Medikamente und Salben gegen Balanoposthitis

Urethritis

Die Balanoposthitis ist eine Erkrankung, die von einer Entzündung der Eichel und der Vorhaut begleitet wird. Die Krankheit bietet Männern viele unangenehme Momente und erfordert eine sofortige Behandlung. Betrachten Sie verwendete Medikamente und Salben für Balanoposthitis.

Balanoposthitis-Heilmittel

Derzeit gibt es eine Vielzahl von Hilfsmitteln, um die Balanoposthitis bei Männern zu heilen.

Betrachten Sie die wichtigsten.

Miramistin

Miramistin ist ein wirksames Desinfektionsmittel mit einem breiten Wirkungsspektrum. Das Medikament wird in zwei Formen hergestellt - Salbe und Lösung.

Miramistin mit Balanoposthitis wird in Form einer Lösung verwendet, die zur Herstellung von Bädern und Kompressen verwendet wird. In der Regel wird der Wirkstoff mit einer Mullbinde befeuchtet und dann 5 Minuten auf den Kopf und die Vorhaut des Penis aufgetragen. Es wird jedoch häufig in die Harnröhre injiziert (das Volumen der injizierten Lösung sollte in diesem Fall 3 ml nicht überschreiten).

Kontraindikationen für die Anwendung von Miramistin Balanoposthitis sind persönliche Unverträglichkeiten gegenüber den Wirkstoffen des Arzneimittels und die einzige Nebenwirkung ist ein kurzzeitiges Brennen.

Levomekol ist eine Salbe mit einem breiten Wirkungsbereich, die gegen viele Arten von Bakterien wirkt.

Levomekol

Levomekol ist eine Salbe mit einem breiten Wirkungsspektrum, die gegen viele Bakterienarten wirkt.

Bei der Anwendung von Balanopostit wird Levomekol auf sterile Tücher oder Verbände aus Gaze aufgebracht, wonach das Gewebe mit Salbe auf die entzündeten Bereiche des Penis aufgetragen wird (Verband wechselt täglich). Darüber hinaus kann das Gerät als Salbe bei Balanitis verwendet werden.

Kontraindikationen für die Behandlung mit Levomekol sind eine persönliche Unverträglichkeit der Wirkstoffe des Arzneimittels und Nebenwirkungen sind hauptsächlich allergische Manifestationen.

Triderm

Triderm ist ein Medikament mit komplexer Wirkung:

  • Linderung von Juckreiz, Entzündungen und allergischen Manifestationen;
  • Bekämpfung der pathogenen Mikroflora.

Triderm bei Balanoposthitis wird sowohl in den Primärstadien der Krankheit als auch in ihrer komplizierten oder vernachlässigten Form verwendet. In diesem Fall wird eine kleine Menge des Produkts auf die entzündeten Bereiche des Penis aufgetragen und sanft gerieben. Die Behandlungen werden dreimal täglich für 14 bis 28 Tage durchgeführt.

Die Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten, Tuberkulose und Syphilis der Haut ist eine Kontraindikation für die Verwendung der Salbe, und ihre Verwendung kann zur Entwicklung der folgenden Nebenwirkungen führen:

  • Irritationen;
  • Juckreiz;
  • brennendes Gefühl;
  • Trockenheit und andere Hautreaktionen.

Furacilin ist ein antibakterielles Medikament zur Behandlung von Balanoposthitis zur Herstellung von Tabletts und Lotionen

Furacilin

Furacilin ist ein antibakterieller Wirkstoff, der in Pulver- und Tablettenform erhältlich ist und bei der Herstellung von Bädern und Lotionen zur Behandlung von Balanoposthitis verwendet wird.
Einschränkungen bei der Anwendung von Furacilin sind:

  • persönliche Ablehnung von Nitrofuran und darauf basierenden Geldern;
  • Nierenerkrankung.

Und Nebenwirkungen - Dermatitis und Hautentzündung.

Hydrocortison-Salbe

Hydrocortison-Salbe ist ein Hormonarzneimittel mit entzündungshemmender und juckreizlindernder Wirkung, das zusammen mit anderen Arzneimitteln angewendet wird.

Während der Behandlung mit Hydrocortison-Salbe können sich allergische Manifestationen entwickeln - Juckreiz, Brennen und Rötung sowie Kontraindikationen für die Anwendung sind:

  • Überempfindlichkeit gegen die aktiven Komponenten des Arzneimittels;
  • Tuberkulose, Trauma, Ulzerationen oder virale Hauterkrankungen.

Chlorhexidin

Chlorhexidin ist ein lokales Antiseptikum mit desinfizierender Wirkung.

Chlorhexidin mit Balanoposthitis wird zum Waschen der betroffenen Bereiche des Penis sowie zur Herstellung von Bädern und Kompressen verwendet. Darüber hinaus die mögliche Einführung des Arzneimittels in die Harnröhre.

Kontraindikationen für die Verwendung von Geldern sind persönliche Unverträglichkeiten der Bestandteile. Nebenwirkungen können Dermatitis, trockene Haut und Schleimhäute sein.

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist ein Oxidationsmittel, das als Antiseptikum verwendet wird und bei der Behandlung von Wunden und entzündeter Haut verwendet wird, um die Aktivität pathogener Mikroflora zu reduzieren und die Haut von ihren Stoffwechselprodukten zu reinigen.

Die Behandlung der Balanoposthitis bei Männern mit Wasserstoffperoxid ist im Anfangsstadium der Erkrankung wirksam (wenn die ersten Symptome auftreten) und verringert die Anzahl der pathogenen Mikroflora, was zur Entwicklung der Erkrankung führt.

Das Medikament hat jedoch keine Kontraindikationen, vor dem Hintergrund seiner Verwendung möglicherweise das Auftreten von Brennen und Schmerzen.

Achtung! Wenn die Krankheit von einer Phimose begleitet wird, kann die Behandlung mit Wasserstoffperoxid keine angemessene Linderung bringen.

Clotrimazol

Clotrimazol ist eine Creme mit antimykotischer Wirkung, die im Anfangsstadium der Krankheit angewendet wird, wenn sie sich als Folge einer Infektion durch Pilze der Gattung Candida entwickelt hat.

Clotrimazol bei Balanoposthitis wird zur Behandlung der entzündeten Bereiche des Penis verwendet. Das Verfahren wird dreimal täglich durchgeführt, und die Behandlungsdauer beträgt in den meisten Fällen 2 bis 4 Wochen.

Kontraindikationen für die Anwendung von Clotrimazol bei Balanoposthitis sind persönliche Unverträglichkeiten seiner Bestandteile, und Nebenwirkungen aufgrund seiner Verwendung können Brennen und Dermatitis verschiedener Herkunft am Ort der Anwendung einschließen.

Kaliumpermanganat ist ein wirksames Antiseptikum, das Krankheitserreger zerstört.

Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat ist ein wirksames Antiseptikum, das Krankheitserreger zerstört und die Wundregeneration erheblich beschleunigt. Bei der Behandlung der Balanoposthitis wird das Mittel sowohl im frühen als auch im späten (vernachlässigten) Stadium der Erkrankung zur Herstellung von Bädern, Lotionen und Duschlösungen verwendet.

Achtung! Die Verwendung einer starken Lösung von Kaliumpermanganat ist nicht akzeptabel, da dies zu Verbrennungen der Genitalien führen kann.

Kontraindikationen für die Verwendung von Nr.

Pimafukort

Pimafukort ist eine Salbe, die Entzündungen lindert und die pathogene Mikroflora bekämpft.
Bei der Behandlung der Balanoposthitis wird das Mittel zur Behandlung der entzündeten Haut- und Schleimhautbereiche verwendet. Die Therapiedauer wird vom Urologen empfohlen, beträgt jedoch im Allgemeinen nicht mehr als 30 Tage.

Vor dem Hintergrund der medikamentösen Behandlung ist es möglich, dass sich die Symptome der Krankheit verschlechtern, jedoch nach der Aufhebung der Salbe die Komplikation schnell vergeht.

Darüber hinaus kann Pimafukort mit Balanoposthitis zur Entwicklung folgender Komplikationen führen:

  • Schwangerschaftsstreifen (Hautstreifen) und Hautverdünnung;
  • Hypertrichose;
  • Kontaktdermatitis.

Einschränkungen bei der Verwendung von Geldern sind:

  • persönliche Unverträglichkeit der Wirkstoffe in ihrer Zusammensetzung;
  • ulzerative Läsionen der Haut;
  • offene Wunden

Fluconazol ist ein komplexes Medikament, dessen Wirkung auf die Bekämpfung der pathogenen Mikroflora gerichtet ist

Fluconazol

Fluconazol ist ein komplexes Medikament, dessen Wirkung auf die Bekämpfung der pathogenen Mikroflora gerichtet ist. Das Instrument ist in verschiedenen Formen erhältlich (bei der Behandlung von Balanoposthitis-Tabletten und bei Injektionen) und wird zur Behandlung der Krankheit verwendet, die sich vor dem Hintergrund von Candida-Läsionen der Genitalien entwickelte.

Trotz der Tatsache, dass das Medikament von den meisten Männern gut vertragen wird, können gelegentlich vor dem Hintergrund der Verwendung die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Durchfall;
  • Flatulenz;
  • Hautreaktionen.

Lamisil

Lamisil ist ein Antipilzmittel mit einem breiten Wirkungsbereich, das bei der Behandlung von Balanoposthitis, die eine Candida-Natur hat, weit verbreitet ist. Das Medikament wird zweimal täglich zur Anwendung auf entzündete Haut und Schleimhäute verwendet. Ein positiver therapeutischer Effekt wird bereits in 3-5 Tagen nach der Anwendung des Produkts beobachtet.

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels sind persönliche Unverträglichkeit der Bestandteile. Zu den Nebenwirkungen der Verwendung zählen:

Pimafucin

Pimafucin ist ein antimykotisches Medikament, das in Form einer Creme und einer Tablettenform hergestellt wird und bei der Behandlung von Balanoposthitis häufig verwendet wird. Es wurde bei der Infektion eines Pilzes der Gattung Candida entwickelt. Das Tool macht nicht süchtig, beeinflusst die Arbeit der inneren Organe und Systeme nicht und wird hauptsächlich extern verwendet, um die betroffenen Bereiche der Genitalien zu schmieren.

Wenn für die chronische Form der Erkrankung eine Therapie erforderlich ist, wird zusätzlich zur Creme auch eine Tablettenform des Mittels verwendet. Darüber hinaus handelt es sich bei der Behandlung von Candidiasis in der Regel um beide Sexualpartner.

Akriderm

Akriderm ist ein Hormonarzneimittel, das Entzündungen und allergische Manifestationen, Antiödeme und antipruritische Wirkung lindert und bei der Behandlung akuter und chronischer Formen der Balanoposthitis häufig eingesetzt wird.

Das Instrument wird dreimal täglich zur Behandlung der entzündeten Bereiche des Penis verwendet. Die Behandlungsdauer beträgt normalerweise 2-4 Wochen.

Vor dem Hintergrund der Anwendung von Acriderm können sich folgende Nebenwirkungen entwickeln:

  • Brennen und Jucken;
  • Trockenheit und Reizung der Haut;
  • strecken

Gegenanzeigen für die Verwendung von Geldern sind:

  • persönliche Unverträglichkeit gegenüber Wirkstoffen;
  • Hautkrebs;
  • Hautkrankheiten jeglicher Ätiologie;
  • Diabetes mellitus.

Eine Überdosis des Medikaments kann ausgedrückt werden:

  • allergische Manifestationen;
  • reduzierte Funktionalität der Nebennierenrinde.

Bepanten

Bepantin ist eine Creme, die Entzündungen lindert, die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und die Regeneration beschleunigt, pathogene Bakterien zerstört und das Wachstum von Pilzen verhindert.

Bei der Balanoposthitis-Therapie wird das Medikament dreimal täglich auf den Kopf des Penis und die Vorhaut angewendet, bis es vollständig erholt ist.

Zusammen mit der Behandlung kann ein Wirkstoff allergische Reaktionen entwickeln und seine Verwendung ist verboten, wenn eine starke Reaktion auf die Bestandteile des Produkts auftritt.
Überdosierung bei der Behandlung von Balanoposthitis bepantenom unmöglich.

Hyoxyson

Hyoxyson ist eine Salbe, die Entzündungen lindert und pathogene Mikroflora bekämpft. Wenn Balanopost dieses Mittel für tägliche Behandlungen verwendet wird, hängt der Verlauf der Behandlung weitgehend von der Form der Erkrankung und ihrem Stadium ab.

Nebenwirkungen der Verwendung des Medikaments umfassen allergische Manifestationen und Kontraindikationen für die Verwendung sind Viruserkrankungen, Tuberkulose und Hautpilz.

Cycloferon

Cycloferon ist ein Medikament, das antivirale, immunmodulatorische, antitumorale, entzündungshemmende und antiproliferative Wirkungen hat. Das Werkzeug ist in Tablettenform als Injektionslösung und Salbe erhältlich. Es wird sowohl im ersten als auch im letzten Stadium der Erkrankung eingesetzt.

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels ist die persönliche Unverträglichkeit seiner Bestandteile.

Fukortsin

Fukortsin - eine Lösung, die mit jeder pathogenen Mikroflora kämpft.

Fukortsin für Balanoposthitis wird zur Herstellung von Schalen, Lotionen und Kompressen verwendet, die eine Heilung der Schäden an der Vorhaut und am Peniskopf ermöglichen. Darüber hinaus sollte nach der Behandlung eine Salbe oder Creme auf die Haut aufgetragen werden.

Auf dem Hintergrund der medikamentösen Behandlung können Schmerzen auftreten, die kurzfristiger Natur sind und brennen.
Gegenanzeigen für die Verwendung von Geldern sind persönliche Intoleranz gegenüber den aktiven Komponenten des Arzneimittels.

Lamisil

Lamisil ist ein Antipilzmittel, das ein breites Anwendungsspektrum hat und bei der Behandlung der Balanoposthitis, die sich vor dem Hintergrund der Candidiasis entwickelt, eingesetzt wird. Darüber hinaus wird bereits eine Woche nach der regelmäßigen Einnahme des Arzneimittels ein positiver therapeutischer Effekt durch die Einnahme des Arzneimittels beobachtet (um das beste Ergebnis zu erzielen, sollte die Behandlung dreimal täglich durchgeführt werden).

Nebenwirkungen von Lamisil können Juckreiz, Brennen und Rötung der Haut einschließen.

Sintomycinsalbe

Syntomycin-Salbe ist ein intensiv angewandtes antibakterielles Medikament, das zur Schmierung der betroffenen Bereiche des Penis verwendet wird. Die Behandlungsdauer beträgt 2-5 Tage.

Die Behandlung der Salbe kann zu Brennen, Jucken, Rötung, Ausschlag und Schwellung führen.

Achtung! Der frühe Gebrauch des Arzneimittels kann, wenn die Balanoposthitis auftritt, die weitere Entwicklung stoppen, jedoch kann die Synthomycin-Salbe für die Balanoposthitis nicht bei persönlicher Unverträglichkeit der Wirkstoffe angewendet werden.

Antibakterielle Medikamente

Antibiotika gegen Balanopostitis werden sowohl bei der Behandlung schwerer, komplizierter Formen der Erkrankung als auch bei Erkrankungen eingesetzt, die sich auf dem Hintergrund einer Infektion mit pathogenen Bakterien entwickelt haben.

Die Medikamente werden von einem Arzt mit entsprechender Qualifikation empfohlen, abhängig vom Krankheitsbild der Erkrankung und dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten.

Achtung! Die Selbstbehandlung mit antibakteriellen Medikamenten ist nicht akzeptabel, da sie den Krankheitsverlauf erheblich erschweren kann.

In der überwiegenden Mehrheit der Fälle ermöglicht die rechtzeitige Anwendung der Behandlung mit Salben und anderen Medikamenten bei Balanoposthitis eine vollständige Heilung der Krankheit. Der Arzt muss dies jedoch tun - eine unabhängige Auswahl von Arzneimitteln ist nicht akzeptabel und kann zu einer erheblichen Verschlechterung der Gesundheit führen.

Und natürlich sollten Sie keine Balanoposthitis durchführen - Salbe zur Behandlung kann in diesem Fall möglicherweise nicht helfen.

Bewertungen

Pavel Grishkin, Wyborg:
„Ich ging zum Arzt, um die Salbe von der Balanoposthitis abzuholen. Nach einer Reihe von Umfragen erhielt ich eine Empfehlung, Levomekol zu verwenden. Nach einer Woche der Behandlung bemerkte ich eine Verbesserung. Mal sehen, was als nächstes passiert. “

Kirill Petrov, Lipezk:
„Es war einmal eine Balanoposthitis. Ich erinnere mich, wie ich Fukortsin verwendet habe und es mit einer Art Pilzsalbe verschmiert habe. Trotz der Einfachheit der Mittel dauerte die Behandlung von Entzündungen und anderen Manifestationen im Prinzip nicht viel Zeit. “

Max Vyatkin, St. Petersburg:
"Ich möchte sagen, dass Balanoposthitis heute leicht zu behandeln ist - Salben und Cremes machen ihre Arbeit, aber es ist nicht nötig zu hoffen, dass die Krankheit von selbst kommt."

Hast du ernsthafte Probleme mit dem Potenzial?

Schon viele Werkzeuge ausprobiert und nichts half? Diese Symptome sind Ihnen aus erster Hand bekannt:

  • träge Erektion;
  • Mangel an Verlangen;
  • sexuelle Funktionsstörung

Der einzige Weg ist eine Operation? Warten Sie und handeln Sie nicht radikal. Potenzsteigerung MÖGLICH! Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wie Experten die Behandlung empfehlen.

Balanoposthitis: Behandlung mit Salben und Cremes, wie man das beste Mittel wählt

Zur Behandlung der Balanoposthitis werden in weitem Umfang verschiedene äußerliche Mittel verwendet: Salben, Gele, Cremes.

Sie lindern Entzündungen, beseitigen bakterielle Infektionen und Pilze und beugen Komplikationen vor.

Zum Verkauf finden Sie eine Vielzahl von Mitteln, von sehr günstig bis teuer, die meisten Medikamente werden ohne Rezept verkauft.

Die Wirksamkeit der Behandlung mit Cremes und Salben

Balanoposthitis ist eine Entzündung der Haut der Vorhaut.

  • schlechte Hygiene;
  • bakterielle Infektion;
  • sexuell übertragbare Krankheiten;
  • geschwächte Immunität;
  • chronische Krankheiten (schwerer Diabetes mellitus);
  • schmale Vorhaut;
  • Hautschädigung, begleitet von der Trennung von Eiter;
  • allergische Reaktion.

Vor der Verschreibung der Behandlung ermittelt der Arzt die Art der Erkrankung. Balanoposthitis kann einfach oder erosiv sein, pilz- oder bakteriell (Candida, Zirkon, anaerob) sein.

Es gibt Medikamente, die die spezifischen Manifestationen der Krankheit beeinflussen können, es gibt jedoch auch universelle Mittel zur Behandlung der meisten Varianten der Krankheit.

Das Therapieschema umfasst orale Medikamente und externe Wirkstoffe in Form von Salben, Cremes, Gelen. Diese Medikamente wirken lokal und gelangen praktisch nicht ins Blut. Wirkstoffe werden schnell aus dem Körper ausgeschieden und sammeln sich nicht in Organen an.

Salben haben eine dichtere und öligere Textur und enthalten neben den aktiven Bestandteilen kosmetisches Lanolin, raffiniertes Paraffin, natürliches Wachs, synthetische und pflanzliche Öle. Bei der Anwendung auf der Haut bildet die Salbe einen dünnen Film. Diese Textur eignet sich für die Behandlung der einfachen und erosiven Balanoposthitis, wird jedoch nicht für pilzartige Hautläsionen empfohlen.

Pilzinfektionen und bakterielle Infektionen werden am besten mit leichteren Cremes behandelt. Sie eignen sich zur Therapie im Anfangsstadium der Erkrankung. Die Zusammensetzung der Zubereitungen enthält Wasser, das Werkzeug ist vollständig absorbiert und muss nicht gerieben werden. Salben und Cremes können als Kompresse verwendet werden. In diesem Fall wird ein kleiner Teil der Gelder in mehreren Lagen gefalteten Gaze verteilt. Kompresse wird auf die betroffene Stelle aufgetragen, mit Folie oder Pergamentpapier abgedeckt und mit einem Verband fixiert. Das Verfahren kann vor dem Schlafengehen durchgeführt werden. Der Kurs wird individuell berechnet.

Die Dauer der Behandlung hängt von der Art der Erkrankung ab. Infektiöse Balanoposthitis kann in 10-14 Tagen geheilt werden, Krankheiten, die auf dem Hintergrund von Syphilis oder Gonorrhoe auftreten, werden mehrere Monate behandelt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Wie andere wirksame und wirksame Medikamente haben auch externe Präparate gegen Balanostitis eine Reihe von Kontraindikationen.

Cremes und Salben werden nicht empfohlen bei:

  • trophische Geschwüre;
  • Gewebenekrose
  • Hauttuberkulose;
  • maligne Tumoren;
  • individuelle allergische Reaktionen auf die Bestandteile eines Arzneimittels.

Es wird empfohlen, vor Beginn der Behandlung einen Test durchzuführen, bei dem eine kleine Menge des Arzneimittels auf die Beugung des Ellenbogens oder des Handgelenks aufgetragen wird. Ausschlag, Brennen oder Jucken sind ein Zeichen dafür, dass das Mittel nicht geeignet ist und Sie sich nach einem anderen Arzneimittel umsehen müssen.

Bei Überdosierung sind leichte negative Symptome möglich: Hautrötung, Urtikaria, kleine Schwellung. Eine zu lange Behandlung mit demselben Arzneimittel kann die Wirksamkeit beeinträchtigen. Daher sollten Cremes und Salben abgewechselt werden. Einige Medikamente können Haut oder Unterwäsche verschmutzen. Nach dem Auftragen des Mittels sollte der betroffene Bereich besser mit einem sterilen Gaze abgedeckt werden.

Wie für Balanoposthitis bei Männern bei der Behandlung von Salben zu verwenden, betrachten wir als nächstes.

Behandlung von Balanoposthitis und der besten Salbe?

In der Apotheke können Sie wirksame Medikamente kaufen, die bei den meisten Arten von Balanopostitis helfen. Sie sind gut mit oralen Wirkstoffen kombiniert und können die Krankheit so schnell wie möglich heilen.

Abhängig von den Symptomen kann Ihr Arzt die folgenden Arten von Medikamenten verschreiben:

  1. Entzündungshemmend. Sie enthalten Antibiotika und Kortikosteroide, werden in kurzen Kursen angewendet und lassen sich gut mit anderen Medikamenten kombinieren.
  2. Schmerzmittel Sie enthalten Lokalanästhetika, beseitigen Brennen und Jucken und lindern lokale Irritationen.
  3. Wundheilung und Regeneration. Fügen Sie Dexpanthenol und andere Wirkstoffe hinzu, um das beschädigte Gewebe zu reparieren.
  4. Antimikrobielle und antimykotische. Die Zusammensetzung enthält Wirkstoffe, die Mikroorganismen und Hefe beeinflussen. Sie können komplex sein oder nur eine Art von Infektion betreffen.

Levomekol. Eines der besten Medikamente zur Behandlung von bakteriellen und Pilzinfektionen. Enthält Chloramphenicol-Antibiotikum und Immunstimulans Methyluracil, wirkt auf verschiedene Arten von Bakterien. Es wird bei Balanoposthitis, die vor dem Hintergrund sexuell übertragbarer Krankheiten aufgetreten ist, sowie bei Infektionen anderer Art verwendet. Es gibt keine Suchtwirkung, die Behandlung kann über einen längeren Zeitraum (bis zu mehreren Monaten) durchgeführt werden. Es ist gut mit anderen Medikamenten kombiniert.

Miramistin Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich und wirkt antimikrobiell, beruhigend und entzündungshemmend. Die Salbe eignet sich zur Behandlung von Balanoposthitis, die vor dem Hintergrund sexuell übertragbarer Krankheiten auftrat: Herpes genitalis, Gonorrhoe, Syphilis. Das Medikament wird in das betroffene Gewebe eingerieben oder zur Herstellung von Kompressen verwendet.

Batrafen Creme zur Behandlung von Pilzinfektionen, die Ciclopirox enthalten. Es hilft im Anfangsstadium der Krankheit, bei der Behandlung der fortgeschrittenen Balanoposthitis kann als unterstützendes und Hilfsmittel verwendet werden. 2-3 mal täglich in das betroffene Gewebe eingerieben, der Behandlungsverlauf - bis zu 2 Wochen.

Fluconazol. Eine gelartige, leicht einziehende Salbe mit dem gleichen Wirkstoff gilt als eines der wirksamsten Antimykotika. Es hat eine beruhigende und bakterizide Wirkung, lindert lokale Schwellungen, Brennen und Juckreiz. Das Medikament wird 1 Mal am Tag in die betroffenen Bereiche eingerieben. Als vorbeugende Maßnahme können Sie das Gel auf die Leistenfalten auftragen. Die Behandlung dauert 2-3 Wochen und kann nach einer kurzen Pause wiederholt werden.

Lokasalen Salbe mit einem hohen Gehalt an Glucocorticosteroid Flumetason und Salicylalkohol. Es hat ausgeprägte entzündungshemmende, antiallergische, beruhigende Eigenschaften. Beseitigt Schmerzen und Juckreiz, heilt kleinere Wunden und Geschwüre, beugt Entzündungen und Schwellungen vor. Verwendete Kurse für 5-7 Tage können Sie mit anderen Arten von Medikamenten abwechseln.

Dermozolon Das wirksamste Medikament zur Behandlung der einfachen und erosiven Balanoposthitis. Die Zusammensetzung enthält Prednison und Clioquinol. Das Medikament hat sich bei der Behandlung von Pilz- und bakteriellen Infektionen bewährt, es entfernt allergische Reaktionen, hilft bei der Heilung von Erosionen, Geschwüren, Abrieb und anderen Hautschäden. 1-3-mal täglich angewendet, wird der Behandlungsverlauf individuell berechnet.

Cremes und Salben zur Behandlung geeignet

Bei der Behandlung der Balanoposthitis ist es wichtig, Medikamente zu kombinieren. Normalerweise wird ein Wirkstoff nicht länger als 2 Wochen verwendet, dann wird die Creme oder Salbe ersetzt. Diese Therapie hilft, Sucht zu vermeiden und die Genesung zu beschleunigen. Der Kurs ist wünschenswert, einzeln zu zählen.

Sintomycinsalbe. Ein sehr beliebtes Produkt, das Synthomycin, Sorbinsäure und Rizinusöl enthält. Syntomycin-Salbe für Balanoposthitis wird in das betroffene Gewebe eingerieben und für Kompresse verwendet, die bei Pilz-, Virus- und bakteriellen Läsionen wirksam sind. Es kann verwendet werden, um Geschwüre zu behandeln, Wunden zu eitern, Schmerzen, Brennen und Jucken zu lindern. Für eine höhere Wirksamkeit wird empfohlen, Antibiotika in Form von Tabletten einzunehmen.

Zinksalbe bei Balanoposthitis. Ein beliebter entzündungshemmender und antimikrobieller Wirkstoff, der bei Infektionen mit Balanopostitis hilft. Die Zusammensetzung enthält Zinkoxid und gereinigtes Vaseline. Das Medikament kommt gut mit Schwellungen, Geschwüren, Geschwüren zurecht, trocknet Entzündungen, ohne Hautreizungen zu verursachen. Der Kurs wird in Form von Kompressen verwendet und ist für 1-2 Wochen ausgelegt. Eine allergische Reaktion ist möglich, bei Rötung oder Brennen wird das Medikament mit Wasser abgewaschen.

Streptocid-Salbe Es wird bei Streptokokkeninfektionen verschrieben, enthält das Antibiotikum Streptotsid. Streptozid mit Balanopostitis behandelt Geschwüre und Abnutzungen, beseitigt Geschwüre, lindert Schwellungen und Entzündungen. Das Medikament wird in die Haut eingerieben oder für Kompressen verwendet, ein Kontakt mit Schleimhäuten ist unerwünscht.

Clotrimazol Salbe auf der Basis von Clotrimazol und Methyllaraben, als Hilfskomponente sind kosmetisches Paraffin und Cetostearylalkohol enthalten. Hilft Clotrimazol mit Hefebalanopost, tötet Pilzinfektionen schnell ab, beseitigt unangenehme Symptome und verhindert das Wiederauftreten der Krankheit.

Nizoral Creme zur Behandlung aller Arten von Pilzen. Bewältigt sowohl kürzlich angetroffene als auch vernachlässigte Läsionen. Der Hauptwirkstoff ist Ketoconazol, das gesundes Gewebe nicht reizt. 1-2 Mal am Tag in die betroffene Haut eingerieben, dauert der Kurs 7-10 Tage.

Pimafucin Sehr wirksame Salbe, die Hydrocortison, Natamycin und Neomycin umfasst. Es kommt gut mit einer bakteriellen Infektion zurecht, aber Pimafucin wird bei Balanoposthitis mit nur kurzen Dosierungszyklen von 2-4 Wochen angewendet.

Levosin. Antimikrobieller Wirkstoff, der Levomycetin, Sulfademitoxin, Methyluradyl, Trimekain enthält. Es wird zur Behandlung von bakterieller Balanoposthitis verwendet, lindert Entzündungen und Schwellungen, fördert die Heilung von Geschwüren und Abnutzungserscheinungen, lindert Schmerzen und Juckreiz.

Dexpanthenol mit Balanoposthitis. Eine Salbe mit einem hohen Gehalt an Dexpanthenol, Vaselineöl, Vaseline, Nipagin wirkt als Hilfsstoff. Wird für Hautläsionen verwendet: Geschwüre, Mikrotraumen, lindert Brennen und Jucken. Es wirkt regenerierend, entzündungshemmend und beruhigend. Es wird empfohlen, nach einem Kurs von aktiven Medikamenten Antibiotika und Kortikosteroide zu verwenden.

Bepanten Salbe auf Basis von Dexpanthenol, lindert schnell Entzündungen und Schwellungen, reduziert Brennen und Juckreiz. Das Medikament heilt schnell weinende Wunden und Windelausschlag, verhindert die Entwicklung von Bakterien. 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen auftragen. Die Behandlung wird solange durchgeführt, bis die Symptome verschwinden.

Triderm Ein umfassendes Instrument zur Behandlung aller Arten von Balanoposthitis sowie anderen Entzündungen des Urogenitalsystems. Die Zusammensetzung der Salbe bestand aus einer Kombination von Kortikosteroiden, Antibiotika und Antimykotika. Das Medikament beseitigt nicht nur die Symptome der Krankheit, sondern auch deren Ursache: Pilze und Bakterien. Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch können Sie Ödeme und Entzündungen schnell beseitigen, Ausfluss, Brennen und Juckreiz entfernen. Der Verlauf der Behandlung von Balanoposthitis Triderm wird individuell berechnet, für eine einmalige Anwendung werden nicht mehr als 0,5 g des Arzneimittels benötigt.

Akriderm Das Medikament mit Kortikosteroiden hat eine gute entzündungshemmende, antibakterielle, analgetische und beruhigende Wirkung. Es kommt gut mit bakteriellen und Pilzinfektionen zurecht, kann zur Verschlimmerung eingesetzt werden. Salbe wird 2-3 mal täglich dünn aufgetragen, ohne zu reiben. Die Behandlung dauert 2-4 Wochen.

Wie ergänzen Sie die Behandlung?

Für eine schnelle Heilung ist es notwendig, alle provokativen Faktoren zu beseitigen: Richtige Ernährung, strikte Einhaltung der Hygiene, Vermeidung von äußeren Irritationen und Schäden.

Parfümierte Präparate können die empfindliche Haut reizen und neue Entzündungen hervorrufen. Verwenden Sie nach jedem Toilettenbesuch nasse Damenbinden mit Kamille oder Aloe.

Die Balanopostitis ist ein Problem, das nicht nur von einem Mann, sondern auch von seinem Partner gelöst werden muss. Die Infektion wird sexuell übertragen, daher ist eine prophylaktische Therapie auch ohne ausgeprägte Symptome erforderlich. Bis zur vollständigen Heilung muss der sexuelle Kontakt vermieden werden.

Balanoposthitis ist zu Hause gut behandelbar. Wählen Sie 1-2 Cremes und verwenden Sie diese in Kursen, die die Behandlung durch strenge Hygiene und ausgewogene Ernährung ergänzen. Orale Präparate in Form von Tabletten und Kapseln helfen, die Genesung zu beschleunigen, die Behandlung sollte unter strenger Aufsicht eines Arztes erfolgen.

Traditionelle und Volksheilmittel gegen Balanoposthitis

Die Balanoposthitis bei Männern ist eine Erkrankung, die sich durch eine Entzündung des Blattes der Vorhaut und des Peniskopfes manifestiert. Die Krankheit kann den Kranken viele Unannehmlichkeiten bereiten und entwickelt sich in der Regel als Folge von:

  • Infektion mit sexuell übertragbaren Infektionen;
  • Nichteinhaltung der persönlichen Hygiene;
  • reduzierte Immunität;
  • die Entwicklung von allergischen Reaktionen;
  • Exposition gegenüber bestimmten Stoffen.

Die Diagnose wird ausschließlich von dem Arzt gestellt, der die notwendige Behandlung vorschreibt.

Grundsätze der Behandlung

Die Behandlung der Balanoposthitis beginnt mit einer Reise zum Urologen und der Verschreibung von Tests, die es ermöglichen, genau zu verstehen, welche Faktoren die Entstehung der Krankheit verursacht haben.

Die Therapie verläuft dann in der Regel in der folgenden Vene. Patienten werden empfohlen:

  • Medikamente, die mit Krankheitserregern zurechtkommen - Salben, Cremes, Pillen, traditionelle Medizin;
  • gründliche Hygiene des Penis.

Das Behandlungsschema wird abhängig von der Form der Balanoposthitis verschrieben.

Zum Beispiel wird eine Anti-Pilz-Salbe für Candidiasis empfohlen, Antibiotika, die Antibiotika enthalten, für Bakterien und entzündungshemmende Medikamente für eine Chlamydien-Infektion.

Nachdem die Infektion vollständig beseitigt wurde, werden Medikamente verschrieben, die die schnelle Heilung von Rissen und Wunden fördern.

Behandlung mit Salben und Cremes

Die Behandlung der Balanoposthitis mit Salben wird auf der Grundlage der Ergebnisse einer Abstrichanalyse eines Patienten verordnet. Abhängig von den Ursachen der Erkrankung können antimykotische, antibakterielle, antiprotozoale, antivirale oder Corticosteroid-Medikamente verschrieben werden.

Warnung: Corticosteroid-Medikamente werden nur bei allergischen Formen der Balanoposthitis verschrieben - in anderen Fällen können sie Schäden verursachen.

Die wirksamsten Mittel, um mit der Krankheit fertig zu werden, sind die folgenden Salben und Cremes:

  1. Levomekol.
  2. Sintomycinsalbe.
  3. Erythromycin.
  4. Clotrimazol
  5. Bepanten
  6. Triderm

1) Levomekol. Es ist ein Breitspektrum-Antibiotikum, das mit der großen Mehrheit der Krankheitserreger zurechtkommt. Es hat eine längere Aktion. Sie können Entzündungen lindern und die Symptome der Krankheit erheblich lindern. Einmal täglich auf die betroffene Haut auftragen.

2) Sintomycinsalbe. Es ist ein Breitbandantibiotikum, mit dem die Balanoposthitis bei Männern innerhalb von zwei bis fünf Tagen geheilt werden kann. Mehrmals täglich auf die betroffene Haut dünn auftragen.

3) Erythromycin. Es ist ein Medikament aus der Gruppe der Makrolide und hat ein breites Wirkungsspektrum. Es lindert die Balanoposthitis, die in der Natur Chlamydien ist oder durch gramnegative und grampositive Mikroflora verursacht wird. Es wird dreimal am Tag angewendet, die Dauer der Therapie hängt vom Auftreten von Manifestationen ab.

4) Clotrimazol. Es ist ein wirksames Antimykotikum mit einem breiten Wirkungsspektrum. Bei Balanoposthitis wird die Pilz-Ätiologie dreimal täglich angewendet. Die Behandlungsdauer beträgt je nach Symptom ein bis zwei Wochen. Um eine garantierte Heilung zu erreichen, sollte die Behandlung der Haut eine Woche lang fortgesetzt werden, nachdem die letzten Manifestationen verschwunden sind. Dadurch können Rückfälle vermieden werden.

5) Bepanten. Es wird dreimal täglich bis zum endgültigen Verschwinden der Erscheinungsformen verwendet und beschleunigt die Regeneration der Hautzellen.

6) Triderm Es ist ein Mittel, das sowohl zu Beginn der Krankheit als auch bei komplizierten Formen Erleichterung bringen kann. Es lindert Entzündungen und Juckreiz, wirkt antimykotisch, antibiotisch und antiallergisch. Es wird dreimal täglich für zwei bis vier Wochen angewendet.

Achtung! In schweren Fällen kann die Wirkung von Salben Tabletten verbessert werden.

Vor der Verwendung externer Mittel müssen traditionelle Hygieneverfahren durchgeführt werden. Es ist zu beachten, dass eine einfache Toilettenseife die Haut des Peniskopfes trocknet, was wiederum zur Bildung von Mikrorissen führt, die als Eintrittspforte für krankheitsverursachende Bakterien dienen können.

Um solche Probleme zu vermeiden, sollte die Seife durch eine schwache (hellrosa) Lösung aus Kaliumpermanganat, abgekochtem Wasser, Kamille und Calendula-Auskochen ersetzt werden.

Am Ende dieser Prozeduren sollten Sie die vom Arzt verordneten Mittel einnehmen und diese mit leicht massierenden Bewegungen dünn auf die entzündete Haut auftragen, um alle betroffenen Bereiche zu behandeln.

Achtung! Bei der Komplikation der Balanoposthitis-Phimose ist eine Exposition der Eichel durch Anstrengung nicht zulässig - dies kann zu einer Verletzung des Organs führen.

Behandlungsbäder

Heilbäder spielen eine wichtige Rolle bei der Behandlung der Balanoposthitis bei Männern. Verwenden Sie zur Herstellung einer therapeutischen Lösung in der Regel Miramistin, ein wirksames antibakterielles Arzneimittel.

Darüber hinaus können zu diesem Zweck solche Mittel angewendet werden:

Behandlung von Volksheilmitteln

Die Therapie der Balanoposthitis-Volksheilmittel beinhaltet die Verwendung der folgenden Rezepte.

1) Heilbäder. Sie werden aus Abkochungen solcher Heilpflanzen wie Zug und Kamille hergestellt. Die Verarbeitung erfolgt zwei- bis dreimal pro Tag für eine Viertelstunde.

2) Aloeblätter Bei der Behandlung von Entzündungen am Kopf des Penis werden Aloe-Blätter auf diese Weise verwendet: Das untere Blatt der Pflanze wird abgeschnitten, mit klarem Wasser gewaschen, geschält und auf die entzündete Haut aufgetragen. Die angegebene Aktion wird dreimal am Tag ausgeführt, bis alle Manifestationen verschwinden.

3) Wegerichblätter. Die ersten Manifestationen der Krankheit beseitigen, Entzündungen entfernen und deren weitere Entwicklung verhindern. Sie werden wie folgt angewendet: frisch geschnittene Blätter der Pflanze werden mit klarem Wasser gewaschen, geknetet, auf den Kopf aufgetragen und mit einem Verband fixiert. Nach zwanzig Minuten wird das Material entfernt und das nächste nimmt seinen Platz ein. Das Verfahren wird drei bis vier Mal am Tag für zwei bis drei Tage durchgeführt.

4) Eine Abkochung von Eichenrinde. Es ist eines der effektivsten Mittel zur Behandlung von Balanoposthitis mit improvisierten Mitteln. Es hat entzündungshemmende Eigenschaften und wird wie folgt hergestellt. Ein Esslöffel trockene, sorgfältig zerkleinerte Rinde wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen, auf ein kleines Feuer gestellt, zwanzig Minuten gekocht, filtriert und eine halbe Stunde an einem warmen Ort belassen.

Die resultierende Abkochung wird als Lotion verwendet. Die Verarbeitung erfolgt dreimal täglich während der Woche.

Achtung! Das Abreiben des Peniskopfes mit Alkohol oder einer starken Lösung von Kaliumpermanganat ist strengstens verboten. Diese Maßnahmen können zu Hautverbrennungen der Haut oder zu Empfindlichkeitsverlust in einigen Bereichen führen.

Wie kann die Behandlung wirksam werden?

Um von der Behandlung der Balanoposthitis bei Männern profitieren zu können, ist zu beachten, dass Arzneimittel, ob Salben, Pillen oder Volksheilmittel, streng einzeln ausgewählt werden müssen. Daher sollten Sie vor Beginn der Therapie einen Spezialisten (Urologen) aufsuchen, der geeignete Situationsanalysen vorschreibt, die erforderlichen Medikamente auswählt und ein wirksames Behandlungsschema empfiehlt. Ansonsten kann der Verlauf der Erkrankung erheblich kompliziert sein.

Und um Balanoposthitis zu heilen, sollten Sie natürlich nicht den Rat von Angehörigen, Freunden und engen Freunden befolgen. Nie selbst medikieren!

Die Befolgung dieser Empfehlungen wird dazu beitragen, die Krankheit so schnell wie möglich zu bewältigen und ein erneutes Auftreten zu vermeiden.

Balanoposthitis-Salbenbehandlung

Aufgrund der Tatsache, dass die Balanoposthitis (Balanitis) eine entzündliche Erkrankung infektiöser Natur ist - ihre allergische Form ist fast nicht zu finden, impliziert die Behandlung von Balanoposthit mit Salbe die Verwendung antibakterieller und fungizider Mittel.

So werden zum Beispiel im Fall der Pilzläsionen der männlichen Genitalien, zum Beispiel Pilze der Gattung Candide, Antipilzsalben, mit bakteriellen Läsionen - antibiotikahaltige Arzneimittel - und bei einer Infektion mit Chlamydien-Antiprotozoen verwendet.

Zusätzlich wird in einigen Fällen zusätzlich zu den gegen einen bestimmten Erreger gerichteten Mitteln eine Balanitis-Salbe verwendet, die eine beruhigende Wirkung auf die entzündete Haut hat und Anzeichen einer Entzündung verringert.

Es ist jedoch zu beachten, dass bei infektiöser Balanitis die Verwendung von Kortikosteroidsalben strengstens verboten ist, da in diesem Fall die Hormone den Krankheitsverlauf schwerer machen. Die Ausnahme von dieser Regel sind allergische Formen dieser Krankheit.

Nach dem vollständigen Entfernen des Erregers der Infektion, um die Haut so schnell wie möglich zu heilen, wird Salben von Balanitis verwendet, deren Hauptwirkstoff Pantothensäure ist, die die schnelle Heilung von Rissen und Wunden sowie die Teilung neuer gesunder Hautzellen fördert.

Wie wählt man eine Salbe zur Behandlung der Balanoposthitis?

Zunächst ist es erwähnenswert, dass die Verwendung von Salben zur alleinigen Behandlung der Balanoposthitis ohne ärztliche Verschreibung unerwünscht ist. Wenn Sie an dieser Krankheit leiden, wenden Sie sich sofort an den zuständigen Spezialisten, der Ihnen eine angemessene Behandlung vorschreibt. Darüber hinaus muss der Patient in jedem Fall die Diagnose bestätigen.

Die Wahl des Arzneimittels erfolgt in der folgenden Reihenfolge.

Zunächst wird vom Patienten ein Abstrich genommen, der es ermöglicht, den Erreger der Krankheit zu identifizieren. In diesem Fall wird die übliche Aussaat helfen, die Frage genau zu beantworten, welcher Erreger zum Beginn der Entwicklung der Krankheit geführt hat.

Nachdem der Erreger gefunden wurde, wird zur Behandlung der Balanoposthitis eine der antimykotischen, antibakteriellen oder antiprotozoalen Salben verschrieben. So ist zum Beispiel bei der Niederlage von Candida der Vertreter der Azol-Gruppe die optimale Wahl, wenn Chlamydien nachgewiesen werden - Makrolide, aber bei Bakterien hängt alles davon ab, ob sie grampositiv oder gramnegativ sind.

Es ist zu beachten, dass die Salbe bei Balanoposthitis eine minimale systemische Wirkung haben sollte - nur in diesem Fall wird das Risiko von Nebenwirkungen minimiert.

Bei allergischen Formen der Erkrankung werden Kortikosteroidpräparate verschrieben, jedoch ohne Beteiligung eines Arztes und einschlägiger Forschung ist es fast unmöglich, die eine oder andere Form zu bestimmen.

Außerdem ist zu beachten, dass in den meisten Fällen Salben zur Behandlung der Balanoposthitis mit anderen Mitteln kombiniert werden, z. B. Tablettenpräparaten. Dadurch kann die Wirksamkeit der Therapie gesteigert und die Genesung beschleunigt werden.

Welche Wirkstoffe können in die Salbe gegen Balanoposthitis eingearbeitet werden?

Wie oben erwähnt, sind die Hauptwirkstoffe in Salben zur Behandlung von Balanitis Antimykotika, Antiprotozoen oder antibakterielle Komponenten. Salben mit antiviralen Wirkstoffen werden seltener angewendet. Dies ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass es neben den Pilz-, Protozoen- und bakteriellen Formen der Erkrankung auch virale gibt. Zum Beispiel wird Balanitis gefunden, die durch die Genitalform des Herpesvirus verursacht wird.

In einigen Fällen kann die Krankheit auch über das Vorhandensein schwerer spezifischer sexuell übertragbarer Infektionen wie Syphilis sprechen. In diesem Fall ist die Behandlung mit Salben-Balanoposthitis unwirksam, wodurch der Prozess in eine generalisierte Form übergehen kann.

Wie wird Salbe angewendet?

Vor der Anwendung von Salben bei Balanitis ist es unerlässlich, standardmäßige Hygieneverfahren durchzuführen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass gewöhnliche Seife den Kopf des Penis übermäßig trocknet, was zum Auftreten von Rissen führt, was eine günstige Umgebung für pathogene Mikroorganismen darstellt. Auf dieser Basis können Sie anstelle von Seife einfaches gekochtes Wasser, eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat, Abkochungen von Calendula und Kamille verwenden, die entzündungshemmend wirken.

Am Ende der Hygienemaßnahmen wird die Salbe zur Behandlung der Balanoposthitis mit Hilfe von leichten Massagebewegungen in einer dünnen Schicht auf die entzündete Haut aufgetragen, so dass alle betroffenen Bereiche bedeckt sind. Bei einer Kombination von Balanoposthitis mit Phimose ist das Aussetzen des Peniskopfes mit Gewalt strengstens verboten - es kann sowohl sie als auch die Vorhaut verletzen.

Salben zur Behandlung der Balanoposthitis

Zu den beliebtesten Salben zur Behandlung von Balanoposthitis gehören:

  • Clotrimazol;
  • Levomekol;
  • Erythromycin;
  • Sintomycinsalbe;
  • Triderm;
  • Bepanten

Clotrimazol Es ist ein ziemlich wirksames Mittel gegen Pilze mit breitem Spektrum. Es vermehrt sich nicht und verursacht den Tod mehrerer Pilzarten. Bei Anwesenheit von Balanoposthitis dreimal täglich für 1-2 Wochen. Darüber hinaus spricht das Verschwinden der Symptome der Krankheit in diesem Fall nicht von einer vollständigen Heilung. Nachdem die Symptome der Behandlung der Balanoposthitis mit Salbe verschwunden sind, ist es wünschenswert, eine weitere Woche fortzusetzen - dies verhindert die Rückkehr der Krankheit und ihre wiederholten Rückfälle.

Levomekol. Es ist ein Breitbandantibiotikum, das gegen die Mehrzahl der pathogenen Bakterien und einiger Protozoen wirkt. Die Langzeitwirkung des Arzneimittels ermöglicht es Ihnen, es nur einmal täglich anzuwenden, und entzündungshemmende Eigenschaften reduzieren die durch die Krankheit verursachten Beschwerden erheblich.

Erythromycin. Behandelt Medikamente aus der Gruppe der Makrolide und besitzt einen sehr breiten Anwendungsbereich. Sie können die durch Chlamydien verursachte Balanoposthitis, grampositive und gramnegative Flora beseitigen. Es wird dreimal täglich angewendet, und die Dauer des Kurses hängt in diesem Fall vom Auftreten von Symptomen ab.

Sintomycinsalbe bei Balanoposthitis

Es ist eines der beliebtesten Medikamente, das zur Behandlung dieser Krankheit verschrieben wird, und gehört zu den Antibiotika des breiten Spektrums. Tragen Sie mehrmals täglich eine dünne Schicht auf die betroffenen Stellen auf. Die Behandlungsdauer beträgt 2-5 Tage.

Triderm Es ist ein Werkzeug, das sowohl zu Beginn der Krankheit als auch beim Übergang zu komplizierten und vernachlässigten Formen wirkt. Es lindert Juckreiz und Entzündungen, wirkt antiexudativ, antimykotisch, antiallergisch und antibakteriell. Die Salbe wird dreimal am Tag verwendet und die Behandlungsdauer beträgt 2-4 Wochen.

Bepanten Ernennung mit dem Ziel der schnellen Regeneration der betroffenen Haut. Es wird dreimal täglich angewendet, bis die Symptome verschwinden.

Salbe für Balanoposthitis bei Männern: eine Liste wirksamer Medikamente und die Grundprinzipien ihrer Wirkung

Eine Entzündung der Gewebe der Genitalorgane ist ziemlich häufig. In solchen Fällen sind vor allem der Peniskopf und die Vorhaut betroffen.

Um das Problem zu beseitigen, sind Medikamente mit lokalem Gebrauch obligatorisch. Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen - welche Salbe bei Balanoposthitis bei Männern als die effektivste gilt und wie Sie das richtige Medikament für einen bestimmten Fall auswählen.

Grundsätze der Behandlung

Balanoposthitis kann sich bei einem Mann in jedem Alter entwickeln. Dieses Problem kann nicht ignoriert werden, da die Krankheit ernste Komplikationen hervorrufen kann.

In einigen Fällen wird die Entzündung chronisch. Letztendlich kann sich die Infektion auf benachbarte Organe ausbreiten, die Bildung eitriger Geschwüre am Penis bis hin zur Nekrose hervorrufen.

Um die Balanoposthitis so schnell wie möglich zu beseitigen, ist es notwendig, bei den ersten Symptomen ins Krankenhaus zu gehen. Ein Behandlungsprogramm, das für einen bestimmten Patienten geeignet ist, kann nur von einem qualifizierten Arzt auf der Grundlage der Ergebnisse der Untersuchung und der Labortests erstellt werden.

Eine vollständige Therapie sollte solche Aspekte berücksichtigen:

  • Alter des Patienten;
  • Form und Schwere der Entzündung;
  • Vorhandensein von assoziierten Krankheiten;
  • Gründe für eine Balanoposthitis;
  • verfügbare Symptome.

Bis zur Entwicklung schwerwiegender Komplikationen, die einen chirurgischen Eingriff erfordern, wird die medikamentöse Therapie zur Behandlung eingesetzt. Seine Hauptziele sind die Beseitigung unangenehmer Symptome und Ursachen der Krankheit.

Beseitigung von Symptomen

Um die Gesundheit des Patienten vorrangig zu fördern, müssen Medikamente ausgewählt werden, die die Intensität der Erkrankung reduzieren können. Für die lokale Exposition gegenüber den entzündeten Bereichen des Penis werden normalerweise verschiedene Salben vorgeschrieben.

Bei Balanoposthitis treten bei Männern möglicherweise folgende Symptome auf:

  • Rötung des Kopfes und des Blattes der Vorhaut;
  • Gewebe Hyperämie;
  • Schwellung in Entzündungsbereichen;
  • Geruch;
  • spezifischer Ausfluss aus der Harnröhre serösen oder eitrigen Charakters;
  • Schmerzen beim Berühren des Penis;
  • schmerzhaftes Wasserlassen
  • Erosionsbildung;
  • Zunahme der regionalen Lymphknoten;
  • das Auftreten von Flecken auf den Genitalien.

Die Schwere der Symptome und ihre Anzahl hängt von der Form der Erkrankung ab. Bei einer einfachen akuten Balanopostitis gibt es nur schmerzhafte Rötungen.

Als erosive Form der Erosion, mit Gangrän - starke Schwellung und eitrige Geschwüre. Im chronischen Verlauf der Manifestation der Krankheit verschwinden sie vorübergehend, und dann kommt es zu einer weiteren Verschlimmerung.

Auswirkungen auf die Ursache der Krankheit

Wenn Sie nur auf die Symptome der Balanoposthitis einwirken, können Sie chronisch werden. Um das Problem vollständig zu beseitigen, ist es wichtig, die Ursache seines Auftretens zu ermitteln und direkte Anstrengungen zu unternehmen, um es zu bekämpfen. Wenn der Verlauf der Erkrankung vernachlässigt wird, kann die Salbe zur Behandlung der Balanoposthitis dieser Aufgabe nicht immer gerecht werden. Es ist daher notwendig, systemische Medikamente einzunehmen.

Ursachen für Entzündungen können sein:

  • Nichteinhaltung der Hygienestandards, Ansammlung von Bakterien im präputialen Raum;
  • Genitalbeschädigung oder -reizung;
  • spezifische Infektionen (Syphilis, Chlamydien, Gardnerellose);
  • nicht spezifische bakterielle Infektionen (Escherichia coli, Staphylococcus, Streptococcus);
  • Autoimmunprozesse im Körper;
  • eine deutliche Abnahme der Immunität;
  • Pilzinfektion;
  • Verengung der Vorhaut (Phimose);
  • allergische Reaktion;
  • Diabetes mellitus.

Es ist durchaus möglich, die meisten provozierenden Faktoren durch eine hochwertige Arzneimitteltherapie sowie durch die Korrektur von Lebensstil und Hygiene zu bewältigen.

Arten von Drogen

Für die Behandlung der Balanoposthitis gibt es eine riesige Menge an Medikamenten. Für die Auswahl der optimalen Medikamentengruppe wird empfohlen, einen Abstrich der Harnröhre, serologische Tests und PCR zu machen, um Standardblut- und Urintests durchzuführen. So können Sie die Ursache für die Entstehung einer Entzündung genauer bestimmen und die Medikamente auswählen, deren Zusammensetzung das Problem am besten beeinflussen kann.

Wenn Sie direkt Salben von Balanoposthitis wählen, sollten Sie auf seine Bestandteile, insbesondere den Hauptwirkstoff, achten. Der Preis der meisten dieser Fonds ist niedrig und spielt daher im Auswahlprozess keine besondere Rolle.

Zusätzlich können antiseptische Lösungen zum Waschen der Genitalien und Tabletten zur systemischen Kontrolle der Infektion und zur Stärkung des Immunsystems verschrieben werden.

Die Hauptkategorien von Drogen

Entscheidend ist der Zweck des Arzneimittels in Bezug auf die Auswirkungen auf Infektionen unterschiedlicher Herkunft und die Fähigkeit eines Mittels, bestimmte Symptome zu beseitigen.

Die Zusammensetzung und Richtung der Wirkung der Salbe bei Balanoposthitis bei Männern wird in folgende Kategorien unterteilt:

  1. Antimikrobiell. Sie haben antiseptische Eigenschaften, reduzieren Entzündungen.
  2. Antibiotika Kann die meisten Krankheitserreger überwinden, wirksam bei sexuell übertragbaren Infektionen.
  3. Antimykotika Wird beim Erkennen von Pilzinfektionen eingesetzt.
  4. Hormonell Hilft bei der Beseitigung des Entzündungsprozesses, wird bei Autoimmunerkrankungen verschrieben.
  5. Heilung Beschleunigen Sie die Wiederherstellung beschädigter Bereiche, lindern Sie die Irritation und beseitigen Sie Trockenheit.
  6. Trocknen Kann bei Erosionen und Geschwüren verwendet werden, trockene Weinen, Unterdrückung eitriger Entzündungen.
  7. Antiallergisch. Beseitigen Sie allergische Manifestationen, reduzieren Sie Juckreiz, Schwellungen und Rötungen.
  8. Kombiniert Kombinieren Sie die Eigenschaften verschiedener Drogengruppen. Sie sind am effektivsten, da sie gleichzeitig in mehrere Richtungen wirken.

Liste der wirksamen Medikamente

Überlegen Sie, welche lokalen Medikamente bei Balanoposthitis am häufigsten verschrieben werden und welche Auswirkungen sie auf das Problem haben.

Einschränkungen und Empfehlungen

Es ist erwähnenswert, dass die Salbe für Balanopostitis bei Männern, abhängig von ihrer Zusammensetzung, einige Kontraindikationen hinsichtlich ihrer Anwendung haben kann.

Meistens sind sie:

  • Allergie gegen Medikamentenbestandteile;
  • Hautkrankheiten im Genitalbereich und angrenzenden Bereichen;
  • Stoffwechselstörungen;
  • Zirkulationsprobleme;
  • offene Wunden;
  • aktive Phase von Geschlechtskrankheiten;
  • Alter der Kinder.

Um das Risiko von Nebenwirkungen zu reduzieren und die Wirksamkeit der Therapie zu verbessern, sollten die folgenden Empfehlungen befolgt werden:

  • Überwachung der Laborparameter und des Zustands des Patienten insgesamt;
  • Das Verschwinden der Symptome weist nicht immer auf die Beseitigung der Krankheit hin. Daher wird empfohlen, die Einnahme von Medikamenten noch eine Weile fortzusetzen.
  • sicherstellen, dass der Patient nicht überempfindlich auf die einzelnen Bestandteile der Creme ist;
  • es ist notwendig, ein Mittel auf der Grundlage der Ursache der Entwicklung der Krankheit auszuwählen;
  • Stellen Sie sicher, dass die verschriebenen Medikamente miteinander kombiniert werden, provozieren Sie nicht zu viele Substanzen im Körper und blockieren Sie die Wirkungen der anderen nicht.

Weitere Prophylaxe

Um sich der Balanoposthitis nicht erneut zu stellen, müssen bestimmte Empfehlungen befolgt werden.

Anweisungen zur Vorbeugung der Krankheit umfassen Folgendes:

  • Einhaltung der Hygienestandards, tägliches Waschen der Genitalien mit speziellen Intimgelen;
  • Auswahl an Unterwäsche nach Größe;
  • Schutz der Geschlechtsorgane vor Verletzungen, mechanischen Schäden und Irritationen;
  • rechtzeitige und qualitativ hochwertige Behandlung von Infektionskrankheiten;
  • Händewaschen vor und nach dem Toilettengang;
  • die Verwendung von hochwertigen Kondomen;
  • Begrenzung der Anzahl zufälliger sexueller Beziehungen;
  • Bestehen einer prophylaktischen Behandlung zum Nachweis von sexuell übertragbaren Krankheiten, Soor oder Entzündung der Genitalorgane bei einem Partner;
  • Überkühlungsschutz;
  • Immunität erhöhen;
  • Ablehnung von schlechten Gewohnheiten;
  • die Verwendung von weichen Pulvern zum Waschen von Unterwäsche;
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Hygieneartikeln, Schmiermitteln und Dessous, wenn diese eine allergische Reaktion auf die Genitalien auslösen.
  • rechtzeitige Aufnahme ins Krankenhaus, wenn verdächtige Symptome auftreten;
  • Beschneidung

Weitere Informationen zu den Salben und Cremes, die zur Behandlung der Balanoposthitis verwendet werden, finden Sie im Video in diesem Artikel.