Intrauterines Gerät (IUD). Bewertungen

Unfruchtbarkeit

Gesamtnachrichten: 280

27.09.2012, Tatyana
Sagen Sie mir bitte, entfernen Sie auch die Spirale während der Menstruation?

21.11.2012, kalinka
An jedem Tag des Zyklus!

15.12.2012, Olga
Ich habe vor zwei Jahren die Marine eingesetzt, meine Gesundheitsprobleme verletzten meine Beine und meinen Rücken, besonders meine Beine, der Arzt riet mir, die Spirale zu entfernen. Für mich 36 Jahre, bitte sagen Sie mir, ob diese Schmerzen auf die Spirale zurückzuführen sein könnten.

27. September 2012, Asya
Tatjana, ich weiß nicht wie, aber ich habe die Spirale während der Menstruation nicht entfernt. Die Entfernung ist schnell und schmerzlos. Ich war froh, die Spirale loszuwerden. Sie hatte anhaltende Entzündung und Soor. Und über die reiche Menstruation schweige ich generell!

14.09.2012, Natasha
Meine Bekannten wurden mit Spiralen schwanger, es gibt viele nachteilige Nebenwirkungen der Spirale, und aus spiritueller Sicht kann die Spirale nicht eingerichtet werden, da dauerhafte Mikroabbrüche auftreten, da das befruchtete Ei nicht an der Gebärmutterwand haften kann und aus ihr austritt.

19. September 2012, ANNA
Ich bin 21 Jahre alt. In der Tat ist es keine Tatsache, dass die Empfängnis stattfinden wird. Die Spirale mit Kupferdraht aus Spermien nutzt die Gelegenheit zum Düngen. Aber echte Geschichten aus dem Leben von Frauen zeigen, dass alles möglich ist!

08.09.2012, Mascha
Hallo, 2001 habe ich eine Spirale gelegt, und bis heute habe ich sie nicht verändert, ich fühle mich gut, dass es keine Nebenwirkungen gibt. Ich ging zum Ultraschall und sagte, dass alles normal ist. vielleicht jetzt

18.09.2012, Mika
Haben Sie keine Angst, Sie müssen gehen und nach einiger Zeit eine neue Spirale einsetzen, wenn Sie es brauchen. Ich selbst habe zweimal in meinem Leben eine Spirale gelegt, kann ich sagen - keine Nebenwirkungen, keine Komplikationen. Als sie es das zweite Mal elf Jahre lang trug, als sie es herausnehmen wollte, stellte sich heraus, dass ich es schon hätte verlieren können. Deshalb meine Meinung: Sie müssen sich immer noch an die Bedingungen halten. Und so - das ist ein guter Weg zur Empfängnisverhütung!
Alles Gesundheit und viel Glück!

27.06.2012, Ani
Ich bin 23 Jahre alt und habe ein Kind von 2,7 Jahren, hatte vor kurzem eine Abtreibung und der Arzt hat mir geraten, ich weiß nicht, ob ich Spiralen legen oder Kerzen kaufen soll.

10.07.2012, Oksana
Ich bin 28 Jahre alt. Geburt, 1 Abtreibung. Die Helix gibt 75-80% Zuverlässigkeit: Nach einer Abtreibung riet der Arzt nur Pillen, sie heilen und schützen, die Helix kann einfach herausfallen.

Hysteroskopie - Rückblick

Hysteroskopie in der Schweiz. IUD-Entfernung

Hallo Mädels! Was ist Hysteroskopie, von der ich vorerst noch nie etwas gehört habe? Dank Ihres Feedbacks zu irecommend konnte ich mich im Voraus richtig darauf vorbereiten.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen, die Helix zu entfernen, wurde mir die Hysteroskopie verschrieben. Ich werde nicht alle meine Qualen auf dem gynäkologischen Stuhl beschreiben, gehen wir zur Hauptsache.

Ich hatte vor allem Angst vor einer Vollnarkose. Ich weiß nicht wie in Russland, aber hier wurde mir nichts für die lokale Betäubung angeboten.

Ich habe eine Hysteroskopie in einem normalen städtischen Krankenhaus in der Schweiz in der gynäkologischen Abteilung gemacht. Ein paar Tage vor der geplanten Operation hatte ich ein Treffen mit einem Anästhesisten (der mir verschiedene Möglichkeiten erklärte, mich abzumildern), einer Krankenschwester, die meinen Blutdruck gemessen hat, und einem Frauenarzt, der mir den Operationsprozess und mögliche Komplikationen ausführlich erklärte Das wusste ich nicht

Drei Tage Wartezeit fielen mir daher nicht leicht. Ich hatte große Angst. Sie schrieben zwar hier, dass es überhaupt nicht beängstigend war, aber ich habe es nie erlebt.

Ich hatte große Angst vor einer Vollnarkose. Ich habe nicht darüber nachgedacht, wie ich schlafen und nichts fühlen würde, wo wäre ich zu dieser Zeit? Ich hatte Angst, nicht aufzuwachen, na ja, eigentlich hatte ich für einen solchen Fall absolut banal, Ängste.

Ich fand es auch seltsam, dass sie keine einzige Analyse von mir annahmen (hier schrieben die Mädchen lange Listen mit den erforderlichen Tests für verschiedene Krankheiten, einschließlich Hepatitis, verschiedene Kardiogramme, die zur Operation zugelassen werden sollten).

Ich habe nur über Allergien, Herzprobleme gestritten. Anscheinend waren sie vollkommen zufrieden mit meinem Auftritt einer jungen 30-jährigen Frau und meiner Krankenhausakte. (Ich habe am selben Ort geboren)

Und dann kam der Tag von X. Sie sagten, nichts zu essen und sich gründlich zu waschen.

Am Morgen kam sie im Krankenhaus an. Hungrig Ich wurde in ein Doppelzimmer geschickt. Ich wartete drei Stunden auf die Operation und versuchte mich zu beruhigen, aber der Zahn am Zahn fiel nicht.

Dann wurde mein Nachbar, der sich mit einem Bündel Pfeifen im Schlaf befand, auf die Station gebracht. Und das hat mir völlig unangenehm gemacht. Dies gilt jedoch nicht für die Hysteroskopie, sie hatte eine komplexe Bauchoperation.

Bald war ich an der Reihe. Sie machten Druck auf mich, baten mich, in ein Glas zu schreiben, und brachten mich auf mein Bett zum Operationssaal.

Während wir den Aufzug hinunterfuhren und durch die Korridore fuhren, begann ich unwillkürlich zu weinen. Nein, es war natürlich kein Wutanfall, sondern ein überwältigendes Gefühl, weil ich nicht wusste, was mich erwartet.

Sie brachten mich zum Block, legten sie auf die Operationsliege, bedeckten sorgfältig die Wärmeschalen und legten fremde warme Taschen an. Nun, vorher haben sie mein Nachthemd ausgezogen (oder was auch immer es ein Bademantel mit Schnitten dahinter heißt)

Im Allgemeinen war ich völlig im Negligé, mit Decken überzogen. Ich war warm, aber fürchterlich beängstigend. Mein Körper zitterte vor einem heftigen Zittern, Tränen flossen aus meinen Augen.

Zuerst brachten sie mich zur präoperativen Behandlung. Dort wurde ich an Sensoren angeschlossen. Der fröhliche Assistent versuchte meine Zähne zu sprechen, beruhigte mich. Wieder haben sie den Druck gemessen, den Katheter in den Arm eingeführt und die Kochsalzlösung angeschlossen.

Ich habe schon davon geträumt, dass ich niedergemäht wurde, weil ich nicht mehr die Kraft hatte, in solcher Spannung zu sein. Es kam ein Anästhesist, eine freundliche Frau, und ich wurde tatsächlich in den Operationssaal gebracht. Es war sehr leicht und cool. Der Assistent setzte mir eine Maske auf und sagte, es sei Sauerstoff.

Dann sagt mir der Anästhesist, dass sie mich jetzt ein wenig beruhigen und etwas durch meine Vene hineinlassen (ich habe über Propofol gesprochen). Ich fühlte mich plötzlich so gut, mein Körper hörte auf zu zittern, ich beruhigte mich. Und das ist das Offene. Ich wusste nicht einmal, dass meine Augen geschlossen waren.

Ich bin nach anderthalb Stunden im Wachraum aufgewacht. Die Prozedur selbst war schnell, lass mich einfach schlafen;) Es gab nicht nur mich, sondern weitere 8 Personen, die sich von der Anästhesie entfernt hatten.

Ich lag schon in meinem Bett, gekleidet in Krankenhaushosen und einem Nachthemd;)))

Eigentlich sah ich den Arzt, der die Operation viel später durchführte.

Ich bin gerade aufgewacht. Wie am Morgen. Keine Übelkeit, keine Hubschrauber.

Dann wurde ich zu meiner Station gebracht, wo ich gute fünf Stunden aufbrach. Ich hatte immer noch Gedächtnislücken, obwohl ich nicht mehr geschlafen habe, aber ich kann mich nicht erinnern, was ich im Krankenhaus gemacht habe.

Übrigens gab es eine minimale Menge an Ausfluss, es gab überhaupt keine Schmerzen. Und ich wurde frei von der verhassten Spirale. Ich werde nie wieder etwas in meinen Körper stecken, es ist notwendig, die Helix unter Vollnarkose zu entfernen!

Im Krankenhaus wurde ich ständig kontrolliert, wir haben den Druck gemessen, in die Hose geschaut (sorry). Sie brachten mir Essen, ich hatte furchtbaren Hunger!

Ich fühlte mich ziemlich normal, nur Schwäche war stark, ich ging sogar mit einer Krankenschwester zur Toilette.

Abends nahm mich mein Mann mit, und wir kamen sicher nach Hause.

Von den Empfehlungen: eine Woche sexuelle Ruhe und keine Bäder und Pools.

Ich hoffe, Sie finden meine Rezension hilfreich.

Ich hatte so große Angst vor der Anästhesie, aber in der Tat geschieht dies so schnell, dass Sie keine Zeit haben, etwas zu verstehen, also haben Sie keine Angst, Mädchen!

Ich werde die Marine entfernen. Ich habe angst

Auf den Projektseiten von Mail.Ru Children sind keine Kommentare zulässig, die gegen die Gesetze der Russischen Föderation verstoßen, sowie Propaganda- und Anti-Wissenschaftsaussagen, Werbung, Beleidigungen der Autoren von Publikationen, andere Panelisten und Moderatoren. Alle Nachrichten mit Hyperlinks werden ebenfalls gelöscht.

Benutzerkonten, die systematisch gegen die Regeln verstoßen, werden blockiert und alle Nachrichten werden gelöscht.

Sie können die Redakteure des Projekts über das Feedback-Formular kontaktieren.

Intrauterine Vorrichtung - Typen, Vor- und Nachteile, Bewertungen

Der Artikel beschreibt das Intrauterinpessar. Wir sprechen über seine Formen, wenn möglich, die möglichen Nebenwirkungen. Sie erfahren, ob Sie mit dem IUD schwanger werden können, ob es gesundheitsschädlich für Frauen ist und welche Konsequenzen es nach der Verwendung hat.

Intrauterines Gerät - was ist das?

Das Intrauterinpessar (kurz IUD) ist ein Verhütungsmittel, bei dem es sich um ein aus synthetischem Material (medizinischem Kunststoff) hergestelltes Gerät handelt. Es wird in die Gebärmutterhöhle eingeführt, so dass keine Schwangerschaft stattfindet.

Die Abmessungen moderner Spiralen betragen 24-35 mm. Sie enthalten Metalle, die keine Entzündung (Kupfer, Silber, Gold) oder das Hormon Levonorgestrel auslösen.

Wirkung des Intrauterinpessars

Die Marine hat folgende Funktionsprinzipien:

  • Unterdrückung der Ovarialfunktion und langsamer Eisprung. Während der Verwendung des Intrauterinpessars wird das Hypothalamus-Hypophysen-System leicht stimuliert. Dies bewirkt eine gewisse Erhöhung der Sekretion von Levonorgestrel, während die Produktion von Progesteron, Östrogen, aufrechterhalten wird. Gleichzeitig wird eine Zunahme der Anzahl von Östrogenen festgestellt sowie eine Verschiebung ihres Peaks in der Mitte des Zyklus um mehrere Tage.
  • Impediment oder Implantatversagen. Während der Phase 2 ist ein merklicher Anstieg des Progesterons und eine Abnahme der Dauer der zweiten Phase festzustellen. Es gibt eine zyklische Änderung im Endometrium, aber die Synchronisation dieser Transformationen ist fehlgeschlagen. Die erste Phase ist verlängert, es kommt zu einer teilweisen Reifung der Uterusschleimhaut, wodurch das befruchtete Ei nicht in das Endometrium eindringen kann. Die Anwesenheit von Kupfer in der Helix hilft, die Östrogenresorption zu erhöhen, und das Levonorgestrel aktiviert die frühe Reifung des Endometriums, gefolgt von der Abstoßung, bevor das Ei Zeit hat, sich fest im Uterus zu festigen. Dieser Effekt des IUP ist fehlgeschlagen.
  • Aseptische Entzündung in der Gebärmutterhöhle, eine Verletzung der Spermienförderung. Die Anwesenheit des IUP in der Gebärmutterhöhle reizt seine Wände und stimuliert dadurch die Sekretion von Prostaglandinen durch die Gebärmutter. Diese Substanzen aktivieren die partielle Reifung des Endometriums sowie eine aseptische Entzündung in der Gebärmutterhöhle. Die Anzahl der Prostaglandine nimmt im Zervixschleim zu, wodurch das Eindringen von Spermien in die Gebärmutter verhindert wird. Aufgrund einer aseptischen Entzündung aufgrund der Anwesenheit des IUD steigt die Anzahl der Leukozyten, Histiozyten und Makrophagen. Alle diese Zellen verstärken die Phagozytose der Spermatozoen, isolieren die befruchtete Eizelle und verhindern deren Implantation in das Endometrium.
  • Änderung der Art des Vorschubs der Eileiter des Eileiters. Zugeordnete Prostaglandine beschleunigen die Peristaltik der Uterusrohre. Daher gelangt ein unbefruchtetes Ei in die Gebärmutter (es trifft auf eine Samenzelle in der Röhre) oder wird befruchtet, jedoch zu dem Zeitpunkt, wenn das Endometrium nicht zur Implantation bereit ist.

Vor- und Nachteile von Intrauterinpessaren

Wenn Sie darüber nachdenken, ob Sie ein Intrauterinpessar setzen, sollten Sie sich mit den wichtigsten Vor- und Nachteilen vertraut machen.

Vorteile

Der wichtigste Vorteil bei der Verwendung eines IUD ist die Möglichkeit, die Notwendigkeit eines Schutzes vor ungewollter Schwangerschaft für einen Zeitraum von 3 bis 10 Jahren zu vergessen, je nach Art der Helix. Die empfängnisverhütende Wirkung tritt unmittelbar nach dem Einbau der Spirale auf. Der Schutz gegen unerwünschte Empfängnis liegt bei bis zu 98 Prozent.

Die Helix ist einfach zu installieren und auch leicht zu entfernen. Es ist nicht nötig zu warten, bis ihr Verfallsdatum abgelaufen ist. Sie können den Frauenarzt fragen, und sie wird es sofort herausziehen. Nach dem Entfernen der Helix tritt die Schwangerschaft normalerweise nach mehreren Zyklen auf, in einigen Fällen im ersten Menstruationszyklus. Gleichzeitig erfolgt die Erholung der Fruchtbarkeit ziemlich schnell.

Die Empfängnisverhütung mithilfe des IUP ermöglicht es der Frau, selbst über die Planung des Kindes zu entscheiden. Ihr Ehepartner oder Freund erkennt möglicherweise nicht, dass Sie das IUD verwenden, da es während des Geschlechtsverkehrs eines Mannes nicht empfunden wird. Spirale beeinflusst nicht den allgemeinen Zustand des Körpers, beeinflusst nicht den Verlauf von extragenitalen Erkrankungen.

IUDs brauchen keine tägliche Kontrolle, was im Vergleich zu Antibabypillen, die täglich und zu einer bestimmten Zeit eingenommen werden müssen, praktisch ist. Die Aufnahme verschiedener Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Wirkung einer Spirale. Mit dem IUD können Sie verschiedene chirurgische Eingriffe durchführen und sogar Ihr Baby stillen.

Nachteile

Der Hauptnachteil der Navy-Spirale ist nur darauf zurückzuführen, dass der Gebärmutterhals nach der Installation offen bleibt. Dies ist eine gefährliche Möglichkeit des Eindringens von Erregern, die Entzündungsprozesse im Becken (Endometritis und Adnexitis) hervorrufen. Dies geschieht unabhängig davon, dass die Spirale aus Metall besteht, was desinfizierend wirkt.

In den ersten Monaten nach dem Einsetzen der Helix können Schmerzen im Unterleib auftreten. Dies liegt an der erhöhten Empfindlichkeit des Uterus oder einer falsch ausgewählten IUD.

Das Vorhandensein eines Fremdkörpers im Uterus und regelmäßige mechanische Schädigungen des Endometriums im Kontaktbereich mit der Spirale bewirken einen erhöhten Menstruationsfluß und die Dauer der Menstruation. In einigen Fällen führt dies weiterhin zu Anämie.

Während der Verwendung der Marine-Spirale tritt manchmal eine Eileiterschwangerschaft auf. Es ist ziemlich gefährlich, da es in manchen Fällen tödlich ist.

Die Einführung in den Uterus der Helix führt zu einer Ausdünnung des Gebärmutterendometriums. In der Zukunft beeinträchtigt dies die Fähigkeit, schwanger zu werden, und erhöht das Risiko von Fehlgeburten. Anomalien in der Struktur der weiblichen Geschlechtsorgane sind ein Verbot für die Installation des IUD, da in diesem Fall kein Schutz vor ungewollter Schwangerschaft gewährleistet ist.

Ein weiterer Nachteil der intrauterinen Vorrichtung ist die Möglichkeit, dass sie herausfällt. Dies geschieht normalerweise während der Menstruation. Da nicht jeder den Verlust des IUD bemerken kann, kann dies zu einer unerwünschten Vorstellung führen.

Navy Spirale schützt nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen. Daher ist es besser, es nur zu formulieren, wenn Sie einen festen Mann haben, und zum Schutz bei Gelegenheitspartnern ist es besser, ein Kondom zu verwenden.

Es ist möglich, eine Spirale nur Frauen zu gebären, die geboren haben, was diese Methode des Schutzes für diejenigen unzugänglich macht, die den Charme der Mutterschaft noch nicht kennen. Es ist verboten, die Marine einzusetzen oder zu entfernen. Alle Manipulationen sollten von einem Frauenarzt durchgeführt werden. Es sollte beachtet werden, dass Sie alle sechs Monate einen Frauenarzt aufsuchen müssen, um die Spirale zu überprüfen.

Manchmal wächst die Spirale in die Gebärmutter hinein. In diesem Fall kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein, um ihn zu entfernen.

Das intrauterine Gerät bringt nicht nur Vorteile, sondern auch Schaden. Daher ist es wichtig, verantwortungsbewusst zu handeln, alle Empfehlungen eines Spezialisten zu befolgen und daran zu denken, dass Sie ein IUD erst nach der Lieferung installieren können.

Arten von IUD

Es gibt keine universelle Marine, die für alle Frauen geeignet wäre. Der Gynäkologe wählt die optimale Variante des intrauterinen Kontrazeptivums basierend auf den Merkmalen der Struktur der Gebärmutter und dem physiologischen Zustand des Patienten.

Derzeit sind mehr als 50 Verhütungsfäden auf dem Markt zu finden.

Alle Arten von IUDs sind in 4 Generationen unterteilt:

  • inert
  • Kupfer;
  • Silber, Gold;
  • hormonell.

Betrachten Sie nun jeden Typ genauer.

Inert

Sie gehören der ersten Generation an und sind veraltet. Sie zeichnen sich durch eine geringe Effizienz aus, fallen oft aus und verlagert sich, weshalb ihre Verwendung in vielen Ländern verboten ist. Vertreter dieser Gruppe:

  • Lippes Kunststoffschlaufe;
  • Mauha Stahlring mit 2 Locken;
  • Doppelhelix Saf-T-Spule.

Kupfer

Diese Art von Scheidenspirale gehört zur 2. Generation. Dies ist eine kleine T-förmige oder halbovale Vorrichtung, deren Kern mit Kupferdraht umwickelt ist. Das Gerät lässt sich leicht installieren und entfernen.

Die Anwesenheit von Kupfer in der Zusammensetzung des Werkzeugs ermöglicht es Ihnen, eine saure Umgebung in der Gebärmutterhöhle zu schaffen, wodurch die Aktivität von Spermatozoiden stark gehemmt wird. Solche Kontrazeptiva werden für einen Zeitraum von drei bis fünf Jahren installiert.

Die bekanntesten Modelle dieser Serie:

Mit Silber

Jedes Metall kann oxidieren und kollabieren. Um die Lebensdauer der kupfernen Navy zu verlängern, begannen die Hersteller, ihrem Kern Silber hinzuzufügen. Dadurch wird die spermatoxische Wirkung um ein Vielfaches verstärkt und Silber-Ionen, die desinfizierend und antibakteriell wirken, wirken sich positiv auf den weiblichen Körper aus.

Die Verwendungsdauer solcher Verhütungsmittel beträgt 5 bis 7 Jahre.

Gold

Golden Navy ist eine Alternative zu Silber- und Kupferprodukten. Sein Hauptvorteil ist die vollständige biologische Verträglichkeit mit dem Körper der Frau, das Ausbleiben von allergischen Manifestationen und die Beständigkeit des Metalls gegen Korrosionsschäden.

Das Gerät aus Gold hat entzündungshemmende Eigenschaften und schützt perfekt vor ungewollter Empfängnis. Die Lebensdauer einer solchen Spirale beträgt 5 bis 10 Jahre. Nach ihrer Entfernung bleiben die reproduktiven Funktionen in einem normalen Zustand.

Hormonell

Die neueste Generation der IUD umfasst Hormongeräte. Laut Ärzten sind sie das wirksamste Mittel zur Empfängnisverhütung.

Ein solches IUD hat eine T-Form, in seinem Stiel befindet sich ein Hormonarzneimittel (Levonorgestrel und Progesteron), das gleichmäßig in kleinen Dosen in die Gebärmutterhöhle freigesetzt wird.

Diese Kontrazeption hat keine Kontraindikationen, da das Hormon nicht in den Blutkreislauf eindringt und nur eine lokale Wirkung ausübt: Entzündungen beseitigen, Eisprung hemmen, die Befruchtung der Eizelle verhindern. Verwenden Sie dieses Produkt zwischen 5 und 7 Jahren.

Marineformen

Es ist äußerst schwer zu sagen, welche Verhütungsspule die beste ist. Dieses Produkt wird individuell aufgrund der Merkmale der Gebärmutterstruktur und der persönlichen Vorlieben ausgewählt. Bevor Sie ein Verhütungsmittel auswählen, sollten Sie unbedingt einen Frauenarzt konsultieren.

Im Folgenden beschreiben wir die Hauptformen der Marine und ihre Besonderheiten.

T-förmig

Sind die häufigsten. Sie sind einfach zu bedienen, zu installieren und zu entfernen. Das T-förmige Produkt hat die Form einer Stange, von der sich 2 flexible Aufhänger erstrecken.

Aufhänger helfen, das Produkt in der Gebärmutterhöhle zu fixieren. Am Ende der Stange befindet sich ein spezielles Gewinde, mit dem Sie das Verhütungsmittel leicht entfernen können.

Ringförmig

Round Navy empfohlen für Frauen, die eine Abtreibung haben. Eine solche Vorrichtung besteht aus Kunststoff unter Zusatz von Kupfer, Silber oder Gold.

Das Gerät lässt sich leicht in der Gebärmutterhöhle anbringen und entfernen. Es gibt keine zusätzlichen Threads, da diese nicht erforderlich sind.

Schleifenförmig

Diese Form der Marine kann in Form eines Regenschirms sein. An den Außenkanten dieses Produkts befinden sich spitzenförmige Vorsprünge, durch die die Helix sicher im Uterus fixiert wird, wodurch das Verlustrisiko verringert wird.

Das Produkt zur Empfängnisverhütungsschleife wird von Frauen mit einer nicht standardmäßigen Gebärmutterstruktur verwendet. In diesem Fall haben sie keine Möglichkeit, das T-förmige IUP zu verwenden.

Installation des intrauterinen Geräts

  • Frauen, die nach einer Abtreibung geboren haben, wenn sie ohne entzündliche Komplikationen verstorben ist;
  • Frauen über 35 Jahre, die bereits geboren haben und Kontraindikationen für die Einnahme von oralen Kontrazeptiva haben;
  • Frauen, die ein geringes Risiko für Infektionen des Genitaltrakts haben, wenn keine zervikalen Pathologien vorliegen.

Für die Einführung der Helix in die Gebärmutterhöhle sind einige Vorbereitungen erforderlich, da dieses Verfahren mit einem medizinischen Eingriff zusammenhängt. Vor der Installation der Helix müssen alle chronischen gynäkologischen Erkrankungen untersucht und geheilt werden.

Welche Untersuchungen müssen vor der Installation der Spirale bestanden werden:

  • Rücksprache mit einem Spezialisten für Geschichtsaufnahmen;
  • gynäkologische Untersuchung zur Bestimmung der Größe und Position der Gebärmutter;
  • Ultraschall der Beckenorgane, um das Vorhandensein oder Fehlen von Entzündungen und Läsionen in der Gebärmutterhöhle und der Gliedmaßen festzustellen;
  • allgemeine Urin- und Blutuntersuchungen;
  • bakteriologisches Säen der abnehmbaren Vagina, des Gebärmutterhalses;
  • Blutuntersuchungen auf HIV-Infektion;
  • Abgabe eines Abstrichs zur Zytologie, Mikroflora aus drei Punkten.

Unmittelbar vor der Einführung der Helix tastet der Spezialist die Gebärmutter ab, misst die Länge und den Abstand zwischen den Uteruswinkeln. Viele Frauen stellen die Frage, an welchem ​​Tag das IUD platziert wird. Es ist am 3-4 Tag der Menstruation platziert, da während dieser die Gebärmutterhals angelehnt ist, und dies erleichtert den Prozess der Einführung eines Verhütungsmittels. Darüber hinaus verringert das Blut, das an kritischen Tagen freigesetzt wird, die Gefahr einer Verletzung der Gebärmutter und bedeutet auch keine Schwangerschaft zum Zeitpunkt der Installation.

Leichte schmerzhafte Empfindungen im Unterbauch nach Einführung der Helix sowie Spotting gelten als normal, da sie nur eine Reaktion des Uterus auf das Eindringen eines Fremdkörpers sind. In den ersten Tagen ist Bewegung verboten. Es ist möglich, 7-14 Tage nach dem Einsetzen des Empfängnisverhütungsmittels auf der Grundlage des Wohlbefindens ins intime Leben zurückzukehren.

Nach dem Installieren der Spirale für 2-3 Monate können kleine Flecken auftreten. Wenn die Helix korrekt installiert ist, fühlen weder die Frau noch der Mann es.

Nach der Einführung des intrauterinen Kontrazeptivums ist es erforderlich, innerhalb eines Monats, dann in drei Monaten und dann alle sechs Monate zur Untersuchung des Frauenarztes zu gehen.

IUD-Entfernung

Die Beseitigung des intrauterinen Kontrazeptivums erfolgt in mehreren Schritten. Wenn Sie nicht schwanger werden möchten, beseitigen Sie die ungeschützte intime Beziehung 7 Tage vor der Beseitigung des IUP. Dies ist auf die Fähigkeit der Spermatozoen zurückzuführen, für 2-3 Tage aktiv zu bleiben, sowie auf die Möglichkeit des Eisprungs nach der Entfernung des IUP. Folglich kann es zu einer Empfängnis kommen.

Es ist wünschenswert, die Helix für 3-4 Tage der Menstruation zu entfernen. In diesem Fall werden die Schmerzen durch den Eingriff minimiert. Gleichzeitig können Sie das Produkt jedoch an jedem Tag des Zyklus entfernen, jedoch nur, wenn Sie sich wohl fühlen.

Das Verfahren beginnt mit einer Untersuchung in einem gynäkologischen Stuhl. Der Spezialist untersucht die Gebärmutter, um die Antennen des IUP zu finden. Danach führt es einen Dilatator zur Stabilisierung des Uterus ein und behandelt seinen Hohlraum mit Antiseptika.

Der Patient atmet tief und langsam ein, woraufhin der Arzt die Fühler des Produkts mit einer Pinzette anhaftet und sie vorsichtig aus der Gebärmutterhöhle zieht. Jetzt können Sie die Spirale leicht mit der Hand erreichen. In kritischen Tagen ist Schlupf besser.

Die Gesamtdauer des Eingriffs beträgt in Bezug auf die Vorbereitung einige Minuten. Normale Symptome nach Entfernung des IUD sind Muskelkrämpfe, Krämpfe und geringfügige Blutungen. In der Regel verschwinden diese Zeichen innerhalb weniger Tage. Bei fehlenden Gesundheitsproblemen und auf Wunsch sofort nach dem Entfernen des IUP können Sie eine neue Spirale installieren.

Viele Frauen sind besorgt darüber, ob es schmerzhaft ist, das Intrauterinpessar zu entfernen. Laut den Bewertungen ist das Installieren eines IUD schmerzhafter als das Herausnehmen. Daher können Sie während des Eingriffs in der Regel ohne Anästhesie auskommen.

Was ist ein besseres Intrauterinpessar?

In Apotheken präsentierten sich viele Werkzeuge aus ungewollter Schwangerschaft. Die besondere Nachfrage unter den weiblichen Gebrauch von Navy-Helix.

Abhängig von Ihren finanziellen Möglichkeiten und Ihren physiologischen Eigenschaften empfiehlt der Frauenarzt, welches Intrauterinpessar am besten platziert werden kann. Im Folgenden beschreiben wir die beliebtesten Intrauterinpessiva zur Empfängnisverhütung.

Mirena

Mirena gilt als die effektivste Hormonspirale. Es ist T-förmig und daher für die meisten Frauen geeignet.

Das Produkt hat einen hohen Schutz gegen ungewollte Schwangerschaften, unterdrückt den Eisprung, verringert die Möglichkeit einer Eileiterschwangerschaft, beseitigt Entzündungen im Fortpflanzungssystem und reguliert den Menstruationszyklus.

Die Lebensdauer reicht von 5 bis 7 Jahren. Preis - 7-10 Tausend Rubel.

Nova T

Hergestellt in T-Form. In der Budgetversion ist es aus Kunststoff und Kupfer, im teuren - aus Silber.

Das Produkt wirkt sich nachteilig auf die Samenzellen aus, verringert ihre Mobilität und die Befruchtung der Eizelle. Der Preis des Werkzeugs liegt zwischen 2 Tausend Rubel, während die Lebensdauer nicht mehr als 5 Jahre beträgt.

Juno

An der Entwicklung dieser Spirale waren belarussische Ärzte beteiligt. Zum Verkauf gibt es viele Varianten dieser Spirale, unter anderem für arbeitende Frauen und solche, die keine Kinder haben. Der Preis des Produkts reicht von 250-1000 Rubel.

Die Haupttypen des Juno-Modells:

  • Juno Bio Multi - hergestellt in Form von F mit gezackten Kanten. Sie können gebärende Frauen und Frauen mit Abtreibung gebrauchen.
  • Juno Bio Multi Ag - hergestellt in T-Form. Der Fuß des Produkts ist mit Kupfer- und Silberfäden umwickelt.
  • Juno Bio-T ist eine kostengünstige Option in Form eines Ankers mit Kupferfaden an der Stange.
  • Juno Bio-T Super - das gleiche wie das Vorgängermodell, jedoch mit einer antimikrobiellen Zusammensetzung.
  • Juno Bio-T Au ist eine goldene Helix, geeignet für Frauen mit Metallallergien.

Goldlilie

Gold Lily (auch Lily genannt) ist ein wirksames, nicht hormonelles Produkt, das unerwünschte Schwangerschaften vorbeugt. Die Hauptmetalle sind Gold und Kupfer. Diese Materialien setzen etwas Metall in die Gebärmutterhöhle frei, was entzündungshemmend wirkt.

Nach den Anweisungen kann dieses Intrauterinpessar in den ersten Tagen nach dem ungeschützten oder unterbrochenen Geschlechtsverkehr zur Notfallverhütung eingesetzt werden. Kupferionen wirken spermizid.

Diese Spirale besteht aus Polyethylen in einer T-Form, die mit Metalldraht umwickelt ist. Die Lebensdauer beträgt bis zu 7 Jahre.

Multiload

Dieses Produkt wird in Form eines Regenschirms hergestellt. An seinen Seiten befinden sich die Vorsprünge der Spikes, die das Werkzeug sicher in der Gebärmutter fixieren. Das Bein des Produkts ist mit Kupfer umwickelt, was die Spermatozoen hemmt und ihre Befruchtungsfähigkeit neutralisiert.

Die Spirale kann auch bei anderen Parteien verwendet werden. Der Preis des Geräts beträgt 3500 Rubel.

Nebenwirkungen

Nach der Installation des intrauterinen Geräts sind Nebenwirkungen äußerst selten. Moderne Fertigungstechniken von Seestreitkräften minimieren ihr Bildungsrisiko.

In einigen Fällen sollten Sie den Besuch beim Frauenarzt jedoch nach der Einführung der Helix nicht verschieben, insbesondere wenn Sie solche Anzeichen haben:

  • Schmerzen im Unterbauch;
  • Unbehagen während der Intimität;
  • starke Blutung;
  • es gibt Anzeichen einer Infektion (unangenehmer Geruch, ungewöhnlicher Ausfluss, Brennen oder Jucken im Perineum);
  • Blutungen während des Geschlechtsverkehrs;
  • Verkürzung oder Verlängerung der Fäden von der Helix aus.

Gegenanzeigen

In bestimmten Fällen ist es nicht gestattet, die Navy-Spirale zu installieren oder zu verwenden:

  • Endometriose;
  • Anämie;
  • Schwangerschaft
  • Krankheiten des endokrinen Systems;
  • akute entzündliche Prozesse des Penis;
  • das Vorhandensein einer Eileiterschwangerschaft in der Vergangenheit;
  • abnorme Gebärmutterstruktur;
  • Blutungen in der Gebärmutter;
  • Probleme mit der Blutgerinnung;
  • Erziehung in der Gebärmutterhöhle;
  • chronische entzündliche Prozesse des Sexualorgans;
  • zervikale Dysplasie.

Intrauterines Gerät - Foto

Verschiedene Faktoren beeinflussen die Endkosten einer IUD-Installation. Darunter ist der Produkttyp und die Klinik, in der die Installation stattfinden wird. Diese Art der Empfängnisverhütung ist für die meisten Frauen erschwinglich.

Bei einigen weiblichen Konsultationen werden IUDs kostenlos installiert. Es wäre nicht überflüssig zu wissen, dass orale Kontrazeptiva in der Regel teurer sind als das IUD.

Kaufen Sie eine Spirale in einer Apotheke oder einem Online-Shop. Wie viel es kostet, wird durch das Modell, das Material, den Hersteller, das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Nebenwirkungen beeinflusst. Der Preis der Marine liegt zwischen 300 und 10000 Rubel.

Bewertungen

Im Folgenden finden Sie Bewertungen von Ärzten und Frauen zur Navy-Spirale.

Das intrauterine Gerät ist ein wirksames Verhütungsmittel für Frauen, die bereits Kinder haben. Es ist einfach zu installieren und verursacht bei Intimität keine Unannehmlichkeiten. In diesem Fall emanzipiert die Frau, da sie aufhört, über Schutz nachzudenken. Kann eine Frau mit der Marine schwanger werden? Ja, aber das passiert extrem selten. Wenn die Schwangerschaft auftritt, ist es meistens ektopisch.

Ich empfehle Frauen mit Kindern, das IUD zu setzen. Erstens ist es billiger als die meisten oralen Kontrazeptiva. Zweitens verursacht es keine Schwierigkeiten bei der Verwendung. Gleichzeitig ist es jedoch wichtig, vor der Installation der Helix alle Tests zu bestehen und genau den Test zu platzieren, der zu Ihrer Gebärmutterstruktur passt.

Ich entschied mich für die Navy nach der zweiten Lieferung. Aus gesundheitlichen Gründen konnte ich keine oralen Kontrazeptiva einnehmen, da sie allmählich an Gewicht zunahmen. Nach Rücksprache mit einem Frauenarzt und Untersuchungen entschied sie sich für eine nichthormonale Spirale. Nach der Installation fühlte ich es überhaupt nicht, wir haben unser Sexualleben mit meinem Mann verbessert, weil ich jetzt nicht mehr an die ungewollte Schwangerschaft denken muss. Übrigens, vor der Installation der Navy habe ich lange Zeit Frauenberichte über sie studiert. Danach kam ich zu dem Schluss, dass dies das effektivste und einfachste Verhütungsmittel ist.

Elizabeth, 24 Jahre

Ich möchte Frauen raten, die sich für die Marine entschieden haben. Wenden Sie sich an den Frauenarzt, wenn Sie die Spirale installieren können. Ich habe das nicht getan, also musste ich auf den nächsten Menstruationszyklus warten. Nach der Installation, regelmäßig zum Frauenarzt gehen, habe ich es nicht getan, daher habe ich nicht bemerkt, wie die Spirale in die Gebärmutter gewachsen war. Lesen Sie unbedingt die Anweisungen für dieses Uteruskontrazeptivum, da seine Nebenwirkungen eher unangenehm sind. Meiner Meinung nach ist Mirena die beste Marine, nach dem Nova T, da sie nicht zu mir passte.

Ich möchte die Marine entfernen

Tut es weh, die Marine zu entfernen?

Danke, ich werde es wissen. Ich habe das einfach nie gemacht und keine Pillen genommen. Nicht vkurse was dort passiert.

Ich habe nicht einmal gewettet, aber ein Freund sagte mir, dass es sehr schmerzhaft sei.

Planung nach dem IUD

ein Jahr später zab, aber nicht geplant.

Planungszyklus der Marine

Ich ging zu G und entfernte die Spirale.

und ich war schon immer ein Gegner von Spiralen, aber in letzter Zeit habe ich darüber nachgedacht, sie nach der Geburt zu stellen.

Ich möchte warnen!

Meine Arbeitskollegin wurde mit dem 4. Kind mit einer Spirale schwanger. Sie wollte nicht gebären, aber der Arzt und ihr Ehemann wurden davon abgehalten, Mishanya wurde mit einer Spirale geboren, die er gesund in der Hand hielt. Und nach dem Gesetz des Genres war er es, der zum Haustier in der Familie wurde, damit derjenige bestimmt ist, der im Leben bestimmt ist. Jemand hat immer ein normales Leben geführt, ist der Gesundheit gefolgt und kann mehrere Jahre nicht schwanger werden, und jemand ist dazu bestimmt, plötzlich mit einer Spirale schwanger zu werden.

Sag mir, unterbrichst du, weil du keine Schwangerschaft willst oder du keine Schwangerschaft mit dem IUP hinterlassen kannst?

Nach Marine

ehemalige Besitzer von Mirena)

Es geschah kurz vor den Monaten, aber mir wurde zunächst nicht gesagt, was an einem bestimmten Tag des Zyklus zu tun ist.

Verhütungsmittel

tun Sie das Richtige, um die Spirale zu entfernen! es hat eine schlechte Wirkung auf die Gebärmutter, vor allem, weil es eine abortive Wirkung hat. Hormonräder sind besser, sie unterdrücken sogar den Eisprung und beeinträchtigen den Körper nicht. Aber auf Kosten anderer Methoden wird unsere Region überhaupt nicht entwickelt. Wir implantieren nicht einmal hormonelle Implantate

Meine lange Geschichte. Teil 5

Beschuldige niemanden außer dir selbst.

Die Wahrheit eines Lebens. Früh vom Erwachsenenalter gelernt, früh geboren, hier ist das Ergebnis.
Beziehung entwickelt sich nicht, es macht keinen Sinn zu ertragen, nur Dummköpfe wegen einer Art "und wie bin ich allein", "und wo man leben soll", "er ist ein Vater" und so weiter. Ich glaube, Sie sollten schon vor langer Zeit von Ihrem Mann getrennt worden sein, als Sie noch mit einem Kind schwanger waren.

Für Spravochki. Mein Sohn war ein Jahr alt, mein Mann hob die Hand und war zu Hause eingesperrt. Ja, ich habe geklopft, was war. Drei Monate waren sehr schwer. Und dann ging es weg. Und wollte nicht einmal zurückkehren.

Gott gebe, dass alles gut für dich lief. Fehler nicht wiederholen!

Wir suchen nicht nach einfachen Wegen.

Hier ist ein Foto von den Tests, auf die ich mich in der Erzählung beziehe... Die erste ist experimentell, 5 Tage vor dem angeblichen M.

Ich war sehr aufgebracht, als ich meine Geschichte über eines der beliebtesten Projekte im Internet erzählte - ich war nur obo. Ich verstehe jeden, der 2 Streifen sehen möchte, perfekt, diejenigen, die im Test etwas sehen - Sie befinden sich einfach in einem Zustand der Schwebe - JA oder NEIN. Auf der Suche nach Hilfe im Internet (na ja, wo sonst mit deinen Gedanken, abends kann ich mich seelenvoll werfen?), Und sie schreiben dir: "Ein weiterer Dummkopf mit Testpissedalisten!". Nun ja, ich habe zwei Töchter zur Welt gebracht und ich weiß nichts - ein Dummkopf - ein Narr! Jetzt werde ich schlauer, aber für alle „typschlau“, aber einfach nur Internet habalkam Verbrecher!

Mädchen mit ihren (von lächerlichen Seiten) Fragen kommen, fragen, und "sehr kluge" Tanten geben Ratschläge... Meine Haare standen auf Ratschläge... und doch, wenn in diesem Zustand, zum ersten Mal und Sie nichts wissen, fast alles Von "serdabolnyh" Helfern nehmen Sie an Ihren Fingerspitzen... Wieder einmal bin ich überzeugt, dass das Internet ohne angemessene Immunität dem Körper Böses zufügen kann, insbesondere einer solchen gefälligen Provokation, als einer Frau in einer besonderen Position.

Jetzt bin ich hier, ich fühle mich hier wohl.

Menstruation Seine Varianten und mögliche Probleme damit verbunden.

Mädchen, suchen Sie nicht die Antwort auf spannende Fragen in diesen Artikeln! Suchen Sie sofort nach einem guten Arzt. Ich verstehe, dass ich dort vor dem Arztbesuch etwas wissen möchte. Hier finden Sie jedoch keine Antwort auf Ihre Frage. Niemals! Denn solche Artikel lauten: „Alles ist durcheinander: Pferde sind Menschen!“ Praktizierende Ärzte haben keine Zeit zu schreiben, und oft schreiben Redner und Hausfrauen und sammeln Material im Internet. Und für den Artikel zu zahlen ist so wenig, dass Sie hier keine wissenschaftlichen Artikel sehen werden. Deshalb sind es meist nur Hausfrauen oder angeblich Ärzte, die sich nicht in der Medizin befinden. Das ist eine Tatsache. Und auch die Theorie von der Praxis unterscheiden können. Artikel sind eine Theorie. Und im wirklichen Leben wird Ihr Arzt es Ihnen sagen. Nur ein guter Arzt. Alles gute Gesundheit!

Nachdem die Aufhebung der Menstruation von Urozhestana nicht begonnen hatte, ist heute der 8. Tag, es gibt keine Schwangerschaft, hatte jemand eine? Was hast du gemacht

Mein Zyklus wurde vom ersten M bis zum heutigen Tag, 27 Tagen und dem Beginn des Tages am Tag des TTT festgelegt.

Sibmama - über Familie, Schwangerschaft und Kinder

Marine "Mirena" - Bewertungen, Diskussion

  • Zur Seite:

Nachricht mom3 »Do 05.11.2015 12:21

Nachricht VINTAJ »Do 05.11.2015 12:45

Nachricht mom3 »Do 05.11.2015 15:25

Post Ola »Do 05 Nov 2015 16:14

Nachricht VINTAJ »Do 05.11.2015 18:43

Nachricht Playa »Sun Nov 08, 2015 13:06» Thanks: 1

Nachricht VINTAJ »So 08 Nov 2015 16:00

Nachricht Yulek »So 08 Nov 2015 19:45

Nachricht VINTAJ »So 08 Nov 2015 19:49

Nachricht VINTAJ »Di 17.11.2015 14:02

Intrauterines Gerät: Preis, Bewertungen, Fotos

Das intrauterine Gerät (IUD) ist ein kleines T-förmiges Gerät aus flexiblem Kunststoff, das Kupfer oder Hormone enthält.

Die Vaginalspirale hemmt die Bewegungsfähigkeit der Spermien und der Eisprung tritt möglicherweise überhaupt nicht auf.

Daher nimmt die Wahrscheinlichkeit des Eintretens der Befruchtung ab. Die hormonhaltige Helix komprimiert den Zervixschleim, wodurch verhindert wird, dass das befruchtete Ei in die Gebärmutter eindringt.

Bei der Mehrheit der Frauen wird jedoch empfohlen, eine hormonfreie Spirale zu installieren.

Die Scheidenspirale ist bei weitem das beste nicht-hormonelle Mittel gegen ungewollte Schwangerschaft.

Intrauterines Gerät ist das?

Die Wirkung des intrauterinen Geräts hat zwei Richtungen:

  • mechanische Wirkung auf das Uterusepithel, die zu Veränderungen in der Endometriumstruktur führt, und das befruchtete Ei kann sich nicht anlagern
  • Schaum, der während entzündlicher Prozesse entsteht, die durch die Wirkung der Spirale auf das Epithel verursacht werden, verringert die Beweglichkeit und Lebensfähigkeit von Spermien

Darüber hinaus verstärkt Kupfer die empfängnisverhütende Wirkung und verursacht eine aseptische Entzündung im Uterus.

In der Tat ist diese Methode der Empfängnisverhütung fehlgeschlagen. Denn eine Schwangerschaft als solche kann durchaus vorkommen und das befruchtete Ei dringt in die Gebärmutterhöhle ein, kann jedoch aufgrund von Störungen in der Gebärmutterschleimhaut nicht implantiert werden.

Der Fötus stirbt am 7. bis 10. Tag der Empfängnis. In den meisten Fällen hat das Ei jedoch keine Zeit zum Reifen. Das IUP dehnt die Eileiter aus und bewegt sich mehrmals schneller als üblich an ihnen entlang. Folglich bleibt das Ei unreif und unfähig zur Empfängnis.

Wie installiere ich das intrauterine Gerät?

Das intrauterine Gerät wird von einem Geburtshelfer / Frauenarzt in einer medizinischen Einrichtung installiert.

Posten Sie das Video wie üblich.

Eine Frau muss zuerst untersucht werden und folgende Tests bestehen:

  • für sexuell übertragbare Infektionen
  • HIV, Hepatitis
  • schmiere die Flora ab
  • Gebärmutterhalskrebs Kratzen
  • Urinanalyse
  • Ultraschall der Beckenorgane

Wenn es keine Kontraindikationen für die Installation des intrauterinen Geräts gibt und die Frau kein Kind erwartet, wird sie in einem Termin mit einem örtlichen Gynäkologen festgehalten. Der Arzt setzt die Spirale in die Gebärmutterhöhle.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Spirale hauptsächlich zur Geburt von Familienfrauen dient. Stillenden wird aus medizinischen Gründen eine hormonhaltige Spirale verschrieben.

Beispielsweise verringert Mirena die Blutung während der Menstruation und verhindert so das Wachstum von fibromatösen Knoten in der Gebärmutter. Bei geborenen Frauen ist die Gebärmutterhöhle zweimal kleiner als die des Uterus, der Gebärmutterhalskanal dagegen stärker ausgeprägt. In dieser Hinsicht ist es praktischer, das IUD für Frauen zu installieren, die bereits Mütter sind.

Die Einführung der Spirale erfolgt in der Mitte des Zyklus. Während dieser Zeit ist die antibakterielle Aktivität des Zervixschleims maximal, das Risiko der Abstoßung und anderer Probleme ist reduziert.

Die Oberfläche des Gebärmutterhalses wird mit Narkosegel behandelt. In extrem seltenen Fällen kann ein Analgetikum verabreicht werden. Im Allgemeinen verspürt eine Frau jedoch nur leichte Schmerzen, vergleichbar mit denen, die zu Beginn der Menstruation auftreten.

Dann empfiehlt es sich, sich hinzulegen. In einer Poliklinik ist das natürlich schwierig. Am besten nehmen Sie sich am Tag der Installation der Marine eine Auszeit oder nehmen Sie sich eine Auszeit von der Arbeit.

Versuchen Sie nicht, körperliche Arbeit zu verrichten. In der ersten Woche nach der Installation geben Sie Sex und Sport auf. Während dieser Zeit können Blutungen und Schwere im Unterleib auftreten.

Dies ist nicht so schlimm, aber wenn der Schmerz stark ist und nicht aufhört, ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren, um die Spirale zu entfernen.

Wie entferne ich eine Spirale?

Das intrauterine Gerät ähnelt dem Buchstaben „T“ mit den darunter liegenden Antennen.

Für sie wird die Spirale selbst gezeichnet. Der Vorgang des Entfernens ist in den meisten Fällen schmerzlos, die Frau erlebt jedoch meistens Unbehagen.

Wenn keine Komplikationen wie eine Perforation der Gebärmutter auftreten, wird die Entnahme des intrauterinen Geräts unter Poliklinik durchgeführt.

Die Frau liegt auf dem gynäkologischen Stuhl, der Arzt führt einen Dilatator in die Vagina ein, um den Gebärmutterhals zu sehen. Es wird mit Antiseptikum behandelt. Dann wird der Frauenarzt mit Hilfe einer Zange und anderer Hilfsinstrumente versuchen, die Antennen zu „greifen“ und die Helix aus der Gebärmutter herauszuziehen.

Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, wird die Entfernung mit Hilfe eines Hysteroskops durchgeführt.

Während der Entfernung wird die Frau Krämpfe und schmerzende Schmerzen im Unterleib verspüren, die möglicherweise bluten, aber es geht alles ziemlich schnell.

Zuverlässigkeit als Mittel zur Empfängnisverhütung

Diese Methode der Empfängnisverhütung gilt als die zuverlässigste aller verfügbaren Methoden, und ihre Wirksamkeit beträgt 99,9%.

Von den 100 Frauen, die im Laufe des Jahres eine Spirale hatten, wurde nur eine schwanger.

Die Frau bemerkte jedoch einfach nicht, dass sie die Spirale fallen gelassen hatte. Und es fällt auf diejenigen, die gerade ein Kind zur Welt gebracht haben, und für das ungeborene Kind wegen der breiteren Passage des Gebärmutterhalskanals.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Intrauterinprodukt nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen schützt. Sie sollten also das Kondom nicht ohne einen dauerhaften Sexualpartner vergessen.

Die Kombination dieser beiden Schutzmethoden erhöht die Unfähigkeit der Empfängnis um bis zu 100%.

Wenn die Spirale richtig eingestellt ist, kann eine Frau nach der Entfernung innerhalb eines Jahres schwanger werden. Darüber hinaus stellten viele Frauen einen positiven psychologischen Effekt der Verwendung des Intrauterinpessars fest.

Ohne Angst vor einer ungeplanten Schwangerschaft wird eine Frau selbstbewusster, entspannter und temperamentvoller.

Im Gegensatz zu oralen Kontrazeptiva sind für die Spirale keine Einschränkungen und eine tägliche Überwachung erforderlich. Es wird auch von einem Mann überhaupt nicht gefühlt. Das intrauterine Gerät + Silber schützt nicht nur vor ungewollter Schwangerschaft, sondern reduziert auch das Risiko entzündlicher Prozesse im Becken.

Nebenwirkungen

Vergessen Sie nicht, dass das Intrauterinpessar und seine Wirksamkeit vor allem ein Medikament ist und Nebenwirkungen hat. Unter ihnen:

  • erhöht das Risiko einer Infektion in die Gebärmutterhöhle
  • Die Blutung während der Menstruation steigt deutlich an
  • Bei unsachgemäßer Installation der Gebärmutter kann eine Frau Schmerzen im Unterleib haben
  • Nicht-Hormonspirale schützt nicht vor einer Eileiterschwangerschaft
  • Nach dem Entfernen des IUP muss für die ersten 3 bis 4 Monate ein Kondom verwendet werden, da die Gefahr einer Eileiterschwangerschaft besteht
  • Die Spirale schützt nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen und ist daher nicht für Frauen geeignet, die keinen festen Partner haben

Intrauterines Gerät, Bewertungen

  • Einige Frauen haben Angst, dass, wenn Sie eine Hormonspirale anlegen, Sie anfangen, fett zu werden, sich Ihre Stimmung verschlechtert und Ihre Brust verletzt wird. In der Tat werden einige Veränderungen in den ersten 1 bis 1,5 Monaten beobachtet, bis der Körper verwendet wird. Wenn sie weiter fortfahren, muss die Helix entfernt werden.
  • Nach der Installation des IUP nimmt der Blutverlust während der Menstruation zu. Dies muss berücksichtigt werden. Wenn eine Frau bereits so reichlich vorhanden ist, sollte sie sich für die Hormonspirale entscheiden. Sie reduzieren dagegen die Durchblutung.
  • Es gibt Bedenken, dass die Marine fallen könnte. Ja, das passiert, also brauchen Sie einen Monat nach der Installation, um einen Besuch beim Frauenarzt zu erhalten und dann alle sechs Monate beobachtet zu werden.
  • Frauen haben Angst, nach der Geburt eine Spirale aufzubauen. Was ist, wenn es das Stillen irgendwie beeinflusst? Wenn das IUD nicht hormonell ist, bleibt die Helix während der Stillzeit fast der einzig mögliche Schutz. Es ist viel gefährlicher, orale Kontrazeptiva zu verwenden.

Vor- und Nachteile der Verwendung eines intrauterinen Geräts

Pros

  • Das intrauterine Gerät ist das wirksamste Mittel, um eine Schwangerschaft zu verhindern
  • Die Spirale interferiert nicht mit den Wänden der Vagina, um Hormone und Enzyme zu absorbieren, die in männlichen Spermien enthalten sind
  • Sie müssen nicht täglich Pillen zur gleichen Zeit einnehmen und sich Sorgen machen, wenn Sie sie nicht rechtzeitig einnehmen
  • Spirale hat eine lange Lebensdauer
  • Wenn die Spirale nicht hormonell ist, verursacht sie keine physiologischen Veränderungen im Körper der Frau
  • Im Gegensatz zu einem Kondom oder einem Ring empfinden Menschen während des Geschlechtsverkehrs keine Beschwerden
  • Die Installation des intrauterinen Geräts erfordert keine großen finanziellen Investitionen
  • Wenn die Helix entfernt wird, kann die Frau ziemlich schnell schwanger werden

Cons

  • Für die Installation der Marine gibt es Kontraindikationen
  • nicht für Frauen geeignet
  • schützt nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten, daher ist es nicht für unverheiratete Frauen geeignet und hat keinen festen Partner
  • Beim Tragen einer Spirale kann es zu einer Eileiterschwangerschaft kommen
  • Blutungen nehmen während der Menstruation zu
  • Bei falscher Installation kann die Helix in den Uterus hineinwachsen

Sibmama - über Familie, Schwangerschaft und Kinder

Marine "Mirena" - Bewertungen, Diskussion

  • Zur Seite:

Nachricht mom3 »Do 05.11.2015 12:21

Nachricht VINTAJ »Do 05.11.2015 12:45

Nachricht mom3 »Do 05.11.2015 15:25

Post Ola »Do 05 Nov 2015 16:14

Nachricht VINTAJ »Do 05.11.2015 18:43

Nachricht Playa »Sun Nov 08, 2015 13:06» Thanks: 1

Nachricht VINTAJ »So 08 Nov 2015 16:00

Nachricht Yulek »So 08 Nov 2015 19:45

Nachricht VINTAJ »So 08 Nov 2015 19:49

Nachricht VINTAJ »Di 17.11.2015 14:02

Entfernung des Intrauterinpessars

Entfernung des Intrauterinpessars

IROCHKA »20. Mai 2013, 19:31 Uhr

Re: Entfernung des Intrauterinpessars

Natalia ”20. Mai 2013 um 20:26 Uhr

Re: Entfernung des Intrauterinpessars

IROCHKA »22. Mai 2013, 22:35 Uhr

Re: Entfernung des Intrauterinpessars

Natalia ”22. Mai 2013 22:46

Re: Entfernung des Intrauterinpessars

Ira ”25. Mai 2013, 9:41

Re: Entfernung des Intrauterinpessars

IROCHKA »29. Mai 2013 um 05:37 Uhr

Re: Entfernung des Intrauterinpessars

Liza »29. Mai 2013, 15:08 Uhr

Re: Entfernung des Intrauterinpessars

Nastya »30. Mai 2013, 15:12 Uhr

Re: Entfernung des Intrauterinpessars

Filka »11. Juli 2013, 23:46 Uhr

Re: Entfernung des Intrauterinpessars

Katyunya ”28. Oktober 2013 um 00:42 Uhr

Wer ist jetzt auf der Konferenz?

Zur Zeit in diesem Forum: 0 Mitglieder und Gäste: 1

IUD-Entfernung

Was ist das Intrauterinpessar (IUD)?

Das intrauterine Gerät (IUD) ist eine Methode zum Schutz vor ungewollter Schwangerschaft. Es ist eine kleine Platte, Stock, Feder usw. aus verschiedenen Materialien mit "Antennen". Es gibt mehr als 50 Arten von IUDs, die sich in Form und Form unterscheiden.

Die Installation des intrauterinen Geräts in der Gebärmutter verhindert, dass das Ei an den Wänden anhaftet.

Einer der Vorteile des IUD ist, dass es mehrere Jahre installiert ist. Danach sollte die Marine entfernt werden.

Die Entfernung des Intrauterinpessars sollte rechtzeitig nach der empfohlenen Zeit erfolgen, da sonst das IUD in die Wände des Uterus hineinwachsen kann, was zu schwerwiegenden Folgen und Komplikationen führen kann.

Wann sollte ich das IUD entfernen?

Die Entfernung des IUD (Intrauterinpessar) ist ein gynäkologisches Verfahren, dessen Zweck es ist, das Produkt korrekt aus der Gebärmutter zu entfernen.

Es gibt mehrere Gründe (oder Hinweise), um das Intrauterinpessar aus der Gebärmutterhöhle zu entfernen:

1. Ablauf der empfohlenen Nutzungsdauer.

Auf der Packung oder in den Anweisungen für jede Spirale ist anzugeben, für welchen Zeitraum dieses Verhütungsmittel vorgesehen ist. Die meisten Spiralen sind auf 3-5 Jahre festgelegt, obwohl es solche modernen Spiralen gibt, die für 7 oder sogar 10 Jahre wirken können.

Es gibt zwei Arten von IUDs: Kupfer-IUDs, die eine Schwangerschaft durch langsames Freisetzen von Kupfer verhindern, und hormonelle IUDs, die Hormone freisetzen. Kupfer-IUDs werden etwa zehn Jahre angelegt, während die hormonellen IUDs für fünf Jahre angelegt sind.

Wenn die Tragedauer einer Spirale nicht in der Anmerkung angegeben ist, meinen wir standardmäßig eine Periode von fünf Jahren.

Nach Ablauf des angegebenen Zeitraums sollte das IUD auf jeden Fall entfernt werden. Ansonsten beginnen Veränderungen und Entzündungen in der Gebärmutter, was zu einer schlechten Gesundheit führt.

2. Vertreibung des Intrauterinpessars (IUD-Verschiebung relativ zu seiner ursprünglichen korrekten Position).

Manchmal kommt es vor, dass das intrauterine Gerät nach der Installation verschoben wird und nicht die erwartete Verhütungswirkung gewährleisten kann. In solchen Situationen "fällt" die Spirale oft selbstständig aus der Vagina. Wenn ein Versatz aufgetreten ist, muss die Spirale auf jeden Fall entfernt und eine neue installiert werden. Sie können nicht dieselbe Spirale zurücklegen. Bei wiederholtem Vertreiben der Helix muss eine alternative Verhütungsmethode gewählt werden.

3. Schwangerschaft, die vor dem Hintergrund der Marine stattfand.

Wie andere Verhütungsmittel gibt das IUD keine absolute Garantie für die Verhinderung einer Schwangerschaft - sowohl für die Gebärmutter als auch für die Ektopie. Wenn Sie einen Verdacht haben, dass die Konzeption stattgefunden hat, wenden Sie sich sofort an einen Frauenarzt.

4. Planung für die Schwangerschaft.

Der Beginn der Schwangerschaft ist fast unmittelbar nach Entfernung des intrauterinen Geräts möglich. Früher war es notwendig, nach dem Entfernen des IUP eine kurze Pause einzulegen, um das Endometrium wiederherzustellen, aber neuere Studien zeigen, dass dies nicht erforderlich ist. Wenn die Verwendung der Helix als Verhütungsmittel keine Verletzungen verursacht hat, die Gesundheit der Frau in Ordnung ist und sie bereit ist, schwanger zu werden, reicht es aus, das IUD dafür zu entfernen.

5. Die Entwicklung oder das Wachstum eines gutartigen Tumorprozesses im Uterus (Myome, Myome) nach der Installation des IUD.

Ein kleines Uterusmyom ist keine Kontraindikation für die Installation des Intrauterinpessars. Die einzige wichtige Bedingung ist, dass der Uteruskörper nicht deformiert wird. In diesem Fall sollten Sie das IUD mit dem Progestogen auswählen. Wenn jedoch Myome oder Myome vor dem Hintergrund der Verwendung der Spirale auftauchten oder nachdem ihre Installation zu wachsen begann, muss das Verhütungsmittel entfernt werden.

6. Akute entzündliche Prozesse in den Beckenorganen.

Wenn während der Nutzungsdauer des IUP eine Entzündung auftritt, muss die Spirale entfernt werden. Bei akutem Krankheitsverlauf wird das Verfahren zur Entfernung von IUDs in einem Krankenhaus durchgeführt, in chronischen Fällen ambulant, jedoch immer mit antibakterieller Therapie.

7. Vorhandensein einer aufsteigenden Genitalinfektion (Gonorrhoe).

8. Unkontrollierte Blutung des Uterusausflusses im Zusammenhang mit dem Vorhandensein von IUD in der Gebärmutterhöhle.

9. Diagnose bösartiger Neubildungen der Beckenorgane.

Wie ist die Entfernung des Intrauterinpessars?

Das intrauterine Gerät wird schnell, leicht und schmerzlos entfernt, wenn während des Tragens keine Entzündungen aufgetreten sind. Das Verfahren sollte unter sterilen Bedingungen ambulant in einer Klinik oder in einem Krankenhaus durchgeführt werden und sollte ausschließlich von einem Spezialisten durchgeführt werden.

Das Verfahren zum Entfernen des IUD wird normalerweise während der Menstruation durchgeführt.

Der Gynäkologe untersucht die Frau vorläufig, und wenn alles in Ordnung ist, dauert die Extraktion des IUP nicht viel Zeit: Dazu ziehen Sie einfach die Ranken der Helix.

Wenn zum Zeitpunkt des Entfernens die Antennen abgebrochen werden, ist es in manchen Situationen möglich, die Navy mit speziellen Haken zu erfassen, diese Manipulation sollte jedoch unter Ultraschallkontrolle erfolgen.

Wenn die Helixfäden verloren gehen oder andere Schwierigkeiten bei der Entfernung auftreten, wenden Sie sich an die Methode der Hysteroskopie. Die Hysteroskopie wird normalerweise in einem Krankenhaus durchgeführt.

Bei der visuellen Bestimmung des IUP in der Gebärmutterhöhle und der Verwendung eines Hysteroskops unterscheidet sich die Entfernung des IUD nicht von der Standardhysteroskopie. In diesem Fall wird das Ende der IUP mit einer speziellen Zange erfasst und zusammen mit einem Hysteroskop aus dem Uterus entfernt.

Versuchen Sie auf keinen Fall, das Intrauteriniegerät selbstständig zu entfernen! Es besteht ein hohes Risiko für Schäden an der Gebärmutterschleimhaut und bei Infektionen.

Nach Entfernung des Intrauterinpessars wird empfohlen, zur zytologischen Untersuchung einen Abstrich davon zu entnehmen.

In der überwiegenden Mehrheit der Fälle treten beim Entfernen eines IUP keine Komplikationen auf. Das Entfernen des IUD ist ein Routineverfahren, das in gynäkologischen Kliniken durchgeführt wird. Die Einhaltung der Regeln und Techniken der Implementierung garantiert eine schmerzlose und unkomplizierte Entnahme.