Kann man abends einen Schwangerschaftstest machen?

Prävention

Der Beginn einer Schwangerschaft ist ein aufregendes Ereignis im Leben jeder Frau. Und schon in den ersten Tagen der Verzögerung der Menstruation versucht die schöne Sexfrau, die Ursache zu klären. In Abwesenheit von Erkrankungen des endokrinen Systems und der Genitalorgane sowie in Gegenwart eines Sexualpartners kann eine Schwangerschaft ein „Nicht-Auftreten“ der Menstruation hervorrufen. Heute finden Sie im Fenster jeder Apotheke spezielle Tests, die zu Hause helfen, eine interessante Position einer Frau festzustellen. Laut den Anweisungen sollte die Studie am Morgen durchgeführt werden. Viele Frauen interessieren sich für die Wahl dieser Tageszeit, kann der Test zwischen Tag und Nacht unterscheiden und wie wirkt sich dies auf das Ergebnis aus? Deshalb werden wir jetzt versuchen, dies zu verstehen und Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

Wie funktioniert ein Schwangerschaftstest?

Um mehr über das Vorhandensein einer Schwangerschaft zu erfahren, ist es erforderlich, den Teststreifen bis zu der Markierung, die auf ihm markiert ist, in frischem Urin einzutauchen und auf eine horizontale Oberfläche zu legen. Ein manifestierter Streifen weist auf das Fehlen einer Schwangerschaft hin, zwei - auf seine Anwesenheit.

Aber woher weiß der Test das und wo ist der Morgen oder Abend?

Die Sache ist, dass mit dem Beginn eines neuen Lebens der weibliche Körper ein Hormon - Choriongonadotropin - absondert. Es wird rund um die Uhr vom ersten Tag der Befestigung des Embryos an der Gebärmutterwand produziert. Und jeden Tag wächst der Hormonspiegel im weiblichen Körper. Aber am ersten Tag der Schwangerschaft (und dies ist ungefähr 20 Tage nach der vorherigen Menstruation ohne Abweichungen im Zyklus) beträgt die Rate nur 2 mM / mm und der Spiegel steigt zweimal täglich. Da Choriongonadotropin im Körper produziert wird, ist es im Blut und im Urin vorhanden. Kostengünstige Routinetests können auf Konzentrationen über 25 mM / ml ansprechen. Daher zeigt ein solcher Test etwa vom zweiten bis zum dritten Tag der verzögerten Menstruation das Vorliegen einer Schwangerschaft.

Aber wo ist morgen oder abends - fragst du? Und die Sache ist, dass sich die Urinwerte während des Tages ändern können. Während die Frau Nahrung isst und Wasser trinkt, wird der Urin verdünnt und der Hormonspiegel sinkt. Für eine genaue Diagnose der Schwangerschaft im Frühstadium wird daher empfohlen, eine Analyse mit morgens frisch gesammeltem Urin durchzuführen, da er konzentrierter ist als Tages- oder Abendurin. Außerdem sollte man am Vorabend keine Diuretika einnehmen und harntreibende Produkte, z. B. Tee mit sudanesischer Rose, Birkensaft, Wassermelone, essen oder trinken. Die Empfehlung, am Morgen einen Schwangerschaftstest durchzuführen, ist nur in den ersten Tagen der Verzögerung relevant. Wenn die Menstruation nicht am 5-7 Tag der üblichen Periode oder später auftritt, ist der Hormonspiegel im Urin während der Schwangerschaft bereits recht hoch (viel mehr als 25 mM / ml), und keine Produkte können ihn signifikant beeinflussen. Dann zeigt der Test zu jeder Tageszeit das korrekte Ergebnis.

Pharmahersteller bieten heute eine große Auswahl an Schwangerschaftstests. Ihr Wirkprinzip ist jedoch eins, und es basiert auf der Identifizierung von humanem Choriongonadotropin. Jet-Tests sind ebenfalls verfügbar. Ihre Reagenzien können bei einem Hormonspiegel von 10 mM / ml Ergebnisse zeigen. Mit einer solchen Diagnose ist es also möglich, die Schwangerschaft im Frühstadium nicht nur am Morgen, sondern auch am Abend zu bestimmen.

Mögliche Abweichungen bei den Testergebnissen

Da es sich bei einem Schwangerschaftstest um ein diagnostisches Hilfsmittel handelt, muss es unter geeigneten Bedingungen betrieben und gelagert werden. Bei der Verwendung müssen Sie die folgenden Empfehlungen einhalten:

  • Verwenden Sie keinen abgelaufenen Test.
  • Prüfen Sie beim Kauf die Unversehrtheit der Verpackung und das Fehlen eines Fabrikfehlers.
  • Folgen Sie strikt den Anweisungen.
  • Legen Sie den Diagnosestreifen nicht unter den angegebenen Aufkleber in den Urin.
  • Verbreiten Sie den Teststreifen nur auf einer ebenen und trockenen Oberfläche.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, erscheint nach einigen Sekunden das Ergebnis. Bei einer zu frühen Diagnose ist der zweite Streifen möglicherweise kaum wahrnehmbar oder gar nicht vorhanden. Wenn es jedoch eine Schwangerschaft gibt und der Test dies nicht gezeigt hat, ist es möglich, dass sie defekt ist oder der Hormonspiegel im Körper noch nicht die erforderlichen Indikatoren erreicht hat. Wiederholen Sie den Vorgang später. Und für das Endergebnis und die Diagnose der Gründe für das Ausbleiben der Menstruation können Sie einen Termin mit einem Frauenarzt vereinbaren. Der Arzt wird Sie untersuchen und einen Ultraschall verschreiben. Mit einer genaueren Diagnose können Sie zuverlässige Ergebnisse ermitteln.

Ob der Schwangerschaftstest die Wahrheit sagt, ob er es am Nachmittag oder am Abend macht

Herstellern von gängigen Systemen zur Bestimmung der Schwangerschaft wird empfohlen, morgens zu recherchieren. Das vorherrschende Klischee macht Frauen Angst. Zukünftige Mütter, die planen, schwanger zu werden, haben Angst, ein negatives Ergebnis zu erhalten, und verschieben daher die lang erwartete Studie am Morgen.

Die meisten Gynäkologen glauben, dass Sie abends einen Schwangerschaftstest durchführen können. Im Gegensatz zu einer Blutuntersuchung, die ausschließlich morgens auf nüchternen Magen durchgeführt wird, ist die Diagnose zu jeder Tageszeit zulässig. Wenn eine Frau abends ein zweifelhaftes Ergebnis erhält, wird empfohlen, morgens einen Schwangerschaftstest zu machen - noch einmal. Weitere Untersuchungen helfen, herauszufinden, ob sie schwanger ist.

Wie funktioniert der Test?

Unabhängig vom Hersteller, der Art des Geräts und seiner Empfindlichkeit wird ein Schwangerschaftstest durchgeführt, indem ein bestimmtes Hormon nachgewiesen wird. Nach dem Zusammenschluss der männlichen und weiblichen Zellen bildeten sich die Eizellen. Innerhalb weniger Tage erreicht es den Ort des zukünftigen Aufenthalts - der Gebärmutter. An der Schleimhaut befestigt, bewirkt der Embryo die Produktion des Hormons hCG. Diese Substanz ist einzigartig in ihrer Struktur und wird nur in der Schwangerschaft in einem gesunden Körper gefunden. Zweck des Tests ist die Suche nach diesem Stoff und seiner Anerkennung.

Die Struktur des Teigs ist ziemlich primitiv. Der Hersteller bringt zwei Reagenzien auf einen Papierstreifen auf. Eine von ihnen manifestiert sich mit der richtigen Manipulation und informiert die Frau über das ordnungsgemäße Funktionieren des Geräts - einen Kontrollstreifen. Das zweite Reagenz wird nur dann farblich angefärbt, wenn im Biomaterial Choriongonadotropin nachgewiesen wird. Die Helligkeit hängt direkt von der Konzentration einer neuen Substanz im Urin ab. Der zweite Streifen, der parallel (seltener senkrecht) liegt, ist nur für schwangere Frauen sichtbar.

Ebenso arbeiten und elektronische Geräte. Sie bestimmen das Vorhandensein eines Hormons im Testmaterial und zeigen das Ergebnis: positiv oder negativ. Tests, die die Dauer der Schwangerschaft feststellen können, zeigen die Konzentration einer einzigartigen Substanz im Urin. Je höher sie ist, desto mehr Zeit ist seit dem Moment der Empfängnis vergangen.

Wenn der Test ein klar positives Ergebnis zeigt, besteht kein Zweifel - die Konzeption ist passiert. Das Reagens, das hCG im Urin nachweisen soll, manifestiert sich nicht, wenn es mit anderen Substanzen in Kontakt kommt, und ignoriert diese. Die einzige Aufgabe des Diagnosegeräts besteht darin, nach einem "schwangeren" Hormon zu suchen und dessen Gehalt indirekt zu bestimmen. Ein positiver Schwangerschaftstest besteht aus zwei hellen Streifen, deren Färbungsintensität einander nicht unterlegen ist. Trotz der Empfehlungen der Hersteller können Sie den Test zu jeder Tageszeit durchführen. Es ist wichtig, bestimmte Regeln zu beachten, um ein zuverlässiges Ergebnis zu erhalten.

Wann ist es besser, einen Test zu machen - morgens, nachmittags oder abends?

Die Frage, wann ein Schwangerschaftstest durchzuführen ist, betrifft Millionen von Frauen. Wenn Sie der Gebrauchsanweisung, die mit dem Gerät geliefert wurde, glauben, sollte die Studie morgens durchgeführt werden. Es werden jedoch nicht alle Tests durch Anmerkungen ergänzt. Preiswerte Streifenstreifen werden in einer wasserdichten Verpackung verkauft, die nur die Art der Anwendung zeigt. Dadurch können Planungsfrauen glauben, dass auch ein abendlicher Schwangerschaftstest durchgeführt werden kann. Das Ergebnis der Studie hängt vom Zeitpunkt und der Empfindlichkeit des Testsystems ab.

Hersteller von Diagnosegeräten, die sagen, dass ein Schwangerschaftstest morgens durchgeführt werden sollte, verlassen sich auf die biologischen Prozesse des menschlichen Körpers. Während der Nacht uriniert eine gesunde Frau nicht. Der für 6-9 Stunden in der Blase angesammelte Urin hat einen hohen Gehalt an Choriongonadotropin. Die Konzentration des Hormons ist auch das Maximum, da es nachts wächst. Am Abend dagegen nimmt die Sättigung des Urins ab, da tagsüber ein konstanter Stoffwechsel stattfindet und die werdende Mutter Nahrung und Flüssigkeit zu sich nimmt. Die Hersteller empfehlen, die Tests nur am Morgen durchzuführen, um der werdenden Mutter das genaueste Ergebnis zu liefern.

Ebenso wichtig für die Studie ist die Empfindlichkeit des Geräts. Der Test kann sein:

  • hochempfindlich (10 mIU);
  • mittelempfindlich (15 bis 20 mIU);
  • niedrige Empfindlichkeit (von 25 bis 30 mIU).

Etwa eine Woche nach der Konzeption erfolgt die Implantation. Ab diesem Moment beginnt der aktive Anstieg des Hormons hgch. In diesem Fall steigt eine einzigartige Substanz zuerst im Blut auf. Nur wenige Tage später wird der gleiche hCG-Wert im Urin erfasst. Bei einem hochempfindlichen Gerät werden zuerst zwei Balken angezeigt (oder ein Pluszeichen, wenn das Gerät digital ist). Solche Tests werden häufig von Frauen vor der Menstruationsverzögerung verwendet und verbringen sie zu jeder Tageszeit.

Es wird davon ausgegangen, dass Tests mit niedriger Empfindlichkeit verzögert durchgeführt werden müssen, da ihre Anwendung vor dem Tag der erwarteten Menstruation wahrscheinlich eine negative Antwort zeigt. Solche Geräte sollten wirklich morgens verwendet werden, so dass die hCG-Konzentration höher ist. Ansonsten bestimmt das Reagenz einfach nicht die niedrigen Werte dieses Hormons.

Wenn sich eine Frau für die Diagnose am Abend entschieden hat, müssen einige Regeln beachtet werden, die das Ergebnis am genauesten bestimmen:

  • Trinken Sie vor dem Test nicht viel Flüssigkeit.
  • Zeit zum Wasserlassen wählen, damit vor diesen 3-4 Stunden nicht die Toilette aufsucht;
  • Verwenden Sie hochempfindliche Geräte.

Wenn bereits eine Menstruationsverzögerung oder eine Trächtigkeitsdauer von mehr als 5 Wochen vorliegt, ist es zulässig, Geräte mit unterschiedlichen Empfindlichkeiten zu verschiedenen Tageszeiten zu verwenden. Die Konzentration von humanem Choriongonadotropin im Urin ist bereits so hoch, dass es nicht auf ein negatives Ergebnis fallen kann.

Schwangerschaftstest am Nachmittag oder am Abend: ob man den Ergebnissen glauben will

Es wird vermutet, dass der Test am Abend nur verzögert durchgeführt werden kann. Nach 4-5 Wochen der Schwangerschaft steigen die Werte des Hormons hCG so stark an, dass sie selbst bei konstanter Flüssigkeitszufuhr nicht reduziert werden können. Sie können solch ein genaues und unwiderlegbares Ergebnis glauben. Anders sieht es aus, wenn die Studie vor der Verzögerung durchgeführt wird oder ein Schwangerschaftstest während des Tages ein zweifelhaftes Ergebnis zeigt.

Wenn Sie abends oder tagsüber einen Test durchführen, können Sie ein falsch-negatives Ergebnis erhalten, das Sie nicht glauben können. Die negative Antwort erscheint, weil die Frau viel Flüssigkeit zu sich nimmt. Wenn Sie 1-2 Stunden vor dem Test urinieren, ist der Urin weniger konzentriert. Ist der Test in diesem Fall gültig? Bestimmt nicht. Ein falsches Ergebnis kann widerlegt werden, wenn Sie Blut für hCG spenden. Die Analyse zeigt nicht nur eine positive Reaktion in der Schwangerschaft, sondern zeigt auch den ungefähren Zeitraum basierend auf den Indikatoren des Hormonspiegels.

Weniger häufig während des Tages können Sie eine falsch positive Antwort erhalten. Wenn das Gerät zwei Streifen aufweist und tatsächlich keine Schwangerschaft vorliegt, können Tumorvorgänge die Ursache für dieses Ergebnis sein. Es ist unmöglich, unmissverständlich zu sagen, ob man einer solchen Antwort glaubt oder nicht. Wenn Sie tagsüber ein zweifelhaftes Ergebnis erhalten, sollten Sie die Studie nach 24-48 Stunden oder am nächsten Morgen wiederholen. Bei einer schwangeren Frau zeigt das Gerät einen helleren zweiten Streifen.

Ein Schwangerschaftstest am Abend kann durchgeführt werden, wenn Sie das Ergebnis nicht abwarten können. In diesem Fall sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass die Antwort möglicherweise nicht zufriedenstellend ist. Das Gerät gibt auch bei Eileiterschwangerschaft zweifelhafte Hinweise. Die Anhaftung der Eizelle außerhalb des Hohlraums des Fortpflanzungsorgans bewirkt, dass der Körper weniger hCG produziert. Wenn der Teststreifen selbst am Morgen weniger hell ist als der Kontrollstreifen, kann die Abenduntersuchung keine Schwangerschaft zeigen. Es ist möglich, die ektopische Lokalisation des Fötus durch einen Bluttest oder während einer Ultraschalluntersuchung zu bestätigen.

Wenn Sie eine Schwangerschaft planen, werden einer Frau häufig Choriongonadotropin-Injektionen verabreicht. Der Zeitraum seiner Ausscheidung beträgt etwa 2 Wochen. Wenn Sie früher eine Studie durchführen, zeigt die Diagnose ein positives Ergebnis. Glaube es sollte nicht sein. Schließlich werden Frauen oft getäuscht und später enttäuscht. Bei der hormonellen Behandlung zur Empfängnis ist es erforderlich, die in der Testanweisung angegebene Zeit abzuwarten und nach Ablauf der Verspätung eine Studie durchzuführen - am Morgen, Nachmittag oder Abend.

Ein Schwangerschaftstest kann während des Tages durchgeführt werden - es schadet nicht. Es ist wichtig, das Wesen der Forschung zu verstehen und darauf vorbereitet zu sein, ein unzuverlässiges Ergebnis zu erhalten. Im Zweifelsfall müssen Sie die Studie am nächsten Tag morgens wiederholen.

Kann man abends einen Schwangerschaftstest machen?

Eine der dringlichsten Fragen für eine moderne Dame ist, ob es abends möglich ist, einen Schwangerschaftstest durchzuführen, da nicht alle Frauen am Morgen zwischen dem Schminken und der Auswahl von Kleidungsstücken mindestens ein paar freie Minuten finden. Was sind die Tests und beeinflusst der Zeitpunkt ihrer Verwendung das Endergebnis? Was sollte den Regeln folgen, damit die Indikatoren so genau und zuverlässig waren? All dies in unserem Artikel.

Tests: wie funktionieren sie?

Ein diagnostisches Hauptkriterium für die Früherkennung einer Schwangerschaft ist die Bestimmung des Gehalts an hCG - humanem Choriongonadotropin in physiologischen Flüssigkeiten (Blut, Urin). Dies ist ein Hormon, das vom Choriongewebe nach einer erfolgreichen Implantation des Embryos in den Körper einer Frau produziert wird. Nach einer bestimmten Formel reagiert die auf den Test aufgebrachte Substanz. Und der damit verbundene Farbstoff ermöglicht es Ihnen, die Ergebnisse visuell auszuwerten. Wenn im Urin einer Frau ein Mindestgehalt an humanem Choriongonadotropin vorhanden ist (es ist wichtig zu beachten, dass dieser Wert bei verschiedenen Herstellern variieren kann), tritt eine chemische Reaktion auf, bei der der Farbstoff aktiviert wird. Das Ergebnis ist das Auftreten von zwei Streifen auf dem Test, was ein positives Ergebnis anzeigt. Die Banden sind dunkelrot oder blau (die Begrenzung des Spektrums hängt mit der Spezifität der Reaktion zusammen).

HCG ist nicht nur im Urin, sondern auch im Blut enthalten

Der Test enthält zwei Kontrollstreifen. Der erste setzt seinen Farbstoff bei Kontakt mit jeder Flüssigkeit frei, selbst mit gewöhnlichem Wasser, das heißt, sein Aussehen wird nicht durch den hCG-Gehalt im Körper beeinflusst. Daher sind falsch positive oder falsch negative Ergebnisse nicht ungewöhnlich. Der zweite Balken ist der Hauptindikator, dessen Farbstoff je nach Hormonspiegel seine Sättigung verändern kann. Wenn sich kein hCG im Urin befindet, erscheint der Streifen nicht. Wenn der minimale Hormonspiegel kaum überschritten wird, ist der Streifen unscharf und verblasst. Wenn der Pegel viel höher ist als die Mindestwerte - ist der Balken klar, hell und gesättigt.

Im Durchschnitt beträgt die Mindestmenge an humanem Choriongonadotropin 19,9 - 24,9 mIU pro 1 ml Flüssigkeit. An dieser Zahl sind die meisten Hersteller orientiert. Ungefähr dieses Niveau erreicht das Hormon im Blut bereits am 6-10 Tag nach der erfolgreichen Implantation, dh in den ersten zwei Wochen. Es gibt jedoch ein Problem, da der Gehalt im Urin 2-3 Mal niedriger ist und die Wartezeit für einen erfolgreichen Test zwischen 10 und 20 Tagen nach der Embryo-Anlagerung variieren kann. Der optimale Zeitpunkt für den Testbeginn liegt nicht vor dem 3. Tag nach der ersten Menstruationsverzögerung.

Ist die Zeit wichtig?

Es besteht die Meinung, dass ein Test am Abend ein falsches Ergebnis liefert. Dieses Urteil trifft nur teilweise zu. Damit die frühe Anwendung von Schnelltests genau ist, sollte sie zur Diagnose der ersten Portion Urin - "Nacht" verwendet werden, da sie in Bezug auf die Leistung am konzentriertesten ist. Bis zum Mittag und am Abend ändern sich die Indikatoren der schwangeren Frau aufgrund der aufgenommenen Nahrungsmittel und Flüssigkeiten, da unsere Körperflüssigkeiten zu mindestens 50% aus Wasser bestehen.

Je mehr Flüssigkeit Sie pro Tag trinken (Wasser, Tee, Kaffee, frische Säfte, Smoothies usw.), desto niedriger ist die Gesamtkonzentration an Urin am Abend. Das Ergebnis ist eine ungenaue Bestimmung des hCG-Spiegels durch den Test und ein falsch-negatives Ergebnis.

Eine große Menge Flüssigkeit, die Sie trinken, kann das Ergebnis verfälschen.

Diese Tendenz, nur Tests am Morgen durchzuführen, ist jedoch in den ersten 3-5 Tagen einer verspäteten Menstruation wichtig. Am nächsten Tag ist der Hormonspiegel viel höher, und das im Test befindliche chemische Reagenz kann seinen Gehalt auch in verdünntem Urin bestimmen. Zu diesem Zeitpunkt kann selbst eine große Menge an verbrauchter Flüssigkeit das Ergebnis nicht beeinflussen, da der Mindestwert von 19,9 bis 24,9 mIU pro ml Flüssigkeit deutlich überschritten wird. Bis heute bieten Hersteller ein breites Spektrum an Tests an, die unterschiedliche Wirkprinzipien und Mindestniveaus von hCG aufweisen. Die neuesten Tests in den Pharmamärkten sind so genau, dass sie sogar Hormonwerte von 11–12 mIU pro ml erkennen, sodass ein Schwangerschaftstest auch abends durchgeführt werden kann.

Kann ein Schwangerschaftstest falsch sein?

Wie jede Erfindung der Menschheit haben Tests einen bestimmten Prozentsatz an unzuverlässigen Ergebnissen. Ärzte empfehlen daher die Verwendung von Tests im Abstand von 1-2 Tagen, um ein zuvor erhaltenes Ergebnis zu bestätigen. Die Hauptursachen für falsche Ergebnisse:

  1. Konzentration von hCG. Liegt die Hormonkonzentration im Urin unter dem für eine chemische Reaktion erforderlichen Mindestwert, wird der zweite Teststreifen einfach nicht aktiviert. Warten Sie in diesem Fall die zusätzlichen 2-3 Tage und verwenden Sie den Teststreifen nicht nach dem Geschlechtsverkehr oder unmittelbar am nächsten Tag.
  2. Erhöhte Flüssigkeitsaufnahme. Der Test kann aufgrund unzureichender Urinkonzentration häufig abends unzuverlässige Indikatoren liefern. Führen Sie die Tests daher frühestens in den ersten zwei Wochen nur morgens durch.
  3. Andere Gründe. Der hCG-Spiegel kann durch Medikamente und pathologische Reaktionen der Genitalorgane gemessen werden - ektopische Schwangerschaft, Gebärmutterkrebs usw.

Positives Ergebnis - zwei klare Streifen

Kämpfe für genaue Ergebnisse

Vergessen Sie nicht, dass der Schwangerschaftstest wie andere diagnostische Hilfsmittel bestimmte Lagerungs- und Verwendungsbedingungen aufweist, die beachtet werden müssen.

  • Verwenden Sie keine Tests, die abgelaufen sind
  • Achten Sie vor dem Kauf auf die Verpackungsintegrität
  • achten Sie auf das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein einer Fabrikheirat
  • Wenn Sie den Test verwenden, befolgen Sie die Anweisungen, die der Box beiliegen
  • Auf dem Streifen befindet sich immer eine einschränkende Markierung - senken Sie den Test nicht unter diesen Wert in den Urin
  • Lassen Sie einen Schwangerschaftstest nur auf trockener und sauberer Oberfläche

Abhängig von den Regeln wird das Ergebnis schnell angezeigt und ist so genau wie möglich. Wenn Ihre Periode 4-5 Wochen überschreitet, ist es ratsam, keine Tests zu verwenden, sondern einen Arzt zu konsultieren. Die Schwangerschaft kann durch Ultraschall eindeutig bestimmt werden und der Gehalt an humanem Choriongonadotropin im Blut wird gemessen, wobei es immer um ein Vielfaches höher ist als im Urin.

Wird der Schwangerschaftstest abends wahr sein?

Wenn die Konzeption für Ehepartner die am meisten erwartete Veranstaltung ist, möchten viele Mädchen so schnell wie möglich davon erfahren. Für die Diagnose der ersten Urinmenge des Morgenurins werden jedoch moderne Expresssysteme empfohlen. Wenn Sie jedoch nicht genug Geduld haben, um bis zum Morgen zu warten, können Sie abends einen Schwangerschaftstest machen? Wird dieses Ergebnis aufschlussreich sein, wie genau ist es? Es gibt viele Fragen, wir werden sie prüfen.

Ein wenig über die Arbeit des Tests

Alle Expresssysteme für den Heimgebrauch zielen darauf ab, ein schwangeres Hormon oder hCG im Urin des Patienten zu erkennen. Unmittelbar nach der Implantation beginnt diese Hormonsubstanz durch die Chorionmembran zu produzieren. Außerdem nimmt die Menge dieser Hormonsubstanz nur in zwei Tagen mit unglaublicher Geschwindigkeit zu. Am ersten Tag nach der Implantation wird das Konzept der Konzeption jedoch nicht durch Tests getestet, da der Gehalt an Choriongonadotropin nicht ausreicht, um es selbst mit den bewährten Express-Systemen zu erkennen.

Der Teststreifen wird in den Urin getaucht und wartet auf die erforderliche Zeit. Zuerst erscheint eine Testlinie im Test, die die Gültigkeit des Geräts und seine korrekte Funktionalität bestätigt. Die zweite Linie hat einen Test- oder Indikatorwert und manifestiert sich nach der Reaktion von Urin mit einem Reagenz, das mit einem Streifen imprägniert ist, wenn ein erhöhter Gehalt an Choriongonadotropin im Harn vorliegt. Wenn es zu wenig ist, erfolgt keine Reaktion, daher erscheint der Teststreifen nicht.

Die niedrigste Empfindlichkeit der Teststreifen beträgt normalerweise 25 mIU / ml und die höchsten Empfindlichkeitswerte liegen bei 10 mIU / ml. Es ist jedoch erwähnenswert, dass eine solche hohe Empfindlichkeit nur vom Hersteller angegeben wird, jedoch von nichts bewiesen wird. Daher ist Werbung manchmal nicht glaubwürdig. Der einfachste Schwangerschaftstest kann das Fehlen / Vorhandensein einer Empfängnis vom ersten Tag der Verzögerung an zeigen.

Arten

Bevor Sie einen Schwangerschaftstest durchführen, müssen Sie die Arten von Expresssystemen verstehen und das aussagekräftigste und zuverlässigste Ergebnis auswählen. Es gibt verschiedene Arten solcher Geräte.

  • Streifenstreifen gelten als das einfachste Gerät zur Diagnose einer Schwangerschaft. Sie zeigen nur dann ein zuverlässiges Ergebnis, wenn die Anweisungen uneingeschränkt eingehalten werden. Schwangerschaft erkennen kann ein solches Express-System bereits ab dem ersten oder zweiten Tag der Verspätung. Der Streifen wird in den Urin abgesenkt, 10 Sekunden gehalten und auf die Oberfläche gelegt. Nach 1-5 Minuten können Sie die Ergebnisse überprüfen.
  • Tablet oder Kassettensystem. Ein solcher Test kostet viel mehr. Für das Halten von 1-2 Tropfen Urin mit einer Pipette in ein spezielles Fenster tropfen. Dann warten sie ein paar Minuten und lesen das Ergebnis, ob das Mädchen schwanger wurde oder nicht.
  • Inkjet-Testsysteme gelten als die teuersten und am weitesten entwickelten und gehören zu den Geräten der letzten Generation. Es ist möglich, einen Schwangerschaftstest dieser Art vor der Verzögerung für drei Tage durchzuführen. Gleichzeitig mit dem Testergebnis einiger Testvarianten wird auch das Gestationsalter in Wochen angezeigt. Es ist praktisch, ein solches Express-System zu verwenden, da das Gerät einfach unter einen Urinstrom gebracht werden muss und das Ergebnis nach einer bestimmten Zeit ausgewertet wird.
  • Tankversuche gelten als die seltenste Variante von Express-Systemen. Dies ist ein Messbecher, der in einen Streifenstreifen eingebettet ist. Ein Urin wird in den Becher gegossen und die eingebaute Anzeige bestimmt das Ergebnis.
  • Elektronisch. Elektronische Systeme gelten heute als die besten, um eine interessante Situation zu erkennen. Dies sind supersensitive und hochpräzise Geräte, mit deren Hilfe nicht nur die Konzeption, sondern auch deren Ausprägung ermittelt werden kann. Die Genauigkeit des Timings kann etwa 92% betragen. Eine solche Vorrichtung wird unter den Bach gestellt oder mit Urin in eine Schale getaucht. Nach wenigen Minuten können Sie die Ergebnisse auswerten. Solche Diagnosegeräte werden von modernen Mädchen häufig verwendet, da sie praktisch sind und die Empfängnis ein paar Tage vor der Verzögerung erkennen können.

Hersteller bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Testsysteme an, ihr Funktionsprinzip ist jedoch absolut identisch.

Testregeln

Wenn Sie alle Regeln des Tests befolgen, ist das Ergebnis so genau wie möglich. Daher müssen Sie vor der Studie die Anmerkung zum Gerät sorgfältig studieren und erst dann die Diagnose durchführen. Es gibt spezielle Empfehlungen, die befolgt werden müssen. Verwenden Sie zu Forschungszwecken immer nur eine frisch gesammelte Portion Urin. Zweitens, folgen Sie dem Trinkregime, missbrauchen Sie nicht viel Flüssigkeit, da sonst der Urin verdünnt wird und der Gehalt an Choriongonadotropin abnimmt.

Es wird nicht empfohlen, am Vorabend der Studie Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die harntreibend auf den Patienten wirken können. Ein paar Stunden vor dem Test, unabhängig vom Zeitpunkt des Schwangerschaftstests morgens oder abends, muss auf das Wasserlassen verzichtet werden. Wenn während der Studie zwei Streifen auf dem Gerät angezeigt wurden, von denen einer stumpf und unscharf war, sollte die Diagnose nach 3-4 Tagen wiederholt werden. Ein solches Ergebnis tritt auf, wenn der Gehalt an gonadotropem Chorionhormon unterhalb der Empfindlichkeitsschwelle des Tests liegt.

Wenn die durchgeführten Tests keine Schwangerschaft ergeben haben und der Patient immer noch eine Verzögerung, Übelkeit und andere symptomatische Manifestationen einer interessanten Situation beobachtet, muss ein Arzt konsultiert und eine gynäkologische Untersuchung durchgeführt werden. Normalerweise verschreiben Ärzte einen Bluttest für den Inhalt des Hormons hCG und Ultraschall.

Und wenn Sie keine Kraft abwarten

Aber manchmal ist der Wunsch, die genaue Antwort herauszufinden, so unerträglich, dass das Mädchen zu jeder Tageszeit bereit ist, die Tests durchzuführen. Ist es möglich, einen Schwangerschaftstest nicht morgens durchzuführen, sondern beispielsweise vor dem Schlafengehen? Experten sagen, dass es zu jeder Tageszeit möglich ist, Express-Systeme vom Typ Jet und elektronisch einzusetzen. Tintenstrahltestsysteme sind im Handel in jeder Apotheke erhältlich, jedoch gibt es einige Probleme mit elektronischen, da sie teurer sind und nicht in allen Apothekenverkaufsstellen verkauft werden.

Tintenstrahl- und elektronische Systeme ermöglichen es, die Tatsache der Empfängnis einige Tage vor der Verzögerung mit einer Genauigkeit von 98% und am ersten Tag ohne Menstruation - 99% - zu bestimmen. Manchmal treten jedoch Situationen auf, wenn die Ergebnisse falsch-positiv oder falsch-negativ sind. Versuchen Sie, den Test nach ein paar Tagen zu wiederholen, oder warten Sie mindestens bis zum Morgen und testen Sie ihn mit Ihrem Morgenurin.

Manchmal deutet ein dumpfer Streifen auf einen geringen Gehalt an gonadotropem Chorionhormon hin. Wenn das Mädchen die Anweisungen in der Anmerkung strikt befolgte und der zweite Strich immer noch stumpf und verschmiert war, wird der Arzt helfen. Wenn Zweifel bestehen oder der zweite Streifen schwach und verschwommen erscheint, wenden Sie sich am besten an einen Frauenarzt, der die Ursachen der Verzögerung feststellen und feststellen kann, ob eine Schwangerschaft vorliegt.

Wie sieht die Uhrzeit am hCG aus

Viele Mädchen bezweifeln, ob der Test zuverlässige Ergebnisse zeigt, wenn Sie ihn abends verbringen.

  • Der Hersteller gibt nicht umsonst auf der Verpackung an, dass es wünschenswert ist, mit Morgenurin, auf leerem Magen und unmittelbar nach dem Aufwachen zu diagnostizieren, da es die morgendliche erste Portion des Urins ist, die als die konzentrierteste und informativste betrachtet wird.
  • Ein in den Abendstunden durchgeführter Test kann durchaus eine Schwangerschaft zeigen, doch im letzteren Fall sind fehlerhafte Ergebnisse häufiger.
  • Es war auch so, dass der morgendliche Test am ersten Tag der Verzögerung das Vorhandensein eines schwachen zweiten Streifens zeigte, und die erneute Diagnose am Abend zeigte, dass keine Schwangerschaft vorlag. Welche Forschung zu glauben?
  • In dieser Situation müssen Sie den Test nach ein paar Tagen und vorzugsweise am Morgen wiederholen, dann wird die zweite Band heller und klarer. Warum Es ist nur so, dass morgendliche Tests in dieser Situation zuverlässiger sein sollten als abendliche Tests.

Ist es dennoch möglich, Tests am Abend durchzuführen oder ist die Diagnose am Morgen noch zuverlässiger? Dies lässt sich eindeutig durch die Besonderheiten hormoneller Prozesse und die Nierenaktivität der Mumie erklären. Gonadotropes Chorionhormon wird mit dem Urin ausgeschieden, daher hängt sein Spiegel von der Menge des vor der Studie ausgeschiedenen Urins ab. Je mehr Wasserlassen vor der Diagnose war, desto niedriger ist die Harnkonzentration des schwangeren Hormons. Nachts jedoch uriniert die Mutter nicht und trinkt nicht, daher ist morgens die Konzentration des gonadotropen Chorionhormons maximal, während abends nach vielen Toilettenbesuchen hCG im Urin minimal ist.

Natürlich ist die Morgenforschung zuverlässiger als die Abendforschung. Obwohl niemand die Durchführung einer Studie für die Nacht verbietet, ist es immer noch unmöglich, den erzielten Ergebnissen vollständig zu vertrauen, insbesondere in den ersten Tagen der Verspätung. Wenn die Trächtigkeit 5 Wochen erreicht, ergeben die Tests zu jeder Tageszeit zwei fette Linien. Wenn es überhaupt keine Geduld gibt, ist es besser, ins Labor zu gehen und Blut für Tests zu spenden. Die Analyse kann einen Anstieg des chorionischen Gonadotropinhormons nachweisen, da sein Gehalt im Blut viel schneller ansteigt.

Fehlerprozentsatz

Selbst wenn das Mädchen alle für das Testen empfohlenen Regeln genau befolgt, können Sie die Möglichkeit eines Fehlers nicht ausschließen. Hersteller versichern zwar, dass ihre Produkte in 99% der Fälle zuverlässig sind. Warum sind ungenaue Ergebnisse. Erstens kann das Expresssystem defekt oder vernäht sein, was selten der Fall ist. Häufiger treten Fehler während Verstößen im Verlauf der Studie auf, beispielsweise verwenden sie den bereits verwendeten Test erneut und so weiter.

Manchmal tauchen im Test falsch-negative Ergebnisse auf, wenn das Mädchen die Untersuchung vor der Zeit durchgeführt hat, lange vor der Verzögerung. Dies wurde bereits oben beschrieben, nur der Begriff ist zu klein, das Chorionhormon reicht nicht aus, so dass der Test negativ ausfällt. Wenn das Testsystem das Vorhandensein einer Schwangerschaft in Abwesenheit zeigt, kann dies auf pathologische Probleme zurückzuführen sein. Dazu gehören hormonproduzierende Tumore, die Behandlung von HCG-haltigen Medikamenten oder das Vorhandensein einer Abtreibung in der jüngeren Vergangenheit.

  • Es ist klar, dass Frauen manchmal der Versuchung nicht widerstehen können, daher diagnostizieren sie bei der ersten Gelegenheit und warten nicht auf den Morgen.
  • Natürlich kann der Test zu jeder Tageszeit oder sogar während des Tages durchgeführt werden, aber wenn die Zeit zu kurz ist, sind die Ergebnisse möglicherweise nicht plausibel, d. H. Der Expressstreifen sieht einfach keine sich entwickelnde Schwangerschaft. Daher ist es besser, eine ähnliche Diagnose nach 4-5 Tagen Verzögerung durchzuführen, dann werden die Ergebnisse genauer sein.
  • Für Tests ist es besser, Inkjet-Systeme zu verwenden, die extrem genau sind und die Konzeption einige Tage vor der Verzögerung erkennen können.
  • Wenn es keine Geduld gibt und Sie in der bevorstehenden Mutterschaft hundertprozentig sicher sein möchten, ist es besser, keine Zeit und kein Geld für Hausuntersuchungen zu verschwenden, sondern in die Geburtsklinik zu gehen und einen Bluttest für die Komponente des gonadotropen Chorionhormons durchzuführen.
  • Eine solche Studie kann einen schwangeren Zustand nach 5-7 Tagen ab dem Zeitpunkt der Befruchtung feststellen.

Es besteht keine Notwendigkeit, die Vorstellung zu enthüllen. Wenn dies bereits geschehen ist, kann sie nirgends verschwinden. Daher ist es besser, einige Tage zu warten und den Test noch einmal zu wiederholen. Dann werden Sie sicherlich ein zuverlässiges Ergebnis erhalten.

Kann man abends einen Schwangerschaftstest machen? Wird der Schwangerschaftstest abends angezeigt?

Gepostet von: admin in Schwangerschaft 29.04.2014 0 27 Ansichten

Kann man abends einen Schwangerschaftstest machen? Wird der Schwangerschaftstest abends angezeigt?

Ein verzögerter Menstruationszyklus macht jede Frau beunruhigend. Was ist der grund Schwangerschaft, Gesundheitsprobleme oder die ganze Schuld des jüngsten Streßes? Es ist unwahrscheinlich, dass sofort jemand ins Krankenhaus geht, um den Grund herauszufinden. Jede der Frauen wird ihre Erklärung finden, was passiert. Jemand hält die Fäuste und hofft mit ganzem Herzen, dass die gewünschte und lang erwartete Schwangerschaft endlich gekommen ist. Oder vielleicht ist die Dame im Gegenteil noch nicht bereit, Mutter zu werden. Und jede dieser Frauen im gebärfähigen Alter, mit Freude, Aufregung, Angst in der Seele oder in einem absolut ruhigen Zustand, wird wahrscheinlich sofort in die Apotheke gehen und einen Schwangerschaftstest machen, um ihre Zweifel auszuräumen.

Die meisten Hersteller empfehlen am Morgen einen Test, wenn der Hormon-HCG-Spiegel den höchstmöglichen Wert erreicht. Wenn Sie aber noch bis zum Morgen warten müssen und Sie bereits unerträglich sind, stellt sich die Frage, ob abends ein Schwangerschaftstest möglich ist. Um dies zu beantworten, müssen Sie zuerst verstehen, wie sie funktionieren.

Das Prinzip des Tests

Moderne Tests ermöglichen es uns, die Schwangerschaft nach 1-2 Wochen ab dem Zeitpunkt der Empfängnis zu bestimmen.

Der Test selbst sieht aus wie ein dünner Streifen, der empfindlich auf das Schwangerschaftshormon reagiert - humanes Choriongonadotropin (hCG). Es beginnt sich zu entwickeln, nachdem das befruchtete Ei im Körper fixiert ist. Aus dem Bluthormon gelangt der Urin. Es wird angenommen, dass seine höchste Konzentration nach einer Nachtruhe erreicht wird.

Wird sich der Schwangerschaftstest abends zeigen, wenn Sie sich sorgfältig seiner Wahl nähern? Ist die Empfindlichkeit des Tests von Hersteller, Typ und Preis abhängig - dies ist im nächsten Absatz des Artikels beschrieben.

Wie wähle ich einen Test aus?

Schwangerschaftstests sind von mehreren Arten:

  • Teststreifen - seine Beliebtheit beruht auf niedrigen Kosten;
  • Tablettentests sind zwar teurer, aber Sie benötigen nur zwei Tropfen, um das Ergebnis herauszufinden.
  • Tintenstrahltests sind sehr einfach zu verwenden: Sie müssen nicht nach Kapazität suchen. Machen Sie sich keine Sorgen, als ob während des Tests der Streifen nicht fallen und der Test nicht beschädigt werden sollte.

Wenn es notwendig ist, die Schwangerschaft so früh wie möglich zu bestimmen, ist es besser, innovative Tests zu verwenden, obwohl diese teurer sind. Wenn das Timing nicht so wichtig ist, warum sollten Sie raten, welchen Schwangerschaftstest Sie erhalten sollen, wenn Sie den Apotheker in der Apotheke einfach nach der Option fragen können, die für den Preis am besten geeignet ist. Was die Bewertungen zu diesem Produkt angeht, so sagt die Mehrheit der Vertreter der fairen Hälfte der Menschheit, dass die Angelegenheit überhaupt keinen Preis hat, und der billigste Test hat sie nie versagt.

Zu welcher Tageszeit ist die Zuverlässigkeit des Schwangerschaftstests höher

Es ist bekannt, dass die Empfindlichkeit der Tests gegenüber hCG nicht mehr als 25 mM / ml beträgt. Das Hormon selbst beginnt, wie bereits erwähnt, erst im Körper einer Frau, nachdem der Embryo an der Gebärmutter befestigt ist. Mit jedem folgenden Tag ist die Wahrscheinlichkeit, die Schwangerschaft zu bestimmen, höher, da sich die Hormonproduktion verdoppelt.

Auf die Frage, ob abends ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden kann, lautet die Antwort: Wenn eine frühzeitige Diagnose wichtig ist, ist es ratsam, bis zum Morgen zu warten und erst dann den Test durchzuführen. Mit der Entwicklung der Schwangerschaft wird das Hormon im Körper immer mehr. Und bald kommt eine Zeit, zu der es egal ist, zu welcher Tageszeit es gemacht wird, denn das Ergebnis wird das gleiche sein - ein positiver Schwangerschaftstest. Für eine frühzeitige Diagnose ist es auch gut, einen Bluttest für hCG zu bestehen. Blut wird aus einer Vene entnommen, der Test sollte morgens auf nüchternen Magen erfolgen.

So verwenden Sie einen Schwangerschaftstest. Ergebnisse entschlüsseln

Nutzungsbedingungen hängen von der Art des Tests ab:

  • Wenn es sich um einen Teststreifen handelt, muss der Urin in einem kleinen Behälter gesammelt, die Verpackung geöffnet und der Test auf die mit MAX gekennzeichnete Linie abgesenkt werden. Halten Sie 5 Sekunden lang gedrückt und legen Sie den Test dann auf eine trockene Oberfläche (z. B. eine Serviette). Das Ergebnis erscheint normalerweise sofort, aber Hersteller empfehlen, bis zu 5 Minuten zu warten.
  • Im Tablettenteig gibt es zwei Fenster, in die Sie einige Tropfen Urin mit einer Pipette geben müssen.
  • Der Jet-Test für einige Sekunden wird während des Wasserlassens unter den Strom gesetzt. Die Wartezeit für das Ergebnis ist in allen Tests ungefähr gleich.

Mögliche Testergebnisse:

  • rechts war nur ein Streifen - ein Zeichen dafür, dass es wahrscheinlich keine Schwangerschaft gab;
  • zwei rote Streifen erschienen - ein positiver Schwangerschaftstest;
  • nur der linke Streifen erschien - vielleicht ist der Test fehlerhaft, abgelaufen oder die Anwendungstechnik wurde verletzt;
  • Positiver Schwangerschaftstest: Der zweite Streifen ist schlecht ausgeprägt - höchstwahrscheinlich eine sehr kurze Schwangerschaft.

Im Zweifelsfall kann der Test nach einigen Tagen wiederholt werden. Wenn er positiv war, sollten Sie den Frauenarzt aufsuchen, der nach der Untersuchung eine Ultraschalldiagnose einstellt.

1%: Recht, einen Fehler zu machen

Schwangerschaftstests zeigen das korrekte Ergebnis, normalerweise in 99% der Fälle. Sehr selten können sie sich jedoch irren. Dies geschieht aus folgenden Gründen:

  • Fall im Test selbst (abgelaufen, Ehe);
  • unterbrochene Technik (z. B. wenn ein einmaliger Test zweimal verwendet wird);
  • Es gibt eine Schwangerschaft, aber der Test zeigte ein negatives Ergebnis. Nicht alle Tests zeigen bereits vor der Menstruationsverzögerung ein positives Ergebnis. Vielleicht ist der Begriff recht klein und der Test wurde abends durchgeführt, und der Hormonspiegel im Körper war nicht ausreichend. Um auf die Frage zurückzukommen, ob es möglich ist, abends einen Schwangerschaftstest durchzuführen, ist es klar, dass dies möglich ist, aber es ist besser, dies morgens zu tun.
  • Es gibt keine Schwangerschaft, aber der Test zeigte seine Anwesenheit. Die Gründe können gesundheitliche Probleme sein. Daher wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

In welchen Fällen muss ein Arzt konsultiert werden

Es ist zu beachten, dass die Verzögerung der Menstruation nicht nur während der Schwangerschaft auftritt. Die Gründe können wie folgt sein:

  • aktueller Stress, sowohl emotional (starke Erfahrungen wie Angst, Verzweiflung) als auch auf körperlicher Ebene (Unterkühlung, schwere körperliche Anstrengung);
  • schneller Gewichtsverlust, Erschöpfung des Körpers als Ganzes mit längerem Fasten und falscher Ernährung;
  • verschiedene Krankheiten, die mit hormonellen Störungen im Körper zusammenhängen (Ovarialzyste, Uterusmyom, Prolaktinom);
  • Stoffwechselstörungen;
  • Avitaminose.

In jedem Fall sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich zusätzlichen Tests unterziehen, da die Gründe sehr schwerwiegend sein können. Bei einem positiven Schwangerschaftstest sollte auch der Besuch des Krankenhauses nicht verzögert werden. Ein größeres Risiko für das Leben und die Gesundheit einer Frau besteht in einer Eileiterschwangerschaft. Um sie auszuschließen, ist eine Untersuchung und eine Ultraschalldiagnose erforderlich.

Wenn Sie darüber nachdenken, ob abends ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden kann, ist es auch wichtig, auf Ihren Körper zu hören. Neben der Verzögerung der Menstruation kann es andere Anzeichen geben, die auf eine Schwangerschaft hindeuten: Übelkeit, eine Änderung der Essgewohnheiten, Schwellungen der Brustdrüsen, ihre Schmerzen. Hormonelle Veränderungen führen dazu, dass die Frau emotionaler wird, es kann zu erhöhter Reizbarkeit, Tränen oder unbegründeter Freude führen. Es besteht der Wunsch, sich mehr auszuruhen, da der Körper viel Kraft braucht, um das Kind zu transportieren und weiterzubringen.

Kann ich abends einen Schwangerschaftstest machen?

Der Beginn der Schwangerschaft ist für die meisten Frauen ein ziemlich aufregender Moment. Aus diesem Grund hat das faire Geschlecht mit dem Auftreten einer verzögerten Menstruationsblutung die Eile, den Test so schnell wie möglich durchzuführen. Dies wirft oft die Frage auf, ob abends ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden kann. Versuchen wir es zu beantworten.

Zu welcher Tageszeit ist es am besten, eine Schwangerschaft zu diagnostizieren?

Zunächst muss gesagt werden, dass eine bestimmte Zeit ab dem Zeitpunkt der Empfängnis vergehen muss, damit der Test funktioniert und das korrekte Ergebnis zeigt. Tatsache ist, dass fast alle kostengünstigen Schnelltests auf der Bestimmung des Hormon-HCG-Gehalts im von schwangeren Frauen ausgeschiedenen Urin basieren. Gleichzeitig reagiert der in dieses Diagnosegerät eingebaute Indikator nur auf einen ziemlich hohen Hormongehalt von 25 m / ml.

HCG beginnt praktisch von den ersten Tagen der Empfängnis an im Körper der schwangeren Frau zu synthetisieren, jedoch erreicht das oben angegebene erforderliche Niveau seine Konzentration in der Regel in 2-3 Wochen. Mit anderen Worten, die Verwendung eines schnellen Schwangerschaftstests vor diesem Zeitraum wird nicht funktionieren.

Vor diesem Hintergrund interessieren sich Mädchen häufig für einen Arzt, ob abends ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden kann. Eine Frau kann diese Art von Forschung zu jeder Tageszeit durchführen, aber die Zuverlässigkeit ihrer Ergebnisse hängt immer noch von der Zeit ab.

Diese Tatsache wird durch die Tatsache erklärt, dass unmittelbar nach dem Aufwachen sowie in den Morgenstunden die Konzentration von hCG bei einer schwangeren Frau im Körper am größten ist. Daher ist es mehr im ausgeschiedenen Urin enthalten. Daraus folgt, dass es am besten ist, den Test am Morgen durchzuführen. Auf diese Weise können Sie ein zuverlässigeres Ergebnis erzielen, manchmal sogar ohne Wartezeit von zwei Wochen. Bei einer hohen Konzentration des Hormons kann der Test auch nach 10 Tagen funktionieren. Der zweite Balken ist jedoch unscharf, manchmal kaum auffällig.

Welche Bedingungen müssen bei einem schnellen Schwangerschaftstest beachtet werden?

Wenn Sie, wie oben erwähnt, abends einen Schwangerschaftstest durchführen, besteht die Möglichkeit, dass ein falsch-negatives Ergebnis angezeigt wird. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass die erhaltenen Informationen nicht nur direkt vom Zeitpunkt der Studie, sondern auch von der Einhaltung der Regeln der Expressdiagnostik abhängen.

Damit die Hormonkonzentration im ausgeschiedenen Urin nicht abnimmt, muss das Mädchen die Flüssigkeitsmenge reduzieren, bevor der Test durchgeführt wird. Außerdem ist es sehr wichtig, am Vorabend keine Diuretika zu sich zu nehmen und keine Nahrung zu sich zu nehmen, was zu einer Erhöhung der täglichen Diurese (zB bekannte Wassermelone) beiträgt.

Darüber hinaus muss berücksichtigt werden, dass der für die Studie verwendete Urin frisch gesammelt werden muss.

Frauen, insbesondere in sehr kurzen Schwangerschaftszeiten, stehen häufig vor einer solchen Situation, wenn der morgendliche Schwangerschaftstest positiv ist und abends negativ ist. Ein ähnliches Phänomen kann bis zu 2 Wochen beobachtet werden, wenn die hCG-Konzentration im Körper der Frau noch nicht die für die Diagnose erforderlichen Werte erreicht hat. Zur gleichen Zeit wird es in dem während der Nacht ausgeschiedenen Urin so, dass der Test das Vorhandensein eines Hormons bestimmt.

Das Mädchen sollte also nicht raten, ob der abends durchgeführte Schwangerschaftstest gleich zu Beginn des Semesters das richtige Ergebnis zeigt oder nicht, es ist jedoch besser, sich mit dieser Frage an einen Arzt zu wenden. In solchen Fällen wird zur Etablierung einer Schwangerschaft eine Ultraschalldiagnostik und ein Bluttest auf Hormone verwendet, die eine genaue Methode darstellen, um nicht nur die Tatsache der Schwangerschaft, sondern auch die Schwangerschaftsdauer zu bestimmen.

Kann man abends einen Schwangerschaftstest machen?

Wie habe ich von meiner Schwangerschaft erfahren? Verdacht auf Ektopie

Die Ursachen fragwürdiger Tests

Es gibt eine Reihe von Gründen, aus denen ein Test zweifelhafte Ergebnisse liefern kann:

  • frühe Diagnose;
  • fehlerhaftes oder minderwertiges Testprodukt;
  • das Vorhandensein einiger Krankheiten, die zu einer Verfälschung des Ergebnisses führen.

In solchen Fällen wird empfohlen, den Test zu wiederholen.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass nicht immer ein negativer Indikator für Tests während einer Verzögerung das Fehlen einer Schwangerschaft anzeigt. Es ist notwendig, eine Sekundärdiagnose durchzuführen und dann einen Arzt zu konsultieren, um die Diagnose zu bestätigen oder zu widerlegen.

Kommentare: 0

  • Kann ich denselben Schwangerschaftstest zweimal verwenden?

Wann ist die beste Zeit für einen Schwangerschaftstest?

Schwangerschaftstests sind die einfachste Methode zur Bestimmung der Schwangerschaft. Um herauszufinden, wann es bereits möglich ist, einen Schwangerschaftstest durchzuführen, muss das Prinzip seiner Wirkung verstanden werden. Ein Schwangerschaftstest bestimmt die Höhe eines bestimmten Hormons hCG (humanes Choriongonadotropin), das unmittelbar nach der Implantation eines befruchteten Eies in die Gebärmutterwand auffällt. Alle 24 Stunden steigt der Spiegel dieses Schwangerschaftshormons um etwa das Zweifache, sodass mit jedem Tag die Wahrscheinlichkeit eines zuverlässigen Tests steigt. Wenn der Test zu früh durchgeführt wird, kann der Test selbst bei einer Schwangerschaft möglicherweise nicht ermittelt werden. Dies hängt jedoch von der Empfindlichkeit des Tests ab.

Ein Schwangerschaftstest wird am besten frühestens am ersten Tag der Verspätung durchgeführt, obwohl theoretisch Tests vorliegen, deren Hersteller behaupten, dass sie die Befruchtung bereits vor dem erwarteten Zeitpunkt des Beginns der Menstruation bestimmen können. In jedem Fall keine Eile.

Es ist am besten, einen Schwangerschaftstest nach 4-7 Tagen Verzögerung durchzuführen. Der Test zeigt dann die zuverlässigsten Informationen.

Was zeigt ein Schwangerschaftstest vor einer Verzögerung und ist es das wert?

Chorionisches Gonadotropin wird im Körper einer Frau ständig in geringen Mengen ausgeschüttet, aber nur während der Schwangerschaft steigt der Spiegel dramatisch an - das Hormon, das vom Chorion des Fötus produziert wird, wird zum „Hintergrund“ -Indikator des Körpers einer Frau hinzugefügt und die Menge dieses Hormons steigt mit der Entwicklung der Schwangerschaft progressiv an. Im Körper einer Frau beginnt hCG erst nach der Implantation der Eizelle in die Gebärmutterwand zu fließen, was normalerweise nach 3-4 Wochen der Schwangerschaft (21-28 Tage nach Beginn der letzten Menstruation bei einer Frau) auftritt - dies stimmt mit dem Datum der erwarteten Menstruation überein Schwangerschaft zu verzögern ist bedeutungslos.

Im Blut steigt der hCG-Wert früher an, und wenn eine bestimmte Konzentration erreicht ist, beginnt dieses Hormon im Urin einer Frau freigesetzt zu werden - an diesem Punkt wird der Schwangerschaftstest zu Hause möglich.

Zu welcher Tageszeit können Sie morgens oder abends einen Schwangerschaftstest durchführen?

Das Ergebnis des Schwangerschaftstests hängt von der Tageszeit ab.

Um die zuverlässigsten Ergebnisse zu erhalten, wird empfohlen, morgens gleichzeitig mit dem ersten Wasserlassen einen Test durchzuführen.

Es ist früh am Morgen im Urin die maximale Konzentration des Hormons HCG. Dies ist besonders wichtig in den ersten Tagen nach einer Menstruationsverzögerung - am Morgen hat der Körper die maximale Hormonkonzentration. Da sich die Schwangerschaft jedoch nach 10-15 Tagen Verzögerung entwickelt, kann der Test zu jeder Tageszeit durchgeführt werden. Darüber hinaus können Sie einen hochempfindlichen Inkjet-Test verwenden - die meisten Hersteller solcher Systeme für den Schwangerschaftsnachweis für die Schwangerschaft geben an, dass ihre Produkte zu jeder Tageszeit verwendet werden können.

Wie mache ich einen Schwangerschaftstest?

Der Technologie-Schwangerschaftstest zu Hause hängt vollständig davon ab, welche Art von Test gewählt wurde. Sie sollten zunächst prüfen, ob der Testzeitraum noch nicht abgelaufen ist. Andernfalls werden die Ergebnisse unabhängig von der Anwendungstechnologie falsch sein.

  • Die gebräuchlichste Art des Schwangerschaftstests ist ein Teststreifen, für den Sie Ihren Morgenurin in einem sterilen Behälter sammeln und den Streifen auf den markierten Rand absenken müssen (er wird normalerweise unter der Testmitte rot oder blau gezeichnet). Nach wenigen Minuten können Sie das Ergebnis herausfinden. Eine solche Beliebtheit eines solchen Tests beruht auf seinen geringen Kosten.
  • Wenn Sie Tablettentests verwenden, müssen Sie auch Urin in einem sterilen Behälter sammeln. Diese werden jedoch als genauer betrachtet als Teststreifen. In diesem Fall müssen Sie mit einer Pipette an einem bestimmten Ort einige Tropfen Urin aus dem Behälter geben. Das Ergebnis wird nach ungefähr derselben Zeit erhalten.
  • Inkjet-Tests gelten als die modernsten und innovativsten. Ihre Bequemlichkeit ist, dass es nicht notwendig ist, Urin zu sammeln, es ist nur notwendig, während des Wasserlassens einen Teigstreifen für einige Sekunden direkt unter dem Strom zu ersetzen.
Bevor Sie einen Schwangerschaftstest durchführen, sollten Sie dessen Anweisungen sorgfältig lesen. Es ist zu beachten, dass Sie den Bereich, auf den der Urin fällt, nicht berühren können.

Was bedeuten die Streifen in einem Schwangerschaftstest? Wie liest man die Testergebnisse richtig?

Positiver und negativer Schwangerschaftstest

Unmittelbar nach dem Abnehmen der Packung aus dem Schwangerschaftstest können Sie einen roten Streifen auf der Oberfläche feststellen. Ihre Anwesenheit legt nahe, dass der Test funktionsfähig und einsatzbereit ist, aber wenn der Streifen nicht vollständig rot ist, aber leicht rosa oder verschwommen ist, ist es nicht erforderlich, die Analyse durchzuführen, da sich das Testsystem als fehlerhaft erwies.

Wenn sich nach dem korrekten Test herausstellte, dass der Streifen 1 blieb, dann bedeutet dies höchstwahrscheinlich das Fehlen einer Schwangerschaft. Falls ein zweiter roter Streifen erscheint, kann dies die Geburt eines neuen Lebens signalisieren.

Lesen Sie unbedingt die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft, besonders wenn Sie sauer sind!

Informieren Sie sich hier über die Anzeichen einer Schwangerschaft vor und nach einer verspäteten Menstruation.

Wie bestimmt der Test die Schwangerschaft?

Der Test ist so ausgelegt, dass er die Menge des Hormons HCG im Urin bestimmt, aufgrund dessen sich die Schwangerschaft zum ersten Mal entwickelt. Je nach Empfindlichkeit des Tests kann er zu unterschiedlichen Zeiten zuverlässige Ergebnisse zeigen. Dies bedeutet, dass die am wenigsten empfindlichen Tests die Schwangerschaft nach 5-7 Tagen Verzögerung genau bestimmen, und die empfindlichsten Tests können dies sogar vor dem erwarteten Datum des Beginns der Menstruation oder am ersten Tag der Verzögerung tun.

  • Wenn die Ergebnisse schwach sind?

Schwache Ergebnisse können darauf hindeuten, dass der Test falsch durchgeführt wurde oder dass selbst wenn die Schwangerschaft stattgefunden hat, der hCG-Spiegel eher niedrig ist, was eine genaue Überwachung durch einen Frauenarzt erfordern kann.

Wenn der Test positiv war, ist es wünschenswert, ihn nach 2 Tagen zu wiederholen. Wenn Sie jedoch nicht ungeduldig still sitzen können, können Sie sofort zu einem Frauenarzt gehen, um die Tatsache der Schwangerschaft zu bestätigen. Erfahrene Ärzte können eine Schwangerschaftsdiagnose auch ohne Ultraschall in den ersten Wochen bestätigen oder widerlegen. Es muss jedoch noch eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt werden, um die Eizelle zu erkennen und ihre Position zu bestimmen, da die Schwangerschaft ektopisch sein kann, was lebensgefährlich sein kann.

In einigen Fällen können Schwangerschaftstests ein positives Ergebnis bei der Behandlung von Krankheiten zeigen, die mit hCG-Medikamenten behandelt wurden oder kürzlich beendet wurden.

Wenn der Test ein negatives Ergebnis aufweist, liegt höchstwahrscheinlich keine Schwangerschaft vor. Sie müssen den Test auch nach 2-3 Tagen wiederholen, um seine Gültigkeit zu klären. Es ist zu beachten, dass der Test bei Frauen mit Nierenerkrankung spät genug positiv wird. Ein negatives oder zweifelhaftes Testergebnis kann bei einer Eileiterschwangerschaft beobachtet werden.

Kann ich schwanger sein, wenn der Test ein negatives Ergebnis zeigt?

Theoretisch ist dies möglich, wenn abgestandener Urin entnommen wurde, der Test abgelaufen war, Nierenprobleme aufgetreten waren, die Frau am Vorabend des Tests zu viel Flüssigkeit getrunken hatte und der Test zu früh durchgeführt wurde oder eine ernsthafte Fehlgeburt drohte.

Sind Schwangerschaftstests falsch?

Natürlich kann kein Schwangerschaftstest eine 100% ige Wahrscheinlichkeit für die Richtigkeit des Ergebnisses geben, so dass sie möglicherweise falsch liegen. Dies kann sowohl auf die Nichteinhaltung der Anwendungstechnologie als auch auf Gesundheitsprobleme zurückzuführen sein, bei denen die hCG-Konzentration auch falsch sein kann. Aus diesem Grund ist es bei Verdacht erforderlich, einen Frauenarzt aufzusuchen, der die Schwangerschaft genau bestimmen oder widerlegen kann.

Wann oder nach welcher Zeit wird ein weiterer Schwangerschaftstest durchgeführt?

Die Durchführung eines zweiten Schwangerschaftstests ist nicht früher als 2 Tage nach dem vorherigen. Wenn der Test negativ ist und die Menstruation nicht immer auftritt, können Sie den Test nach 2 Tagen wiederholen. Wenn kein Ergebnis vorliegt, muss das nächste Mal ein Arzt konsultiert werden, der den Grund für das Ausbleiben der Menstruation herausfindet.

Was bedeutet es, wenn der zweite Streifen im Test schwach, undeutlich blass ist oder kaum sichtbar ist?

In den meisten Fällen bedeutet ein unscharfer zweiter Streifen einen Test mit schlechter Qualität. Wenn jedoch bei mehreren Tests von verschiedenen Unternehmen ähnliche Ergebnisse erzielt wurden, sollte dies Anlass zur Sorge geben. Es ist möglich, dass die Frau schwanger ist, aber es fehlt das Hormon HCG oder eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Fehlgeburt.

Manchmal erscheint der zweite Streifen 15-60 Minuten nach dem Test auf dem Teig aufgrund von Verdampfung der Feuchtigkeit und der Freisetzung von Farbstoff. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der hCG-Spiegel erhöht ist. Ein solches Ergebnis ist unzuverlässig.

Wir laden Sie ein, das Video zur richtigen Verwendung des Teststreifens anzusehen:

Kann ich denselben Schwangerschaftstest zweimal verwenden?

Alle Schwangerschaftstests sind Einwegartikel, ihre Wiederverwendungstechnologie ist nicht vorgesehen. Nahezu alle modernen Testsysteme helfen, wenn sie richtig eingesetzt werden, die Schwangerschaft so früh wie möglich zu bestimmen. Bei diesen Tests handelt es sich um unterschiedliche Sensitivitäten (die genaueste - Tintenstrahldrucker), Verwendungsmethoden und die Kosten eines solchen Diagnosesystems, die jedoch weiterhin zu einem Preis verfügbar sind. Bei der Bestimmung der Schwangerschaft zu Hause ist es wichtig, die Anweisungen zu befolgen, die die einzelnen Hersteller auf die Verpackung des Tests legen. Dies erhöht den Informationsgehalt der Studie erheblich. Es ist auch zu beachten, dass im Zweifelsfall des Tests ein qualifizierter Gynäkologe hinzugezogen werden muss.

Hier erfahren Sie absolut alles über Ultraschall während der Schwangerschaft - wann Sie es tun, wie oft Sie es tun können und ob es für die Gesundheit der zukünftigen Mutter schädlich ist...

Wissen Sie, dass Gebärmutterhalskrebs zu Krebs führen kann? Ziehen Sie nicht, lernen Sie diese Krankheit jetzt kennen!

Wie und wann einen Schwangerschaftstest durchführen?

  • 0,00 / 5 5
  • Kann man abends einen Schwangerschaftstest machen? Wird der Schwangerschaftstest abends angezeigt?
Artikel
  • 5
  • Ansichten: 639

Ein verzögerter Menstruationszyklus macht jede Frau beunruhigend. Was ist der grund Schwangerschaft, Gesundheitsprobleme oder die ganze Schuld des jüngsten Streßes? Es ist unwahrscheinlich, dass sofort jemand ins Krankenhaus geht, um den Grund herauszufinden. Jede der Frauen wird ihre Erklärung finden, was passiert. Jemand hält die Fäuste und hofft mit ganzem Herzen, dass die gewünschte und lang erwartete Schwangerschaft endlich gekommen ist. Oder vielleicht ist die Dame im Gegenteil noch nicht bereit, Mutter zu werden. Und jede dieser Frauen im gebärfähigen Alter, mit Freude, Aufregung, Angst in der Seele oder in einem absolut ruhigen Zustand, wird wahrscheinlich sofort in die Apotheke gehen und einen Schwangerschaftstest machen, um ihre Zweifel auszuräumen.

Die meisten Hersteller empfehlen am Morgen einen Test, wenn der Hormon-HCG-Spiegel den höchstmöglichen Wert erreicht. Wenn Sie aber noch bis zum Morgen warten müssen und Sie bereits unerträglich sind, stellt sich die Frage, ob abends ein Schwangerschaftstest möglich ist. Um dies zu beantworten, müssen Sie zuerst verstehen, wie sie funktionieren.

Das Prinzip des Tests

Moderne Tests ermöglichen es uns, die Schwangerschaft nach 1-2 Wochen ab dem Zeitpunkt der Empfängnis zu bestimmen.

Der Test selbst sieht aus wie ein dünner Streifen, der empfindlich auf das Hormon der Schwangerschaft reagiert - humanes Choriongonadotropin (hCG). Es beginnt sich zu entwickeln, nachdem das befruchtete Ei im Körper fixiert ist. Aus dem Bluthormon gelangt der Urin. Es wird angenommen, dass seine höchste Konzentration nach einer Nachtruhe erreicht wird.

Wird sich der Schwangerschaftstest abends zeigen, wenn Sie sich sorgfältig seiner Wahl nähern? Ist die Empfindlichkeit des Tests von Hersteller, Typ und Preis abhängig - dies ist im nächsten Absatz des Artikels beschrieben.

Wie wähle ich einen Test aus?

Schwangerschaftstests sind von mehreren Arten:

  • Teststreifen - seine Beliebtheit beruht auf niedrigen Kosten;
  • Tablettentests sind zwar teurer, aber Sie benötigen nur zwei Tropfen, um das Ergebnis herauszufinden.
  • Tintenstrahltests sind sehr einfach zu verwenden: Sie müssen nicht nach Kapazität suchen. Machen Sie sich keine Sorgen, als ob während des Tests der Streifen nicht fallen und der Test nicht beschädigt werden sollte.

Wenn es notwendig ist, die Schwangerschaft so früh wie möglich zu bestimmen, ist es besser, innovative Tests zu verwenden, obwohl diese teurer sind. Wenn das Timing nicht so wichtig ist, warum sollten Sie raten, welchen Schwangerschaftstest Sie erhalten sollen, wenn Sie den Apotheker in der Apotheke einfach nach der Option fragen können, die für den Preis am besten geeignet ist. Was die Bewertungen zu diesem Produkt angeht, so sagt die Mehrheit der Vertreter der fairen Hälfte der Menschheit, dass die Angelegenheit überhaupt keinen Preis hat, und der billigste Test hat sie nie versagt.

Zu welcher Tageszeit ist die Zuverlässigkeit des Schwangerschaftstests höher

Es ist bekannt, dass die Empfindlichkeit der Tests gegenüber hCG nicht mehr als 25 mM / ml beträgt. Das Hormon selbst beginnt, wie bereits erwähnt, erst im Körper einer Frau, nachdem der Embryo an der Gebärmutter befestigt ist. Mit jedem folgenden Tag ist die Wahrscheinlichkeit, die Schwangerschaft zu bestimmen, höher, da sich die Hormonproduktion verdoppelt.

Auf die Frage, ob abends ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden kann, lautet die Antwort: Wenn eine frühzeitige Diagnose wichtig ist, ist es ratsam, bis zum Morgen zu warten und erst dann den Test durchzuführen. Mit der Entwicklung der Schwangerschaft wird das Hormon im Körper immer mehr. Und bald kommt eine Zeit, zu der es egal ist, zu welcher Tageszeit es gemacht wird, denn das Ergebnis wird das gleiche sein - ein positiver Schwangerschaftstest. Für eine frühzeitige Diagnose ist es auch gut, einen Bluttest für hCG zu bestehen. Blut wird aus einer Vene entnommen, der Test sollte morgens auf nüchternen Magen erfolgen.

So verwenden Sie einen Schwangerschaftstest. Ergebnisse entschlüsseln

Nutzungsbedingungen hängen von der Art des Tests ab:

  • Wenn es sich um einen Teststreifen handelt, muss der Urin in einem kleinen Behälter gesammelt, die Verpackung geöffnet und der Test auf die mit MAX gekennzeichnete Linie abgesenkt werden. Halten Sie 5 Sekunden lang gedrückt und legen Sie den Test dann auf eine trockene Oberfläche (z. B. eine Serviette). Das Ergebnis erscheint normalerweise sofort, aber Hersteller empfehlen, bis zu 5 Minuten zu warten.
  • Im Tablettenteig gibt es zwei Fenster, in die Sie einige Tropfen Urin mit einer Pipette geben müssen.
  • Der Jet-Test für einige Sekunden wird während des Wasserlassens unter den Strom gesetzt. Die Wartezeit für das Ergebnis ist in allen Tests ungefähr gleich.
  • rechts war nur ein Streifen - ein Zeichen dafür, dass es wahrscheinlich keine Schwangerschaft gab;
  • zwei rote Streifen erschienen - ein positiver Schwangerschaftstest;
  • nur der linke Streifen erschien - vielleicht ist der Test fehlerhaft, abgelaufen oder die Anwendungstechnik wurde verletzt;
  • Positiver Schwangerschaftstest: Der zweite Streifen ist schlecht ausgeprägt - höchstwahrscheinlich eine sehr kurze Schwangerschaft.

Im Zweifelsfall kann der Test nach einigen Tagen wiederholt werden. Wenn er positiv war, sollten Sie den Frauenarzt aufsuchen, der nach der Untersuchung eine Ultraschalldiagnose einstellt.

1%: Recht, einen Fehler zu machen

Schwangerschaftstests zeigen das korrekte Ergebnis, normalerweise in 99% der Fälle. Sehr selten können sie sich jedoch irren. Dies geschieht aus folgenden Gründen:

  • Fall im Test selbst (abgelaufen, Ehe);
  • unterbrochene Technik (z. B. wenn ein einmaliger Test zweimal verwendet wird);
  • Es gibt eine Schwangerschaft, aber der Test zeigte ein negatives Ergebnis. Nicht alle Tests zeigen bereits vor der Menstruationsverzögerung ein positives Ergebnis. Vielleicht ist der Begriff recht klein und der Test wurde abends durchgeführt, und der Hormonspiegel im Körper war nicht ausreichend. Um auf die Frage zurückzukommen, ob es möglich ist, abends einen Schwangerschaftstest durchzuführen, ist es klar, dass dies möglich ist, aber es ist besser, dies morgens zu tun.
  • Es gibt keine Schwangerschaft, aber der Test zeigte seine Anwesenheit. Die Gründe können gesundheitliche Probleme sein. Daher wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

In welchen Fällen muss ein Arzt konsultiert werden

Es ist zu beachten, dass die Verzögerung der Menstruation nicht nur während der Schwangerschaft auftritt. Die Gründe können wie folgt sein:

  • aktueller Stress, sowohl emotional (starke Erfahrungen wie Angst, Verzweiflung) als auch auf körperlicher Ebene (Unterkühlung, schwere körperliche Anstrengung);
  • schneller Gewichtsverlust, Erschöpfung des Körpers als Ganzes mit längerem Fasten und falscher Ernährung;
  • verschiedene Krankheiten, die mit hormonellen Störungen im Körper zusammenhängen (Ovarialzyste, Uterusmyom, Prolaktinom);
  • Stoffwechselstörungen;
  • Avitaminose.

In jedem Fall sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich zusätzlichen Tests unterziehen, da die Gründe sehr schwerwiegend sein können. Bei einem positiven Schwangerschaftstest sollte auch der Besuch des Krankenhauses nicht verzögert werden. Ein größeres Risiko für das Leben und die Gesundheit einer Frau besteht in einer Eileiterschwangerschaft. Um sie auszuschließen, ist eine Untersuchung und eine Ultraschalldiagnose erforderlich.

Wenn Sie darüber nachdenken, ob abends ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden kann, ist es auch wichtig, auf Ihren Körper zu hören. Neben der Verzögerung der Menstruation kann es andere Anzeichen geben, die auf eine Schwangerschaft hindeuten: Übelkeit, eine Änderung der Essgewohnheiten, Schwellungen der Brustdrüsen, ihre Schmerzen. Hormonelle Veränderungen führen dazu, dass die Frau emotionaler wird, es kann zu erhöhter Reizbarkeit, Tränen oder unbegründeter Freude führen. Es besteht der Wunsch, sich mehr auszuruhen, da der Körper viel Kraft braucht, um das Kind zu transportieren und weiterzubringen.

Kann man abends einen Schwangerschaftstest machen?

Wenn Sie einen Schwangerschaftstest durchführen können

Kann man abends einen Schwangerschaftstest machen oder sollte man lieber bis zum Morgen warten, wie die Hersteller es empfehlen? Ihre Empfehlungen unterscheiden sich dabei von der Meinung gewöhnlicher Menschen. Im Folgenden wird beschrieben, wann ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden kann und wie wahrheitsgetreu das Ergebnis von einer bestimmten Tageszeit abhängt.

Allgemeine Informationen und Empfehlungen

Selbst die empfindlichsten Tests, die in der ersten Woche der Verzögerung durchgeführt wurden, können mit einer Genauigkeit von bis zu 95-99% antworten. Das Wirkprinzip aller "Streifen" bei der Definition der Schwangerschaft besteht darin, dass sie mit speziellen Reagenzien imprägniert werden, die auf das Vorhandensein des Hormons hCG im Urin reagieren. Wenn die Menge im Körper ausreichend ist - und dies normalerweise 2-3 Wochen nach der Empfängnis erfolgt, zeigen die Tests eine gerade Anzahl von Streifen. Es ist zu bedenken, dass der Morgenurin am stärksten konzentriert ist, daher ist das Vorhandensein eines Hormons höher als dasjenige, das abends und tagsüber produziert wird. Wenn Sie also auf eine frühe Schwangerschaftsdiagnose zählen, die beispielsweise in den ersten Tagen nach einer Verzögerung einen Test durchführt, ist es am besten, Morgenurin dafür zu verwenden. Wenn Ihre beabsichtigte Schwangerschaft länger als 3 Wochen dauert, ist die Konzentration des Hormons hCG im Körper bereits sehr hoch, und der Test zeigt zu jeder Tageszeit ein korrektes Ergebnis.

Wenn Sie nicht warten wollen

Ein Schwangerschaftstest kann jedoch tagsüber oder abends durchgeführt werden, wenn es sich um einen „Jet“ handelt. Diese können in jeder großen Apotheke gekauft werden - „Inkjet“ -Tests gelten als überempfindlich und können das Vorhandensein einer Schwangerschaft bereits am ersten Tag der Verspätung mit einer Genauigkeit von bis zu 97-98% oder sogar früher feststellen. Bitte beachten Sie, dass die Packung mit 10 mM / ml angegeben werden sollte (ein Indikator für die minimal erforderliche Konzentration des Hormons HCG, die auf den Test reagieren kann). Es ist erwähnenswert, dass eine zu frühe Diagnose einer Schwangerschaft (vor Beginn der Menstruation) möglicherweise kein genaues Ergebnis liefert. Es ist wahrscheinlich, dass der zweite Balken angezeigt wird. Wenn Sie wirklich schwanger sind, zeigt dies wenig oder gar nicht. In diesem Fall müssen Sie bis zum Morgen warten und einen weiteren Versuch unternehmen - den Test erneut mit Morgenurin durchzuführen. Auf jeden Fall können moderne Produkte Schwangerschaften frühzeitig erkennen. Das einzige, was Sie benötigen, um Tests in bewährten Apotheken zu erwerben, wobei immer auf deren Verfallsdatum zu achten ist, da das Ablaufdatum Sie möglicherweise irreführen und ein falsches Ergebnis anzeigen kann.