlung der erosiven Balanitis

Eines der unangenehmsten Symptome einer Balanitis in der Symptomatologie ist natürlich die erosive Variante des Verlaufs. Es ist durch das Auftreten eines Nidus von Entzündungen am Kopf des Penis gekennzeichnet, auf dessen hyperämischer Oberfläche sich weiße konvexe Flecken bilden. Anschließend ziehen sie sich ab und bleiben an ihrer Stelle Erosion mit einer rötlichen Oberfläche.

Alle Krankheitsstadien werden von ausgeprägten Schmerzimpulsen im Penis sowie starkem Brennen und Jucken begleitet. Die Temperatur kann auf Subfebrilzahlen ansteigen. Beobachtete und häufige entzündliche Symptome - Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Schwäche und erhöhte Müdigkeit.

Die provozierenden Faktoren sind das Eindringen infektiöser Mikroorganismen und die anatomischen Merkmale des Penis oder der Verlauf von Pathologien von Harnstrukturen.

Die Behandlung der Balanitis bei Männern mit lokalen Präparaten besteht in der Umsetzung von Bädern mit antiseptischen Lösungen sowie der Auferlegung von Kortikosteroidsalben. Sie haben die Fähigkeit, Entzündungen zu stoppen, die Regeneration des Gewebes zu beschleunigen und die Schwere des Juckreizes und der Verbrennung zu reduzieren. Wenn bereits Komplikationen der Balanitis diagnostiziert werden, unterscheiden sich die Behandlungstaktiken - eine wirksame Antibiotikatherapie und sogar eine Operation.

Symptomatologie und Behandlung der Chlamydienbalanitis

Ein nicht so helles Krankheitsbild in einem frühen Stadium seines Auftretens ist bei Männern durch eine Chlamydien-Balanitis am Kopf gekennzeichnet, deren Fotos viele im Internet zu finden versuchen. Ein provokativer Faktor ist natürlich der sexuelle Kontakt mit einem bereits infizierten Partner.

Die ersten Symptome sind Hyperämie und Ödeme der Hautfalten im Peniskopf. Später tritt heftiges Jucken und Brennen sowohl beim Wasserlassen als auch beim intimen Kontakt auf. Mit dem Fortschreiten der Pathologie werden negative Symptome einen Menschen stören und ruhen, zum Beispiel nachts.

Infektionserreger können nicht nur durch sexuelle Intimität eindringen, sondern auch von umgebenden Objekten, zum Beispiel aufgrund der Nichteinhaltung ordnungsgemäßer Hygienemaßnahmen durch den Mann - mit einem anderen Badetuch, Waschlappen oder aggressiven Reinigungsmitteln.

Die Behandlung der Balanitis bei Männern zu Hause ist in diesem Fall absolut nicht akzeptabel. Stellen Sie sicher, dass Sie von einem Spezialisten konsultiert werden, der das optimale Schema der Pharmakotherapie wählt. Sie müssen nicht nur eine spezielle Salbe für Balanitis verwenden - mit entzündungshemmenden und Antihistaminwirkungen, sondern auch systemische Medikamente -, um die Aktivität des Erregers zu unterdrücken. Darüber hinaus werden Männern Vitamine und Immunomodulatoren verschrieben - um ihre eigenen Abwehrkräfte zu heben. In diesem Fall erfolgt die Erholung schneller und die negativen Symptome verschwinden.

Diagnose

Eine ausreichende Differenzialdiagnose der Balanitis ist der Schlüssel zum Erfolg weiterer therapeutischer Maßnahmen. Um die wahre Ursache für den sich verschlechternden Zustand eines Mannes im Intimbereich festzustellen, helfen moderne Labor- und Instrumentendiagnosemethoden:

  • bakteriologische Untersuchung des Ausflusses aus der Harnröhre - zur Identifizierung des Infektionserregers;
  • Tests zur Feststellung von Pathologien und sexuell übertragbaren Krankheiten;
  • Allgemeine und biochemische Blutuntersuchungen - Anämie kann beispielsweise zu chronischer atrophischer Balanitis führen;
  • Ultraschall der Fortpflanzungsorgane;
  • Zystoskopie - eine Untersuchung der Gewebe der Harnröhre und der Blase;
  • auf Anfrage - CT-Scan, MRI.

Nur die Gesamtheit der Informationen, die aus dem oben genannten Labor stammen, sowie instrumentelle Diagnoseverfahren ermöglichen es dem Spezialisten, zu verstehen, warum sich eine Balanitis gebildet hat, und zu entscheiden, wie die Balanitis bei Männern behandelt werden soll. Die Eigendiagnose verschlimmert nur die Situation - wenn die Salbe mit Balanitis ausschließlich von einem Arzt verabreicht werden sollte.

Drogentherapie

Unkomplizierte Formen des Entzündungsprozesses im Penisgewebe können ambulant behandelt werden. Selbstheilung hallo jedoch nur auf das Auftreten von Komplikationen. Daher sollte bei jeder Form von Balanitis die Behandlung zu Hause bei Männern von einem Spezialisten ausgewählt werden.

  • tägliche gründliche Hygieneverfahren - mit der Entfernung von Hautfalten vom Peniskopf und deren Verarbeitung mit antiseptischen Lösungen;
  • Die betroffenen Stellen werden dann mit pharmazeutischen Salben behandelt - mit antibakterieller Wirkung, Antihistaminika, Corticosteroid-Aktivität werden sie vom Arzt jeweils streng einzeln verschrieben;
  • Wenn die Pilzmikroflora als provozierender Faktor identifiziert wird, besteht die Pharmakotherapie in der Verwendung von Antimykotika - Salben sowie Tabletten.
  • ulzerative und erosive Defekte müssen mit antiseptischen Lösungen behandelt werden, gefolgt von der Auferlegung lokaler Mittel - Salben;
  • Wenn sich Gangrän von Geweben gebildet hat, werden sie chirurgisch entfernt.

Gleichzeitig mit der entzündungshemmenden Therapie wird der behandelnde Arzt eine Behandlung empfehlen, die darauf abzielt, die Vergiftung des Körpers zu stoppen - die Vitamintherapie oder die Immunmodulatoren. Um den Schweregrad von unangenehmem Juckreiz und Brennen zu reduzieren, können Antihistaminika in kurzer Zeit eingenommen werden.

In jedem Fall ist es unmöglich, die Behandlung zu unterbrechen, wenn die Symptome nachlassen und aufhören, den Mann zu belästigen. Alle Aktivitäten sollten mindestens noch 7-10 Tage stattfinden. Andernfalls kann es zu einem Rückfall der Krankheit kommen.

Prävention

Die Wahrheit ist weithin bekannt, dann ist die Prävention die beste Behandlungstaktik. Dies gilt auch für das Auftreten von Balanitis. Präventive Maßnahmen bestehen in der sorgfältigen Beachtung der persönlichen Hygienemaßnahmen durch den Mann - der obligatorischen täglichen Reinigung des Penis, der Verwendung von Barrierekontrazeption und sexuellen Kontakten.

Damit infektiöse Prozesse, die in den Harnwegen auftreten, sich nicht auf die Falten des Gewebes des Peniskopfes bewegen, müssen sie umgehend behandelt werden. Im Falle einer angeborenen oder erworbenen Phimose ist es auch erforderlich, unverzüglich einen Arzt zu suchen.

Balanitis kann ziemlich erfolgreich verhindert werden, wenn ein Mann regelmäßig Rezepte der traditionellen Medizin anwendet - Bäder mit Heilkräutern. Ausgezeichnete bewährte Kamille, Schafgarbe, Ringelblume. Sie haben sowohl antiseptische als auch entzündungshemmende Eigenschaften. Reduziert auch den Bereich des entzündlichen Fokus und lindert Juckreiz.

Wenn ein Mann seine Gesundheit sorgfältig überwacht, ist er von keiner der oben genannten Formen der Balanitis bedroht.

Circinar, akute, erosive Balanitis bei Männern: Behandlung, Symptome, Foto

Die Entzündung der Eichel tritt bei Männern unterschiedlichen Alters auf und hat im Allgemeinen einen ansteckenden Charakter. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, kann der pathologische Prozess alle Teile des Körpers erfassen. Wenn Sie wissen, wie Balanitis bei Männern aussieht (das Foto vermittelt in der Regel ein vollständiges Bild der charakteristischen Anzeichen der Krankheit), ist es erforderlich, sofort einen Arzt aufzusuchen. Ein Urologe und ein Dermatovenereologe befassen sich mit diesem Problem.

Ursachen von Krankheiten

Häufig beginnt der Entzündungsprozess aufgrund der Tatsache, dass der Mann einfache Regeln der persönlichen Hygiene nicht einhält. Dadurch wird eine günstige Umgebung für die Vermehrung pathogener Bakterien gebildet. Es gibt jedoch andere Ursachen für die Krankheit:

  • Chronische Autoimmunkrankheiten;
  • Instabile Hormone, Störungen der endokrinen Organe;
  • Pathologie von Stoffwechselprozessen;
  • Geschlechtskrankheiten wie Gonorrhoe, Syphilis, Trichomoniasis und andere;
  • Anatomische Anomalien des Penis, einschließlich der Phimose, bei der die Vorhaut verengt wird, unter der Krankheitserreger aufgrund der Unmöglichkeit normaler Hygiene eindringen.

Je nach Ursache unterscheiden sich die verschiedenen Arten der Balanitis. Die Natur einiger, wie zum Beispiel der Auslöschung, ist nicht vollständig geklärt.

Akute Balanitis geht immer mit unangenehmen Symptomen einher, die häufig auf das Gewebe der Vorhaut übertragen werden. Dann können wir über die Entwicklung der Balanoposthitis sprechen.

Es ist ratsam, einen solchen Übergang zu verhindern, da die Komplikation viel schwieriger zu behandeln ist.

Wenn die Behandlung mit Balanitis zu Hause möglich ist, müssen Sie dazu alle Anweisungen des Arztes befolgen und die vorgeschriebenen Behandlungspläne einhalten. Ein Spezialist ist erforderlich, um die genaue Ursache der Erkrankung zu ermitteln, um wirksame Arzneimittel zu verschreiben.

Akute Balanitis: Symptome

Die ersten Anzeichen der Krankheit - Unbehagen im Peniskopf. Es kann anschwellen, wird rot. Manchmal gibt es einen unangenehmen Juckreiz. Die akute Form der Krankheit wird auch begleitet von:

  • Hohe Körpertemperatur, Schüttelfrost;
  • Erhöhung der Anzahl von Smegma;
  • Eitrige Sekrete;
  • Kopfschmerzen

Jede Art von Krankheit, die durch eine bestimmte Ätiologie verursacht wird, hat ihre eigenen charakteristischen Symptome, daher ist es eine Überlegung wert, sie alle zu betrachten.

  • Traumatisch;
  • Erosiv;
  • Candida;
  • Allergisch;
  • Xerotisch;
  • Herpetisch;
  • Chlamydien;
  • Circinar

Eine chronische Balanitis traumatischer Natur wird durch Koitusschaden, mechanische Deformation des Penis und Onanismus verursacht. Seine Hauptmerkmale sind Hyperämie, Gewebeschwellung, Auftreten von Rissen, Erosion. Wenn gleichzeitig das Genitalorgan nicht täglich gründlich gewaschen wird, wird der Zustand durch einen starken Entzündungsprozess verschlimmert, der die Gefahr einer Verbreitung in der Vorhaut darstellt.

Die allergische Form wird durch die Verwendung ungeeigneter Verhütungsmittel, Pillen und aggressiver Hygieneprodukte, Intimschmiermittel, verursacht. Charakteristische Manifestationen sind Blasen, Erosion, starker Juckreiz, dermatologische Eruptionen wie atopische Dermatitis.

Chlamydia Balanitis wird durch eine Urethritis ausgelöst, die durch den Erreger der Chlamydien verursacht wird. Dies lässt sich jedoch nicht immer leicht feststellen, da die Anzeichen einer Erkrankung den Phänomenen dermatologischer, psoriatischer Läsionen ähneln. Das Keira-Syndrom hat auch ähnliche Symptome. Im Fall des Chlamydientyps kann die Vorhaut wie bei der Phimose schrumpfen und sich verjüngen. Gleichzeitig bilden sich auf dem Penis und der Haut des Präputialsacks Blasen, die stark bluten.

Eine Circinar-Balanitis manifestiert sich aufgrund einer mikrobiellen Kontamination. Dies können Streptococcus oder Candida-Pilz sein. Diese Art von Krankheit erfasst sehr oft den Bereich der Vorhaut. Die Krankheit manifestiert sich bei unzureichender Hygiene, insbesondere bei angeborener Phimose, wenn es schwierig ist. Auf dem Foto bei Männern können Sie sehen, wie sich die Zirkoniumbalanitis auf den Genitalien äußert - dies sind leuchtend rote Flecken erosiver Natur, die manchmal recht groß sind. Bei einigen Patienten wird die Erosion von Schmerzen und Juckreiz begleitet.

Ohne Therapie deuten Lichtpunkte und Ödeme darauf hin, dass eine atrophische Balanitis begonnen hat. Die Gefahr besteht in dem Tod des Kopfgewebes, dem Verlust seiner Empfindlichkeit.

Im Allgemeinen kann eine erosive Balanitis akut und chronisch sein. Im akuten Stadium nimmt die Entwicklung der Erosion zu und wird allmählich zu Nekrose oder eitrigen Geschwüren. Frühe Anzeichen können sich nach zwei Tagen manifestieren, wenn die Ursache eine Infektion nach ungeschütztem Sex war. Krankheiten begleiten andere Symptome:

  • Gelbe Entladung;
  • Starker unangenehmer Geruch vom Sexualorgan;
  • Schmerzen, Brennen beim Entleeren der Blase;
  • Kopfschwellung;
  • Die aufgetretenen Geschwüre verströmen mit Eiter.

Mit zunehmender Temperatur tritt besonders starker Fluss auf. Ein Mann spürt Schwäche, Unwohlsein, Vorhaut zieht mit großer Mühe weg.

Bei chronischer Balanitis kommt es zu einer Faltenbildung des Kopfes und einer Vorhaut - bei Männern ist die pathologische Abnahme der Organgröße deutlich zu erkennen. Dies sollte nicht zu schwerwiegenden Folgen führen - die Behandlung der Balanitis ist von einem qualifizierten Urologen erforderlich.

Diagnosemethoden

Um die Behandlungsmethoden zu bestimmen, muss der Ursprung der Erkrankung ermittelt werden. In der Arztpraxis müssen Sie Anamnese, visuelle Untersuchung, Blutuntersuchungen, Urintests und Abstriche mit offensichtlichen äußeren Symptomen sammeln.

Es ist wichtig, den Patienten rechtzeitig zu behandeln - so können Sie viele Probleme und Komplikationen vermeiden.

Die moderne Medizin bietet auch zusätzliche informative Methoden zur Ermittlung der Krankheitsursachen:

  • Bakteriologische Kultur von Gewebeproben;
  • DNA-Scanning von eingeführten Mikroorganismen mittels PCR.

Es ist obligatorisch, Blut für Blutzucker sowie für sexuell übertragbare Infektionen zu spenden. Vergessen Sie nicht, dass die Ursachen für chronische systemische Erkrankungen. Daher kann der Arzt zusätzliche ärztliche Untersuchungen durchführen.

Balanitis bei Männern: Behandlung

Die Behandlung sollte umfassend durchgeführt werden, nur so kann das Problem schnell gelöst werden. Es ist unterteilt in:

  • Systemisch;
  • Lokal, das zu Hause durchgeführt werden kann.

In einem Krankenhaus schreibt ein Urologe die Verwendung von antibakteriellen Mitteln vor, auf die die identifizierten Mikroorganismen empfindlich sind. So können Physiotherapie, Therapie mit magnetischem Fluss, Laser, Wärmebehandlung mit UHF-Techniken verschrieben werden. In einigen Situationen ist die intravenöse oder intramuskuläre Verabreichung von Antibiotika bevorzugt.

Gleichzeitig kann der Patient zu Hause mit speziellen äußeren Salben behandelt werden - entzündungshemmend, antibakteriell und pilzbekämpfend. Auch Hormonpräparate, Desinfektionsbäder, Kompressen verwendet.

Zu Hause müssen Sie zusätzlich zu diesen Verfahren andere Regeln befolgen. Da die Krankheit eine Verengung der Harnröhre hervorruft und dies wiederum zu chirurgischen Eingriffen führen kann, müssen Sie regelmäßig folgende Aktivitäten ausführen, um sich selbst zu schützen:

  • Waschen Sie den Penis täglich mit hypoallergener Seife.
  • Reinige den Kopf mindestens einmal am Tag von der Ansammlung von Smegma und verarbeite ihn mit einer schwachen Lösung von Wasserstoffperoxid;
  • Tragen Sie externe antibakterielle Cremes und Salben in der vom Arzt angegebenen Weise auf.

Sie können die volle Ernährung nicht vernachlässigen, Sie sollten Vitamine, gesundes Obst und Gemüse essen. Bei einer Erkrankung wie Balanitis bei Männern erfolgt die Behandlung mit der obligatorischen Ablehnung schlechter Gewohnheiten, da die Drogen bei Alkoholkonsum und Rauchen keine Wirkung haben.

Nicht weniger wichtig ist ein aktiver Lebensstil, der an der frischen Luft geht. Praktische Übung, tägliche Dusche, normaler Schlaf mindestens 6 Stunden pro Tag.

Der Patient ist wegen Stress und übermäßiger Erregung kontraindiziert. Während der kurativen Therapie muss man die sexuellen Beziehungen aufgeben.

Vielleicht die Verwendung von beliebten Rezepten, aber hoffen, dass sie ohne den Einsatz von Antibiotika helfen, ganz naiv. Kräuterbrühen tragen nur zur Verringerung des Entzündungsprozesses bei. Zu diesem Zweck verschreibt der Arzt Kompressen von Salbei, Calendula, Eichenrinde. In frischer Form wird Spitzwegerichsaft, Aloe verwendet. Außerdem dürfen wir nicht vergessen, dass einige pflanzliche Inhaltsstoffe Allergien auslösen. Daher ist es unerwünscht, sich mit Volksheilmitteln zu behandeln.

Komplikationen

Die Hauptgefahren, denen der männliche Körper einer Balanitis ausgesetzt ist:

  1. Schmerzhafte Entzündung der Lymphknoten;
  2. Entwicklung der Balanoposthitis;
  3. Verengung der Harnröhre, die zur Harnverhaltung führt;
  4. Infektionen der Harnorgane, Nieren;
  5. Nekrose, Gangrän des Geschlechtsorgans.

Um Konsequenzen zu vermeiden, ist es notwendig, täglich zu waschen, zuverlässige Verhütungsmittel zu verwenden, natürliche Unterwäsche zu verwenden und sich regelmäßig vorbeugenden Untersuchungen zu unterziehen. Die Hauptsache, sich daran zu erinnern, dass die Verantwortung für ihre Gesundheit beim Mann selbst liegt, und einige Fehler und Leichtigkeit können zu viel kosten.