Phimosebehandlung mit Laser

Bei Frauen

Phimose ist eine Erkrankung, bei der eine Operation nicht immer erforderlich ist. Wenn die Fibrose jedoch fortschreitet, ist es besser, eine Operation durchzuführen, damit sich die Erkrankung nicht verschlechtert.

Wann ist Phimose nicht gefährlich?

Bei neugeborenen Jungen ist dieses Phänomen normal - wie es sein sollte, da nur 4% der winzigen Männchen von Geburt an den Penis freilegen können. Wenn der Kopf erst mit drei Jahren geöffnet wird, ist es ratsam, eine Beschneidung durchzuführen.

Welche Komplikationen verursacht die Phimose?

Paraphimose ist das Quetschen der Extremitäten im Bereich hinter dem Peniskopf, das Schwellungen und Schwellungen verursacht, die das Quetschen weiter verstärken. Infolgedessen (im extremen, vernachlässigten Fall) kommt es zu einer Nekrose (dh Tod) des Peniskopfes.

Phimosebehandlung mit Laser

Es gibt viele Methoden zur Durchführung einer Operation mit Phimose, aber in letzter Zeit ist ein Verfahren wie das Beschneiden (Laserschneiden) populär geworden.

Welche Krankheiten erfordern eine Beschneidung?
Die Vorteile der Laserbeschneidung gegenüber konservativ

Ein kleines Risiko für Komplikationen ist natürlich immer noch vorhanden.

Wie behandelt man Phimose bei Männern: Foto vor und nach einer Laseroperation, ist die Beschneidung indiziert?

In den meisten Fällen, wenn bei einem Mann eine Phimose diagnostiziert wurde, bietet der Arzt eine Operation an.

Dies liegt daran, dass eine vernachlässigte Krankheit zu negativen und manchmal gefährlichen gesundheitlichen Folgen führen kann.

Viele Männer haben Angst vor der Operation und glauben fälschlicherweise, dass sie ihr Sexualleben negativ beeinflussen wird.

Tatsächlich bringt das Verfahren nur positive Ergebnisse, da ein Mann ohne Schmerzen und Beschwerden Sex haben kann und die persönliche Hygiene effektiver wird, wodurch Entzündungsprozesse und Infektionen vermieden werden.

Wie die Phimose bei Erwachsenen durchgeführt wird, lesen Sie mehr in diesem Artikel.

Phimose-Operation

Sehr viele Männer interessieren sich für die Phimoseoperation:

  1. Zunächst dauert die Operation der Phimose bei Männern eine kurze Zeit.
  2. Bei einigen chirurgischen Eingriffen darf der Patient noch am selben Tag nach Hause gehen.
  3. Die Operationen werden mit modernen Geräten nur mit sterilen Instrumenten durchgeführt.
  4. Zur Schmerzlinderung wird eine Anästhesie oder Anästhesie durchgeführt.
  5. Es werden moderne Materialien für Nähte verwendet, die sich nach einiger Zeit von selbst lösen.
  6. Nach der Operation behält der Körper seine Empfindlichkeit bei.
  7. Die weitere Entwicklung der Krankheit oder ihr Übergang zu einer komplexeren Form ist ausgeschlossen.
  8. Schließt Infektion oder das Auftreten entzündlicher Prozesse aus.

Interventionen

Die Phimoseoperation bei Erwachsenen kann auf verschiedene Weise durchgeführt werden.

Die Wahl einer bestimmten Technik hängt vom Gesundheitszustand des Patienten und dem Grad der Erkrankung ab. Die Beschneidungsarten sowie ihre Fotos finden Sie in diesem Artikel.

Teilbeschneidung

Teilbeschneidung bei der Phimose: Bei diesem Verfahren wird nur ein kleiner Teil der Vorhaut oder der äußeren und inneren Gelenke der Blätter entfernt. Gleichzeitig wird die Harnröhrenspalte geöffnet.

Mit dieser Operation verschwindet die Ursache für die Entstehung der Phimose. Der Kopf ist während des Aufbaus immer bedeckt und in einem ruhigen Zustand.

Diese Methode hat Vor- und Nachteile. Nach der Operation wird der Kopf immer geschlossen, wodurch seine Empfindlichkeit nicht abnimmt.

Dies ist ein Plus von der psychologischen Seite, da der Mann sich satt fühlen wird und nicht vor dem beschnittenen Penis scheuen wird. Außerdem kommt es nach der Operation zu einer schnellen Abheilung der Nähte.

Das Infektionsrisiko wird reduziert, da keine Ansammlung von Smegma erfolgt.

Diese Art der Operation kann jedoch eine wiederkehrende Phimose hervorrufen.

Dieser Vorgang ist für Stufe 1 und 2 geeignet.

Es wird von Männern bevorzugt, die nicht die gesamte Vorhaut entfernen möchten.

Volle Beschneidung

Die Methode ist mit einer vollständigen Beschneidung verbunden. Der Chirurg zeichnet eine spezielle Linie in Form einer V-förmigen Kontur unter der Kopfkrone.

Die Haut wird sanft zur Basis gezogen und markiert die Stellen, an denen sie geschnitten werden soll. Als nächstes schneiden Sie die Haut und das Unterhautgewebe durch. Von dem Mitglied der Spezialschere trennten sich die Häcksel.

Während des Zügels werden die Vorläufer im Kreis abgeschnitten. Bei Verwendung von resorbierbarem Nahtüberzug Nähte. Als nächstes Verband.

Die Operation dauert ungefähr 20 Minuten. Der Patient wird mehrere Stunden vom Arzt überwacht und darf dann nach Hause gehen.

Die Funktion des Wasserlassens wird schnell wiederhergestellt und erfordert keinen medizinischen Eingriff.

Die vollständige Beschneidung der Vorhaut mit Phimose vermeidet Rückfälle, da die Vorstufen entfernt wurden. Ein Ödem nach der Beschneidungsphimose ist möglich und weist auf Komplikationen hin.

Für die Beschneidung aus religiösen Gründen sowie für welche Nationalitäten wird dies akzeptiert und was die Bibel interpretiert, lesen Sie diese Veröffentlichung.

Laserbehandlung

Die Behandlung der Phimose mit einem Laser wird als fotodestruktive Methode bezeichnet.

Mit einem Laser schließt der Arzt die Vorhaut aus und entfernt das abnormale Gewebe, das sich im Verlauf der Krankheit gebildet hat.

Der auf das Fleisch gerichtete Strahl hat eine Temperatur von bis zu +300 Grad. Wenn Sie auf den Stoff gelangen, tritt Verdampfung oder Verdampfung des Stoffes auf.

Die Dauer der Operation beträgt ungefähr 20 Minuten, einschließlich der Operation selbst, der Vorbereitung von Dokumenten und eines Auszugs.

Eine solche Geschwindigkeit des chirurgischen Eingriffs besteht darin, dass durch das Entfernen der Pathologie der Strahl sofort Blutgefäße leitet und versiegelt.

Daher gibt es keine Manipulation von Verletzungen und Blutverlust.

Sobald der Arzt die Operation durchführt, kann der Patient nach Hause gehen, da keine zusätzliche Beobachtung des Patienten erforderlich ist.

Das einzige, was ein Patient tun muss, ist den Sex für einen Monat zu beseitigen.

Die Operation wird für die Männer durchgeführt, bei denen die Phimose 1 oder 2 Grad hat. Der Schmerz ist minimal. Die vollständige Genesung nach dem chirurgischen Eingriff beträgt etwa 4 Tage. Nach den Manipulationen gibt es keine Tränen von Gewebe oder Wunden.

Dorsale Inzisionsmethode

Während des Eingriffs strafft das Fleisch spezielle Schlösser, die die Vorhaut leicht drücken.

In einer geraden Linie folgt ein Schnitt des Fleisches. Entlang der Linie wird mit einer Schere ein Schnitt gemacht, so dass im Bereich der Krone ein schmaler Fleischabschnitt verbleibt. Es wird verwendet, um die Haut zu fixieren und eine Naht zu bilden.

Mogen Clamp-Betrieb

Mit dieser Operation werden Komplikationen ausgeschlossen.

Für die Manipulation benötigt man nur eine Klemme ohne spezielle Ausrüstung. Die chirurgische Behandlung der Phimose wird nur von einem Chirurgen durchgeführt.

Die Arzthalter fixieren die Vorhaut. Auf die Lücke, die gespaltene Vorhaut zerlegt wird.

Darauf wird eine Klammer aufgesetzt und der obere Teil herausgeschnitten. Nach dem Entfernen der Klammer wird die Haut zurückgezogen und das Gefäß wird vernäht, was blutet. Kleine Nähte werden angelegt, gefolgt von einem sterilen Verband.

Gomco Klemmbetrieb

Die Klammer hat eine Glocke, an der der Arzt die Vorhaut zieht.

Mit Hilfe der Klemme wird es in der gewünschten Position fixiert.

Auf die Glocke legen Sie eine Platte auf und befestigen Sie alles mit einer Mutter.

Das überschüssige Fleisch wird entfernt, der Clip wird entfernt und der Rest des Fleisches wird nach dem Herausschneiden sanft gestreckt.

Nach den Manipulationen werden kleine Stiche platziert.

Prepucioplastie

Diese Methode wird für diejenigen Patienten durchgeführt, bei denen sich außer der Spitze der Vorhaut keine Narbe befindet. Die Prozedur dauert ca. 20-25 Minuten.

Der Chirurg schneidet die Vorhaut in Form einer Längslinie. Im Vergleich zur Dorsalmethode ist der Einschnitt viel kleiner.

Der Arzt schneidet die Verwachsungen, die das Fleisch nicht frei bewegen können, da es den Kopf und die Vorhaut festhält. Nach dem Schnitt werden Quernähte aufgebracht.

Schmerzen während der Operation sind minimal. Es gibt praktisch keine Komplikationen. In fortgeschrittenen Fällen, wenn zahlreiche Narben oder eine ziemlich schmale Öffnung vorhanden sind, kann die Operation nicht durchgeführt werden.

Metatoplastik

Dieser Kunststoff der Vorhaut mit Phimose wird in fortgeschrittenen Fällen durchgeführt, wenn die Öffnung der Harnröhre sehr eng ist. Diese Art von Verfahren zielt in erster Linie auf die Korrektur des Sexualorgans ab.

Der Arzt schneidet die Harnröhre ein, um sie auf die erforderliche Größe auszudehnen. Nach all den Manipulationen sind die Ränder entlang des Durchmessers des gesamten Peniskopfes gesäumt.

Phimose bei Männern: Fotos vor und nach der Operation

Indikationen und Methodenauswahl

Bevor ein Mann operiert wird, muss er sich einer Untersuchung unterziehen und alle erforderlichen Prüfungen bestehen. Nur der Arzt entscheidet, ob dem Patienten der chirurgische Eingriff angezeigt wird.

Der Arzt wählt auch die Methode, die zur Beseitigung der Phimose am effektivsten ist.

In den meisten Fällen, wenn eine Phimose der Grade 1 oder 2 beobachtet wird, wird dem Patienten empfohlen, sich einer Laseroperation zu unterziehen. Bis heute ist dies die sicherste Operation, die praktisch keine Komplikationen verursacht.

Schmerzlinderung

Jede Art von Operation wird mit Anästhetika durchgeführt. In einigen Fällen wird eine Vollnarkose gegen Phimose und in einigen Fällen eine Lokalanästhesie verwendet.

Die Hauptaufgabe des Anästhesisten ist die Schmerzfreiheit des Patienten während der Operation.

In den meisten Fällen bevorzugen Chirurgen eine maskierte Anästhesie. Besonders häufig wird es bei Operationen am Kind eingesetzt.

Der große Vorteil einer solchen Anästhesie ist ein minimales psycho-physiologisches Trauma. Außerdem wird diese Anästhesie durchgeführt und bei Erwachsenen, bei denen eine Allergie gegen Anästhesiemittel vorliegt, ist der Patient sehr erregt, wenn pathologische Veränderungen an der Injektionsstelle beobachtet werden.

Männer neigen eher zur Lokalanästhesie, da sie leicht verträglich ist und keine Kontraindikationen aufweist. Die Lokalanästhesie wird nicht nur mithilfe von Injektionen durchgeführt, sondern auch unter Verwendung von Anästhesiecremes oder Blockieren des Dorsalnervs des Penis.

Pflege nach

Und jetzt mehr darüber, wie man sich nach der Operation der Phimose kümmert.

Ist der Eingriff erfolgreich, überwacht der Arzt den Patienten eine Weile und lässt ihn nach Hause gehen.

In den ersten Tagen kann es zu Beschwerden und leichten Schmerzen kommen.

Um die negativen Symptome der Phimose nach einer Operation zu beseitigen, können Sie einige Zeit Schmerzmittel einnehmen. Es wird auch empfohlen, nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente anstelle der Naht anzuwenden.

Es wird nicht empfohlen, das Organ 7 Tage lang zu waschen, bis die Nähte entfernt sind. Wenn ein Mann duschen muss, wird ein Kondom auf das Organ gelegt, damit die Wunde nicht nass wird.

Wenn Sie zur Toilette gehen, ist es sehr wichtig sicherzustellen, dass der Urin nicht in die Wunde gerät, da sich der Entzündungsprozess entwickeln kann und die Wunde länger heilt.

Die endgültige Abheilung nach der Operation Die Phimose findet irgendwo in 7-10 Tagen statt und entfernt dann die Stiche. Ein Mann kann erst nach 2 Wochen ein Sexualleben haben. Ödeme des Körpers vergehen in einer Woche.

Mögliche Komplikationen

Aus technischer Sicht ist jede Operation zur Entfernung von Phimose einfach. In den meisten Fällen treten daher nach der Implementierung keine Komplikationen auf. Laut Statistik kommen sie in 0,2% der Fälle vor.

Phimose, Auswirkungen nach der Operation:

  • Urinretention;
  • Blutung aus einer Wunde oder Eiterung;
  • Entzündung in der Harnröhre;
  • Verengung des Meatus;
  • Kopfschwellung

Jetzt wissen Sie, wie Sie eine Phimoseoperation durchführen. Um positive Ergebnisse zu erzielen, sollte jeder Mann beim ersten Anzeichen einer Phimose einen Arzt konsultieren.

In den meisten Fällen ist die Operation die wirksamste Behandlung bei Phimose.

Laserbehandlung der Phimose (Laserbeschneidung): Je besser als die herkömmliche Chirurgie, was ist das Wesentliche an der Methode und wann kann / soll sie durchgeführt werden?

Phimose ist eine pathologische Verengung der Penisvorhaut bei Männern.

In der Regel im Kindesalter ausgesprochen, und gleichzeitig vorbeugende oder therapeutische Maßnahmen ergreifen.

Es wird jedoch häufig bei erwachsenen Patienten gefunden, die nicht rechtzeitig einen Arzt aufgesucht haben.

  1. Im ersten Stadium wird die Phimose schwach ausgedrückt, in einem ruhigen Zustand ist der Kopf vollständig freigelegt, und es gibt Schwierigkeiten mit der Exposition im aufrechten Zustand.
  2. Im zweiten Stadium treten Komplikationen mit der Exposition des Kopfes während der Erektion auf. Spürte deutlich einen scharfen Schmerz, wenn er exponiert wurde.
  3. Die dritte Stufe ist durch Schwierigkeiten bei der Exposition in einem ruhigen Zustand gekennzeichnet. Bei einer Erektion ist der Kopf nicht oder nur teilweise freigelegt. Es gibt kein Problem beim Wasserlassen.
  4. Die vierte Phase - laufende Phimose. Der Kopf ist überhaupt nicht exponiert, der Urin wird in einem dünnen Strahl ausgeschieden. Unter der Vorhaut kann sich Smegma ansammeln, was das Risiko entzündlicher Erkrankungen und Infektionen erhöht. In der dritten und vierten Stufe wird in der Regel eine Operation durchgeführt, die als Zirkulation oder Beschneidung bezeichnet wird.

Was sind die Behandlungen?

Junge Menschen, die eine intime Beziehung eingehen, erschweren die Sexualität durch Phimose und machen es in manchen Fällen unmöglich, weil Während des Geschlechtsverkehrs verursacht die schmale Vorhaut starke Schmerzen.

Darüber hinaus können bei Phimose oder deren unsachgemäßer Behandlung Komplikationen in Form von Balanoposthitis auftreten - eine schmerzhafte Entzündung geheilter Mikrorisse der Vorhaut.

Die Essenz der ersten Methode besteht darin, die Vorhaut mit speziellen Übungen ohne oder mit Salben zu strecken, die die Vorhaut elastischer machen. Diese Methode wird für die Phimose bei Kindern im Alter von drei Jahren oder bei Patienten mit viertem oder drittem Grad der Erkrankung empfohlen.

Bei einer Phimose zweiten und ersten Grades wird ein chirurgischer Eingriff durchgeführt. Die Operation ist notwendig, um Komplikationen der Phimose zu verhindern, eine Normalisierung des Wasserlassen zu erreichen und eine Entzündung des Kopfes oder der Vorhaut während des Geschlechtsverkehrs auszuschließen.

Manchmal wird die Phimose durch ein kurzes Zaumzeug kompliziert. Bei einem kurzen Zaum besteht Bruchgefahr. Dies geht in der Regel mit starken Blutungen, unsachgemäßer Verschmelzung des Frenulums während der Heilung und dem Risiko eines erneuten Bruchs einher. Halten Sie in solchen Fällen Kunststoffzügel.

Die Operation kann mit einem chirurgischen Skalpell oder mit einem Laser oder Koagulator durchgeführt werden. Wie die Operation durchgeführt wird, entscheidet normalerweise der Chirurg.

Das Skalpell hat jedoch eine Reihe von Nachteilen. Dies ist eine lange Heilung des geschnittenen Gewebes, die Gefahr einer Infektion und Entzündung der Überreste der Vorhaut (wenn Teilschnitt durchgeführt wurde) oder des Peniskopfes.

Wie wird eine Laserbehandlung durchgeführt?

Der Laserbetrieb der Phimose wird als fotodestruktive Methode bezeichnet. Es besteht im Folgenden. Während der Operation zur Behandlung der Phimose wird die Vorhaut mit einem Laser ausgeschnitten und das morphologische Substrat der Pathologie entfernt.

Der Laserstrahl hat am Aufbringpunkt eine hohe Erwärmungstemperatur (etwa 300 ° C) und bewirkt eine Verdampfung der Gewebe (Verdampfung). Die Operation dauert mindestens 20 Minuten - von der Vorbereitung bis zum Entladen durchschnittlich zwanzig Minuten. Dies liegt daran, dass der Laser beschädigte Blutgefäße sofort „abdichtet“, die Operation ohne Blutverlust und Gewebeverletzung erfolgt.

Sofort nach der Operation geht der Patient nach Hause. Anstelle der Naht bleibt nur die getrocknete Kruste zurück, was das Auftreten eitriger Prozesse und die Möglichkeit einer Infektion ausschließt. Das Verfahren ist schmerzlos und verursacht keine postoperativen Schwellungen von Geweben und Hämatomen. Die Heilung ist viel schneller als bei anderen Behandlungsmethoden.

In der Tat ist die Laserbehandlung der Phimose die gleiche Operation zum Schneiden der Vorhaut.

In welchen Fällen kann und soll eine Lasertherapie der Phimose durchgeführt werden?

Die Indikationen für die Laserbehandlung sind Phimosen des ersten und zweiten Grades, die nur operativ behandelt werden. Unerwünschte Komplikationen bei der Operation sind das Vorhandensein von Balanoposthitis oder Paraphimose beim Patienten.

In diesem Fall normalisiert sich zuerst der Blutfluss und erst dann wird die Operation durchgeführt. In allen anderen Fällen hat die Laserchirurgie Vorteile gegenüber anderen Behandlungsmethoden.

Wissen Sie etwas über Warzen am Penis, wie man sie behandelt? und ist es notwendig?

Lesen Sie, was Komplikationen bei Prostatitis sein können, lesen Sie hier und erfahren Sie, wie Sie diese vermeiden können.

Was sind die Vorteile einer Phimosebehandlung mit einem Laser gegenüber den üblichen chirurgischen und medizinischen Behandlungsmethoden?

Die Vorteile einer Phimosebehandlung mit einem Laser gegenüber anderen Methoden liegen auf der Hand. Nichtmedikamentöse Methoden sind nur in einem frühen Alter wirksam. Bei Sechsjährigen und älteren geben sie entweder nicht das gewünschte Ergebnis ab oder erfordern lange Übung.

Dehnen der Vorhaut für 10-20 Minuten pro Tag mit einem warmen Bad (um die Vorhaut weich zu machen) für mehrere Monate.

Der Betrieb mit einem Skalpell verursacht starke Blutungen, da entlang des Rumpfes des Penis passiert viele Blutgefäße. Die Heilung nach der Operation mit einem Skalpell dauert viel länger: mehr als eine Woche, vollständig - innerhalb eines Monats.

Darüber hinaus steigt das Risiko postoperativer Komplikationen (Entzündung, Eiteransammlung und Infektionsrisiko) um ein Vielfaches an. Die Operation erfordert mehr Zeit, etwa eine Stunde. Das Schmerzsyndrom ist nach der Operation ausgeprägt, die Wunde blutet stark.

Mit dem Laser können Sie die Überreste der Haut und die Schleimhautvorwuchse viel genauer entfernen, wodurch der Penis ein ästhetisches Erscheinungsbild erhält.

Die Wahl der Behandlungsmethode liegt beim Patienten und beim Arzt.

Wenn jedoch eine Operation mit minimalem Risiko, schmerzfreier und schneller postoperativer Heilung erforderlich ist, ist eine Laseroperation zum Abschneiden der Phimose mit einem Laser die bequemste und sicherste Methode, um Phimose ersten und zweiten Grades auch bei einem Kind zu behandeln.

Der Verlauf der Laseroperation zur Heilung der Phimose ist im nächsten Video zu sehen.

SCHNEIDEN (CIRCUMISISIA) IN IRKUTSK

Die Beschneidung (Beschneidung) ist eine Operation zur Entfernung der Vorhaut des Penis, die sowohl aus medizinischen Gründen zur Vorbeugung gegen bestimmte urologische Erkrankungen als auch auf Wunsch des Patienten, auch aus religiösen Gründen, durchgeführt wird.

In der Medical On Group in Irkutsk wird die Beschneidung mit einem innovativen Radiowellenverfahren durchgeführt. Normalerweise dauert die Operation nicht länger als 30 Minuten. Das Verfahren ist nahezu schmerzlos und hat keine unangenehmen Folgen.

Die Beschneidung ist ein chirurgischer Eingriff, der von einem qualifizierten Urologen durchgeführt werden muss. Die Medical On Group Clinic verfügt über erfahrene Spezialisten, einen modernen Behandlungsraum und hochwertige Verbrauchsmaterialien, sodass wir Ihnen ein hervorragendes Ergebnis garantieren können.

Phimosebehandlung mit Laser

Laserbehandlung

Bis heute gibt es viele verschiedene Methoden zur Behandlung von Phimose bei erwachsenen Männern und Jungen. Eine der sichersten und zuverlässigsten Methoden zur Bekämpfung von Entzündungen der Vorhaut ist die Korrektur der Phimose mit einem Laser. Die Therapie basiert auf dem Einsatz spezieller Lasergeräte. Damit schneidet der Chirurg die pathologischen Bereiche der Vorhaut berührungslos, ohne eine Schere oder ein Skalpell zu verwenden. Ärzte nennen diese photodestruktive Phimosebehandlungstechnik.

Merkmale der Behandlung von Phimose mit einem Laser bei Erwachsenen und Kindern

Der Laserstrahl, der während der Operation auf das pathologische Gewebe einwirkt, hat eine hohe Temperatur (300 ° C). Die Laseroperation ist schnell, schmerzlos und ohne Blut. Hohe Temperaturen, die vom Strahl abgegeben werden, helfen, die Blutgefäße in der Nähe der pathologischen Bereiche zu verbrennen. Während der Laser-Exzision der Vorhaut spürt der Patient keinen Schmerz, verliert kein Blut. An der Entzündungsstelle treten dann keine Verletzungen, Narben und Narben auf. Nach Abschluss des Laserbetriebs ist die Hautoberfläche mit einer getrockneten Kruste bedeckt, die verhindert, dass sich die Infektion erneut aktiviert und eine eitrige Entzündung auslöst.

Bei Männern dauert die Laserbehandlung nur 20 bis 30 Minuten. Die präoperative Vorbereitung des Patienten wird durchgeführt, eine Lokalanästhesie wird in seinen Körper injiziert. Der Laserstrahl unmittelbar nach Beginn der Exposition gegenüber anormalem Gewebe verursacht seine Verdampfung. Nach Abschluss der Operation kann der Patient nach Hause gehen. Krankenhausaufenthalt ist nicht erforderlich. Wenn die Phimose bei Kindern mit einem Laser behandelt wird, wird dem Körper eines kleinen Patienten im Stadium der Vorbereitung des Verfahrens eine Vollnarkose injiziert.

Die Laser-Exzision der Vorhaut erfolgt in einem Krankenhaus unter Aufsicht eines Urologen-Chirurgen. Das Verfahren umfasst mehrere Stufen.

Dem Patienten wird eine lokale Betäubung gegeben, um die Möglichkeit von Schmerzen vollständig zu beseitigen.

Auf dem pathologischen Bereich des Penis, wo die Vorhaut herausgeschnitten werden soll, macht der Arzt leichte Markierungen.

Das entzündete Gewebe wird durch den Laserstrahl an den erzeugten Markierungen geschnitten.

Seziertes Gewebe wird entfernt.

Das letzte Stadium des Verfahrens ist mit einer antiseptischen Behandlung des Penis mit geeigneten Präparaten verbunden.

Wenn Sie die Laserbehandlung der Phimose mit anderen therapeutischen Techniken vergleichen, hat dies mehrere Vorteile:

  • der Laserstrahl entfernt nur pathologisches Gewebe und Schleimhäute, während das ästhetische Erscheinungsbild des Penis erhalten bleibt;

  • minimales Blutungsrisiko (Laserstrahl verbrennt sofort Blutgefäße und anormales Gewebe);
  • nach dem chirurgischen Eingriff an der Haut der Vorhaut und am Penis gibt es keine Narben oder Narben;
  • Ein kleiner Schnitt am Ort der Laserbelichtung wird sofort mit einer Schutzkruste bedeckt, die verhindert, dass die Infektion in die Wunde eindringt.
  • Die Wahrscheinlichkeit, einen infektiösen oder entzündlichen Prozess zu entwickeln, ist völlig ausgeschlossen, da nach dem Kontakt mit einem Laser keine offene Wunde vorhanden ist.
  • Laseroperationen helfen, das Problem der Phimose schnell zu beseitigen (die Dauer therapeutischer Manipulationen beträgt nicht mehr als 30 Minuten);
  • die Rehabilitationsphase dauert sehr wenig Zeit (der Patient ist nach 4-7 Tagen vollständig wiederhergestellt, sofern alle Empfehlungen des Arztes beachtet werden);
  • Das Verfahren der Laserentfernung der Vorhaut mit Phimose ist vollständig steril.
  • Die Empfindlichkeit des Penis nach der Laserbelichtung bleibt vollständig erhalten.
  • Die Operation wird nicht-invasiv ohne direktes Eindringen in die inneren Organe durchgeführt.
  • gesundes Gewebe wird nicht verletzt, und das Operationsfeld bleibt durch sofortige Kauterisation der Gefäße trocken und blutlos;
  • das Infektionsrisiko im Urogenitaltrakt nach Laserintervention wird minimiert;
  • Hämatome und Ödeme bilden sich nicht am Penis;
  • keine Notwendigkeit, ins Krankenhaus zu gehen;
  • Es gibt fast keine Kontraindikationen für die Laserbehandlung von Phimosen, es ist erlaubt, zur Behandlung von Krankheiten bei Kindern über 7 Jahren verwendet zu werden.
  • Phimose-Behandlung mit Laser: Preis

    Bei Patienten mit Phimose können die Kosten für die Laserbehandlung je nach Beliebtheit und Standort der Klinik variieren. Die Kosten dieses Verfahrens in der Hauptstadt sind höher als in anderen Städten (28 bis 30 Tausend Rubel). In der Ukraine kostet die Laser-Exzision der Vorhaut mit Phimose 5800 bis 6200 Griwna (13-15 Tausend Rubel).

    Phimose bei Männern: Behandlung und der Preis einer Operation in Moskau

    Phimose tritt bei Männern jeden Alters auf. Es wird sowohl bei erwachsenen Männern als auch bei Babys gefunden. In dieser Hinsicht ist die Phimose in zwei Gruppen unterteilt:

    1. Physiologisch (bei Kindern von Geburt an zu beobachten).
    2. Pathologisch (gebildet bei erwachsenen Männern und bedarf einer Behandlung).

    Bei Vernachlässigung kann diese Krankheit zu Entzündungen und Infektionen der Harnwege führen. Die rechtzeitige Behandlung der Phimose in Moskau kann Sie vor diesen Folgen bewahren.

    Symptome, Auswirkungen von Phimose und Phimosebehandlung mit einem Laser

    Das Hauptsymptom der Phimose ist eine Komplikation, wenn der Peniskopf freiliegt. Ärzte bestimmen 4 Grad dieser Krankheit, von denen die weitere Behandlung und Entfernung der Phimose abhängt.

    • Stadium 1: die Freisetzung des Peniskopfes in einem ruhigen Zustand, jedoch die Unmöglichkeit oder Schwierigkeit seiner Exposition in einem Erektionszustand;
    • Zweitens: eine schwierige Exposition des Kopfes in einem ruhigen Zustand und aufgeregt. Der Kopf ist entweder vollständig geschlossen oder nur ein Teil davon liegt frei;
    • 3. Es ist unmöglich, den Kopf des Penis zu entblößen;
    • 4. Wasserlassen ist schwierig.

    Die gefährlichste Komplikation der Phimose ist die Paraphimose. Dieses Symptom zeichnet sich durch das Kneifen des Kopfes mit Fleisch aus, weshalb es schwierig ist, den rechten Rücken zu verlassen. In diesem Fall ist es notwendig, sich an unsere Klinik in Moskau zu wenden, wo sie eine wirksame Operation zur Behandlung und Entfernung der Phimose durchführen wird, deren Preis erschwinglich ist.

    Manchmal klagt der Patient nicht über eine Komplikation bei der Exposition des Kopfes, sagt jedoch, dass andere störende Symptome vorliegen. Sie sollten auf sie achten:

    • Schmerzen beim Wasserlassen;
    • schmerzhafter Geschlechtsverkehr;
    • beeinträchtigte Ejakulation;
    • Abfluss von Eiter;
    • der Auftritt eines Mitglieds.

    Die Ursachen der Krankheit

    Bisher sind die Ursachen der Phimose nicht genau definiert, aber es gibt Faktoren, die das Erscheinungsbild beeinflussen:

    • Penaltrauma;
    • genetische Veranlagung;
    • einige Krankheiten (zum Beispiel Balanoposthitis);
    • Nichteinhaltung der Hygienevorschriften.

    Phimose-Behandlungsmethoden

    Es ist sicher, das Problem zu lösen, bevor sein Übergang in das kritische Stadium nur die Behandlung von Phimose durch qualifiziertes Fachpersonal ermöglicht. Die Entfernung von Phimose kann in Moskau zu einem günstigen Preis durchgeführt werden.

    Eine wirksame Behandlung ist die Phimose-Laserchirurgie. Anstelle eines Skalpells bringt der Chirurg nur die Energie des Laserstrahls auf.

    Die Laserbehandlung von Phimose zeichnet sich durch eine hohe Schnittgenauigkeit und minimale Gewebeschäden aus.

    Die Vorteile dieser Behandlungsmethode:

    • es gibt kein Schmerzsyndrom;
    • schnelle Erholungsphase;
    • keine Gefahr einer Wundinfektion.

    Die postoperative Phase der Laserbehandlung der Phimose dauert etwa 10 Tage und verursacht keine Beschwerden.

    In Moskau führen sie außerdem eine plastische Operation durch, um die Phimose bei Männern in Kombination mit einer partiellen Erhaltung der Vorhaut zu beseitigen. Bei der Behandlung von Phimose mit Kunststoff wird die Vorhaut aufgrund eines kleinen Einschnitts nicht vollständig entfernt. Diese Behandlungsmethode kann jedoch nicht für Patienten mit schweren zikatrischen Formen der Krankheit angewendet werden. Außerdem ist die Erholungsphase etwas länger als bei der Laserbehandlung.

    Die Operation zur Behandlung oder Entfernung von Phimose kann in unserer Klinik in Moskau durchgeführt werden, wo allen Patienten niedrige Kosten und Sicherheit garantiert werden. Mehr zur Operation mit Phimose...

    Phimose bei Männern: Laserbehandlung

    Als Alternative zur chirurgischen (Skalpell) Exzision der Vorhaut wird den Patienten die Behandlung der Phimose mit einem Laser angeboten. Viele Männer haben Angst vor Operationen am Penis und glauben, dass dies das Sexualleben negativ beeinflussen wird. Wenn wir jedoch über die Krankheit mit den damit einhergehenden unangenehmen Symptomen sprechen, ist es nicht notwendig, sich zu entscheiden, vor allem, wenn der Arzt andere Wege zur Lösung des Problems sieht.

    Was ist Phimose?

    Der Zustand, in dem sich die Vorhaut im Wesentlichen verengt, was das freie Öffnen des Kopfes und das Wasserlassen verhindert, wird als Phimose bezeichnet. Die Krankheit kann angeboren oder erworben sein, und die mit der Pathologie einhergehenden negativen Faktoren können zu Komplikationen führen. Es gibt mehrere Phasen der Phimose:

    1. Der Abschluss ist nicht ausgesprochen. Der Peniskopf ist in einem ruhigen Zustand freigelegt, aber während einer Erektion gibt es Schwierigkeiten mit der Exposition.
    2. Der Grad ist durch Schwierigkeiten bei der Exposition während der Erektion gekennzeichnet. Wenn Sie versuchen, den Kopf zu öffnen, verspüren Sie Schmerzen und Unbehagen.
    3. Der Grad manifestiert sich durch Schwierigkeiten beim Freilegen des Kopfes und kleinere Probleme beim Wasserlassen. Gleichzeitig besteht die Gefahr von Entzündungsprozessen, da der Kopf teilweise entfernt werden kann, wodurch sich an der Basis Smegma ansammelt.
    4. Grad - vernachlässigte Phimose, bei der der Kopf überhaupt nicht exponiert ist, und der Urin fließt in einem dünnen Strom, der mit dem Auftreten entzündlicher Prozesse aufgrund der Ansammlung von Smegma und Urin belastet ist.

    Der dritte und vierte Grad der Phimose können nicht mit einem Laser behandelt werden, daher wird gezeigt, dass solche Patienten die Vorhaut teilweise oder vollständig mit einem Skalpell ausschneiden.

    Phimose-Behandlung

    Für Männer und Jugendliche, die an Phimose leiden, ist Sex kein Vergnügen, sondern Schmerz, da die verengte Vorhaut während des Geschlechtsverkehrs starke Schmerzen verursacht. Darüber hinaus besteht ein hohes Infektionsrisiko nicht nur für den Patienten selbst, sondern auch für seinen Partner. Je früher sich der Patient an den Arzt wendet, desto besser, denn die Beschneidungsoperation, die in fortgeschrittenen Fällen durchgeführt wird, ist mit Komplikationen verbunden. Die Behandlung von Phimose mit einem Laser, dessen Preis, obwohl hoch, weniger Beschwerden verursacht und keine schwerwiegenden Folgen verursacht, ist die beste, sichere und wirksame Behandlungsoption. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Phimose zu beseitigen:

    1. Drogenprophylaxe (ohne Operation).
    2. Operativ

    Im ersten Fall wird die Vorhaut mit speziellen Übungen mit Corticosteroidsalben gedehnt. Die meisten Kinder und Jugendlichen werden auf diese Weise behandelt und verwenden nur in schweren Fällen die Operationsmethode. Patienten mit komplizierter Phimose empfehlen einen chirurgischen Eingriff, um das Wasserlassen zu normalisieren und eine Infektion des Peniskopfes zu verhindern.

    Interessant In einigen Fällen provoziert die Phimose ein kurzes Frenulum, das bei Intimität gefährlich ist. Dies führt in der Regel zu starken Blutungen, zu einer fehlerhaften Verschmelzung des Frenulums während des Heilungsprozesses und zu einem sekundären Bruch. Dann wird die plastische Korrektur durchgeführt. Während der Operation wird das Frenulum an mehreren Stellen seziert, was zu seiner Verlängerung beiträgt. Durch dieses Verfahren wird der Patient von Phimose befreit.

    Methoden der chirurgischen Behandlung von Phimose

    Es gibt verschiedene Methoden zur operativen Behandlung von Phimose bei erwachsenen Patienten. Die Wahl der Methode hängt vom allgemeinen Zustand des Patienten und der Schwere der Erkrankung ab:

    Teilweise Exzision der Vorhaut

    Dadurch wird ein kleiner Teil des äußeren oder inneren Gelenks der Hautfalte entfernt. In diesem Fall bleibt der Peniskopf für immer angelehnt, wie in einem ruhigen Zustand und wenn er aufgeregt ist. Diese Behandlungsmethode hat viele Vor- und Nachteile. Einer der Vorteile ist der psychologische Zustand eines Mannes. Jetzt wird sich das Aussehen des Penis verbessern, er wird sich für vollwertig halten und zögert nicht, die Vorhaut vollständig abzuschneiden. Die Stiche lösen sich schnell auf, die Anhäufung von Smegma nimmt ab und die Gefahr von Entzündungen wird minimiert. Die Empfindlichkeit des Kopfes bleibt hoch, da er nicht vollständig geöffnet ist. Beachten Sie unter den Minus das Risiko eines erneuten Auftretens der Phimose.

    Komplette Exzision

    Nach der Anästhesie umreißt der Chirurg die Stellen, an denen der Schnitt vorgenommen wird. Als nächstes werden die Haut und das Unterhautgewebe in einem Kreis geschnitten, wobei der Zaum gehalten wird, der aus dem Penis gebildete Fetzen wird getrennt, Stiche und ein Verband werden angelegt. Der gesamte Vorgang dauert nicht länger als 20 Minuten. Der Patient steht mehrere Stunden unter ärztlicher Aufsicht und geht dann nach Hause.

    Die Harnfunktion erholt sich schnell, ohne dass ein medizinischer Eingriff erforderlich ist. Die vollständige Beschneidung der Vorhaut mit Phimose schließt das Risiko eines erneuten Auftretens der Krankheit vollständig aus. Es besteht jedoch die Gefahr von postoperativen Komplikationen: Ödeme, Blutungen, Infektionen, Nahtabweichungen.

    Rückenschnitt

    Es sind keine besonderen Vorbereitungen für die Operation erforderlich. Nach der Injektion von Lidocain in die Haut des Genitalorgans wird entlang der oberen (dorsalen) Linie der Vorhaut ein Einschnitt gemacht, der wie ein Ring zum Entrollen an der Stelle der größten Einengung der Vorhaut erscheint. Dann wird das subkutane Gewebe in Längsrichtung geteilt. Der Druckring verschwindet durch Schneiden und der Penis wird flach. Die Voroperation wird frei verschoben und öffnet ohne Anstrengung den Kopf. Anschließend wird der Längsschnitt mit resorbierbarem Nahtmaterial vernäht, das nach der Operation nicht entfernt werden muss. Nach einigen Monaten wird das Sexualorgan normal.

    Klammerbetrieb

    Das Verfahren wird von einem Chirurgen durchgeführt. Die Vorhaut wird mit einem speziellen Halter fixiert, und der zu schneidende Teil der Vorhaut wird mit einer Klammer versehen. Nach dem Abschneiden des Fleisches werden blutende Gefäße genäht. Dann werden kleine Nähte und ein steriler Verband auf die Haut des Penis aufgebracht.

    Prepucioplastie

    Die Manipulation wird für 20-25 Minuten durchgeführt. Die Operation wird an Patienten durchgeführt, die keine anderen Narben als Narben an der Spitze der Vorhaut haben. Der Arzt schneidet die Verwachsungen, befestigt den Kopf mit der Hautfalte und durchquert dann die Nähte. Komplikationen dieser Prozedur verursachen keine.

    Metatoplastik

    Sie wird im fortgeschrittenen Stadium durchgeführt, wenn das Wasserlassen aufgrund einer starken Verengung der Harnröhre schwierig ist. Der Arzt schneidet die Harnröhre auf eine bestimmte Größe und siebt dann die Ränder auf den Durchmesser des Peniskopfes.

    Laserbehandlung

    Die Behandlung der Phimose mit einem Laser ist eine der fortschrittlichen Methoden, um mit der Krankheit umzugehen. Neben der vollständigen Genesung gibt es viele positive Ergebnisse: Sex ohne Beschwerden und Schmerzen, die Fähigkeit, hygienische Verfahren sorgfältiger auszuführen, wodurch die Entstehung von Entzündungsprozessen verhindert wird. Sie sollten keine Angst vor der Operation haben, weil sie:

    • Es dauert nicht lange, etwa 20 Minuten;
    • der Patient darf noch am selben Tag nach Hause gehen;
    • Die Exzision des Fleisches wird mit Hilfe moderner Ausrüstung durchgeführt.
    • Damit der Patient keine Schmerzen hat, verwenden Sie eine Lokalanästhesie.
    • nach der Operation behält das Fortpflanzungsorgan seine Empfindlichkeit vollständig bei;
    • eine weitere Entwicklung der Phimose oder deren Wiederholung ist ausgeschlossen;
    • Das Risiko von Blutungen, Verletzungen und Infektionen des Peniskopfes wird minimiert, wodurch schwerwiegende Komplikationen vermieden werden.
    • Eine zusätzliche Patientenüberwachung ist nicht erforderlich.
    • Wunden nach einer Laseroperation heilen schneller als andere chirurgische Behandlungen.

    Die einzige Bedingung, die erfüllt sein muss, ist, einen Monat lang auf Sex und Masturbation zu verzichten. Die Behandlung der Phimose mit einem Laser bei Erwachsenen ist angezeigt, wenn sich die Krankheit im Anfangsstadium befindet. Die Schmerzen während des Eingriffs sind fast nicht vorhanden, und die vollständige Erholung erfolgt nach 4 bis 5 Tagen. Nach der Operation werden keine Hautbrüche und Wunden beobachtet.

    Wie wird die Operation durchgeführt?

    Die Behandlung der Phimose mit einem Laser, deren Bewertungen von den Patienten überwiegend positiv sind, sieht wie folgt aus: Während des Verfahrens werden die Präparate mit einem Laser ausgeschnitten. An der Stelle des Einsatzes des Laserstrahls, der eine ziemlich hohe Temperatur (300 ° C) hat, tritt Gewebeverdampfung (Verdampfung) auf. Gleichzeitig werden beschädigte Gefäße und angrenzendes Gewebe, die während der Exzision betroffen sind, versiegelt, wodurch Blutungen und Verletzungen vermieden werden.

    Nach 20 Minuten kann der Patient nach Hause gehen, und an der behandelten Stelle gibt es keine blutende Wunde, sondern eine getrocknete Kruste. Dies vermeidet das Risiko einer Eiterung und die Möglichkeit einer Infektion. Das Verfahren verursacht keine Schwellung, Hämatome, Schmerzen und die Heilung tritt schnell ein. Um die Phimose beim Mann dauerhaft zu beseitigen, ist die Laserbehandlung die beste Lösung. Wenn der Arzt die Wahl hat, ist es besser, bei dieser Methode zu bleiben. Das detaillierte Schema des Verfahrens ist wie folgt:

    • Um das Schmerzsyndrom vollständig zu beseitigen, wird eine Anästhetika-Injektion verabreicht.
    • der Chirurg umreißt die Bereiche, in denen der Schnitt durchgeführt werden soll;
    • Laserstrahl wird genau auf der Markierung ausgeführt;
    • Danach werden die Gewebe entfernt;
    • Wenn das Verfahren beendet ist, wird die betroffene Oberfläche des Mitglieds mit einem Antiseptikum behandelt.

    Vorteile der Laser-Fibrose-Behandlung

    Nichtmedikamentöse Methoden sind nur bei Kindern unter 13 Jahren wirksam. Im Alter geben sie entweder keine Ergebnisse oder müssen sich noch lange strecken. Es wird 10 bis 20 Minuten pro Tag in einem warmen Bad mit Abkochung von Kamille oder Kaliumpermanganat gehalten.

    Die Exzision der Vorhaut mit einem Skalpell ist mit starken Blutungen verbunden, da der Penis mit Gefäßen gefüllt ist. Die Wunde nach einer solchen Operation tut lange weh. Sie verzögert sich um einen ganzen Monat, was bedeutet, dass eine Person während dieser ganzen Zeit unangenehm ist. Darüber hinaus steigt das Risiko postoperativer Komplikationen: Eitern, Entzündungen, Infektionen. Der Patient benötigt einen Verbandwechsel und eine medizinische Überwachung.

    Die Behandlung der Phimose mit einem Laser, dessen Video angesehen werden kann, bringt keine Schmerzen und die Genesung erfolgt so schnell wie möglich. Moderne Lasergeräte ermöglichen es Ihnen, die Überreste der Haut und der Schleimhäute zu entfernen, damit das Fortpflanzungsorgan am Ende nicht sein ästhetisches Erscheinungsbild verliert, was für einen Mann mit Selbstachtung wichtig ist.

    Wenn eine Laserbehandlung angezeigt wird

    Der Laser behandelt Phimose ersten und zweiten Grades, die anderen Therapiemethoden nicht zugänglich sind. Es wird auch empfohlen, sich dem Verfahren zu unterziehen für:

    • das Vorhandensein von Narben am Kopf oder im Bereich der Hautfalten;
    • Anzeichen von Balanoposthitis und Paraphimose;
    • Schwierigkeiten beim Wasserlassen;
    • vorzeitige Ejakulation;
    • in den präventiven Zwecken der Onkologie.

    In diesen Fällen wird die Phimose bei Männern besser mit einem Laser behandelt, obwohl der Preis für das Verfahren höher ist als bei den Skalpellmethoden.

    Wiederherstellungsprozess

    Trotz der Tatsache, dass die Operation mit High-Tech-Geräten durchgeführt wird und als eine der sichersten betrachtet wird, muss der Patient für eine erfolgreiche Genesung eine Reihe von Empfehlungen befolgen:

    • Bevor er das Haus verließ, wurden ihm Schmerzmittel, Antibiotika und Entzündungshemmer verschrieben. Sie müssen von einem Arzt verordnet werden.
    • müssen den Prozess des Wasserlassen überwachen. Der Lasereingriff beeinflusst die Harnröhre nicht und daher sollten keine Komplikationen beim Wasserlassen auftreten. Wenn störende Symptome auftreten, ist es dringend notwendig, den Spezialisten darüber zu informieren.
    • Im Durchschnitt dauert die Genesung 5 Tage, plus oder minus 2–3 Tage, abhängig von den individuellen Merkmalen des Patienten. Damit die Rehabilitation ohne Probleme und Komplikationen endet, müssen Sie einen Monat lang keinen Sex haben.
    • Wenn eine Person an einer Arbeit arbeitet, die körperliche Anstrengung erfordert oder sich sportlich betreibt, ist es notwendig, allmählich zum normalen Leben zurückzukehren. Es ist besser, 2-3 Wochen Urlaub zu nehmen, um sich endgültig zu erholen.
    • Körperpflege und regelmäßige antiseptische Wundbehandlung sind eine unveränderliche Anforderung, die nicht ignoriert werden kann.
    • Zunächst müssen Sie lockere Unterwäsche tragen, um keine Beschwerden und Schmerzen zu verursachen.
    • Besuchen Sie regelmäßig einen Spezialisten, um seinen Zustand zu kontrollieren, und konsultieren Sie bei den ersten alarmierenden Symptomen einen Arzt.

    Gibt es nach der Operation Komplikationen?

    Laut Statistik beträgt der Prozentsatz der Komplikationen nach einem Lasereingriff nicht mehr als ein Prozent. Die Mehrzahl dieser Fälle ergibt sich jedoch aus der Nachlässigkeit des Patienten gegenüber den Empfehlungen von Spezialisten. In seltenen Fällen sind Blutungen, Schwellungen oder eitrige Entzündungen die Ursache für den Chirurgen, wenn keine geeigneten Qualifikationen vorliegen.

    Es ist wichtig! Jede Operation am Penis erfordert hohe Professionalität. Manchmal hat auch das einfachste Verfahren gravierende Folgen für den Patienten. Daher ist es wichtig, eine gute Klinik und einen erfahrenen Arzt zu wählen, um nicht in die Anzahl der „glücklichen“ fallen zu müssen, bevor Sie herausfinden, wie viel die Laserphimose kostet. Dann wird das Risiko minimiert und das ausgegebene Geld wird davon profitieren.

    Phimose bei Kindern

    Phimose bei Jungen ist üblich und in den meisten Fällen nicht besorgniserregend. Dies liegt daran, dass Hautfalten und der Kopf während der intrauterinen Entwicklung aus demselben Gewebe gebildet werden. Die Genitalien entwickeln sich vor dem Ende der Pubertät. Daher tritt die angeborene Phimose bei 95% der Säuglinge auf und wird daher als Norm angesehen.

    Im zweiten Lebensjahr sollte der Kopf um 20%, im dritten Jahr - um 50 - geöffnet werden. Die spontane Phimose ist nach 7–8 Jahren vollständig beseitigt. Aber die Fälle, in denen junge Männer, die sich in der Pubertät befinden, selbst mit dem Problem "fertig geworden" sind, sind nicht isoliert. Sie wussten sich selbst, nahmen an der Masturbation teil, dehnten die Vorhaut und trugen zu den Sexualhormonen bei, die die Haut weicher machten.

    Viele Experten raten Eltern zu einer Warteposition. Wenn keine störenden Symptome auftreten, kann die Phimose im höheren Schulalter behandelt werden, wenn die physiologische Form in die pathologische Form übergeht. Bei Komplikationen in Form von Entzündungen des Kopfes, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, die häufig die Nichteinhaltung der Hygienevorschriften, Überhitzung, Neigung zu allergischen Reaktionen hervorrufen, ist dringend medizinische Hilfe erforderlich.

    Laserbehandlung von Phimose bei Kindern

    Der Arzt wählt die Behandlungsmethode individuell aus. In einigen Fällen sind ein oder zwei Streckvorgänge ausreichend, und manchmal müssen Sie mehrere Monate dehnen. In der Narbenzone der Verengung erfordert die Korrektur der Phimose jedoch einen chirurgischen Eingriff mit Exzision der Vorhaut. In diesem Fall führt das Kind im Gegensatz zu Erwachsenen eine Vollnarkose durch.

    Die ausgeprägten Kontraindikationen des Verfahrens umfassen Balanopostitis, d.h. Entzündung des Kopfes. Die Beschneidung wird teilweise oder vollständig durchgeführt. Dann werden ein Stich und ein antiseptischer Verband angelegt. Nach 10 Tagen wird die Naht entfernt. Während dieser Zeit heilt die Wunde. In einigen Fällen dauert die Heilung 2-3 Wochen.

    Das Baby kommt nach der Operation nach Hause, wo die Eltern die weitere Behandlung durchführen. Mehrmals am Tag werden Babys zu Bädern gemacht, Sanddornöl eingelegt, Medikamente vom Arzt verabreicht. In den ersten Tagen hat das Kind Schmerzen beim Wasserlassen, Schwellungen und Hämatome können nach und nach nachlassen. Wenn die Wunde nicht richtig abheilt, führt dies zur Entwicklung einer Narbenphimose.

    Um kein Skalpell zu verwenden und keine weiteren Eingriffe zu erleiden, ist die Behandlung der Phimose mit einem Laser bei Kindern erlaubt. Operation ab 7 Jahren durchführen. Nach dem Schema der Methode unterscheidet sich die übliche chirurgische Exzision der Vorhaut nicht. Der Laserstrahl schneidet jedoch nicht nur die Vorhaut deutlich, sondern drückt auch die Gefäße, wodurch das Risiko von Blutungen, Schmerzen und Schwellungen des Gewebes minimiert wird. Die vollständige Heilung bei Kindern dauert 3 bis 5 Tage und die Rehabilitationszeit ist viel kürzer, was für Eltern und Kinder wichtig ist.

    № 206 Über die Behandlung von Phimose und Laserschneiden.

    Wie wird Laserschneiden bei Kindern durchgeführt? Wie effektiv ist die Laser-Phimose-Behandlung?

    Mein Sohn hat eine Narbenphimose (ein Junge von 10 Jahren), eine Beschneidung ist notwendig - eine Operation, die ich fürchterlich fürchte. Ich habe gelesen, dass die Behandlung der Phimose mit einem Laser schmerzlos und ohne Anästhesie möglich ist. Die Wiederherstellung nach einer Laseroperation ist einfacher und schneller. Ist es so?

    • Marina, Moskau
    • 24. Februar 2018, 11:15 Uhr

    Nikitsky Mikhail Nikolaevich

    • Berufserfahrung: 18 Jahre
    • Einsätze pro Jahr: 480

    Patienten sind oft an der Möglichkeit interessiert, eine bestimmte Laserbehandlung (einschließlich Phimose bei Kindern) durchzuführen, wobei der Laser als die fortschrittlichste Methode in der Chirurgie und sogar als etwas Fantastisches betrachtet wird. Sie vergessen jedoch, dass ein Laser ebenso wie ein Skalpell oder ein Radonoch (mit dem auch die Vorhaut effektiv abgeschnitten werden kann) nur Werkzeuge in den Händen eines Arztes sind, und die Zweckmäßigkeit ihrer Verwendung muss in der jeweiligen Situation individuell bestimmt werden. Unsere Klinik verfügt über alle notwendigen modernen chirurgischen Geräte, einschließlich eines Operationslasers und eines Radiowellenskalpells. Es gibt jedoch Fälle, in denen bei der Behandlung der Narbenphimose bei Kindern der üblichen Operationstechnik der Vorzug gegeben werden sollte. In diesen Fällen kann nur eine solche Operationsmethode die schnellste Abheilung ohne Komplikationen gewährleisten.

    Der Hauptvorteil der Laserbeschneidung ist eine fast blutlose Operation (aufgrund der Fähigkeit des Lasers, die Gefäße zu kauterisieren), die Schwellungen und Schmerzen in der postoperativen Phase verringert. Dieselbe Eigenschaft eines Lasers kann jedoch Komplikationen in Form von Gewebeverbrennungen in unterschiedlichem Ausmaß verursachen. Langfristige Abheilung, kosmetische Defekte und zusätzliche unangenehme Eingriffe für Ihr Kind in der postoperativen Phase können sich aus einer Operation zur Entfernung von Vorhaut oder Narbenphimose mit einem Laser ergeben.

    Ich werde deine Fragen beantworten:

    1. Wie effektiv ist die Laser-Phimose-Behandlung? Bei Kindern ist eine Laserbeschneidung wichtig. Das Ergebnis hängt jedoch von den anatomischen Merkmalen des Operationsgebiets, der Qualifikation und der Erfahrung des Chirurgen ab. Der Arzt muss den optimalen Modus des Lasers richtig auswählen. Die Entscheidung über die Verwendung eines Lasers bei der Behandlung von Phimose sollte nach der Inspektion individuell getroffen werden.
    2. Kann man einen Jungen ohne Anästhesie während der Phimose beschneiden? Ich habe hier schon davon erzählt. Die Anwesenheit auf Ihrer eigenen Operation, die Behandlung "mit Retention" kann zu schwerem Stress beim Kind führen. Das zu schneidende Werkzeug (Skalpell, Funkmesser oder Laser) spielt in diesem Fall keine Rolle. Bei jüngeren Kindern ist die Anästhesie direkt angezeigt, um ein psychologisches Trauma zu vermeiden. Die endgültige Entscheidung bleibt jedoch immer bei den Eltern.

    Laserbehandlung bei Phimose

    Was ist Phimose?

    Phimose ist die Unfähigkeit, den Peniskopf bei Jungen freizulegen. Diese Krankheit ist ein Vorläufer anderer, noch komplexer und gefährlicher, zum Beispiel der Balanoposthitis.

    Eine vernachlässigte Phimose kann zu schweren Entzündungen und Infektionen führen, was im gewöhnlichen Leben des Patienten früher oder später zu Schmerzen und Beschwerden führt. Begleiterkrankungen sind unterschiedlich und manchmal sehr komplex und unangenehm.

    Phimose ist eine der Erkrankungen, die operiert werden müssen. Natürlich kann die Phimose auch auf andere Weise geheilt werden (wenn Sie in der Prävention tätig sind), aber meistens gehen Patienten zum Arzt, wenn sie nur noch operieren.

    Vor der Operation

    Vor dem Eingriff setzen Ärzte spezielle Lösungen für die Behandlung des Kopfes ein. Nicht immer führt eine konservative Phimosebehandlung zu den gewünschten Ergebnissen. Manchmal müssen Sie noch auf eine Operation zurückgreifen. Beschneidung der Vorhaut - so können Sie den gesamten Operationsvorgang kurz beschreiben, um einen Patienten von Phimose zu heilen.

    Schwierige Phimose, deren Behandlung einen hochqualifizierten Arzt erfordert, ist es besser, die Behandlung so schnell wie möglich zu beginnen.

    Warum wird es mit einem Laser zur Behandlung von Phimose eingesetzt?

    1. Das Zusammendrücken der Vorhaut führt dazu, dass die Belichtung des Kopfes nicht vollständig möglich ist.

    2. An zweiter Stelle steht natürlich die Bedrohung durch das Auftreten von Infektionskrankheiten (Balanoposthitis) bei Jungen, sowohl Kindern als auch Erwachsenen.

    3. Viele Patienten sind mit einer Langzeitbehandlung nicht zufrieden, weshalb sie sich entschließen, die Krankheit schnell zu behandeln.

    Wenn Sie glauben, dass Sie jederzeit operiert werden können und es sich im Allgemeinen nicht um eine sehr schwere Krankheit handelt, dann täuschen Sie sich sehr. Damit es nicht schmerzhaft schmerzhaft ist, ist es besser, die Behandlung der Phimose nicht ohne Grund lange zu verschieben. Die Krankheit kann schnell voranschreiten und wird sich innerhalb kurzer Zeit so sehr verschlechtern, dass Sie bei verschiedenen anderen Krankheiten behandelt werden müssen, die nicht nur Unbehagen, sondern auch starke Schmerzen verursachen. Darüber hinaus kann die Verzögerung der Operation bei Jugendlichen, die die Pubertät erreicht haben, zu Narben und Narbengewebe führen, was sich am Ende negativ auf die Gesundheit des Jugendlichen auswirkt.

    Unser Zentrum für Laserchirurgie bietet Operationen zur Heilung von Phimose sowie auf Wunsch des Kunden (aus religiösen oder ästhetischen Gründen) eine Beschneidung an. Unsere Spezialisten helfen Ihnen, Ihr Problem in kürzester Zeit zu lösen, unabhängig davon, in welchem ​​Stadium Sie sich befinden: Die Behandlung, die wir anbieten, ist die einfachste und optimalste.

    Wenn Sie nicht aufpassen und weiterhin ein aktives Sexualleben führen, kann dies zu Gewebsbrüchen und sogar Blutungen führen. Darüber hinaus kann der Mangel an ständigem Zugang zu Hygieneköpfen zur Entwicklung vieler Infektionskrankheiten führen.

    Phimose-Behandlung zu Hause

    Für diejenigen, die Geld sparen möchten und nicht über ausreichende Mittel für Operationen oder Behandlungen verfügen, können Ärzte ein recht langes und eintöniges Verfahren der Vorhautdehnung empfehlen, das täglich für einen bestimmten Zeitraum durchgeführt werden muss. Ich möchte anmerken, dass diese Methode der Behandlung von Phimose äußerst unwirksam ist und nur diejenigen befriedigen kann, die aus irgendeinem Grund eine Operation vermeiden.

    Nach der Operation

    Um die chirurgische Behandlungsmethode in unserer Klinik anwenden zu können, müssen Sie sich allen Tests unterziehen, die für die Untersuchung durch Ärzte erforderlich sind (unsere Ärzte geben die gesamte Liste an). Beachten Sie, dass wir die gesamte Operation schnell und praktisch schmerzlos mit einem Laser durchführen werden. Am selben Tag können Sie nach Hause gehen, um zum normalen Leben zurückzukehren. Die Erholungsphase nach der Operation beträgt maximal drei Wochen.

    Kontaktieren Sie uns und sie werden Ihnen schnell und qualifiziert helfen.